Gibt es Länder die eure Eltern euch nicht erlaubt hätten?

In dieses Forum gehört alles, was zu Bewerbungsgesprächen, Vorbereitung (Vorbereitungstreffen usw.), Finanzierung, Schulfragen zählt.
Benutzeravatar
Wunderkeks83
ist öfter hier
Beiträge: 42
Registriert: 17.12.2012, 20:25
Jahr: 13/14, 17/18
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Finnland, Ungarn

Re: Gibt es Länder die eure Eltern euch nicht erlaubt hätten

Beitragvon Wunderkeks83 » 25.12.2012, 13:40

relch hat geschrieben:
Wunderkeks83 hat geschrieben:meine Mutter hatte die Bedingung, dass das Land bezahlbar und einigermaßen sicher sein muss...

Naja, ob Finnland so viel besser bezahlbar ist als Kanada... ;)


bei Ayusa ist das immerhin ein Preisunterschied von ca. 4.000€... also zu Finnland sagte sie ja ;)
"I just get worried about how I'm gonna get all my stuff back to Germany in 3 months..." - "You just move here, then you don't have the problem anymore!" - äiti

"Olet paras saksalainen suomessa ikinä!" - isä

Benutzeravatar
ExploreDreamDiscover
ist jeden Tag hier
Beiträge: 54
Registriert: 12.01.2013, 01:02
Geschlecht: weiblich
Organisation: Kaplan / ohne organisation
Jahr: 13/14 16/17
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: USA/CALI/LOS ANGELES & CHICO
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Länder die eure Eltern euch nicht erlaubt hätten

Beitragvon ExploreDreamDiscover » 16.01.2013, 00:41

Meine Eltern hatten die Bedingung nur nicht zu weit weg und kein Erdbeben oder Hurrikane Gebiet.

Und letztendlich geh ich nach Los Angeles das ist 10.000km von mir entfernt und Erdbebengebiet :D

Ich hatte noch Miami zur Auswahl, das wäre immer noch weit weg aber Hurrikanegebiet...

Da war denen dann Erdbeben doch lieber als Hurrikane :D
Bild
Bild

Explore Dream Discover Los Angeles auf meinem Blog oder auf Youtube
2016/2017 geht es wieder los auf ein College in Kalifornien :loveyou: mehr darüber lesen könnt ihr noch immer unter meinem Blog oder Youtube Kanal :)

lilly98
ist jeden Tag hier
Beiträge: 80
Registriert: 21.09.2012, 09:44
Geschlecht: weiblich
Organisation: Eurovacances
Jahr: 2013
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: BC, Kanada
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Länder die eure Eltern euch nicht erlaubt hätten

Beitragvon lilly98 » 16.01.2013, 21:00

meine Mutter hätte mir USA nicht erlaubt :) wir haben da eh ein Ferienhaus außerdem hat sie zu viel angst das ich nicht mit den Familien klar komme (wegen Mormonen und so)

Imke
ist jeden Tag hier
Beiträge: 56
Registriert: 22.06.2012, 14:17
Geschlecht: weiblich
Organisation: into Schüleraustausch
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Argentinien
Wohnort: Münsterland

Re: Gibt es Länder die eure Eltern euch nicht erlaubt hätten

Beitragvon Imke » 20.01.2013, 20:25

Sorry, ich muss mich kurz verbessern: meine Eltern hätten mir jedes Land erlaubt, außer Syrien, Afghanistan und so... Das bietet aber glaube ich sowieso keine Orga an. :wink:
Bild
http://www.graphicguestbook.com/h-o-l-a <-- Mal doch etwas in mein Bildergästebuch

Benutzeravatar
Gina0815
ist öfter hier
Beiträge: 42
Registriert: 05.01.2013, 20:53
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 2013/14
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Thailand
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Länder die eure Eltern euch nicht erlaubt hätten

Beitragvon Gina0815 » 23.01.2013, 17:49

Ich hätte nicht in die USA und Türkei gedurft :)
[size=150]Wer Schmetterlinge fliegen hört, weiß, wie Wolken schmecken. [/size]

http://schatzkeks.blogspot.de

Benutzeravatar
Ganzweitweg
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 135
Registriert: 11.01.2013, 22:02
Geschlecht: weiblich
Jahr: 2013
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Kanada

Re: Gibt es Länder die eure Eltern euch nicht erlaubt hätten

Beitragvon Ganzweitweg » 23.01.2013, 17:53

Ich hätte nicht in ein muslimisches Land gedurft (weil meine Eltern es nicht okay finden wie dort mit den Frauen umgegangen wird) und für Südafrika/Südamerika hätte ich sie überreden müssen....
cheerlzo.tumblr.com

Benutzeravatar
MaykaGoesDownUnder
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 356
Registriert: 15.03.2013, 20:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: priv.; Hausch und Partner; kA
Jahr: '13; '14;
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: PL; Australien;
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Länder die eure Eltern euch nicht erlaubt hätten

Beitragvon MaykaGoesDownUnder » 18.03.2013, 20:39

Ich wollte in ein englischsprachiges Land... :oops: es hört sich bestimmt uncool an bei allen spannenden ATL hier wie China, Japan, Costa Rica o.ä. ...
Meine Mutter hat direkt gesagt, dass Südafrika nicht zur Auswahl steht. :nee: Ich glaube, dass ich Südafrika auch nicht genommen hätte. Wir haben dort vor par Jahren eine Freundin besucht und sind viel durchs Land gefahren. In Südafrika habe ich jeden Tag viel Fremdenhass (schwarz/weiss, weiss/schwarz) gespürt/beobachtet, wie in keinem anderen Land auf der Erde... es war traurig für mich alles das zu beobachten. Die wunderschöne Natur konnte das nicht rekompensieren.

Benutzeravatar
Jaka
gehört zum Inventar
Beiträge: 1301
Registriert: 22.09.2009, 14:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS / ASF
Jahr: 10/11 13/14
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Costa Rica / Ukraine
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Länder die eure Eltern euch nicht erlaubt hätten

Beitragvon Jaka » 18.03.2013, 23:08

Papa sagt : "Nicht weiter östlich als Bergisch Gladbach :nee: "

nächster Tag Zusage: Ich geh in die Ukraine :lol:
Wieso Ukraine? Hier ist mein Blog!
30.01.2010 - Eingeschneit in Köln - Weltenbummler im Globetrotter | 06.03.2010 - Durchgefüttert in Dusseldoof |
17.04.2010 Wiesen-Chiller in Dortmund | 19.06.2010 Verewigt in Dusseldoof

Benutzeravatar
MaykaGoesDownUnder
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 356
Registriert: 15.03.2013, 20:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: priv.; Hausch und Partner; kA
Jahr: '13; '14;
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: PL; Australien;
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Länder die eure Eltern euch nicht erlaubt hätten

Beitragvon MaykaGoesDownUnder » 19.03.2013, 05:00

Hallo Jaka :-)
was machst Du in der Ukraine? Ein zweites ATJ? Geht das? Wollte auf Deine Website... aber die Tür ist zu... :-(
Viele Grüsse
Maya

Benutzeravatar
Mara.Goes.To.Canada
ist öfter hier
Beiträge: 34
Registriert: 28.02.2013, 16:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: GIVE
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Montréal, Kanada
Wohnort: Bremerhaven

Re: Gibt es Länder die eure Eltern euch nicht erlaubt hätten

Beitragvon Mara.Goes.To.Canada » 21.03.2013, 12:39

Afrika -.- Ich wollte da eigentlich erst hin, aber meine Eltern meinten ich sei zu jung. Da sollte ich hin, wenn ich älter bin. Und Indien, weil sie meinten das ist für Mädchen/Frauen zu gefährlich. Und dann wurden sie in den letzten Monaten natürlich auch bestätigt. -.-
Ich fahr jetzt nach Kanada und bin überglücklich! :D :D :D
http://marainmontreal.blogspot.de/

Wenn man etwas erleben möchte, was man noch nie erlebt hat, muss man etwas tun, was man noch nie getan hat

Don't dream it, do it!

Benutzeravatar
kah97
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 257
Registriert: 16.03.2013, 20:07
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU ; AFS
Jahr: 13/14 ; 16/17
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: China ; Paraguay
Wohnort: BW
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Länder die eure Eltern euch nicht erlaubt hätten

Beitragvon kah97 » 30.03.2013, 21:22

Meine Eltern hätten mir jedes Land erlaubt (also außer natürlich Nordkorea oder so ;) ). Aber jedes Land das angeboten wird.
Die Orgas schauen da schließlich schon, dass man in halbwegs sicheren Gebieten lebt.
Und solche "Gefahrengebiete" wie zum Beispiel Indien werden ja auch ziemlich übertrieben dargestellt.
Natürlich sind diese Vergewaltigungsfälle, die derzeit so aktuell sind schlimm. Aber man hat deswegen noch lange keinen Grund, anzunehmen, dass so etwas dort an der Tagesordnung wäre. Es handelt sich schließlich überwiegend um ZWEI Frauen.
Und in Indien leben 1,2 MILLIARDEN Menschen. .... :roll: Das heißt wir reden hier nur von einem 600Millionstel der indischen Bevölkerung.
千里之行,始于足下 - 老子
Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren.

Bagpacker 2013/14 --- Ready For Take Off!

Benutzeravatar
Liesel
ist öfter hier
Beiträge: 33
Registriert: 23.02.2013, 16:57
Geschlecht: weiblich
Organisation: Drk Volunta
Jahr: 14/15
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Südafrika

Re: Gibt es Länder die eure Eltern euch nicht erlaubt hätten

Beitragvon Liesel » 07.04.2013, 15:12

Meine Mutter hätte mir Indien und Ägypten warscheinlich nicht erlaubt. Aber damit das ich nach südafrika möchte hat sie kein problem.
:Meliponini: Don´t dream it, bee it! Umschwirren wir die Welt *2014/15*

Elisa
ist öfter hier
Beiträge: 15
Registriert: 31.01.2013, 11:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 2013/14
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Thailand

Re: Gibt es Länder die eure Eltern euch nicht erlaubt hätten

Beitragvon Elisa » 07.04.2013, 15:23

Ich hätte in muslimische Länder nicht gedurft. c;

Cassieopeia
ist neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 07.04.2013, 13:44
Organisation: privat • Rotary
Jahr: 2013 • 13/14
Land: Mosambik • Litauen

Re: Gibt es Länder die eure Eltern euch nicht erlaubt hätten

Beitragvon Cassieopeia » 07.04.2013, 15:32

Ich durfte nicht in die USA und nach Lateinamerika. Das ist für mich aber nicht schlimm gewesen. :)

Benutzeravatar
-Jule-
wohnt im Forum
Beiträge: 2927
Registriert: 09.09.2004, 19:37
Geschlecht: weiblich
Organisation: div.
Jahr: 05/06.08.09/10
Land: ES/VN/ES/CO
Wohnort: Rheinland

Re: Gibt es Länder die eure Eltern euch nicht erlaubt hätten

Beitragvon -Jule- » 07.04.2013, 16:07

kah97 hat geschrieben:Meine Eltern hätten mir jedes Land erlaubt (also außer natürlich Nordkorea oder so ;) ). Aber jedes Land das angeboten wird.
Die Orgas schauen da schließlich schon, dass man in halbwegs sicheren Gebieten lebt.
Und solche "Gefahrengebiete" wie zum Beispiel Indien werden ja auch ziemlich übertrieben dargestellt.
Natürlich sind diese Vergewaltigungsfälle, die derzeit so aktuell sind schlimm. Aber man hat deswegen noch lange keinen Grund, anzunehmen, dass so etwas dort an der Tagesordnung wäre. Es handelt sich schließlich überwiegend um ZWEI Frauen.
Und in Indien leben 1,2 MILLIARDEN Menschen. .... :roll: Das heißt wir reden hier nur von einem 600Millionstel der indischen Bevölkerung.


Das ist aber etwas zu kurz gedacht. Lies dir bitte mal Berichte durch, wieviele Frauen alleine in Delhi jeden Tag eine Vergewaltigung anzeigen! Und das sind nur die, die sich trauen zur Polizei zu gehen! Die Dunkelziffer liegt dort sehr sehr viel höher!! Ich mag Indien, ich hab auch eine Verbindung zu diesem Land, aber die Gefahr der Übergriffe ist dort sehr viel höher als in anderen Ländern und ich persönlich würde meine Tochter dort nicht alleine hinschicken. Ich hab in letzter Zeit viele Berichte im Internet gelesen, grade auch von Ausländern, die lange Zeit in Indien leben/gelebt haben oder von Inderinnen selber. Das ist teilweise wirklich erschreckend, in jedem der Berichte wurde entweder die Schreiberin selber oder aber eine Freundin/Bekannte schonmal Opfer, auch wenn es oft glimpflich ausgegangene Sachen waren (Betatschen in der UBahn etc.). Und mein Freund (selber Inder) sieht darin zur Zeit auch eine große Gefahr. Nicht umsonst lassen Eltern in Indien ihre (auch erwachsenen) Töchter nicht unbedingt überall alleine hin, wäre bei mir auch undenkbar gewesen.

http://www.guardian.co.uk/commentisfree ... dia-damini
http://www.sueddeutsche.de/reise/touris ... :#comments
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitges ... 7#comments
http://www.sueddeutsche.de/reise/touris ... .1627140-2

Sorry für Offtopic, aber ich denke, es ist wichtig auch auf die Gefahren hinzuweisen. Oft haben Eltern schon einen Grund dafür, ihr Kind nicht überall hinzulassen.


Social Media

       

Zurück zu „Zeit vorm Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast