Allgemeine Diskussion - Stammtisch EF

Infos zu EF und alles weitere findet man in diesem Forum.
Benutzeravatar
Katrin V.
ist öfter hier
Beiträge: 14
Registriert: 28.04.2008, 15:49
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch EF

Beitragvon Katrin V. » 10.09.2008, 12:39

@Sir Elardo: etwas verspätet, aber ich hab es gelesen...kümmere mich gern um Dein Anliegen mit Deinem Bruder: Kamera und Handy weggenommen und 6 Erwachsene in 3 Schlafzimmer, war das so richtig? Ich schreib Dir eine Mail und dann kannst Du mir den Namen Deines Bruders nennen. Danke.
Nochwas: Deine Meinung: "natuerlich kann man trotz EF ein tolles jahr haben...was dann wahrscheinlich nichts mit ef sondern eher der Gastfamilie zutun hat" dieser Gedanke bringt mich persönlich etwas auf die Palme. Die ORGA sucht immer die Gastfamilie (außer der ATS bringt eine eigene Familie ins Program mit oder empfielt jemanden aus dem Freundeskreis bei Gastfamilienwechsel) und gibt damit den Startschuß für das Jahr, alles was danach kommt, gestaltet der ATS mit der Familie selbst. Es müsste also heißen: Man kann mit EF ein tolles Jahr haben, wenn man sich mit der Gastfamilie gut versteht, die EF für das Programm gewinnen konnte.

@Franzüü: Wie wars beim Nachtreffen in Dortmund?

@alina: Denke bei den privaten Flügen daran, dass Sie vom Datum und Abflughafen her kostenlos umbuchbar sind, falls Du später noch Urlaub machen willst oder auch die Gastfamilie wechseln musst oder möchtest.

sir.Elardo

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch EF

Beitragvon sir.Elardo » 10.09.2008, 20:58

ok ...an diesem punkt moechte ich mich herzlich bedanken...bei allen die so liebe infos fuer mich hatten und mir infos geschickt haben...mein bruder hat mittlerweile die gastfamilie gewechselt...und es laeuft nun alles wesentlich besser ab....
er konnte sogar in der stadt bleiben...
EF hat in diesem fall einen guten job gemacht..
also viel glueck allen..und wenn euch was nicht passt sagt es solange bis sich was aendert...
mfg
sir.Elardo xD
aus den USA

Benutzeravatar
*-nicLas-*
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 723
Registriert: 07.04.2008, 16:09
Geschlecht: männlich
Organisation: EF|AFS|Studium
Jahr: 09/10|12/13|13-
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: USA, Nebraska|Chile, Talca|NL, Rotterdam
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch EF

Beitragvon *-nicLas-* » 10.09.2008, 21:45

aha. erst wird man hier doof angemacht. naja ich sag dazu nix mehr..
MEIN LEBEN IST [SCHWARZ - WEIß - GRÜN!]

My life in the USA!

Mi vida en Chile!

Benutzeravatar
Franzüüü
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 116
Registriert: 21.10.2006, 17:19
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Frankreich
Wohnort: Hagen-Hohenlimburg^^
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch EF

Beitragvon Franzüüü » 12.09.2008, 17:05

Mein Nachtreffen war echt lustig, waren 5 Mädels und 2 von EF. Haben uns super verstanden, gut gegessen ( :lol: ) und nachher 2 T-Shirts von EF bekommen, eines in Männergröße zum Schlafen und ein normales.
Hat sich echt gelohnt, dort hinzugehen..war sehr schön, mal wieder mit anderen ATS zu quatschen!! :-)
Bild

Bild

Benutzeravatar
Katrin V.
ist öfter hier
Beiträge: 14
Registriert: 28.04.2008, 15:49
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch EF

Beitragvon Katrin V. » 18.09.2008, 12:48

@Franzüüü: I love it..da waren wir echt großzügig mit 2 T-Shirts :prost:
Da fällt mir ein: die meisten Austauschschüler, die im Moment in Deutschland sind, möchten gern zum Oktoberfest und da gibt es eine EF Regel: nur in Begleitung eines Erwachsenen! Findet Ihr das fair?

happy_kitekat
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 933
Registriert: 13.06.2004, 13:55
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Irland

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch EF

Beitragvon happy_kitekat » 18.09.2008, 13:32

Katrin V. hat geschrieben:die meisten Austauschschüler, die im Moment in Deutschland sind, möchten gern zum Oktoberfest und da gibt es eine EF Regel: nur in Begleitung eines Erwachsenen! Findet Ihr das fair?


Wenn ihre Eltern ihnen nicht diese uneingeschränkte Reiseerlaubnis(die für alleine überall hin) gegeben haben durchaus, denn dann wollten die Eltern es ja nicht, dass die Kinder ohne Begleitung weg gehen. Desweiteren habe ich das Oktoberfest in keiner so guten Erinnerung, weil man doch von ziemlich vielen Betrunkenen angepöbelt wird (von daher ist es für die 15/16 jährigen ATS vielleicht nicht das richtige)

Ich durfte in Irland noch nicht einmal meine Gastschwester in den Ferien besuchen, weil man da einen Erwachsenen über 24 oder 25 Jahren dabei haben musste und Tini erst 23 war. (Da gab es nur diese eingeschränkte Permission to travel)

cm-mama
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 135
Registriert: 13.04.2008, 16:14

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch EF

Beitragvon cm-mama » 18.09.2008, 14:12

Katrin V. hat geschrieben:@Sir Elardo: etwas verspätet, aber ich hab es gelesen...kümmere mich gern um Dein Anliegen mit Deinem Bruder: Kamera und Handy weggenommen und 6 Erwachsene in 3 Schlafzimmer, war das so richtig? Ich schreib Dir eine Mail und dann kannst Du mir den Namen Deines Bruders nennen. Danke.
Nochwas: Deine Meinung: "natuerlich kann man trotz EF ein tolles jahr haben...was dann wahrscheinlich nichts mit ef sondern eher der Gastfamilie zutun hat" dieser Gedanke bringt mich persönlich etwas auf die Palme. Die ORGA sucht immer die Gastfamilie (außer der ATS bringt eine eigene Familie ins Program mit oder empfielt jemanden aus dem Freundeskreis bei Gastfamilienwechsel) und gibt damit den Startschuß für das Jahr, alles was danach kommt, gestaltet der ATS mit der Familie selbst. Es müsste also heißen: Man kann mit EF ein tolles Jahr haben, wenn man sich mit der Gastfamilie gut versteht, die EF für das Programm gewinnen konnte.



Orgawerbung von einer hauptamtlichen Mitarbeiterin find ich im Forum total fehl am Platz!

Beatdesigner
ist jeden Tag hier
Beiträge: 53
Registriert: 23.09.2007, 21:45
Organisation: EF
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch EF

Beitragvon Beatdesigner » 18.09.2008, 17:49

Macht schon Sinn mit Begleitung...ich komme aus München, dewegen kenne ich die Wiesn ganz gut...und für jemanden der das Bier, va. das Oktoberfestbier nicht gewöhnt ist, ist es viell. ohne Kontrolle nicht gut dort hinzugehen. Also Schüler nur mit Begleitung, sonst endet der Besuch in einer Ausnüchterungszelle....aber jetzt wieder zurück zu den anderen Themen^^

Benutzeravatar
PinkySwear
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 673
Registriert: 20.09.2008, 12:14
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU|weltwärts
Jahr: 09/10|12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, MI | Indien
Wohnort: Hessen

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch EF

Beitragvon PinkySwear » 28.10.2008, 20:40

Ich weiß nicht genau, wo meine Frage hingehört, versuchs mal hier:
Meine Freundin war neulich beim AWG von EF und hat dort erzählt bekommen, dass EF in den usa privatdetektive ansetzt und sich in der nachbarschaft umhört um zu entscheiden ob eine gastfam geeignet ist. Stimmt das? Kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen...
My life has no purpose, no direction, no aim, no meaning, and yet I'm happy. I can't figure it out. What am I doing right?
- Charles Schulz



my friend Taylor hat geschrieben:I miss you! [...] Wish you could have been around, even though it was rather a sad week. But you could have put a smile on my face, you always did! I love you


my friend sammy hat geschrieben:I miss you like crazy, don't you forget that!

Benutzeravatar
tibby
ist jeden Tag hier
Beiträge: 93
Registriert: 12.10.2008, 04:51
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Kansas, USA

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch EF

Beitragvon tibby » 31.10.2008, 00:17

also die koennen in irgentiwe akten reinschauen die ziemlich "privat" sind also die keonnen sehen ob zb. du jemals in deinem leben betrunken auto gefahren musst oder was du sonst nochso angestellt hast...so hab ich es auf jeden fall verstanden. ich bezweifle das sie privatdetektive einsetzen das ware viel zu teuer!

stefanus
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 137
Registriert: 11.03.2008, 22:40
Organisation: EF
Land: USA

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch EF

Beitragvon stefanus » 31.10.2008, 15:11

PinkySwear hat geschrieben:Ich weiß nicht genau, wo meine Frage hingehört, versuchs mal hier:
Meine Freundin war neulich beim AWG von EF und hat dort erzählt bekommen, dass EF in den usa privatdetektive ansetzt und sich in der nachbarschaft umhört um zu entscheiden ob eine gastfam geeignet ist. Stimmt das? Kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen...


:lol: :lol: :lol:

Das ist schon deshalb völliger Quatsch, weil EF ja die Detektive auch bezahlen müsste!!! Da Ef von dem wenigen Geld, dass sie nicht selbst behalten, jeden Euro in die Werbung stecken und keinen in die Schokolade :mrgreen:, brauchst Du Dir keine sSorgen machen.


Ef nimmt jede Gastfamilie, so schäg sie auch ist.

Die Gastfamilie, in der ich war, hatte bisher 5 ATS, die alle nach spätestens 3 Monaten die Familie gewechselt haben. Jetzt haben die ATS Nr.6. Die fahren z.B. kurze Strecken rückwärts, weil dann das Auto weniger Gas verbraucht!!!
EF ist wie Zahnschmerzen ;-)

Benutzeravatar
die_ich
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 529
Registriert: 16.06.2007, 23:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Pennsylvania, USA
Wohnort: in ur closet

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch EF

Beitragvon die_ich » 08.11.2008, 23:11

@PinkySwear: nee das sind keine privatdetektive, sondern das nennt sich "Backgroundcheck" und is ab diesem jahr pflicht.
esgibtnureinengott: BELAFARINROD

Away

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch EF

Beitragvon Away » 15.11.2008, 16:50

Hallooo Ihr!
ich weiß nicht ob ich hier ganz richtig bin, aber wollte mal Fragen ob jemand Erfahrungen mit den Sprachreisen von EF hat?
Hab nämlich vor nächsten Sommer für 2 Wochen nach San Francisco zu gehen :)
Vllt kann mir ja jemand weiter helfen...

Jenny :)

Benutzeravatar
PinkySwear
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 673
Registriert: 20.09.2008, 12:14
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU|weltwärts
Jahr: 09/10|12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, MI | Indien
Wohnort: Hessen

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch EF

Beitragvon PinkySwear » 15.11.2008, 16:57

Naja, dann find ich's ja ziemliche Verarschung, die potenziellen Austauschschüler mit solchen an den Haaren herbeigezogenen Lügen anzulocken.
Die Frau dort meinte wohl, dass das schon seit Ewigkeiten Gang und Gebe sei und sie eine Menge an Gastfamilienbewerbungen in den USA erhalten aber natürlich nur die Besten herausfiltern und ATS zu denen schicken.
My life has no purpose, no direction, no aim, no meaning, and yet I'm happy. I can't figure it out. What am I doing right?
- Charles Schulz



my friend Taylor hat geschrieben:I miss you! [...] Wish you could have been around, even though it was rather a sad week. But you could have put a smile on my face, you always did! I love you


my friend sammy hat geschrieben:I miss you like crazy, don't you forget that!

Zuckerwatte

Re:

Beitragvon Zuckerwatte » 23.11.2008, 13:41

Janin hat geschrieben:also, ich bin grad mit ef unterwegs und mir geht es richtig gut.
die ersten zwei wochen im camp in vermont waren total schoen und ich hab viele neue leute kennengelernt. ich finde, das alles wirklich gut organisiert ist und deshalb war das mit dem umsteigen im flieger auch kein problem (davor hatte ich naehmlich am meisten angst)

und zu miner gastfamilie kann ich nur sagen, das es eine echt tolle auswahl war. ich verstehe mich super mit meiner gastmutter und wir haben die selben interessen.

so, jetzt geht's mir besser.

:D :mrgreen: :D

Liebe gruesse aus Indiana von Janin


hallöchen =)
ich hab ne frage:
warst du schun gleich von ef begeistert oder wolltest du zuerst andere organisationen nehmen?

lg
ixi


Social Media

       

Zurück zu „EF“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast