Geld im Ausland - Kreditkarte, Konto & Co

In dieses Forum gehört alles, was zu Bewerbungsgesprächen, Vorbereitung (Vorbereitungstreffen usw.), Finanzierung, Schulfragen zählt.
Benutzeravatar
Tiffy
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3203
Registriert: 02.02.2007, 09:45
Geschlecht: weiblich
Organisation: into | travelworks | privat
Jahr: 08/09 | 12 | 14
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Wichita, KS, USA | Costa Rica | Mexiko
Wohnort: Hannover

Re: Geld im Ausland - Kreditkarte, Konto & Co

Beitragvon Tiffy » 29.06.2013, 13:19

Hat Cigale nicht genau das gesagt?!

TinkaBo
ist neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 04.10.2012, 16:56
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 2013
Wohnort: Frankfurt

Re: Geld im Ausland - Kreditkarte, Konto & Co

Beitragvon TinkaBo » 29.06.2013, 19:13

Klar, aber das mit dem Telefonieren weiß vllt. nicht jeder und dann wissen die nächsten, die vor dem problem stehen direkt, was sie machen müssen!!!

Benutzeravatar
Tiffy
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3203
Registriert: 02.02.2007, 09:45
Geschlecht: weiblich
Organisation: into | travelworks | privat
Jahr: 08/09 | 12 | 14
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Wichita, KS, USA | Costa Rica | Mexiko
Wohnort: Hannover

Re: Geld im Ausland - Kreditkarte, Konto & Co

Beitragvon Tiffy » 29.06.2013, 19:17

Ein Ausrufezeichen reicht ;) Danke.

Benutzeravatar
eisvogel
gehört zum Inventar
Beiträge: 1362
Registriert: 11.01.2009, 13:05
Geschlecht: weiblich
Jahr: 9/10, 12/13, 15
Land: Lettland...Dänemark...Türkei

Re: Geld im Ausland - Kreditkarte, Konto & Co

Beitragvon eisvogel » 30.06.2013, 12:16

Ich habe gerade ein bisschen Panik... Am letzten Mittwoch, also vor 4 Tagen, habe ich in Dänemark mein restliches Geld auf mein deutsches Konto überwiesen und mein dänisches Konto danach direkt aufgelöst. Jetzt ist es aber immer noch nicht auf meinem deutschen angekommen! Kann das denn sein? Okay, es war eine Auslandsüberweisung und vielleicht müssen die Kronen ja noch in Euro umgerechnet werden oder so was, aber kann das so lange dauern :(?
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man noch was Schönes bauen!

Benutzeravatar
Tiffy
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3203
Registriert: 02.02.2007, 09:45
Geschlecht: weiblich
Organisation: into | travelworks | privat
Jahr: 08/09 | 12 | 14
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Wichita, KS, USA | Costa Rica | Mexiko
Wohnort: Hannover

Re: Geld im Ausland - Kreditkarte, Konto & Co

Beitragvon Tiffy » 04.07.2013, 12:07

Ja, kann es! Du hast das ja an einem Mittwoch überwiesen, am Wochenende wird eh nie was gemacht. Es wäre ja so oder so frühstens Donnerstag oder Freitag dagewesen bei einer Inlandsüberweisung, Samstag und Sonntag eh nicht, ich bekomme Montags auch nie Was. Ich würde mal so nach 1,5 Wochen nachfragen. Aber wovor hast du denn auch Angst? Dein Geld wäre Ja nicht weg ;)
Ist es mittlerweile da?

TinkaBo
ist neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 04.10.2012, 16:56
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 2013
Wohnort: Frankfurt

Re: Geld im Ausland - Kreditkarte, Konto & Co

Beitragvon TinkaBo » 31.07.2013, 13:28

Kann mir irgendjemand sagen, wie man das Junge Konto von der Deutschen Bank beantragen kann? Ich habe versucht das im Internet zu machen, aber da stand dann, dass man volljährig sein muss.

Danke schonmal :)

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Geld im Ausland - Kreditkarte, Konto & Co

Beitragvon Orava » 31.07.2013, 13:42

Wenn du minderjährig bist, kannst du allein kein Konto aufmachen. Das müssen deine Eltern mit dir machen.
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Laura S.
ist neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 02.08.2013, 16:50
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 2013/14
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: England

Re: Geld im Ausland - Kreditkarte, Konto & Co

Beitragvon Laura S. » 02.08.2013, 17:10

Ich hab eine sogenannte " Prepaid Kreditkarte. die können meine Eltern von deutschland aus einfach aufladen und ich kann die dann im ausland benutzen.
LG Laura

TinkaBo
ist neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 04.10.2012, 16:56
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 2013
Wohnort: Frankfurt

Re: Geld im Ausland - Kreditkarte, Konto & Co

Beitragvon TinkaBo » 04.08.2013, 10:06

Danke :))

Benutzeravatar
Sylphe
ist jeden Tag hier
Beiträge: 77
Registriert: 25.12.2015, 14:16
Geschlecht: weiblich
Jahr: 2016,2018/19
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Japan, USA
Wohnort: Deutschland

Re: Geld im Ausland - Kreditkarte, Konto & Co

Beitragvon Sylphe » 29.12.2015, 20:14

Für Japan sollen wir zwei Konten eröffnen, falls ich die Karte des einen verliere oder aus diversen Gründen kein Geld abheben kann.
Ich werde die nächsten Tage nun eine Kreditkarte bei der DKB beantragen, bei der man im Ausland kostenfrei Geld abheben kann.
Dann werde ich zur Reserve noch bei der Commerzbank ein Zweigkonto vom Konto meiner Mutter eröffnen :D
Zudem sollen wir bereits bei Anreise Bargeld mitbringen, das wird sicher für die ersten Wochen gerade so reichen :mrgreen:

Souri
gehört zum Inventar
Beiträge: 1571
Registriert: 27.03.2005, 23:13
Geschlecht: männlich
Organisation: Step IN
Jahr: 06
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: NZ
Wohnort: Nähe Bangkok, Thailand
Kontaktdaten:

Re: Geld im Ausland - Kreditkarte, Konto & Co

Beitragvon Souri » 30.12.2015, 00:35

Du hast ne Kreditkarte der DKB, bist also auf dern ganzen Welt schon problemlos aufgestellt und willst dir trotzdem noch zusätzlichen Aufwand machen und sogar Bargeld mit dir rumtragen. Warum?
Auf der Suche nach dem Gin des Lebens.

Benutzeravatar
Scylla
ist öfter hier
Beiträge: 38
Registriert: 14.01.2015, 14:09
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat | ???
Jahr: '07 | ???
Land: Japan - Fukui ♡ | ???

Re: Geld im Ausland - Kreditkarte, Konto & Co

Beitragvon Scylla » 30.12.2015, 01:10

In Japan ist Bargeldzahlung üblicher.

Souri
gehört zum Inventar
Beiträge: 1571
Registriert: 27.03.2005, 23:13
Geschlecht: männlich
Organisation: Step IN
Jahr: 06
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: NZ
Wohnort: Nähe Bangkok, Thailand
Kontaktdaten:

Re: Geld im Ausland - Kreditkarte, Konto & Co

Beitragvon Souri » 30.12.2015, 09:59

Was genau der Grund für eine Kreditkarte mit weltweit kostenloser Bargelabhebung sein dürfte. Wenn man so etwas besitzt verstehe ich halt absolut nicht warum man unbedingt noch Bargeld in ein anderes Land tragen möchte und aller Wahrscheinlichkeit nach Geld durch schlechte Wechselkurse zu verlieren.
Auf der Suche nach dem Gin des Lebens.

Benutzeravatar
dosanko
gehört zum Inventar
Beiträge: 1342
Registriert: 01.03.2011, 17:13
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS/WYS
Jahr: 12/13 ★ ?
Land: Japan ★ England?
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Geld im Ausland - Kreditkarte, Konto & Co

Beitragvon dosanko » 30.12.2015, 14:14

In Japan kann es sehr sehr gut passieren, dass die ATMs die Karte einfach nicht annehmen, egal ob nun bei der Post oder im Convenience Store. Bei mir war es so, dass ich nur bei 7-11 und auch nur in bestimmten Filialen abheben konnte, und zwar mit der Visa Card. Die Master Card hab ich nur das erste halbe Jahr benutzen können, weil Japan danach für eine Zeit lang Master Cards aus bestimmten Ländern gesperrt hatte. Eine Freundin von mir hatte das Problem, dass sie nur bei der Post abheben konnte, die aber nur offen hatte, während sie in der Schule sein musste.
Gerade am Anfang ist es in Japan also durchaus schlau etwas Geld dabei zu haben, bis man einen "passenden" Automaten gefunden hat.

Abgesehen davon mussten wir damals am Flughafen unsere Koffer zu unseren Gastfamilien schicken lassen (wir hatten noch ein dreitägiges Orientierungsreffen), und ich zumindest hab in unmittelbarer Nähe keinen Automaten gesehen. Wenn alle erst auf die Suche gegangen wären und dann nacheinander Geld abgehoben hätten, wäre wir nie losgekommen.
乙麗亜菜
☆ 2012/2013 ATJ - 11 Monate in Sapporo, Hokkaido, Japan ☆
japan 12/13 - austauschblog

Benutzeravatar
relch
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 897
Registriert: 05.04.2011, 20:34
Organisation: GLS; erasmus
Jahr: 10/11; 15
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: NO;UK;RU?
Wohnort: Hoth

Re: Geld im Ausland - Kreditkarte, Konto & Co

Beitragvon relch » 07.07.2016, 18:44

Klar kannst du ne Kreditkarte mit 18 bekommen, da bist du ja volljährig. Bei einer Kreditkarte musst du jeden Monat pünktlich deine Rechnung bezahlen, sonst wird es teuer, aber mit ein Bisschen Übung klappt das schon :)
einfach auf das Bild klicken. Blogeiladung? kannste haben!----------------Malen---------------Essen--------------------------------------------------------------------------------KIRKJUVAGR
Bild Bild


Social Media

       

Zurück zu „Zeit vorm Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste