Können meine Eltern günstiger reisen ins Austauschland?

In dieses Forum gehört alles, was zu Bewerbungsgesprächen, Vorbereitung (Vorbereitungstreffen usw.), Finanzierung, Schulfragen zählt.
Reisbällchen
ist neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 13.03.2017, 11:45

Können meine Eltern günstiger reisen ins Austauschland?

Beitragvon Reisbällchen » 02.05.2017, 16:17

Hej ho!

ich werde in einem Jahr ein Austauschsjahr in Frankreich machen. Meine Eltern wollen mich dort auch besuchen. haben sie zumindest gesagt. Leider können sie weder gut französisch noch deutsch, weil sie es nie gut gelernt haben.
Ist natürlich in meinem Interesse, dass ich jetzt einen Weg finde, wie die 2 mich möglichst günstig besuchen können. Aber außer Bahn mit Europaspezial hab ich nichts gefunden.
und ich dachte, dass es vielleicht auch cool wär, wenn sie noch was anderes sähen von Frankreich als nur Lyon, wo ich sein werde.

Habt ihr Ideen, wie die 2 sparen können, aber mich trotzdem besuchen?

LG

Souri
gehört zum Inventar
Beiträge: 1571
Registriert: 27.03.2005, 23:13
Geschlecht: männlich
Organisation: Step IN
Jahr: 06
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: NZ
Wohnort: Nähe Bangkok, Thailand
Kontaktdaten:

Re: Können meine Eltern günstiger reisen ins Austauschland?

Beitragvon Souri » 03.05.2017, 02:38

Von wo würden sie den anreisen? Das billigste ist wohl trampen, dann Mitfahrzentralen, dannach kommen Fernbuse, dann Regionalzüge, dann Billigflüge, dann schnelle Züge, dann normale Airlines und irgendwo dazwischen (je nachdem welches) das Auto. Klar gibt es dann noch jeweils spezielle Dinge wie Organe fliegen, Standby Tickets oder anderen komischen Kram, aber das ist dann etwas schwerer vorherzuplanen.
Auf der Suche nach dem Gin des Lebens.

Kloala
ist öfter hier
Beiträge: 19
Registriert: 02.11.2016, 11:45

Re: Können meine Eltern günstiger reisen ins Austauschland?

Beitragvon Kloala » 03.05.2017, 09:43

Erst mal voll schön, dass sie dich besuchen wollen! Das ist ja auch nicht selbstverständlich. Meine Eltern waren der Ansicht, dass ICH nach Hause kommen sollte... Komische Situation damals.
Ich hab dich auch noch nicht richtig verstanden: Willst du nun einen Urlaub buchen für deine Eltern oder willst du einen Weg finden, wie sie dich besuchen können? Oder die Kombination? Hm... das günstiger Reisen... das ist so eine Sache. @souri: Trampen ist wohl an sich eher ungeeignet. Mitfahrgelegenheit müsste man schauen - es ist auch ziemlich unsicher, wenn man bedenkt, dass man einfach stehen gelassen werden kann.
Fliegen ist meiner Ansicht nach schon das beste.... Bei der Bahn muss dann immer noch drauf rechnen, dass vom Bahnhof aus noch Wege bezahlt und gemacht werden müssen.
Wenn du den beiden noch einen Urlaub dazu ermöglichen willst, kannst du auch so Seiten wie günstiger-reisen.de benutzen. Die haben Angebote, die echt gut sind - allerdings nur für Europa. Durch Europa kann man günstiger reisen als durch die Welt. aber für deine Ansprüche müsste es ja genug sein.

So. Und nun zum spannenden Teil: ORGANE FLIEGEN? Wie bitte? Wie kann man das denn machen als Laie? Ist das ein ernster Vorschlag?

Souri
gehört zum Inventar
Beiträge: 1571
Registriert: 27.03.2005, 23:13
Geschlecht: männlich
Organisation: Step IN
Jahr: 06
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: NZ
Wohnort: Nähe Bangkok, Thailand
Kontaktdaten:

Re: Können meine Eltern günstiger reisen ins Austauschland?

Beitragvon Souri » 03.05.2017, 15:14

Ich habe einfach mal alles in aufsteigender Preisreinfolge aufgelistet ich habe nicht gesagt, dass nicht jede Möglichkeit auch Nachteile hat. Ohne weitere Informationen ist es natürlich absolut nicht zu sagen welche Option die beste ist. Du lässt einfach Leute stehen, wenn du eine Mitfahrgelegenheit anbietest? Das ist aber echt schlechter Stil.
Für Flüge würde ich übrigens eher Skyscanner und Kayak empfehlen, das sind meines wissens nach die besten Billigsuchmaschinen, wenn man fliegen will.
Ja das ist ein ernster Vorschlag, das ganze nennt sich "Emergency On Board" Kurier und in der Tat sind es meistens keine Organe, aber es kann tatsächlich passieren. Ich habe das aber schon aus gutem Grund unter dem Oberbegriff "anderem komischen Kram" zusammengefasst. ;)
Auf der Suche nach dem Gin des Lebens.

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2884
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Können meine Eltern günstiger reisen ins Austauschland?

Beitragvon Orava » 03.05.2017, 15:43

Ich würde, auch wenn du es wahrscheinlich nicht hören willst, eher vorschlagen, dass deine Eltern dich einfach NICHT besuchen, während du in deinem Austausch bist, und ihr später einmal zusammen nach Frankreich fahrt. Dann hast du schon ein bisschen Erfahrung mit Reisen, und Deutsch und Französisch sind auch kein Problem.
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Souri
gehört zum Inventar
Beiträge: 1571
Registriert: 27.03.2005, 23:13
Geschlecht: männlich
Organisation: Step IN
Jahr: 06
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: NZ
Wohnort: Nähe Bangkok, Thailand
Kontaktdaten:

Re: Können meine Eltern günstiger reisen ins Austauschland?

Beitragvon Souri » 03.05.2017, 16:07

Das die Eltern am Ende des ATJ zu Besuch kommen und einem nach einem Urlaub im Austauschland mit nach Hause nehmen ist doch aber nicht ungewöhnlich oder? Zumindest hatte ich so den Eindruck hier im Forum.
Auf der Suche nach dem Gin des Lebens.

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2884
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Können meine Eltern günstiger reisen ins Austauschland?

Beitragvon Orava » 03.05.2017, 19:46

Nicht so ungewöhnlich, nein... aber oft extrem stressig für alle Beteiligten inklusive Gastfamilie.
Zumindest ist das meine Meinung zu dem Thema...
Ansonsten, es war ja auch nicht gesagt, dass die Eltern am Ende des Jahres kommen wollen. Falls das der Fall sein sollte, wäre der Urlaub noch mehr als zwei Jahre hin... wenn das Austauschjahr in einem Jahr stattfinden soll. Also ich denke, dann muss man sich auch noch nicht sooo unbedingt Sorgen über die Preise von Zug-/Flugverbindungen nach Frankreich machen...
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Souri
gehört zum Inventar
Beiträge: 1571
Registriert: 27.03.2005, 23:13
Geschlecht: männlich
Organisation: Step IN
Jahr: 06
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: NZ
Wohnort: Nähe Bangkok, Thailand
Kontaktdaten:

Re: Können meine Eltern günstiger reisen ins Austauschland?

Beitragvon Souri » 08.05.2017, 16:27

Ahh gut zu wissen, hatte mich mit dem Thema nie so wirklich beschäftigt, da dass bei mir damals gar nicht zur Diskussion stand, aber ja ich kann mir vorstellen, dass das durchaus stressig sein kann.
Auf der Suche nach dem Gin des Lebens.

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: Können meine Eltern günstiger reisen ins Austauschland?

Beitragvon Monx » 09.05.2017, 19:55

Also meine Eltern waren sogar während meines ATJs (ca.nach 6 Monaten) für eine Woche da und ich bin mit ihnen rumgereist und dann waren auch nochmal meine Geschwister da (ca. nach 7 Monaten) und ich bin mit ihnen eine Woche rumgereist. Meine Gastfamilie empfand das als positiv, weil sie so Teile meiner Familie kennenlernen konnte und auch zu ihnen einen Bezug hat. Und meine Geschwister waren danach sogar nochmal ohne mich bei meiner Gastfamilie! Wir sind jetzt eben eine große Familie :mrgreen: :mrgreen:

Aber Frankreich ist nun ja nicht aus der Welt. Ich denke das wird sich dann schon irgendwie regeln lassen, dass deine Eltern dich besuchen, wenn du und deine Gastfamilie das möchten. Ansonsten kannst du ja sicherlich auch mal nach deinem ATJ zusammen mit deinen Eltern deine Gastfamilie besuchen und deinen Eltern dann alles zeigen. Es ist sicherlich auch schön mit etwas Abstand dann nochmal alles zu sehen :)


Social Media

       

Zurück zu „Zeit vorm Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste