Austauschjahr in Alaska

In diesem Forum findest Hilfe und Antworten zu einzelnen Staaten und Regionen.
Gast

Re: Austauschjahr in Alaska

Beitragvon Gast » 16.12.2009, 20:54

Jaka hat geschrieben:also ich fände alaska total interessant
und das argument mit der kälte zieht nich!
im rest der staaten wirds auch eiskalt und ausserdem ist es doch was was man nur einmal erleben kann :)


nö! ich war in florida (zufall, habs mir nicht ausgesucht, nur, dass keine sprueche gleich kommen) und da wars das ganze jahr ueber warm.. und im restlichen sueden wirds auch nicht sooo kalt

Benutzeravatar
Javalina
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 521
Registriert: 08.09.2009, 23:12
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 2010/11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Tucson, AZ, USA
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Austauschjahr in Alaska

Beitragvon Javalina » 16.12.2009, 20:56

Jaka hat geschrieben:also ich fände alaska total interessant
und das argument mit der kälte zieht nich!
im rest der staaten wirds auch eiskalt und ausserdem ist es doch was was man nur einmal erleben kann :)


Ich bin ganz deiner Meinung! Alaska wäre echt genial! Ich würde da auch echt sehr gern hinkommen, wobei mir das ja eigetnlich egal ist. Ich kann einfach nicht verstehen was alle an Alaska nicht mögen. Klar, es ist kalt da - aber mit der richtigen Kleidung gehts und naja, Schlittenhunde, Schnee, ... einfach Alaska - ich weiß nicht, aber irgendwie fasziniert dieser Staat mich :D
Bild Meine HP | Meine Blog
19.12.2009 Erfroren in Frankfurt | 30.01.2010 Eingeschneit in Köln - Weltenbummler im Globetrotter | 06.02.2010 VIPs in Mainz | 06.03.2010 Durchgefüttert in Dusseldoof :mrgreen: | 17.04.2010 Wiesen-Chiller in Dortmund | 19.06.2010 Verewigt in Dusseldoof

Lara K.
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 170
Registriert: 05.10.2009, 16:49
Organisation: ICX
Jahr: 2010/11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Wilmington, NC

Re: Austauschjahr in Alaska

Beitragvon Lara K. » 17.12.2009, 15:22

also gegen das wetter in alaska hab ich auch gar nichts ;)
außerdem, stimmt, wie schon angesprochen wurde, wird es auch in anderen teilen der usa sehr sehr kalt :P
allerdings würde mich etwas stören dass es so weit vom rest entfernt ist ..also nix mit mal eben in den nachbarstaat fahren oder so (nicht, dass das woanders soo klar ist, aber trotzdem!) ..
außerdem hört man immer so sachen wie waljagd oder robbenjagd oder so und das ist echt nix für mich ..klar, kann sein dass das nur so klischeemäßig ist, aber ich bin vegetarierin und ich glaub ich würd dann da nicht überleben ;D fisch ess ich auch nicht ..
Bild

But these are the moments that I'm gonna remember most, yeah! ♥

02.07.2010: Gastfamilie bekommen.. es geht nach North Carolina!! *_*
Am 10.8. gehts endlich endlich los nach New York, ich glaub's immer noch nicht :)

Gast

Re: Austauschjahr in Alaska

Beitragvon Gast » 17.12.2009, 16:13

also von wegen robbenjagd und so....hier in north carolina gehen sie zwar nicht auf robbenjagd, aber dafuer jagen sie hier dammwild und so....also ich glaub fast ueberall in amerika wird gejagd...icht nur in alaska

Lara K.
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 170
Registriert: 05.10.2009, 16:49
Organisation: ICX
Jahr: 2010/11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Wilmington, NC

Re: Austauschjahr in Alaska

Beitragvon Lara K. » 17.12.2009, 21:38

Gast hat geschrieben:also von wegen robbenjagd und so....hier in north carolina gehen sie zwar nicht auf robbenjagd, aber dafuer jagen sie hier dammwild und so....also ich glaub fast ueberall in amerika wird gejagd...icht nur in alaska


mh, okay, wild ist zwar auch schon schlimm, aber noch "normaler" ..
naja, ich muss mich halt anpassen :D
Bild

But these are the moments that I'm gonna remember most, yeah! ♥

02.07.2010: Gastfamilie bekommen.. es geht nach North Carolina!! *_*
Am 10.8. gehts endlich endlich los nach New York, ich glaub's immer noch nicht :)

Benutzeravatar
Muffin94
ist jeden Tag hier
Beiträge: 88
Registriert: 30.10.2009, 20:43
Organisation: AFS
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Bolivien
Wohnort: Königswinter

Re: Austauschjahr in Alaska

Beitragvon Muffin94 » 18.12.2009, 19:45

Jaka hat geschrieben:
Gott hat geschrieben:Ist es nich so das in Alaska eine Woche im Winter oder so nie nacht is?^^

wohl kaum höchstens dass es im winter kaum hell wird


Doch ich habs grad nachgelesen , zumindest in Nordalaska gibt es die sogenannte Mitternachtssonne
Dort ist es von Mai bis August nur hell!! voll krank^^
http://209.85.135.132/search?q=cache:8f ... clnk&gl=de

da stehts auch im ersten abschnitt

und kennt jemand den Film Insomnia- schlaflos`, der handelt haupstächlich von diesem Phänomen
Viva Santa Cruz, bella tierra de mi corazon

Benutzeravatar
Jaka
gehört zum Inventar
Beiträge: 1301
Registriert: 22.09.2009, 14:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS / ASF
Jahr: 10/11 13/14
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Costa Rica / Ukraine
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Austauschjahr in Alaska

Beitragvon Jaka » 18.12.2009, 21:09

Gott hat geschrieben:
Jaka hat geschrieben:
Gott hat geschrieben:Ist es nich so das in Alaska eine Woche im Winter oder so nie nacht is?^^

wohl kaum höchstens dass es im winter kaum hell wird


Doch ich habs grad nachgelesen , zumindest in Nordalaska gibt es die sogenannte Mitternachtssonne
Dort ist es von Mai bis August nur hell!! voll krank^^
http://209.85.135.132/search?q=cache:8f ... clnk&gl=de

da stehts auch im ersten abschnitt

und kennt jemand den Film Insomnia- schlaflos`, der handelt haupstächlich von diesem Phänomen


mai bis august ist aber sommer :)
Wieso Ukraine? Hier ist mein Blog!
30.01.2010 - Eingeschneit in Köln - Weltenbummler im Globetrotter | 06.03.2010 - Durchgefüttert in Dusseldoof |
17.04.2010 Wiesen-Chiller in Dortmund | 19.06.2010 Verewigt in Dusseldoof

Benutzeravatar
S!mon
gehört zum Inventar
Beiträge: 1334
Registriert: 25.04.2009, 21:34
Geschlecht: männlich
Organisation: Ayusa/Uni
Jahr: 2010/2014
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Las Vegas, NV; Kaohsiung, Taiwan
Wohnort: Ba-Wü

Re: Austauschjahr in Alaska

Beitragvon S!mon » 31.12.2009, 13:45

cheerleadertussie hat geschrieben:
S!mon hat geschrieben:ZB die die nach california nach Hollywood kommen und dort mit zac efron an eine schule gehn wollen,


sorry fuer OT aber der satz musste sein: zac efron geht nicht mehr zur schule :wink: (tut mir leid wenn ich damit jetzt einen lebenslangen traum von jemandem zerstoert habe)


Meinen Traum zum Beispiel ;) Ne schwerz war ja nur als Beispiel gemeint.... Ich hab halt kein Bravo-Girl-Abo^^
Malen!
6.11.09: Gastfam erhalten: am 9.1.10 gings los nach LAS VEGAS!
One World - Nach Florida in Kalifornien am atlantischen Pazifik! Und dahin gehts mim schiff zusammen mit Eva & Marie
--> Mannheim 03.10.09: is ja interessant, nur ein gewisser Ort war verdeckt, und viel zu wenig saarländisch :(

17.07.10 SAibeRmAbbing in Heidelberg. In Gedanken waren wir bei dir!
2.8.10 Heidelberg is for Lovers
05.08.10 In Mannheim steppt der Brombeer (feat. Miri B.)

Benutzeravatar
cheerleadertussie
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 457
Registriert: 22.07.2009, 20:59
Geschlecht: weiblich
Jahr: 08l09/10l12/13
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Frankreich l USA l Tansania
Wohnort: BW

Re: Austauschjahr in Alaska

Beitragvon cheerleadertussie » 06.01.2010, 02:18

S!mon hat geschrieben:
cheerleadertussie hat geschrieben:
S!mon hat geschrieben:ZB die die nach california nach Hollywood kommen und dort mit zac efron an eine schule gehn wollen,


sorry fuer OT aber der satz musste sein: zac efron geht nicht mehr zur schule :wink: (tut mir leid wenn ich damit jetzt einen lebenslangen traum von jemandem zerstoert habe)


Meinen Traum zum Beispiel ;) Ne schwerz war ja nur als Beispiel gemeint.... Ich hab halt kein Bravo-Girl-Abo^^


ich auch nicht ;)

Benutzeravatar
Jule2132
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 612
Registriert: 06.08.2008, 21:31
Geschlecht: weiblich
Organisation: Ayusa | privat?
Jahr: 09/10 | 12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, FL, Orlando :) | Australien
Wohnort: Barntrup
Kontaktdaten:

Re: Austauschjahr in Alaska

Beitragvon Jule2132 » 07.01.2010, 00:02

Gast hat geschrieben:
Jaka hat geschrieben:also ich fände alaska total interessant
und das argument mit der kälte zieht nich!
im rest der staaten wirds auch eiskalt und ausserdem ist es doch was was man nur einmal erleben kann :)


nö! ich war in florida (zufall, habs mir nicht ausgesucht, nur, dass keine sprueche gleich kommen) und da wars das ganze jahr ueber warm.. und im restlichen sueden wirds auch nicht sooo kalt


dann war das aber auch zufall.. hier sinds momentan 0-5 grad
"The World is a book, and those who do not travel read only one page."

Bild

Sarah...
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 225
Registriert: 07.07.2009, 21:57
Geschlecht: weiblich
Organisation: ehighschool
Jahr: 10/11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Nebraska

Re: Austauschjahr in Alaska

Beitragvon Sarah... » 07.01.2010, 14:51

auch wenn ich hier in deutschland schon halb erfriere und ich eindeutig ein sonnenkind bin, denke ich dass ein jahr in alaska bestimmt eine gute erfahrung werden kann, wie auch sonst überall...
außerdem : die landschaft :loveyou:
war ja noch nie da aber ich glaube, im sommer ists da ja auch nicht soo kalt oder? :D
Bild

Bild


WELTENBUMMLER <3

Juana

Re: Austauschjahr in Alaska

Beitragvon Juana » 17.02.2010, 20:09

Hey Ihr. :)
Ich habe heute meine Gastfamilie bekommen & komme nach Alaska, in ein kleine Kleinstadt.
Die ersten Reaktionen waren sehr unterschiedlich.
Mum: Das ist doch jetzt ein Scherz, oder? Alaska?
Dad: Wenn dich der Schnee hier schon so nervt, wie soll es denn dort werden? ;D
& zu guter letzt Ich: Ehm...<33 -kreiiiiiiiisch-
:D Ich habe erstmal das ganze haus zusammengeschrien, alaska is so so so soooooo schöööön. >.< verdammt. Ich hätte zwar niemals im Leben daran gedacht, in Alaska platziert zu werden, aber whatever. Wie gesagt, ich bin zufrieden damit, auch wenn mich alle anderen komisch ansehen :DD aber ist mir egal. Für mich ist Alaska schon jetzt ein Traum und eins ist mir gewiss: ich werde schnee nieeeee wieder verabscheuen :D .. (okey, fragt mich in 1 Jahr nochmal ;D)
Jaaa.. <3 Anybody Retunee? Und kann etwas erzählen? :D
Ich werde mich auch später hier mal anmelden, aber gerade bin ich zuuuu aufgedreht. :DD yay. <3 Alaskaa.

Benutzeravatar
Jordan
gehört zum Inventar
Beiträge: 2000
Registriert: 08.01.2009, 15:50
Geschlecht: weiblich
Organisation: Studium
Jahr: ab 2012
Land: Frankreich :-)

Re: Austauschjahr in Alaska

Beitragvon Jordan » 17.02.2010, 20:30

Also von PI war hier jemand, mit dem ich viel Kontakt hatte...

Ein sehr netter Junge!!

Auf jeden Fall kam er auch in eine sehr sehr sehr kleine Stadt (Flug mit Mini-Flugzeug :lol: )

Und er meinte nur, dass es eines der besten Sachen war, die ihm passieren konnten... Das ganze Dorf kennt ihn, er lernt sooo viele Feste und andere Seiten kennen. Du bist als Austauschschüler auf jeden Fall etwas sehr besonderes und auch wirklich einmaliges!
Wir können uns nicht aussuchen was in unserem Leben geschieht, aber wir können uns dazu entscheiden wie wir damit umgehen. [miss.random]

The decisively characteristic thing about this world is its transience. [Franz Kafka]

Benutzeravatar
S!mon
gehört zum Inventar
Beiträge: 1334
Registriert: 25.04.2009, 21:34
Geschlecht: männlich
Organisation: Ayusa/Uni
Jahr: 2010/2014
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Las Vegas, NV; Kaohsiung, Taiwan
Wohnort: Ba-Wü

Re: Austauschjahr in Alaska

Beitragvon S!mon » 18.02.2010, 04:35

Juana hat geschrieben:Hey Ihr. :)
Ich habe heute meine Gastfamilie bekommen & komme nach Alaska, in ein kleine Kleinstadt.
Die ersten Reaktionen waren sehr unterschiedlich.
Mum: Das ist doch jetzt ein Scherz, oder? Alaska?
Dad: Wenn dich der Schnee hier schon so nervt, wie soll es denn dort werden? ;D
& zu guter letzt Ich: Ehm...<33 -kreiiiiiiiisch-
:D Ich habe erstmal das ganze haus zusammengeschrien, alaska is so so so soooooo schöööön. >.< verdammt. Ich hätte zwar niemals im Leben daran gedacht, in Alaska platziert zu werden, aber whatever. Wie gesagt, ich bin zufrieden damit, auch wenn mich alle anderen komisch ansehen :DD aber ist mir egal. Für mich ist Alaska schon jetzt ein Traum und eins ist mir gewiss: ich werde schnee nieeeee wieder verabscheuen :D .. (okey, fragt mich in 1 Jahr nochmal ;D)
Jaaa.. <3 Anybody Retunee? Und kann etwas erzählen? :D
Ich werde mich auch später hier mal anmelden, aber gerade bin ich zuuuu aufgedreht. :DD yay. <3 Alaskaa.



Wooow Glueckwunsch Alaska ist schon was besonderes irgendwie! find ich toll dass du dich freust! Auch wenn ich grade nichts toller finde als schon im Januar/Februar im T shirt rumzurennen finde ich Alaska schon toll irgendwie so von der Landschaft!
musst dich auf jeden Fall anmelden & uns berichten!
Malen!
6.11.09: Gastfam erhalten: am 9.1.10 gings los nach LAS VEGAS!
One World - Nach Florida in Kalifornien am atlantischen Pazifik! Und dahin gehts mim schiff zusammen mit Eva & Marie
--> Mannheim 03.10.09: is ja interessant, nur ein gewisser Ort war verdeckt, und viel zu wenig saarländisch :(

17.07.10 SAibeRmAbbing in Heidelberg. In Gedanken waren wir bei dir!
2.8.10 Heidelberg is for Lovers
05.08.10 In Mannheim steppt der Brombeer (feat. Miri B.)

Benutzeravatar
last.frontier
ist öfter hier
Beiträge: 29
Registriert: 02.06.2011, 21:40
Geschlecht: weiblich
Jahr: '11 - ?
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Kenai Peninsula, AK ♥

Re: Austauschjahr in Alaska

Beitragvon last.frontier » 02.06.2011, 22:36

Ich grabe diesen Thread mal wieder aus.. gibts hier jemanden aktiven mit (aktuelleren) Alaska-Erfahrungen? Ich komme in die Nähe von Anchorage, nach Kenai... und hab mich schon verliebt in diese wunderschöne Gegend!!! ♥
north to the future | I found the place where I belong
Bild


Social Media

       

Zurück zu „USA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot], DotBot [Bot] und 1 Gast