Indien

Brauchst Du Infos oder hast Fragen zu Ländern wie Japan, China oder Thailand, dann ist das Asienforum der richtige Anlaufpunkt
Benutzeravatar
yatrikudu
ist jeden Tag hier
Beiträge: 59
Registriert: 22.02.2012, 14:34
Geschlecht: weiblich
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: India ♥ | Kashmir - Uttarakhand

Re: Indien

Beitragvon yatrikudu » 29.05.2012, 17:18

Ich gehe im Sommer mit AFS nach Indien und habe meine Gastfamilie heute bekommen, ich komme nach Odisha (ଓଡ଼ିଶା) und bin superglücklich gerade :rollsmily: :loveyou:
. “The best way to observe a fish is to become a fish” .
Bild
"तुम्हें पता है, मैं तुम्हें जान से प्यार है. आप जर्मनी के लिए
वापस जाओ, मैं खुद के साथ क्या करना है पता नहीं होगा.
मैं बहुत अकेला होने जा रहा हूँ. मैं सर्दियों में आप यात्रा करते
हैं, मैं सिर्फ मेरी वापसी का टिकट खोने के लिए और आप के
साथ जर्मनी में रहना होगा." -- best friend ever

Benutzeravatar
yun
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 180
Registriert: 02.01.2011, 14:22
Geschlecht: männlich
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: UK

Re: Indien

Beitragvon yun » 01.06.2012, 17:18

@yatrikudu: glückwunsch! in welche stadt genau geht es denn? und wie ist deine gastfamilie so? also wieviele mitglieder etc.?

miau hat geschrieben:War jemand von euch in Jaipur oder sonst irgendwo in Rajasthan?

in jaipur war ich nur einen abend um im zug umzusteigen, ist aber halt eine touristische großstadt ("pink city") und teil des "golden triangles" (delhi, jaipur und....ööhm ich glaub udaipur?! lol), es verschlägt also sehr viele touristen da hin, das kann sicher manchmal nerven, aber keine sorge selbst die touristischsten ecken in indien sind immer noch sehr....indisch.
ich war in rajasthan in jodhpur - meines erachtens die schönste stadt in indien! - in udaipur, auch mega schön und in jaisalmer. jaisalmer ist total überbewertet wie ich finde, in keiner anderen stadt hab ich mich so von kamelsafaribetreibern und hotelbesitzern verarscht und belästigt gefühlt. die kamelsafari war zwar im endeffekt schon ein erlebnis, aber es gibt wirklich ecken mit freundlicheren menschen in indien ;)

Benutzeravatar
Nordlicht
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 332
Registriert: 29.04.2005, 18:44
Geschlecht: weiblich
Jahr: 06/07;10;12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Südafrika; Indien, Türkei
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Indien

Beitragvon Nordlicht » 03.06.2012, 11:56

Yatrikudu, auch von mir glückwunsch zur Gastfamilie. Ich würde mich auch freuen, mehr zu hören.

Yun, Agra gehört noch zum Golden Triangle und das war für mich die furchtbarste Stadt in Indien, in der ich gewesen bin. Taj Mahal, Agra Fort und Fatehpur Sikri sind ja echt ganz schön, aber der Rest?
Bild
If you don't have a dream, then you'll never have a dream come true.

Benutzeravatar
yun
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 180
Registriert: 02.01.2011, 14:22
Geschlecht: männlich
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: UK

Re: Indien

Beitragvon yun » 05.06.2012, 23:08

haha ja das ist mir nachdem ich geschrieben hatte dann auch wieder eingefallen. ich fand agra auch richtig schlimm, da hab ich mich von der ersten sekunde an wie in einem schlechten film gefühlt weil überall geier versuchen einen abzuzocken. und ok der taj mahal ist wirklich schön, aber dafür dass der eintrittspreis teurer war als ein komplettes tagesbudget für mich war ich schon ein bisschen genervt weil man ihn von den meisten dachterassen aus echt gut sehen kann. und natürlich wars auch mega überfüllt als ich da war....aber gut, so ein "weltwunder" sollte man sich wahrscheinlich nicht entgehen lassen.
nordlicht, was genau hast du denn in indien gemacht bzw. wie lange warst du da und wo überall?

Benutzeravatar
Nordlicht
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 332
Registriert: 29.04.2005, 18:44
Geschlecht: weiblich
Jahr: 06/07;10;12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Südafrika; Indien, Türkei
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Indien

Beitragvon Nordlicht » 06.06.2012, 07:55

Ich war 6 Monate über Weltwärts in Tamil Nadu (Nahe Tiruvannamalai) und habe dort in einem Projekt Kinder in Englisch unterrichetet. Danach bin ich noch einen Monat gereist.
Bild
If you don't have a dream, then you'll never have a dream come true.

stachelschweinchen
ist öfter hier
Beiträge: 15
Registriert: 06.04.2012, 15:05
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Varanasi . India

Re: Indien

Beitragvon stachelschweinchen » 15.09.2012, 18:32

Für mich geht es nächsten Juli mit YFU nach Indien. :) wohin genau weiß ich nicht, aber da ist ja auch noch laaaang Zeit.
Bild
सत्यमेव जयते - Satyameva Jayate

Benutzeravatar
yatrikudu
ist jeden Tag hier
Beiträge: 59
Registriert: 22.02.2012, 14:34
Geschlecht: weiblich
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: India ♥ | Kashmir - Uttarakhand

Re: Indien

Beitragvon yatrikudu » 20.09.2012, 14:06

@ stachelschweinchen: Juhuu noch ein Indien-interessierter! :D Indien ist ein tolles Land, auch wenn der Kulturunterschied recht extrem ist. Aber YFU wird dich gut darauf vorbereiten!

Jetzt habe ich auch noch mal ne Frage. Und zwar muss ich Gastfamilie wechseln, aus Gründen die ich hier nicht näher erläutern will/kann, und ich muss aus Odisha weg. :( Jetzt haben sie eine Familie gefunden, aber das wäre in Srinagar, Jammu & Kashmir. Ich wollte fragen, ob schonmal jemand in da war und wie das dort so ist. Ich werde die Gastfamilie aber zu 99% annehmen und wahrscheinlich ziehe ich dann im Laufe der nächsten Woche hin. Irgendwie freue ich mich schon darauf, hier wegzukommen.
. “The best way to observe a fish is to become a fish” .
Bild
"तुम्हें पता है, मैं तुम्हें जान से प्यार है. आप जर्मनी के लिए
वापस जाओ, मैं खुद के साथ क्या करना है पता नहीं होगा.
मैं बहुत अकेला होने जा रहा हूँ. मैं सर्दियों में आप यात्रा करते
हैं, मैं सिर्फ मेरी वापसी का टिकट खोने के लिए और आप के
साथ जर्मनी में रहना होगा." -- best friend ever

Benutzeravatar
Nordlicht
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 332
Registriert: 29.04.2005, 18:44
Geschlecht: weiblich
Jahr: 06/07;10;12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Südafrika; Indien, Türkei
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Indien

Beitragvon Nordlicht » 23.09.2012, 15:24

Wow, Jammu und Kashmir, ich hätte nicht erwartet, dass sie jemanden dorthin platzieren. Ich habe überlegt, dorthin zu reisen, weil ich überall gelesen habe, wie wunderschön es dort sein soll. Letztendlich hatte ich aber keine Zeit und es gab dort leichte Unruhen, sodass ich nicht dorthin gefahren bin.
Aber wenn man dich dorthin vermittelt wird es wohl sicher sein und ich stele es mir dort total schön vor. Ich bin aber so oder so ein Fan von Natur und atemberaubenden Landschaften.
Schreib mal wenn/falls du dorthin kommst, wie es dort so ist.
Bild
If you don't have a dream, then you'll never have a dream come true.

Benutzeravatar
yatrikudu
ist jeden Tag hier
Beiträge: 59
Registriert: 22.02.2012, 14:34
Geschlecht: weiblich
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: India ♥ | Kashmir - Uttarakhand

Re: Indien

Beitragvon yatrikudu » 24.09.2012, 16:53

Ich war auch erst überrascht, als ich das gehört habe, weil ich auch nicht dachte, dass hier jemand hinkommt. Mir wurde gesagt, dass die Familie schon länger jemanden aufnehmen will und dann hat man sich entschlossen das zu probieren. Ich soll aber immer bereit sein, dass wenn die Unruhen hier wieder ausarten, dass ich wo anders hinkomme. Finde ich einerseits doof, da das dann der zweite (Staaten)Wechsel wäre, aber es macht ja auch Sinn. Freiwillig werde ich wohl nicht hier weggehen, denn ich mag meine Familie, die Stadt, die Region und meine Schule sehr! Meine Fam hier ist (im Gegensatz zu meiner ersten) total bemüht, auch mir die Gegend zu zeigen, obwohl sie nicht wirklich arg viel Geld haben. Mein Gastbruder nimmt mit öfter mit, wenn er in die Stadt geht (alleine darf ich halt nicht raus, vorallem da ich hier recht auffalle) oder sonst geht mein Gastvater mit. In der Schule (obwohl es eine Mädchenschule ist, aber die Jungsschule ist gleich "neben an") ist es auch oft gemischt (nicht unbedingt in der Gruppe aber halt unter der Menge) und dann sind alle etwas entspannter wegen mir. Die machen sich total Sorgen, einerseits finde ich das total lieb, andererseits habe ich mich da noch nicht dran gewöhnt, weil in Odisha war das eigentlich recht locker. Und ich muss mich von Menschenansammlungen fern halten, aber da ich eh nicht allein rausgeh, kann ich auch nicht überraschend in eine reingeraten, weil mein Gastbruder (mit dem bin ich recht viel unterwegs gewesen Sonntag & heute) das abschätzen kann wann es gefährlich wird. Ansonsten gefällt es mir bis jetzt echt gut!
. “The best way to observe a fish is to become a fish” .
Bild
"तुम्हें पता है, मैं तुम्हें जान से प्यार है. आप जर्मनी के लिए
वापस जाओ, मैं खुद के साथ क्या करना है पता नहीं होगा.
मैं बहुत अकेला होने जा रहा हूँ. मैं सर्दियों में आप यात्रा करते
हैं, मैं सिर्फ मेरी वापसी का टिकट खोने के लिए और आप के
साथ जर्मनी में रहना होगा." -- best friend ever

Benutzeravatar
Nordlicht
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 332
Registriert: 29.04.2005, 18:44
Geschlecht: weiblich
Jahr: 06/07;10;12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Südafrika; Indien, Türkei
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Indien

Beitragvon Nordlicht » 24.09.2012, 17:49

Hört sich doch super an. Ich kann mir auch vorstellen, dass es in mancher Hinsicht noch lockerer wird, wenn du erstmal länger da bist.
Hast du einen Blog oder so?
Bild
If you don't have a dream, then you'll never have a dream come true.

stachelschweinchen
ist öfter hier
Beiträge: 15
Registriert: 06.04.2012, 15:05
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Varanasi . India

Re: Indien

Beitragvon stachelschweinchen » 25.09.2012, 20:17

@ yatrikudu: Ahhh ein Indien-Awayee :rollsmily: Ich muss dich leider mal mit Fragen bombadieren. Du warst ja erst in Odisha und bist jetzt in Jammu & Kashmir. Wie ist denn das mit dem Klimaunterschied? Ist es in J&K viel kälter oder merkt man das nicht wirklich? Feiert man bei dir in der Gegend das Holifest? Ja ich weiss das ist im Februar/März, aber es gibt ja Gegenden da wird es nicht gefeiert. Und wie ist AFS Indien so? Weisst du zufällig was über YFU Indien? Und sonst, wie gefällt es dir so? Wie ist das in der Schule? Du hast ja schon zwei Schulen kennen gelernt, sind die ähnlich so von der Uniform und den Regeln her? Machst du viel mit anderen ATS oder mehr mit InderInnen? Machst du irgendwas nach der Schule?

Tut mir Leid wegen der vielen Fragen. Ich finde es nur toll, eine "Inderin" im Forum zu haben! :rollsmily:
Bild
सत्यमेव जयते - Satyameva Jayate

Mi-chan

Re: Indien

Beitragvon Mi-chan » 26.09.2012, 18:49

Hey ihr :)

Ich war für ein Jahr mit weltwärts im Süden an der Küste in Karnataka.
Euch scheints ja alle eher in den Norden zu ziehen?

Benutzeravatar
PinkySwear
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 673
Registriert: 20.09.2008, 12:14
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU|weltwärts
Jahr: 09/10|12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, MI | Indien
Wohnort: Hessen

Re: Indien

Beitragvon PinkySwear » 30.09.2012, 16:51

Nein, mich nicht :D
Ich bin auch an einem Küstenort in Karnataka! Es ist wundervoll hier <3

Bist du gereist, Mi-chan? Mich würden nämlich mal die kulturellen Unterschiede zwischen dem Norden und dem Süden interessieren :)
My life has no purpose, no direction, no aim, no meaning, and yet I'm happy. I can't figure it out. What am I doing right?
- Charles Schulz



my friend Taylor hat geschrieben:I miss you! [...] Wish you could have been around, even though it was rather a sad week. But you could have put a smile on my face, you always did! I love you


my friend sammy hat geschrieben:I miss you like crazy, don't you forget that!

Mi-chan

Re: Indien

Beitragvon Mi-chan » 30.09.2012, 18:33

PinkySwear hat geschrieben:Nein, mich nicht :D
Ich bin auch an einem Küstenort in Karnataka! Es ist wundervoll hier <3

Bist du gereist, Mi-chan? Mich würden nämlich mal die kulturellen Unterschiede zwischen dem Norden und dem Süden interessieren :)


Namaskaara! :D (argh, mein ganzes Kannada ist schon wieder weg :cry: )
Wo genau bist du denn?

Ich bin ein bisschen Richtung Norden gereist. Habe all meine Urlaubstage und mein Geld zusammengekratzt und bin 4 Wochen gereist :)
Route war so:
Mumbai - Udaipur - Jaipur - Amritsar - Dharamsala - Delhi - Agra - Varanasi - Kolkata - Darjeeling

Also ich find schon, dass es zwischen dem Norden und Süden Unterschiede gibt. Vor allem beim E S S E N (eines meiner Hauptbeschäftigungen in Indien... ich war so fett da :lol: ). Ich finde aber nicht, dass die Nord- und Südinder allzu unterschiedlich sind. Ich möchte das auch nicht generalisieren. Nord- und Süddeutschland sind ja auch schon zwei verschiedene Welten und da liegen viel weniger Kilometer dazwischen. Im Norden sind die meisten Menschen auf jeden Fall heller und in der Himalayaregion sieht man schon mehr Inder, die eher ostasiatische Züge tragen. Außerdem war ich als Tourist unterwegs, sprach die Sprache nicht (so frustrierend, da lernt man ein Jahr Kannada und schon versteht niemand einen mehr, wenn man mal den Bundesstaat verlässt :P ) und konnte niemanden so gut kennenlernen wie z.B. meine Gastfamilie. Das sind also zwei vollkommen verschiedene Sichtweisen.

Benutzeravatar
PinkySwear
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 673
Registriert: 20.09.2008, 12:14
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU|weltwärts
Jahr: 09/10|12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, MI | Indien
Wohnort: Hessen

Re: Indien

Beitragvon PinkySwear » 01.10.2012, 16:20

Hey,

also ich bin in Mangalore, vielleicht sagt dir das was? Die Stadt ist echt perfekt, wenn sie mir auch manchmal etwas zu "westlich" ist. Viele Leute denken hier doch schon sehr fortschrittlich, was zwar auf den ersten Blick mehr wie ein Vorteil scheint, aber mich hätte das eher traditionsorientierte und konservative Indien interessiert- ganz einfach wegen der kulturellen Erfahrung.
Klar, in Ansätzen sind die hier schon sehr konservativ und gerade orthodoxe Familien gibt es hier auch... aber trotzdem, es wäre eine Erfahrung gewesen ;)
Dafür habe ich hier aber den klaren Vorteil im Bezug auf Shopping und die Lage allgemein. Wenn mir nach Pizza Hut ist, gehe ich in die Mall und wenn mir nach Strand ist, gehe ich an den Strand ;)
UND das allerbeste ist natürlich meine NGO, die enorm vielseitig ist und die Mitarbeiter sind alle so verdammt offen und lieb! Es ist so schön hier :)

Kannada ist eine echte Herausforderung muss ich gestehen! Wir haben jetzt Übungsbücher gekauft und erweitern jetzt langsam den ersten Grundstock (Bitte, Danke, fertig gegessen etc hat man ja ziemlich schnell drauf) aber es geht sehr schleppend voran, weil es ja 0 Gemeinsamkeiten zu den romanischen Sprachen oder so gibt. Naja, mal sehen wie gut ich Kannada in 7 Monaten kann ;) Aber: Unsere Mentorin hat uns empfohlen, Hindi zu lernen! Du hast das nicht gemacht, oder? Wenn ich so darüber nachdenke ist das eigentlich keine schlechte Idee, da hier zum einen viele Hindi sprechen und man sich in Indien fast überall damit durchschlagen könnte. Mit Kannada können die in Rajasthan nichts anfangen und mit Englisch sehr oft leider auch nicht ;)

Das mit deinen Erfahrungen zwischen Nord und Südindien finde ich sehr interessant. Wenn wir auf der Vorbereitung von "Indien" gesprochen haben, dann haben wir immer von "Nordindien" oder "Südindien" geredet. Auch die Inder mit denen ich mich darüber unterhalten habe, meinen dass es kaum Gemeinsamkeiten zwischen dem Norden und dem Süden gibt. Naja, ich werde auch im März reisen und sicher auch mal einen Abstecher in den Norden machen ;) Kanst du irgendwelche Städte besonders empfehlen?
My life has no purpose, no direction, no aim, no meaning, and yet I'm happy. I can't figure it out. What am I doing right?
- Charles Schulz



my friend Taylor hat geschrieben:I miss you! [...] Wish you could have been around, even though it was rather a sad week. But you could have put a smile on my face, you always did! I love you


my friend sammy hat geschrieben:I miss you like crazy, don't you forget that!


Social Media

       

Zurück zu „Asien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 1 Gast