Glutenfrei in den USA

In diesem Forum findest Hilfe und Antworten zu einzelnen Staaten und Regionen.
Benutzeravatar
Nattifftoffe
ist öfter hier
Beiträge: 11
Registriert: 04.12.2012, 18:46
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat
Jahr: 13/14
Land: USA, California
Kontaktdaten:

Glutenfrei in den USA

Beitragvon Nattifftoffe » 17.12.2012, 09:27

Hallo ihr Lieben,
ich hoffe sehr, dass ich hier niemanden wiederhole, aber ich hab im ganzen Forum keinen Thread zu diesem Thema gefunden.
Meine Fragen also an euch:
Habt ihr Lebensmittelunverträglichkeiten wie zum Beispiel Gluten-/Laktoseintoleranz? Wie kommt ihr in eurem ATJ damit zurecht?
Und vielleicht können wir und ja über Läden und Restaurants und so austauschen ;)
California here I come <3 | Besucht mich auf meinem Blog http://caaalifornication.blogspot.de :) | Videotagebuch | Instagramm: nattifftoffe
Bild

lisa:D
ist jeden Tag hier
Beiträge: 76
Registriert: 23.11.2011, 15:08
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 2012/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA

Re: Glutenfrei in den USA

Beitragvon lisa:D » 18.12.2012, 21:07

Ich habe zwar keine Glutentoleranz oder so was aehnliches, aber ich habe das Gefuehl, dass es total viele Lebensmittel in Walmart oder auch Schnucks gibt, die fuer Menschen mit Glutentoleranz geeignet sind. Ich weiss nicht mehr, in welchem Laden es war, aber ich habe einen ganzen Abteil mit nur Glutenfreien Sachen gesehen.

Benutzeravatar
Nattifftoffe
ist öfter hier
Beiträge: 11
Registriert: 04.12.2012, 18:46
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat
Jahr: 13/14
Land: USA, California
Kontaktdaten:

Re: Glutenfrei in den USA

Beitragvon Nattifftoffe » 19.12.2012, 21:48

cool,
also ich hab noch von Trader Joe's und Wholefoods gehört. Das scheinen so eher öko-lebensmittelläden zu sein...
California here I come <3 | Besucht mich auf meinem Blog http://caaalifornication.blogspot.de :) | Videotagebuch | Instagramm: nattifftoffe
Bild

Benutzeravatar
Sunnygirl
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 498
Registriert: 17.04.2010, 21:07
Organisation: DFSR
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA

Re: Glutenfrei in den USA

Beitragvon Sunnygirl » 22.12.2012, 13:55

Meine Gastmutter war auch Glutenintolerant. So sah dann auch das Essen bei uns aus. Im Supermarkt gab es auch extrem viel Gluten freies Essen. Mehr als hier. Kein Ding der Unmöglichkeit, da es eininge gibt, die Gluten nicht vertragen können.
11/12 - The best year of my life - Cultureshakers ♥
26.02.11 Unkreativ in Stuttgart - 13.03.11 Katastrophen-BT in Nürnberg - 21.05.11 Mit ganz viel Liebe in Frankfurt ♥


Benutzeravatar
Ekemi
ist öfter hier
Beiträge: 17
Registriert: 28.12.2013, 22:47
Geschlecht: männlich
Jahr: 2015
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: Sri Lanka

Re: Glutenfrei in den USA

Beitragvon Ekemi » 28.12.2013, 23:02

Also gerade in den USA musst du dir da gar keine Sorgen machen, die leiden alle momentan an diesem "Glutenfrei-Wahn" und bieten unglaublich viele Produkte ohne Gluten an, das hab ich erst letztens im New York Urlaub wieder erfahren dürfen. :roll:
Es kommt mehr darauf an, wie du kommst, als wohin du reisest, deshalb sollten wir unser Herz nicht einem bestimmten Ort verschreiben. Es gilt die Einsicht zum Lebensgrundsatz zu machen, dass man nicht für einen einzelnen Winkel geboren ist, sondern dass die ganze Welt unser Vaterland ist.

MidnightSun1
ist neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 24.01.2014, 15:27
Geschlecht: männlich
Land: Schweiz
Wohnort: 8700
Kontaktdaten:

Re: Glutenfrei in den USA

Beitragvon MidnightSun1 » 25.01.2014, 22:33

Das war schon vor einigen Jahren dort so, dass es in jedem Supermarkt total viel Auswahl bei glutenfreien Lebensmitteln gab. Das kann man mit Deutschland gar nicht vergleichen. Das liegt aber wohl daran, dass auch viele Amerikaner auf Gluten verzichten, weil sie glauben, dadurch schlanker zu werden. Gwyneth Paltrow hat das wohl in Gang gebracht, denn in vielen Kochshows bei denen sie ist, stellt sie ihre Bücher vor und wirbt mit glutenfreien Rezepten, um abzunehmen.


Social Media

       

Zurück zu „USA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast