Handys in den USA

In diesem Forum findest Hilfe und Antworten zu einzelnen Staaten und Regionen.
Nik**
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 289
Registriert: 18.06.2008, 14:41
Geschlecht: männlich
Organisation: OneWorld
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: FL =) OneWorld halb =)
Wohnort: Passau / Niederbayern

Handys in den USA

Beitragvon Nik** » 18.06.2008, 14:55

Hey,
ich habe heute von der Organisation ONE-WORLD ein Schreiben bekommen, indem mir ein PrePaid-Handy für die USA angeboten wird. Ich habe vor kurz ein neues Handy bekommen (Nokia n95) und wollte es mit in die USA nehmen. Deswegen wollte ich fragen, wie das in der Usa mit PrePaid Handy's abläuft. Kann ich mir einfach in einen Telekomladen eine PrePaid-Karte kaufen und passen die Simkarten in mein Handy?
Mfg
Life isn't about waiting for the storm to pass. It's about learning to dance in the rain.


Bild

Bild

Benutzeravatar
Midget
gehört zum Inventar
Beiträge: 1189
Registriert: 30.12.2007, 03:19
Geschlecht: weiblich
Organisation: TravelWorks, CIEE
Jahr: 08/09 (Abbruch)
Aufenthaltsdauer: 2 Monate
Land: USA - Highlands Ranch, Colorado ♡
Kontaktdaten:

Re: Handy's in der USA

Beitragvon Midget » 18.06.2008, 15:10

Erstmal solltest du sicher gehen, dass dein Handy mindestens Triban-fähig ist, denn sonst läuft es in den USA gar nicht erst.
Dann wäre es sinnvoll, wenn dein Handy simlockfrei ist und du demnach jede belibige Karte einlegen kannst.

Danach würde ich mich nach dem günstigsten Anbieter in den USA informieren. Meines Wissens nach soll Cingular sehr günstig sein.

;)
Bild

Nik**
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 289
Registriert: 18.06.2008, 14:41
Geschlecht: männlich
Organisation: OneWorld
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: FL =) OneWorld halb =)
Wohnort: Passau / Niederbayern

Re: Handy's in der USA

Beitragvon Nik** » 18.06.2008, 15:15

Danke für die Infos! Mein Handy hat Quad-Band! Also das funktioniert! Aber kann ich mir dann als 16-jähriger einfach eine Simkarte kaufen?
Life isn't about waiting for the storm to pass. It's about learning to dance in the rain.


Bild

Bild

Benutzeravatar
caramell91
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 285
Registriert: 03.06.2007, 21:00
Geschlecht: weiblich
Organisation: into Österreich
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Portage (Indiana)
Wohnort: Telfs, Tirol in Österreich
Kontaktdaten:

Re: Handy's in der USA

Beitragvon caramell91 » 18.06.2008, 16:17

also ich glaub eine PrePai Card kannst du dir immer kaufen, nur keine Vertäge kannst du abschließen :wink:
My blog

My hostmum said:
If I could choose any elder sister for my 2 Children I would pick you, Kathy, although I never thought this elder sister would come from Austria ...

Benutzeravatar
Midget
gehört zum Inventar
Beiträge: 1189
Registriert: 30.12.2007, 03:19
Geschlecht: weiblich
Organisation: TravelWorks, CIEE
Jahr: 08/09 (Abbruch)
Aufenthaltsdauer: 2 Monate
Land: USA - Highlands Ranch, Colorado ♡
Kontaktdaten:

Re: Handy's in der USA

Beitragvon Midget » 18.06.2008, 18:54

Und ansonsten einfach die Gastfamilie um Hilfe bitten! ;)
Bild

HelenW

Re: Handy's in der USA

Beitragvon HelenW » 18.06.2008, 19:23

@Nik**

Mein Sohn hat auch ein Quadband-Handy mitgenommen. Allerdings hatte das T-Mobile-Simlock. Er hat sich eine T-Mobile-USA Prepaid-Karte gekauft (er ist 17, überhaupt kein Problem) und im Nachbarladen für 20€ den Simlock entfernen lassen.

Gruß Helen

Benutzeravatar
miss.random
wohnt im Forum
Beiträge: 2283
Registriert: 01.11.2007, 22:01
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF | Nordplys
Jahr: 06/07 | 14
Land: USA, Georgia | Island
Wohnort: Land of ice and snow

Re: Handy's in der USA

Beitragvon miss.random » 18.06.2008, 20:10

Check einfach ob dein Handy USA-tauglich ist und ob man jede beliebige SIM-Karte rein tun kann, tu das wo du's gekauft hast.
In den USA kannst du bei Tankstellen und Wal-Mart Pre-Paid-Aufladekarten kaufen. Die laden Geld auf dein Handy. Habe ich benutzt und praktisch, weil du immer siehst, wie viel Geld du noch hast.
Ich empfehle AT&T (früher Cingular), sind ziemlich gut. Kannst z.B. allen mit AT&T gratis telefonieren.
Ach ja, die kannst du ohne Probleme kaufen, war auch erst 16, kein Problem.
Vorher musst du aber noch zum Anbieter und eine Nummer kriegen, gehst einfach in so einen Radio Shop (hiess so bei uns) oder zum Anbieter direkt und dort kriegst du die gratis.
If a man does not keep pace with his companions, perhaps it is because he hears a different drummer. Let him step to the music which he hears, however measured or far away. (Henry David Thoreau)
Buu-Frau, Spassbremse und Bedenkenträgerin vom Dienst. Anscheinend auch reif für eine Therapie, doch mir wurde nie gesagt für welche.
http://a-stranger-in-iceland.blogspot.com <- ein Hobbit in Mittelerde

Benutzeravatar
miau
gehört zum Inventar
Beiträge: 1813
Registriert: 19.07.2008, 21:29
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS
Jahr: 2009/2010
Land: USA, NM, Farmington
Wohnort: Berlin

Re: Handy's in der USA

Beitragvon miau » 22.07.2008, 19:23

also, mein nokia 7370 hat triband und ne vodafone prepaid karte - heißt das, ich kauf mir einfach in den USA ne neue Sim-Karte und dann ists okay und funktioniert? danke...
Bild

Peace & Love & Happiness

18.08.2008 AWG bei GLS in München | 15.11.2008 Es klingelt in München | 30.12.2008 Platzierungsunterlagen weg | 10.01.2009 Vorhang auf in München | 25.03.2009 Gastfamilie | 19.06.2009 Vorbereitungstreffen | 26.06.2009 Visum | 27.06.2009 Namenlos in München | 04.08.2009 Abflug

http://lina-newmexico.blogspot.com -> USA 2009/2010

Benutzeravatar
Midget
gehört zum Inventar
Beiträge: 1189
Registriert: 30.12.2007, 03:19
Geschlecht: weiblich
Organisation: TravelWorks, CIEE
Jahr: 08/09 (Abbruch)
Aufenthaltsdauer: 2 Monate
Land: USA - Highlands Ranch, Colorado ♡
Kontaktdaten:

Re: Handy's in der USA

Beitragvon Midget » 22.07.2008, 19:40

Ja, wenn dein Handy jede belibige Sim-Karte anbietet und demnach Simlock frei ist. Wenn auf deinem Handy ein Vodafon Zeichen ist, dann nimmt es glaube ich nur Vodavon-Karten an (bin mir aber nicht sicher).
Mit einer Deutschen Karte dürfte es in den SUA aber sehr teuer werden zu telen und texten.
Bild

Benutzeravatar
miau
gehört zum Inventar
Beiträge: 1813
Registriert: 19.07.2008, 21:29
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS
Jahr: 2009/2010
Land: USA, NM, Farmington
Wohnort: Berlin

Re: Handy's in der USA

Beitragvon miau » 22.07.2008, 19:44

naja ich würds ja nur notfalls mitnehmen. Und ich hatte damals, als ich das Teil gekauft hab, freie Kartenwahl ...
Bild

Peace & Love & Happiness

18.08.2008 AWG bei GLS in München | 15.11.2008 Es klingelt in München | 30.12.2008 Platzierungsunterlagen weg | 10.01.2009 Vorhang auf in München | 25.03.2009 Gastfamilie | 19.06.2009 Vorbereitungstreffen | 26.06.2009 Visum | 27.06.2009 Namenlos in München | 04.08.2009 Abflug

http://lina-newmexico.blogspot.com -> USA 2009/2010

Benutzeravatar
Midget
gehört zum Inventar
Beiträge: 1189
Registriert: 30.12.2007, 03:19
Geschlecht: weiblich
Organisation: TravelWorks, CIEE
Jahr: 08/09 (Abbruch)
Aufenthaltsdauer: 2 Monate
Land: USA - Highlands Ranch, Colorado ♡
Kontaktdaten:

Re: Handy's in der USA

Beitragvon Midget » 22.07.2008, 19:46

Dann wird es wohl unlocked sein und du müsstest jede beliebige Karte einlegen können! ;)
Bild

Benutzeravatar
Lalelu
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 848
Registriert: 09.01.2008, 15:07
Geschlecht: weiblich
Organisation: Eurovacances
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Colorado, Pueblo West
Wohnort: Nähe Bonn

Re: Handy's in der USA

Beitragvon Lalelu » 25.07.2008, 22:07

Man kann übrigens bei Handys die älter als 2 Jahre sind schon in Deutschland umsonst den Simlock entfernen lassen (also zumindest bei T-Mobile).
Bild

"Wenn wir aber die Welt jenseits des Biertisches nicht mehr als falsch, sondern als anders begreifen, ergibt sich etwas Paradoxes. Es erweist sich dann, dass, von Trivialitäten abgesehen, das Anderssein nicht mehr ins Gewicht fällt, dass wir alle Geschwister sind oder, wenn Sie es vorziehen, Geschöpfe Gottes." - Paul Watzlawick

Erfahrungen vererben sich nicht - jeder muss sie selbst machen!!!

Benutzeravatar
Midget
gehört zum Inventar
Beiträge: 1189
Registriert: 30.12.2007, 03:19
Geschlecht: weiblich
Organisation: TravelWorks, CIEE
Jahr: 08/09 (Abbruch)
Aufenthaltsdauer: 2 Monate
Land: USA - Highlands Ranch, Colorado ♡
Kontaktdaten:

Re: Handy's in der USA

Beitragvon Midget » 25.07.2008, 22:33

Lalelu hat geschrieben:Man kann übrigens bei Handys die älter als 2 Jahre sind schon in Deutschland umsonst den Simlock entfernen lassen (also zumindest bei T-Mobile).
Man kann das ganze auch illegal und kostenfrei selber machen. :lol:
Bild

Benutzeravatar
Lalelu
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 848
Registriert: 09.01.2008, 15:07
Geschlecht: weiblich
Organisation: Eurovacances
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Colorado, Pueblo West
Wohnort: Nähe Bonn

Re: Handy's in der USA

Beitragvon Lalelu » 26.07.2008, 12:40

Caught in a Mosh! hat geschrieben:
Lalelu hat geschrieben:Man kann übrigens bei Handys die älter als 2 Jahre sind schon in Deutschland umsonst den Simlock entfernen lassen (also zumindest bei T-Mobile).
Man kann das ganze auch illegal und kostenfrei selber machen. :lol:


Ich meinte aber das wenn das Handy älter als 2 Jahre ist man das ganz legal und kostenfrei machen lassen kann :lol: .
Bild

"Wenn wir aber die Welt jenseits des Biertisches nicht mehr als falsch, sondern als anders begreifen, ergibt sich etwas Paradoxes. Es erweist sich dann, dass, von Trivialitäten abgesehen, das Anderssein nicht mehr ins Gewicht fällt, dass wir alle Geschwister sind oder, wenn Sie es vorziehen, Geschöpfe Gottes." - Paul Watzlawick

Erfahrungen vererben sich nicht - jeder muss sie selbst machen!!!

Benutzeravatar
Grey
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3625
Registriert: 02.12.2007, 13:53
Geschlecht: weiblich
Land: USA | Slowenien

Re: Handy's in der USA

Beitragvon Grey » 26.07.2008, 14:02

Ich krieg eins von der GF (steht in der Host Family Application) ...find ich nicht gut, falls ich die GF wechsel...

Uns hat man gesagt, wir sollen uns eins für 50 $ bei Wal-Mart holen ;)


Social Media

       

Zurück zu „USA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast