Laptop - wichtige Sachen?

In dieses Forum gehört alles, was zu Bewerbungsgesprächen, Vorbereitung (Vorbereitungstreffen usw.), Finanzierung, Schulfragen zählt.
Benutzeravatar
-esperanza-
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 530
Registriert: 18.06.2008, 16:28
Geschlecht: weiblich

Re: Laptop - wichtige Sachen?

Beitragvon -esperanza- » 20.07.2012, 09:49

Ich hab meinen Laptop damals daheim gelassen. In meiner ersten Gastfamilie hatte ich Internet zuhause, konnte es oft benutzen, war aber trotzdem eigentlich immer eingebunden, weil der PC im Wohnzimmer stand und es sich dann immer ergeben hat, dass ich meinen Gasteltern gezeigt habe, wenn zum Beispiel meine Freunde Bilder von irgendwelchen Ausfluegen/Partys hochgeladen haben. Ich wuerd sagen, ich war so alle 2 Tage fuer ne Std am Pc und fuer mich wars okay und fuer die Familie auch. Habe meinen Blog geschrieben, und war sonst meist nur bei FB und GMX. Auch kamen in den ersten Tagen 8591259175 Freundschaftsanfragen von Uruguayern, und die haben auch ganz viele Fotos von mir kommentiert etc. Also es war schon gut, dass ich zu Facebook konnte.

Als dann allerdings die Probleme anfingen, habe ich oft stundenlang mit meinem Handy in meinem Zimmer zurueckgezogen, wenn ich da einen Laptop gehabt haette, waere ich wahrscheinlich gar nicht mehr rausgekommen. :S

In meiner spaeteren Gastfamilie hatten wir zwar einen Pc (mit Windows 2000 ;))) wo ich zb Texte schreiben konnte oder Fotos sortieren und dann auf nen Stick ziehen, aber entsprechend selten habe ich ihn benutzt. 5 Minuten von mir gabs ein Internetcafe, sehr guenstig (ca. 60 cent die Stunde?!) und da war ich schon sehr regelmaessig. Oft habe ich da aber auch Freunde getroffen, die zuhause kein internet hatten und stundenlang da abhingen ;) Ausserdem hatte ich nachmittags Schule und morgens waren meine Schwestern in der Schule, Papa auf der Arbeit, Mama auch meistens unterwegs und die Omi am Fernseh gucken. Also hat es niemanden gestoert, dass ich da ne Stunde weg war. Zu dem Zeitpunkt, haette ich den Laptop entgueltig nicht gebraucht, internet haette ich nicht gehabt und es waere nur was gewesen auf das zb meine Schwestern neidisch sein koennten. Also ich war froh dass ich keinen dabei hatte.

In London hatte ich ihn dann mit, und hatte deutlich mehr Kontakt zu den Leuten in Deutschland, obwohl ich nur nen Monat da war, hab ich trotzdem Freunde gefunden;) Im Moment in Spanien habe ich wieder keinen mit, aber mittlerweile gibts ja Handys mit denen man ueberall ins Internet kommt was komplett reicht, trotzdem werde ich fuer die 6 Monate wieder einen Laptop mitnehmen, einfach um auch mal nen Film etc schauen zu koennen :)

Also prinzipell muss es jeder entscheiden, aber ich denke mal dass die die in die USA oder so gehen, eh die Moeglichkeit haben einen Pc zu nutzen und die, die in "aermere" Laender gehen, koennen falls es in den Familien keine Moeglichkeit gibt (ist mittlerweile eh selten) immernoch recht guenstig in ein Internetcafe. Wenn man Facebooksuechtig ist, hat man also so oder so die Chance stundenlang davor zu haengen ;)

Trotzdem warnen die Organisationen ja nicht aus Spass davor und ich wuerde wenn ich jetzt nochmal ins ATJ fliegen wuerde, wieder keinen mitnehmen... Sorry, ist irgendwie lang geworden^^
Gracias a ti, yo soy feliz... ♥

Gast

Re: Laptop - wichtige Sachen?

Beitragvon Gast » 04.02.2013, 10:57

Hallo ;)
Ich wollte mal fragen ob das wirklich so wichtig ist ein Laptop mitzunehmen ? Ich hätte ja ein iPod mit den ich auch ins Netz gehen kann...

Moro2-Milena
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 4400
Registriert: 11.12.2006, 16:27
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 07/08//10/11
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Wohnort: SAH
Kontaktdaten:

Re: Laptop - wichtige Sachen?

Beitragvon Moro2-Milena » 04.02.2013, 11:09

Lieber Gast,

nimm dir doch einfach mal die Zeit und lese etwas in diesem Thread.
Ich denke dafür gibt es keine ultimative Antwort, es gibt da sehr geteilte Meinungen (ich persönlich bin z.B. dagegen, warum muss man auch ständig und überall ins Internet gehen?) und die kannst du dir hier alle erlesen.

Liebe Grüße.
Bild

Meine homepage zum Jahr in der Dom. Republik: http://www.monika-domrep.de.tl


Social Media

       

Zurück zu „Zeit vorm Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast