Wie verhalten sich eure Eltern?

In dieses Forum gehört alles, was zu Bewerbungsgesprächen, Vorbereitung (Vorbereitungstreffen usw.), Finanzierung, Schulfragen zählt.
tobie
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 455
Registriert: 25.05.2009, 19:57
Geschlecht: männlich
Jahr: 10/11 - 13/14

Re: Wie verhalten sich eure Eltern?

Beitragvon tobie » 07.01.2010, 17:41

-
Zuletzt geändert von tobie am 29.05.2014, 01:55, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
17.07 SAibeRmAbbing in Heidelberg. In Gedanken waren wir bei dir!//2.08 Heidelberg is for Lovers und Manguun Rolltreppengangster!//5.08 In Mannheim steppt der Brombeer (feat. Miri B.)

Benutzeravatar
Wonderwanda
gehört zum Inventar
Beiträge: 1148
Registriert: 01.03.2009, 17:08
Geschlecht: weiblich
Organisation: ayusa
Jahr: 2010|2011
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: bloomington, minnesota, usa
Wohnort: bei berlin

Re: Wie verhalten sich eure Eltern?

Beitragvon Wonderwanda » 07.01.2010, 17:52

tobie hat geschrieben:Sonst sind sie eigentlich auch total dafür, nur mein Bruder sagt, dass es zu viel Geld kostet (so ein Spar-Mensch :D). Und der versucht immer meine Eltern zu überzeugen mich wieder abzumelden :D. Das finde ich immer zu herrlich :lol:.

Das ist ja fies eh :mrgreen:
Bild
Die WELTENBUMMLER sind los !
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist,
Es ist nur deine Schuld, wenn sie so bleibt!

Benutzeravatar
Ari.goes.to.America
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 934
Registriert: 18.06.2009, 15:19
Geschlecht: weiblich
Organisation: Ayusa
Jahr: 2010/2011
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Myrtle Point, Oregon

Re: Wie verhalten sich eure Eltern?

Beitragvon Ari.goes.to.America » 09.01.2010, 13:24

Meine Mutti hat gestern dem Mann vom Skiverleih erzählt das ich ein Auslandsjahr mache fragt mich bitte nicht warum xD
Mein Malbuch
03.10 Mannheim Oreo Kekse, mit dem Schiff nach Neuseeland und nach Florida mit One World 19.12.09 Erfroren in Frankfurt
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]

Benutzeravatar
U.S.A.
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 312
Registriert: 27.02.2009, 15:45
Geschlecht: männlich
Organisation: AYUSA
Jahr: 2010/2011
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA
Kontaktdaten:

Re: Wie verhalten sich eure Eltern?

Beitragvon U.S.A. » 09.01.2010, 13:38

Meine Mutter erzählt das auch jedem hab ich den Eindruck.

Wenn ich mim Hund gehe sprechen mich oft Leute darauf an die ich nicht mal kenne. Aber OK.
Besser als wenn meine Eltern dagegen währen.
Bild
Meine USA-HP mit Blog (letzter Eintrag 28.07.10)

karolinchen
ist öfter hier
Beiträge: 46
Registriert: 12.10.2009, 10:09
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU :)
Jahr: 10/11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA
Wohnort: bei Würzburg

Re: Wie verhalten sich eure Eltern?

Beitragvon karolinchen » 09.01.2010, 17:37

meine mutter ist immer noch nicht so wirklich dafür, ich denke mal, weil sie der meinung ist dass das eine "fluchtaktion" icst, da es bei uns in letzter zeit recht viele probleme gab und sie meint auch manchmal"wir sind ja jetzt umgezogen und wenn das alles noch so wäre wie vor zwie monaten würde ich dich ja verstehen...aber so..."
naja, ioch ha ihr schon xmal erklärt, dass es nicht so ist, dass ich nur "flüchren" will und so, aber irgendwie glaubt sie mir scheinbar nicht so ganz...
und dann kommen auch immer so kommentare wie "du bist nochh nicht weg" oder "der vertrag ist noch nicht unterschrieben" wenn ich mal nicht das mache, was sie von mir erwartet.
und sie ist auch der meinung, dass ich solche sachen machen muss wie löcher in klamotten zunähen uund so weil sie meint, das müsse ich in den USA auch machen...(ich würde die socken dann einfach mit loch oder garnichtmehr anziezhen, aber was solls...)
naja, im großen und ganzen ist sie da eher nochn bissle skepticsch, (im gegensatz zu meinem bruder, der sich im moment noch freut, dass ich weggehe, aber er wid das erst richtig realisuieren, wenn ich weg bin und er dann nach der schule vor verschlossener tür steht und nicht reinkommt, weil er seinen schlüssel vergessen hat und keine große schwesrer day ist, die an ihren schlüssel gedacht hat und ihm aufschliest... :mrgreen: )
sry für den halben roman...is mir so beim schreiben garnicht aufgefallen, dass ich jetzt so viel geschreiben hab... :verlegen: :drei: :mrgreen: :oops:
LG, karolin

Caro.
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 302
Registriert: 01.01.2010, 16:12
Geschlecht: weiblich
Organisation: Camps
Jahr: 2010/2011
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Buckley, Washington State,USA
Wohnort: Monheim, NRW

Re: Wie verhalten sich eure Eltern?

Beitragvon Caro. » 09.01.2010, 18:44

Meine Mama ist immer noch der Meinung, dass wenn ich nicht mehr will das ich zu Hause bleiben soll. Mein Vater erzählt das auch immer rum :D
Naja inzwischen sind alle froh das ich so ne tole Familie bekommen habe und das gibt meiner Mutter auch Schicherheit!
Meine Schwester ist schon fast eifersüchtig, weil die gegend wo ich hin komme toll ist und alles drum und drann. Aber sie hatte sich das nicht getraut damals ...
Bild

Mein Blog

Bild

12.8. Interview 13.10. Unterlagen weg geschickt 17.12 Host Family bekommen 10.8. New York 13.8. zur Gastfamilie 1.9. 1. Schultag

Benutzeravatar
Ronja(:
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 180
Registriert: 08.01.2010, 15:52
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS
Jahr: 2010// 13/14
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Norwegen / USA, Kanada oder Brasilia
Kontaktdaten:

Re: Wie verhalten sich eure Eltern?

Beitragvon Ronja(: » 10.01.2010, 12:04

Ich bin noch gar nicht für norwegen genommen, und meine eltern mussten mir schon ne dicke fette winterjacke kaufen :D
Und mein vater will unbedingt mit nach Norwegen >.< er will sich da n halbes jahr n blockhaus mieten und mich an ner schule anmelden XD
Bild

An die Berge scheint die Sonne zuerst.

Bild

Blog

|02.01.10 Anmeldung zum AWG|15.01.10 AWG bei GLS in Münster|18.01.10 Angenommen (: |23.02.10 Vertrag & Bewerbung abgeschickt |23.03.10 Teilnahmebestätigung|04.05.10 Gastfamilie bekommen :)|22.12.10 Back home :(
|17.04.10 Wiesen-Chiller in Dortmund

Gast

Re: Wie verhalten sich eure Eltern?

Beitragvon Gast » 10.01.2010, 14:09

ich packs einfach nicht meinen Eltern jetzt einmal konkret zu sagen "ich will ein atj machen"
ich mein ich hab schon oft was anklingen lassen, und sie wissen auch, dass ich mich dafür interessiere, aber ich hab irgendwie total die komplexe ihnen jetzt konkret zu sagen, dass ich das will& das ich schon meine Orga gefunden habe, etc.
was läuft nur falsch mit mir?
sie sind ja nicht mal wirklich abgeneigt, aber ich hab so schrekliche angst ihnen alles zu sagen...

tipps!?

Benutzeravatar
Ronja(:
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 180
Registriert: 08.01.2010, 15:52
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS
Jahr: 2010// 13/14
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Norwegen / USA, Kanada oder Brasilia
Kontaktdaten:

Re: Wie verhalten sich eure Eltern?

Beitragvon Ronja(: » 10.01.2010, 14:13

Gast hat geschrieben:ich packs einfach nicht meinen Eltern jetzt einmal konkret zu sagen "ich will ein atj machen"
ich mein ich hab schon oft was anklingen lassen, und sie wissen auch, dass ich mich dafür interessiere, aber ich hab irgendwie total die komplexe ihnen jetzt konkret zu sagen, dass ich das will& das ich schon meine Orga gefunden habe, etc.
was läuft nur falsch mit mir?
sie sind ja nicht mal wirklich abgeneigt, aber ich hab so schrekliche angst ihnen alles zu sagen...

tipps!?


Ist doch eigentlich was völlig normales. Und wenn sie davon eh nicht abgeneigt sind, was sollte dann schlimmes passieren? Also ich würd zu denen hingehen, wenn die gut gelaunt sind, und sie fragen, was sie davon halten würden, wenn du ein ATJ machen möchtest. Und ihnen dann erzählen, was du für eine Orga gefunden hast, und die vlt n bisschen informieren und so ;D
Hab ich bei meinen auch gemacht ;)
Bild

An die Berge scheint die Sonne zuerst.

Bild

Blog

|02.01.10 Anmeldung zum AWG|15.01.10 AWG bei GLS in Münster|18.01.10 Angenommen (: |23.02.10 Vertrag & Bewerbung abgeschickt |23.03.10 Teilnahmebestätigung|04.05.10 Gastfamilie bekommen :)|22.12.10 Back home :(
|17.04.10 Wiesen-Chiller in Dortmund

sunflower.

Re: Wie verhalten sich eure Eltern?

Beitragvon sunflower. » 10.01.2010, 17:34

Gast hat geschrieben:ich packs einfach nicht meinen Eltern jetzt einmal konkret zu sagen "ich will ein atj machen"
ich mein ich hab schon oft was anklingen lassen, und sie wissen auch, dass ich mich dafür interessiere, aber ich hab irgendwie total die komplexe ihnen jetzt konkret zu sagen, dass ich das will& das ich schon meine Orga gefunden habe, etc.
was läuft nur falsch mit mir?
sie sind ja nicht mal wirklich abgeneigt, aber ich hab so schrekliche angst ihnen alles zu sagen...

tipps!?


Willst du denn dieses Jahr noch los oder nächstes Jahr? Wenn du erst nächstes Jahr weg willst, dann hast du ja noch Zeit!

Aber mal ehrlich, es den Eltern zu sagen war bei mir das kleinste Problem. Klar wenn sie nein sagen, ist es schon blöd, aber wenn sie eh schon nicht abgeneigt sind, dann sag's ihnen einfach in ner ruhigen Minute, wenn sie grad gut gelaunt sind! :)

_________________

Ich hab in letzter Zeit immer so ein schlechtes Gewissen wegen des Geldes...
Es ist ja nicht grade wenig und naja, schon blöd irgendwie... :-?

Naja, das dumme ist nur, dass es total viele Leute wissen aus Ort und so, und falls es nun am Geld scheitern sollte werden die nachher alle reden von wegen, dass ich mich das nicht traue und so... Zumindest hab ich dich Befürchtung. :roll:

mrmunada

Re: Wie verhalten sich eure Eltern?

Beitragvon mrmunada » 10.01.2010, 17:52

Meine Mutti hat gestern dem Mann vom Skiverleih erzählt das ich ein Auslandsjahr mache fragt mich bitte nicht warum xD


Sie ist halt stolz auf dich. :)

Benutzeravatar
Krümel
ist jeden Tag hier
Beiträge: 84
Registriert: 27.10.2009, 22:30
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 2010/11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Mississippi, USA

Re: Wie verhalten sich eure Eltern?

Beitragvon Krümel » 10.01.2010, 20:32

Gast hat geschrieben:ich packs einfach nicht meinen Eltern jetzt einmal konkret zu sagen "ich will ein atj machen"
ich mein ich hab schon oft was anklingen lassen, und sie wissen auch, dass ich mich dafür interessiere, aber ich hab irgendwie total die komplexe ihnen jetzt konkret zu sagen, dass ich das will& das ich schon meine Orga gefunden habe, etc.
was läuft nur falsch mit mir?
sie sind ja nicht mal wirklich abgeneigt, aber ich hab so schrekliche angst ihnen alles zu sagen...

tipps!?


Als ich den Entschluss gefasst hab ins Ausland zu gehen konnte ich es kaum erwarten, es meinen Eltern zu sagen. Nur Mut und einfach raus damit, es ist schließlich dein Traum! Gibt es einen bestimmten Grund warum du nicht damit rausrückst (zb finanzielle Probleme etc) oder hast du dich bis jetzt noch nicht getraut? Glaub mir, sie werden sich für dich freuen und dich unterstützen, sind ja schließlich deine Eltern und sie lieben dich über alles! Das schaffst du schon :wink:



Meine Eltern gehen ziemlich relaxed mit der Sache um, ich glaub die sind froh wenn sie mich los sind :P Ne, Scherz. Meine Mum erzählt es auch gern rum, ich glaub sie ist schon ein wenig stolz auf ihre Tochter, dass die sich sowas traut :D Am Anfang musste halt vom finanziellen her noch einiges geklärt werden, aber jetzt, da meine Oma mir diesen Traum ermöglicht, ist alles geregelt und sie unterstützen mich wo es nur geht.
I know a place that we can go to...
Mississippi 2010/11 (:
"We know that it will be an amazing experience for us all!"

Gast

Re: Wie verhalten sich eure Eltern?

Beitragvon Gast » 13.01.2010, 16:52

Gast hat geschrieben:ich packs einfach nicht meinen Eltern jetzt einmal konkret zu sagen "ich will ein atj machen"
ich mein ich hab schon oft was anklingen lassen, und sie wissen auch, dass ich mich dafür interessiere, aber ich hab irgendwie total die komplexe ihnen jetzt konkret zu sagen, dass ich das will& das ich schon meine Orga gefunden habe, etc.
was läuft nur falsch mit mir?
sie sind ja nicht mal wirklich abgeneigt, aber ich hab so schrekliche angst ihnen alles zu sagen...

tipps!?


Same here. xD
Hm. Ich denke mal, es liegt einfach nur daran, dass ich mich nicht traue. Keine ahnung warum. Ich habe einfach panik davor. Obwohl ich glaube, dass sie ja sagen würden. Ich habe einfach angst davor, wenn vielleicht doch ein nein kommt. Keine Ahnung wieso. xD

Benutzeravatar
HollaDieWaldfee
gehört zum Inventar
Beiträge: 1063
Registriert: 08.02.2009, 17:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ruhrpott!

Re: Wie verhalten sich eure Eltern?

Beitragvon HollaDieWaldfee » 13.01.2010, 16:54

Das war ich, habe mich vergessen einzuloggen. ^^
Bild

Sonstiger Quark von mir.

schoki
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 941
Registriert: 28.02.2009, 12:11
Geschlecht: weiblich
Organisation: Ayusa|privat
Jahr: 10/11 | 13/14
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: WI, USA ♥ Finnland
Kontaktdaten:

Re: Wie verhalten sich eure Eltern?

Beitragvon schoki » 13.01.2010, 16:58

Ich hab immer von so etwas erzählt und dann einfach Prospekte bestellt. Und dann hab ich es meinen Eltern halt erzählt und die meinten sie versuchen es mir zu ermöglichen (: Und das haben sie dann (:
Bild
Homepage | malbuch | Blog | along for the ride - Finnland

19.12.2009 Erfroren in Frankfurt 30.01.2010 Eingeschneit in Köln - Weltenbummler bei Globetrotter 17.04.2010 Wiesen-Chiller in Dortmund 19.06.2010 Verewigt in Düsseldorf
17.06.2009 Teilnahmebestätigung 19.01.2010 Gastfamilie 18.08.2010 Auf nach Wisconsin 24.06.2011 Deutschland ich komme 18.07.2013 Hei Finnland


Social Media

       

Zurück zu „Zeit vorm Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast