Alkohol bei Jugendlichen

In diesem Forum findest Hilfe und Antworten zu einzelnen Staaten und Regionen.
Benutzeravatar
Lalelu
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 848
Registriert: 09.01.2008, 15:07
Geschlecht: weiblich
Organisation: Eurovacances
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Colorado, Pueblo West
Wohnort: Nähe Bonn

Re: Alkohol bei Jugendlichen

Beitragvon Lalelu » 08.01.2009, 05:39

Meine High-School ist auch relativ gross (1400 Schueler) und zumindest hier kann ich nur bestaetigen was mir meine Gastschwester immer sagt: Niemand verlaesst die High-School ohne wenigstens einmal betrunken zu sein. Aber irgendwie finde ich immer noch das hier mehr Leute Grass rauchen als Alkohol trinken.
Bild

"Wenn wir aber die Welt jenseits des Biertisches nicht mehr als falsch, sondern als anders begreifen, ergibt sich etwas Paradoxes. Es erweist sich dann, dass, von Trivialitäten abgesehen, das Anderssein nicht mehr ins Gewicht fällt, dass wir alle Geschwister sind oder, wenn Sie es vorziehen, Geschöpfe Gottes." - Paul Watzlawick

Erfahrungen vererben sich nicht - jeder muss sie selbst machen!!!

Gast

Re: Alkohol bei Jugendlichen

Beitragvon Gast » 08.01.2009, 14:26

Lalelu hat geschrieben:Meine High-School ist auch relativ gross (1400 Schueler) und zumindest hier kann ich nur bestaetigen was mir meine Gastschwester immer sagt: Niemand verlaesst die High-School ohne wenigstens einmal betrunken zu sein. Aber irgendwie finde ich immer noch das hier mehr Leute Grass rauchen als Alkohol trinken.


Umso besser ;) Das trinken endet immer schlecht, während man doch mit rauchen (mindestens!) fröhlich ist!

Benutzeravatar
lena<3
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 150
Registriert: 22.02.2008, 23:53
Geschlecht: weiblich
Organisation: Travel Works
Jahr: 08/09
Land: USA
Wohnort: thüringen
Kontaktdaten:

Re: Alkohol bei Jugendlichen

Beitragvon lena<3 » 16.01.2009, 03:13

hier trinkt zwar auch fast jeder aber es ist auf jeden fall weniger als in deutschland.. un ich kenn sophomores und juniors die echt noch nie was getrunken haben.. naja dann gibts halt auch andere die sich jedes we abschiessen kommt halt drauf an.. aber is halt trotzdem anders als in deutschland
Bild

Benutzeravatar
DieLina
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 472
Registriert: 09.02.2007, 16:56
Geschlecht: weiblich
Organisation: ICX/PAX
Jahr: 2008/2009
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, WI
Kontaktdaten:

Re: Alkohol bei Jugendlichen

Beitragvon DieLina » 22.01.2009, 05:22

also ich wohn in D in der "partyregion" sauerland yeaaaaaaaaaah :D:D und selbst die "streber" sind da auch immer am saufen etc....
und hier, also ich dachte so am anfang dass iwie niemand trinkt, also schon son paar leute, aber die, die ich kannte, oder anders gesagt meine komplettes cross country team, das waren alles so "wir trinken nichts-NIE!!"-leute und da dachte ich iwie die seien alles so prüde^^
gott sei dank hab ich auch das gegenteil kennen gelernt :prost: :prost: :prost: :prost:

Benutzeravatar
Francesca
ist öfter hier
Beiträge: 22
Registriert: 19.10.2008, 19:46
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA

Re: Alkohol bei Jugendlichen

Beitragvon Francesca » 01.02.2009, 17:04

ich hab mir das hier jetzt mal so durchgelesen und hab jetzt irgendwie voll angst.
wenn man da auf irgendne party geht und es gibt alk, was man vorher nicht wusste,
soll man also besser gleich verschwinden oder was?
dann muss man sich von seinen gasteltern abholen lassen und was sagt man denen?
wenn man die nicht anlügen will muss man ja seine freunde verpetzen.
und wenn man nicht geht kanns sein, dass man nach hause geschickt wird.
irgendwie macht mir das gewaltig angst.
ich hab nicht vor da alk zu trinken aber wenn es schon langt dass andere trinken.
und warum sollte man nicht mit leuten befreundet sein, die alk trinken,
in D trinkt doch auch wirklich niemand erst wenn er 16 ist.
wuah. das macht mir wirklich angst.
Bild

Benutzeravatar
LadySmiley
gehört zum Inventar
Beiträge: 1908
Registriert: 14.09.2008, 11:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: AYUSA
Jahr: 09/10 | (12/13)
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: North Bend, WA, USA ♥ | (FSJ)
Wohnort: Castrop-Rauxel
Kontaktdaten:

Re: Alkohol bei Jugendlichen

Beitragvon LadySmiley » 01.02.2009, 20:02

Francesca hat geschrieben:ich hab mir das hier jetzt mal so durchgelesen und hab jetzt irgendwie voll angst.
wenn man da auf irgendne party geht und es gibt alk, was man vorher nicht wusste,
soll man also besser gleich verschwinden oder was?
dann muss man sich von seinen gasteltern abholen lassen und was sagt man denen?
wenn man die nicht anlügen will muss man ja seine freunde verpetzen.
und wenn man nicht geht kanns sein, dass man nach hause geschickt wird.
irgendwie macht mir das gewaltig angst.
ich hab nicht vor da alk zu trinken aber wenn es schon langt dass andere trinken.
und warum sollte man nicht mit leuten befreundet sein, die alk trinken,
in D trinkt doch auch wirklich niemand erst wenn er 16 ist.
wuah. das macht mir wirklich angst.


genau das frage ich mciha cuhs chon die ganze zeit
und dort wo ich hinkomm wurd jetzt erst ne ATS nach hause geschickt, weil sie beim trinken ( naja, war dann doch eher saufen) erwischt wurde
da ist die polizei echt hart bei
UFO 2009/2010 - Wir heben ab

Bild

Benutzeravatar
somewhere_special
gehört zum Inventar
Beiträge: 1049
Registriert: 26.12.2007, 15:19
Geschlecht: weiblich
Organisation: iSt + zis + Erasmus
Jahr: 08/09+11+13/14
Land: USA, ME + Italien + Finnland

Re: Alkohol bei Jugendlichen

Beitragvon somewhere_special » 02.02.2009, 01:30

Bleibt mal ganz ruhig, Leute. :roll:
Von allen Parties, auf denen ich war, gab es genau EINMAL Alkohol. Und dort waren fast alle 21.
Die Leute passen auf euch auf, wenn ihr zu Parties eingeladen werdet, dann meist von Freunden, denen ihr was bedeutet. Und die wollen nicht, dass ihr abreisen muesst.
Und eure Gasteltern, wie Amerikaner nunmal so sind, werden hundertprozentig vorher abchecken, wo ihr hingeht, werden mit den Eltern eurer Freunde telefonieren und so weiter.
Klingt komisch, ist aber im Endeffekt gut so.

"I miss seeing you make that massive Nutella and fruit wrap! Have a whole jar of that stuff sitting in the kitchen and no one to eat it! I miss You!" - my host mom <3

Benutzeravatar
Francesca
ist öfter hier
Beiträge: 22
Registriert: 19.10.2008, 19:46
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA

Re: Alkohol bei Jugendlichen

Beitragvon Francesca » 23.02.2009, 17:48

aaah das beruhigt mich jetzt irgendwie.
ich hab mir schon richtig sorgen gemacht :)
auf der einen party mit alk, hast du was getrunken oder nicht?
würd mich echt interessieren.

Benutzeravatar
Jewel
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3186
Registriert: 09.09.2007, 16:52
Geschlecht: weiblich
Organisation: ISKA/ICES, privat
Jahr: 08/09, 11/12
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Australien
Kontaktdaten:

Re: Alkohol bei Jugendlichen

Beitragvon Jewel » 24.02.2009, 05:16

Bei mir ists alles sehr sehr locker.

Gastmami trinkt gerne einen mit mir, Local Rep läd mich zu Alkopops ein, Mom meiner besten Freundin füllt mich ab. ;)

Solange ich mit Erwachsenen unterwegs bin und nicht by myself trinke, ist alles sehr locker.
Wenn ich bei den Collegekids nebenan etwas trinke, ists auch okay.

Ich muss halt wissen, wo Grenzen etc sind.
Bild Bild


Remember...Shoot for the moon, and if you miss, you will still be among the stars!

Benutzeravatar
Francesca
ist öfter hier
Beiträge: 22
Registriert: 19.10.2008, 19:46
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA

Re: Alkohol bei Jugendlichen

Beitragvon Francesca » 25.02.2009, 15:17

Jewel hat geschrieben:Bei mir ists alles sehr sehr locker.

Gastmami trinkt gerne einen mit mir, Local Rep läd mich zu Alkopops ein, Mom meiner besten Freundin füllt mich ab. ;)

Solange ich mit Erwachsenen unterwegs bin und nicht by myself trinke, ist alles sehr locker.
Wenn ich bei den Collegekids nebenan etwas trinke, ists auch okay.

Ich muss halt wissen, wo Grenzen etc sind.


ich glaube, das kommt sehr auf die gastfamilie an.
ob die richtig konservativ oder eben wie bei dir einfach locker sind.
ich kann konservativ nicht ausstehen :( :roll:
:oops:
Bild

Benutzeravatar
somewhere_special
gehört zum Inventar
Beiträge: 1049
Registriert: 26.12.2007, 15:19
Geschlecht: weiblich
Organisation: iSt + zis + Erasmus
Jahr: 08/09+11+13/14
Land: USA, ME + Italien + Finnland

Re: Alkohol bei Jugendlichen

Beitragvon somewhere_special » 25.02.2009, 15:18

Francesca hat geschrieben:aaah das beruhigt mich jetzt irgendwie.
ich hab mir schon richtig sorgen gemacht :)
auf der einen party mit alk, hast du was getrunken oder nicht?
würd mich echt interessieren.

jap, ich hatte getrunken. Allerdings etwa eineinhalb Stunden, bevor es nach Hause ging, aufgehoert und ne halbe gallon Coke getrunken.

@maike, ich bin so richtig richtig eifersuechtig :o :lol: :mrgreen:

"I miss seeing you make that massive Nutella and fruit wrap! Have a whole jar of that stuff sitting in the kitchen and no one to eat it! I miss You!" - my host mom <3

Benutzeravatar
Francesca
ist öfter hier
Beiträge: 22
Registriert: 19.10.2008, 19:46
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA

Re: Alkohol bei Jugendlichen

Beitragvon Francesca » 25.02.2009, 17:35

somewhere_special hat geschrieben:
Francesca hat geschrieben:aaah das beruhigt mich jetzt irgendwie.
ich hab mir schon richtig sorgen gemacht :)
auf der einen party mit alk, hast du was getrunken oder nicht?
würd mich echt interessieren.

jap, ich hatte getrunken. Allerdings etwa eineinhalb Stunden, bevor es nach Hause ging, aufgehoert und ne halbe gallon Coke getrunken.


:lol: :lol: :lol:
die halbe gallon cola wegen deiner hostfam??
waren die so voll anti-alk?
Bild

-anna-
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 412
Registriert: 21.05.2008, 14:35
Geschlecht: weiblich
Jahr: o8/o9
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA/Louisiana

Re: Alkohol bei Jugendlichen

Beitragvon -anna- » 25.02.2009, 17:40

Francesca hat geschrieben:ich hab mir das hier jetzt mal so durchgelesen und hab jetzt irgendwie voll angst.
wenn man da auf irgendne party geht und es gibt alk, was man vorher nicht wusste,
soll man also besser gleich verschwinden oder was?
dann muss man sich von seinen gasteltern abholen lassen und was sagt man denen?
wenn man die nicht anlügen will muss man ja seine freunde verpetzen.
und wenn man nicht geht kanns sein, dass man nach hause geschickt wird.
irgendwie macht mir das gewaltig angst.
ich hab nicht vor da alk zu trinken aber wenn es schon langt dass andere trinken.
und warum sollte man nicht mit leuten befreundet sein, die alk trinken,
in D trinkt doch auch wirklich niemand erst wenn er 16 ist.
wuah. das macht mir wirklich angst.


also ganz ehrlich, hier gibt es auf jeder party alk...also man weiss es einfach...weil hier jeder gerne trinkt(saeuft)...und immer nur gesagt wird, von den leuten von meiner schule, ja lass ma ein trinken naechstes we...ich machs aber nicht...
und auch unter 21 jaehrige koennen den kaufen! gibt hier ne tankstelle wo das geht...
und und deutschland trinkt eig jeder bevor er 16 ist...zumindest von den leuten die ich kenn...ich mein ich hab das erste mal von alk gekotzt als ich 15 war und das erst mal getrunken hab ich als ich ca 13 war....aber ka...

aber, wenn du so angst davor hast, frag einfach die leute die die party machen oder mit den du hin gehn wirst, obs da alk gibt und wenn es welchen gibt, gehst du einfach nciht hin...
dont play games with a girl who can play better...

wer kaempft, kann verliere, wer nicht kaempft hat schon verloren...

freu dich ueber was du hast und sei nicht traurig ueber was du nicht hast!!!

geniesse und lebe jeden tag und denk nicht ueber morgen nach ;)

Benutzeravatar
somewhere_special
gehört zum Inventar
Beiträge: 1049
Registriert: 26.12.2007, 15:19
Geschlecht: weiblich
Organisation: iSt + zis + Erasmus
Jahr: 08/09+11+13/14
Land: USA, ME + Italien + Finnland

Re: Alkohol bei Jugendlichen

Beitragvon somewhere_special » 26.02.2009, 14:03

Francesca hat geschrieben:
somewhere_special hat geschrieben:
Francesca hat geschrieben:aaah das beruhigt mich jetzt irgendwie.
ich hab mir schon richtig sorgen gemacht :)
auf der einen party mit alk, hast du was getrunken oder nicht?
würd mich echt interessieren.

jap, ich hatte getrunken. Allerdings etwa eineinhalb Stunden, bevor es nach Hause ging, aufgehoert und ne halbe gallon Coke getrunken.


:lol: :lol: :lol:
die halbe gallon cola wegen deiner hostfam??
waren die so voll anti-alk?

Haha, eigentlich ueberhaupt nicht. Aber am Anfang des Jahres haben wir uns geeinigt, dass sie mir keinen Alkohol geben, weil sie mich nicht in Probleme reinreiten wollen. Und auch so glaub ich nicht, dass die mich hier trinken lassen wollen. Wir reden ganz offen ueber Alkohol und ich oeffne Wein und so fuer sie. Aber anbieten wuerden sie mir nie etwas.
Eine ATS im Nachbarort bekommt Scotch, Bier, ... von ihrer Gastfamilie, weil die wissen, dass in Tschechien eh jeder mit 17 trinkt und die auch wissen, dass das mit ihren Eltern klargeht.
Naja. Seit ich im Dezember was getrunken hatte, hab ich bisher nix mehr gehabt. Das kommt dann alles im Juli/August in den Sommerferien in Good Old Germany :lol: :mrgreen:

"I miss seeing you make that massive Nutella and fruit wrap! Have a whole jar of that stuff sitting in the kitchen and no one to eat it! I miss You!" - my host mom <3

Gast

Re: Alkohol bei Jugendlichen

Beitragvon Gast » 16.03.2009, 04:07

also wenn ihr es wissen wollt, ich hatte anfangs echt angst davor nach haus geschickt zu werden habe dann auch erstmal bis november nix getrunken, dann bin ich auf ein college footballspiel gegangen und davor bin ich halt mit jmd bekanntem (geht auf die uni) noch durch all die brüder und schwesterschafts häuser gegangen und da standen (wie im TV) die bierfässer nebem eingang und jeder konnte trinken, da standen auch erwachsene neben einem die haben sich nicht im geringsten darum gekümmert.
sonst trinke ich eigentlich kaum was hier, hab jetzt aber in den letzten wochen wieder ein wenig getrunken. Das schwierigste ist eigentlich nur den alk zu kriegen, aber da hat mein gastbruder(18j) auch seine leute für..
wenn wir trinken sperren wir uns meistens in seinem zimmer ein, da mein hostdad eh dauer nachtschicht hat 5 tage die woche und meine hostmom muss halt auch immer bis spät abends arbeiten und dann kontrolliert die uns auch nicht. So kann man eigentlich alles machen was man will, nur man sollte auf keinen fall später groß rum erzählen, eher gesagt nur den leuten die dabei waren.. denn wenn die falschen leute es über umwege hören(sprich: area rep, sport coach..) wird man nach haus geschickt, fliegt man aus der mannschaft, worauf der area rep auch wissen will was los war und dann kann man auch einpacken.
sonst an meiner schule trinken eigentlich alle(bis auf freshmen eigentlich), die meisten aber auch nur 1 mal in 1-2-3 monaten.


Social Media

       

Zurück zu „USA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast