Indonesien

Brauchst Du Infos oder hast Fragen zu Ländern wie Japan, China oder Thailand, dann ist das Asienforum der richtige Anlaufpunkt
anak karawang

Re: Indonesien

Beitragvon anak karawang » 05.07.2009, 17:40

@ Garfield:
Ich finde das was du zu deinem Studium geschrieben hast hört sich echt interessant an..
Deswegen würde mich mal interessieren was genau du studierst?
Ich war nämlich 07/08 in Indonesien mit AFS und zur Zeit bin ich noch stark am überlegen was ich später studieren will. Am liebsten würde ich halt auch etwas mit Indonesien/Bahasa Indonesia machen. ABer was genau ist halt noch die Frage und so eine kleine Anregeung kann ja manchmal ganz hilfreich sein...hehe

Weißt du schon an welcher Uni dann dort dein halbes Jahr verbringen wirst?
Wenn du an die UI (Universitas Indonesia) kommst hast du bestimmt auch jede Menge Spaß, der Campus dort ist einfach Klasse!! Und es laufen auch jede Menge "Bule" dort rum...hihi

Ich wünsch dir auf jeden Fall viel spaß bei deinem Studium..

Lieben Gruß

GarfieldW1308

Re: Indonesien

Beitragvon GarfieldW1308 » 05.07.2009, 20:28

@ Anak karawang

Ui...also das was du geschrieben hast ist natürlich echt super und ideal. Ich kann es dir nur empfehlen was aus der Sprache zu machen und das auch beim Studium anzuwenden, wenn du Lust drauf hast. Ich war ja in Japan und leider ist Japanisch die einzige Sprache, die es noch nicht so kombiniert mit Wirtschaft gibt. Nur Japanologie oder Modernes Japan in Düsseldorf und das war dann nicht so meins.

Also mein Studiengang heißt genau "Wirtschaftssprachen Asien und Management" Schwerpunkt Malaiisch...
Haben aber die ganzen Semester durch Bahasa Indonesia. Man lernt dann halt nur die Unterschiede zu Malaysisch und Malaiisch etc...so paar Sprachbesonderheiten halt, falls man das Auslandssemester in Malaysia machen will.

Schau doch mal hier vorbei:

http://www.as.ws.fh-konstanz.de/index.html?sprache=de

Da kannst du dich über den Studiengang informieren. Der ist allerdings in Konstanz (weiß ja nicht, wo du her kommst). Aber ich bin auch aus Sachsen und dann so weit weg von zu Hause zum Studium und das ist gar kein Problem. Freunde findet man ganz leicht.

Wo ich mein Auslandssemester mache, weiß ich noch nicht so genau. Ich werde wahrscheinlich ein halbes Jahr, also das ist so gut wie sicher in Jogyakarta an der Uni studieren. Dort gehen die meisten Studenten von uns hin. Und mein Praktikum dann wahrscheinlich in Malaysia oder Singapur. Je nachdem, was ich finde und ob sich das als kompliziert darstellt mit dem Visum etc...

Wenn du Fragen hast, dann frag jederzeit. Sollte ich mal nicht so schnell antworten, dann schreib mir einfach ne PN, dann bekomm ich auch ne Nachricht per E-Mail, dass ich hier mal wieder vorbeischauen sollte, weil ich das nicht jeden Tag mache =)

Salam manis

Laaus*

Re: Indonesien

Beitragvon Laaus* » 30.07.2010, 20:18

habe ich geschrieben, Indonesien ist mein lieblingsland? neein venezuela ist mein lieblngsland :jumper: :jumper:
aber ich fand es auf bali richtig toll ^^
Irgendwie bin ich gerade mal wieder so verunsichert und dass, obwohl ich schon in so vielen ,,krisenländern" war.
In so ziemlich allen asiatischen Ländern hört man dauernd was von terroranschlägen und naturkatastrophen, weiß jemand wie es da so freiwilligen oder ats gegangen ist?

Benutzeravatar
Higanbana
gehört zum Inventar
Beiträge: 1738
Registriert: 17.10.2004, 13:37
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, privat, AYUSA, AFS, WYS
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Daenemark, Niederlande, UK
Wohnort: Japan

Re: Indonesien

Beitragvon Higanbana » 31.07.2010, 03:22

So? :o Hier hoert man staendig von Lateinamerika, dass schon wieder was ueberschwemmt oder explodiert oder von einen Hurrikan zerstoert wurde. Oder Touristen vor Besuchen gewarnt werden. Gefaehrliche Gegend, da! *Ironie modus aus*

GarfieldW1308

Re: Indonesien

Beitragvon GarfieldW1308 » 31.07.2010, 07:52

Also ja das stimmt schon. Gefahr besteht da immer. Vor allem in Indonesien, was öfter von Tsunamis und Beben heim gesucht wird. Aber die Wahrscheinlichkeit ist so gering, dass sowas schlimmes passiert, wie der Tsunami 2004 oder wann das war. Da mache ich mir auch gar keine Gedanken drüber, wenn ich jetzt dahin gehe. Das ist nur Schwarzmalerei.
Ich weiß nur von einer Freundin von mir, die in Thailand als ATS war während des Tsunamis 2004. Sie hatten da gerade eine Tour durch den Norden gemacht, also hat sie das gar nicht betroffen. Andere ATS wurden "umgesiedelt" in Gebiete, die nicht betroffen waren, oder durften auch abreisen. Aber bis jetzt sind alle wohl und gesund wiedergekommen...

Laaus*

Re: Indonesien

Beitragvon Laaus* » 02.08.2010, 08:43

@das mit Lateinamerika stimmt, da hatte ich davor auch so meine Bedenken..^^
Irgendwie habe ich die jedesmal.....Und dann fahre ich doch.+
Ich war ja selbst schon in Indonesien und fände es immer noch toll......
Aber wahrsch ist die Chance da größer, dass das Flugzeug abstürzt XD
Wie habt ihr denn das mit der Sprache gemacht? habt ihr vorher indonesisch gelernt? weil irgendwie ist es da doch so dass überall was ganz anderes gesprochen wird.

GarfieldW1308

Re: Indonesien

Beitragvon GarfieldW1308 » 02.08.2010, 13:48

@Laaus*
Also ich lerne Indonesisch seit zwei Jahren, also das Hochindonesisch, wo ich zumindest auf der Hauptinsel Java gut zurechtkommen werde und erst Recht in Jakarta und Yogyakarta. Aber mit den Dialekten hast du schon Recht. Nur denke ich, dass das dann eine spezielle Sache ist, die du dir aneignest, wenn du da bist. Lern das formale Hochindonesisch und du kannst nichts falsch machen...

Laaus*

Re: Indonesien

Beitragvon Laaus* » 02.08.2010, 17:57

Kommt man denn am anfang auch mit englisch udn ein bisschen indonesisch zu recht? denn ich weiß ja noch überhaupt nicht sicher ob ich da hingehe (muss ich auch erstmal meinen eltern verklickern ^^) und wenn dann werde ich ja erst 6 monate oder so damit anfangen

GarfieldW1308

Re: Indonesien

Beitragvon GarfieldW1308 » 04.08.2010, 15:27

Naja also ich war ja selbst noch nicht da, kann dir also auch nur das sagen, was ich denke und was ich so gerlernt hab beim Studium und was mir andere berichtet haben.
Aber ich denke mit Englisch und etwas Indonesisch kommst du klar für den Anfang. Wenn es aber so sein sollte, dann lern vorher schon etwas. Das ist auf alle Fälle sehr hilfreich!!!

Laaus*

Re: Indonesien

Beitragvon Laaus* » 06.08.2010, 10:06

ja das hätte ich ohnehin vorgehabt ^^

GarfieldW1308

Re: Indonesien

Beitragvon GarfieldW1308 » 06.08.2010, 17:45

Also wenns Indo wird, dann kannst dich auf alle Fälle bei mir melden. Bis du dafür angenommen bist, ist ja schon Zeit ins Land gegangen und ich lebe dann schon eine Weile da und kenne mich hoffentlich aus :lol:

Benutzeravatar
Mbali
gehört zum Inventar
Beiträge: 1234
Registriert: 10.08.2005, 17:29
Geschlecht: weiblich
Organisation: iSt
Jahr: 04/05 | 2015
Land: Südafrika, Jozi

Re: Indonesien

Beitragvon Mbali » 20.10.2011, 21:54

Ich habe jetzt auch (wieder) mit einem Indonesisch-Sprachkurs an der Uni angefangen... Vielleicht schaffe ich es ja auch mal dorthin... :)
"Happiness is a daily decision."

Benutzeravatar
Wataki
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 523
Registriert: 15.03.2012, 14:14
Geschlecht: weiblich
Organisation: Schule/?
Jahr: 12~ 14
Aufenthaltsdauer: 3 Monate
Land: Irland/ Italia ❤️

Re: Indonesien

Beitragvon Wataki » 31.07.2012, 22:37

Ich find das Land & die Sprache seeeehr interessant aber ein Jahr würd ich da nicht alzu gerne bleiben . Allein wegen den Muslimen . Das ist nicht rassistisch gemeint, aber das man Tücher auf dem Kopf trägt & quasi keine Haut zeigt in einem heißen Land wäre auf Dauer nichts fürmich. Trotzdem lerne ich die Sprache gerade just for fun :D
Feel the air under my feet ~ Mein Jahr ! 15/16 ♥
http://elliedaskeksmonster.tumblr.com/
Bild

Benutzeravatar
Hiji
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 167
Registriert: 03.07.2012, 20:29
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: 中国
Kontaktdaten:

Re: Indonesien

Beitragvon Hiji » 31.07.2012, 23:09

Ich hatte mich für ein Auslandsjahr in Indonesien beworben und will dort auch auf jeden Fall noch irgendwann mal hin!
Ich finde das Land und die Kultur einfach toll (was ich bis jetzt gesehen/gehört habe) :D
Da der Verlobte meiner Schwester Indonese ist (eigentlich halb indonesisch, halb chinesisch) und dort lebt habe ich glaub ich auch ganz gute Chancen zumindest mal für längere Zeit dort Urlaub zu machen *s*
Die Familie ist aber Buddhistisch und zumindest ist es in deren Umgebung glaub ich garnicht so schlimm mit Muslimen. Kommt bestimmt auch immer drauf an, wo man hinkommt. ^^
Mit der Sprache habe ich mich auch schon ein bisschen befasst aber ich will mich dann jetzt vorerst lieber ganz auf chinesisch konzentrieren ;)
Bild
11.06.12 - Beworben | 30.06.12 - AWG in Düsseldorf | 14.07.12 - ANGENOMMEN! | 28.11.12 - Weg mit dem Platzierungskram ((: | 06.12.12 - Stipendium Mercator |
24.06.13 - Gastfamiliee *^^^* | 13.08.13 - los geht's ! ^-^

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Indonesien

Beitragvon Orava » 31.07.2012, 23:22

Hiji hat geschrieben:... und zumindest ist es in deren Umgebung glaub ich garnicht so schlimm mit Muslimen.

Wieso sollte es schimm sein mit Muslimen?!
Leute, gehts noch? Aber sonst ist alles gut, ja? Wisst ihr eigentlich, wovon ihr da gerade redet? :schlafen:

AmericaFreak: Dieser Thread hat gerade mal 2 Seiten. Lies dir doch mal die erste Seite durch. Da schreiben Leute "wenn du in eine liberale Familie kommst, wird das superlocker sein" oder "die Kultur da ist so toll, die hat mich umgehauen"
Wo hast du das denn her, was du da erzählst? Das scheint mir nicht nur extrem unreflektiert, auch scheint dein Islambild irgendwie aus Saudi-Arabien zu kommen oder so...
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.


Social Media

       

Zurück zu „Asien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast