Austauschjahrrituale/-bräuche (Abschiedsfeier etc.)

In dieses Forum gehört alles, was zu Bewerbungsgesprächen, Vorbereitung (Vorbereitungstreffen usw.), Finanzierung, Schulfragen zählt.
Frida
ist jeden Tag hier
Beiträge: 52
Registriert: 11.09.2012, 20:29
Organisation: ASSIST
Jahr: 2016/17
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA
Kontaktdaten:

Austauschjahrrituale/-bräuche (Abschiedsfeier etc.)

Beitragvon Frida » 20.02.2016, 21:42

Hey :)
ich meine es gibt zu diesem Thema noch keinen Eintrag (zumindest habe ich keinen gefunden, falls doch Schande über mich). Ich denke, es wär einfach mal interessant ein bisschen zu sammeln, was ihr alles für Rituale/Bräuche/Traditionen (ich weiss nicht, wie man das sonst nennen könnte) bei eurem Austauschjahr gemacht habt. Ich meine also z.b. habt ihr eine Abschiedsparty gemacht? Und wenn ja, was habt ihr auf der Party gemacht? Hattet ihr ein Abschiedsbuch, einen Blog etc.? Also diese ganzen Dinge drumherum, die irgendwie einfach dazugehören, ich hoffe ihr wisst, was ich damit jetzt mein:) Würde mich einfach mal interessieren, wie ihr dazu steht und welche "Traditionen" ihr vielleicht außer Abschiedsfeier und -buch mit eurem ATJ verbindet :D

Benutzeravatar
Sylphe
ist jeden Tag hier
Beiträge: 77
Registriert: 25.12.2015, 14:16
Geschlecht: weiblich
Jahr: 2016,2018/19
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Japan, USA
Wohnort: Deutschland

Re: Austauschjahrrituale/-bräuche (Abschiedsfeier etc.)

Beitragvon Sylphe » 20.02.2016, 23:25

Hi :)

Ich habe mehrere Blogs, um einfach festzuhalten, was so vor und während meinem ATJ passiert und geplant ist auch, dass ich eine Abschiedsparty mache... Aber ein Abschiedsbuch finde ich ein bisschen sinnlos und zu aufwendig, von daher mache ich das nicht. :jumper:
Wie steht es so bei dir?

Seeräuberjenny
ist öfter hier
Beiträge: 14
Registriert: 08.02.2016, 15:42
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 2016/17
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Großbritannien

Re: Austauschjahrrituale/-bräuche (Abschiedsfeier etc.)

Beitragvon Seeräuberjenny » 21.02.2016, 19:20

Hallihallo! :)
Ich habe auch einen Blog erstellt für meinen Freiwilligendienst in England. Eine Abschiedsfeier werde ich vermutlich auch machen, allerdings habe ich noch keine Idee, wie ich sie am besten gestalten sollte.
Mich würde also auch interessieren, wie andere das so machen und was es noch so für kleine Rituale gibt. :)

Liebe Grüße!

Frida
ist jeden Tag hier
Beiträge: 52
Registriert: 11.09.2012, 20:29
Organisation: ASSIST
Jahr: 2016/17
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA
Kontaktdaten:

Re: Austauschjahrrituale/-bräuche (Abschiedsfeier etc.)

Beitragvon Frida » 21.02.2016, 21:41

Blog habe ich momentan noch nicht (bei mir gehts ja auch erst im August los), aber ich überlege schon, wie ich den am besten aufbaue, welchen Anbieter ich verwende (wenn ihr hier Vorschläge/Empfehlungen habt, immer raus damit :D ). Abschiedsfeier möchte ich auf jeden Fall auch machen. Da eine Freundin von mir nach Irland fliegt, am gleichen Tag wie ich nach Amerika, werden wir das vielleicht zusammen machen. Was ich bei der Feier dann konkret mache, weiß ich aber auch noch nicht. Ich dachte, es wäre ganz nett, meinen wichtigsten Freunden einen süßen Brief zu schreiben (das machen bei uns dieses Jahr auch einige zum Abi) und den dann bei der Feier zu übergeben. Abschiedsbuch möchte ich eigentlich auch machen, vorausgesetzt meine Freunde haben Bock da reinzuschreiben, weil ich denke, wenn man dann im ATJ ist, dann ist das einfach eine schöne Erinnerung, auch wenn man vllt mal Heimweh hat oder so.
Freut mich voll, dass ihr jetzt noch geantwortet habt :D ich hatte irgendwie ein bisschen den Eindruck, das Forum wäre voll eingefroren, aber scheinbar sind ja doch noch ein paar aktiv. :)

patrick37

Re: Austauschjahrrituale/-bräuche (Abschiedsfeier etc.)

Beitragvon patrick37 » 22.02.2016, 18:49

Für den Blog reicht es eigentlich einen Blog bei blogspot.com, wordpress.com oder ghost.com zu erstellen.
Hauptsache ist ja dass du Bloggen kannst, oder?

Wenn es dich auch technisch interessieren würde bzw. wenn du eine eigene Domain haben möchtest (also http://www.frida-exchange-adventure-2016.de anstatt http://www.frida-exchange-adventure-2016.blogspot.de) bedürfte es einer längeren Erklärung, in dem Fall mach doch am besten einen eigenen Thread auf unter Vor dem Austausch dann kann ich da mal generell was dazu schreiben :)


/Topic:
Für mich geht es noch eine Weile aber ich denke ich werde einfach eine kleine Abschiedsfeier machen.
Da ich mich während dem Jahr voll auf die Sprache konzentrieren möchte, werde ich wohl keinen Blog machen. Wäre wohl auch zu faul dafür :clown:

Benutzeravatar
Sylphe
ist jeden Tag hier
Beiträge: 77
Registriert: 25.12.2015, 14:16
Geschlecht: weiblich
Jahr: 2016,2018/19
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Japan, USA
Wohnort: Deutschland

Re: Austauschjahrrituale/-bräuche (Abschiedsfeier etc.)

Beitragvon Sylphe » 22.02.2016, 19:09

Tumblr kann ich dir auch sehr empfehlen!

Frida
ist jeden Tag hier
Beiträge: 52
Registriert: 11.09.2012, 20:29
Organisation: ASSIST
Jahr: 2016/17
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA
Kontaktdaten:

Re: Austauschjahrrituale/-bräuche (Abschiedsfeier etc.)

Beitragvon Frida » 24.02.2016, 21:29

Ja, auf tumblr hab ich mir vor ein paar Jahren mal einen Blog erstellt (mehr auf Drängen meiner Freunde hin, weil die so begeistert waren), aber irgendwie bin ich damit nicht so gut klargekommen. Eine eigene Domain bzw. wirklich eine eigene Website wäre schon ziemlich cool, weil ich da auch einfach mehr Optionen hätte, aber ich glaub da scheitert es an meinen Informatikkünsten. Ich hatte nur in der 6./7.Klasse Informatik, weil ich den sprachlichen Zweig gewählt habe, und haben wir nur gelernt, wie man eine PowerPoint erstellt. Wobei, ich glaube in der 7. haben wir sogar mal ein bisschen was mit html gemacht, das hat eig sogar Spaß gemacht, aber wir hatten da auch ein spezielles Programm. Und wenn man eine eigene Domain möchte, kostet das immer was, oder? Aber wenn du Tipps hast, wärs schon interessant. Ich glaube, es gibt schon ein Forum zum Thema Blog, da könntest du das doch mal reinschreiben :D

Seeräuberjenny
ist öfter hier
Beiträge: 14
Registriert: 08.02.2016, 15:42
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 2016/17
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Großbritannien

Re: Austauschjahrrituale/-bräuche (Abschiedsfeier etc.)

Beitragvon Seeräuberjenny » 24.02.2016, 23:40

Ich habe meinen Blog mit Blogspot erstellt. Das funktioniert sehr unkompliziert. Das Design lässt kinderleicht gestalten, die Oberflächen sind übersichtlich und Posts kann man gut organisieren. :) Der einzige Nachteil ist vielleicht, dass der Blog an deinem Google-Account geknüpft ist.
Sonst habe ich auch noch Blogs gesehen, die mit jimdo erstellt worden sind. Damit habe ich aber persönlich noch keine Erfahrung gemacht.
Eine eigene Domain zu haben, kostet soweit ich weiß, Geld (-Die Server, auf denen du dein Blog hostest werden ja von jemanden betrieben und wenn es sich nicht gerade um Unternehmen wie Google handelt, können die sich auch nicht allein durch Werbung refinanzieren.-) und ist wirklich nicht ganz einfach, weil man wirklich Programmierkenntnisse haben muss bzw. jemanden kennen muss, der das kann und das für einen erledigt. Für mich wäre das für das eine Jahr ein zu großer Aufwand, aber vielleicht findest du ja diesbzgl. noch einen anderen Ansprechpartner, der sich damit besser auskennt. :)

patrick37

Re: Austauschjahrrituale/-bräuche (Abschiedsfeier etc.)

Beitragvon patrick37 » 25.02.2016, 23:18

Bevor hier jemand sich die Mühe macht und eine Anleitung o.ä. postet:
Ich bereite gerade einen umfassenden Einstieg darauf vor und werde es hoffentlich am Wochenende hier im Forum veröffentlichen können.

Benutzeravatar
ExploreDreamDiscover
ist jeden Tag hier
Beiträge: 54
Registriert: 12.01.2013, 01:02
Geschlecht: weiblich
Organisation: Kaplan / ohne organisation
Jahr: 13/14 16/17
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: USA/CALI/LOS ANGELES & CHICO
Kontaktdaten:

Re: Austauschjahrrituale/-bräuche (Abschiedsfeier etc.)

Beitragvon ExploreDreamDiscover » 26.02.2016, 12:12

Ich hatte bei meinem ersten Jahr das komplette Programm: Abschiedsbuch, Blog, Youtube kanal, Abschiedsfeier.
Dieses mal gibt es nur den bereits bestehenden Blog der weitergeführt wird und meinen Youtube Kanal der weitergeführt wird.
Ich werde wohl 1 Tag nachdem ich vom Urlaub zurückkomme wegfliegen, da bleibt keine Zeit für eine Abschiedsfeier und vor dem Urlaub hab ich meine letzten Uni Prüfungen, also bleibt das auch weg. Die Leute die mir jetzt ins Abschiedsbuch schreiben könnten, haben bereits in meinem alten geschrieben, daher ist es für mich eher nicht so wichtig. Außerdem hat das buch damals so viel gewicht weggenommen (hat am schluss 4kg gewogen!!!)

Ich hab meinen Blog bei Blogger/Blogspot, ist einfach und funktioniert gut, man sollte nur darauf achten die bilder in der max größe von 800 hochzuladen, dann nimmt es auch nichts vom kostenlosen Bilderspeicher weg :)
Bild
Bild

Explore Dream Discover Los Angeles auf meinem Blog oder auf Youtube
2016/2017 geht es wieder los auf ein College in Kalifornien :loveyou: mehr darüber lesen könnt ihr noch immer unter meinem Blog oder Youtube Kanal :)

patrick37

Re: Austauschjahrrituale/-bräuche (Abschiedsfeier etc.)

Beitragvon patrick37 » 04.03.2016, 23:56

Anderes Wochenende :wink: , aber fertig ist die Übersicht nun => How To: Wie einen eigenen Blog erstellen?


Social Media

       

Zurück zu „Zeit vorm Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast