Reisen in den USA

Infos zu EF und alles weitere findet man in diesem Forum.
Benutzeravatar
MyMomSaysImCool
ist jeden Tag hier
Beiträge: 67
Registriert: 29.08.2010, 17:24
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 2011/12
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA

Reisen in den USA

Beitragvon MyMomSaysImCool » 01.11.2010, 22:41

Hey Leute :jumper: ,
ich gehe nächstes Jahr mit EF in die USA und mache mir da schon jetzt Gedanken drüber. Besonders zum Thema Reisen. Uns wurde beim Treffen gesagt, dass man Reisen in verschiedene Städte mit EF buchen kann, wofür ich mich besonders interessiere, weil es schon ein paar Orte gibt, die ich in den USA gesehen haben will und wo ich schonmal da bin..
Hat jemand Erfahrungen mit diesen Reisen bzw weiß, wo's da überall hingeht und wie das überhaupt läuft?

Liebe Grüße :wink:
You know I'm a dreamer
But my heart's of gold
I had to run away high
So I wouldn't come home low

Bild
C U L T U R S H A K E R S - 2011/12 - Wir mixen die Welt auf!

Benutzeravatar
Ryuuji
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 113
Registriert: 09.07.2010, 01:02
Geschlecht: weiblich

Re: Reisen in den USA

Beitragvon Ryuuji » 28.11.2010, 13:22

also so wie ich EF erlebt habe, machen die in regelmässigen Abständen grössere und kleinere Ausflüge, für die man sich anmelden muss. Jedenfalls, wenn du auf eine ihrer Sprachschulen gehst. Wenn du an einer Highschool wärst, weiss ich nicht, wie das laufen würde. Was trifft denn auf dich zu? Über Sprachschul-ausflüge kann ich dir was sagen, sonst weiss ichs nicht

Zoey
ist neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 28.12.2010, 23:33
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 2011/2012
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA

Re: Reisen in den USA

Beitragvon Zoey » 28.12.2010, 23:45

Hey! :rollsmily: Also ich fahre auch 2011/2012 in die USA und das beschäftig mich damit jetzt auch schon andauernd. :o
Ich hab mal auf die website von EF geschau und dort stand das:

"
EF Reisen in den USA

Besichtige das Empire State Building und genieße den Ausblick auf New York City! Spaziere über den Walk of Fame, entdecke die ein oder andere Berühmtheit oder genieße den Strand und die Sonne Kaliforniens! Die USA haben viel zu bieten und Du hast die Möglichkeit dies alles während Deines High School Jahres auf einer unserer Discovery Tours zu entdecken.
EF Discovery Touren
Die Touren dauern in der Regel zwischen drei und zehn Tage und finden in den Schulferien statt.
Unsere Reisen werden jedes Jahr überarbeitet. So hast Du die Möglichkeit, immer die aktuellsten Ziele und Sehenswürdigkeiten zu entdecken.
Die Reisegruppen umfassen etwa 45 Personen und Du kannst sowohl Deine Gastgeschwister als auch Schulfreunde anmelden.
"
Also New York und Los Angeles gehen bestimmt. Eine Freundin von mir meinte das man sogar nach Hawaii kann! Also es gibt da wohl ganz viele verschiedene Möglichkeiten. Jetzt nochmal ne frage: gehst du in das Vorbereitungscamp? Also nach Bosten? Liebe Grüße & Guten Rutsch! <3

Benutzeravatar
MyMomSaysImCool
ist jeden Tag hier
Beiträge: 67
Registriert: 29.08.2010, 17:24
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 2011/12
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA

Re: Reisen in den USA

Beitragvon MyMomSaysImCool » 29.12.2010, 00:03

Hey,
danke, das klingt echt gut, wenn LA drin wäre wär schon ein Traum von mir erfüllt. Ich denke auch dass sie uns bei EF da rechtzeitig Bescheid geben bzw wir früher oder später genauere Infos kriegen. Also ins Vorbereitungscamp geh ich auch jeden Fall, nur obs in Bosten ist weiß ich nicht. So wie ichs verstanden hab gibt es da mehrere, je nachdem welches näher an deiner Gastfamilie ist, oder nicht?
Danke für die Antworten und frohes neues Jahr ;)
You know I'm a dreamer
But my heart's of gold
I had to run away high
So I wouldn't come home low

Bild
C U L T U R S H A K E R S - 2011/12 - Wir mixen die Welt auf!

Zoey
ist neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 28.12.2010, 23:33
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 2011/2012
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA

Re: Reisen in den USA

Beitragvon Zoey » 29.12.2010, 00:12

bitte aber.. echt? das wusste ich ja gar nicht o.O bei mir war immer nur die rede davon, das es in bosten ist. :schlafen:
Zuletzt geändert von Zoey am 25.02.2011, 17:57, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
*Lena*
ist neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 23.02.2011, 23:31
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA

Re: Reisen in den USA

Beitragvon *Lena* » 25.02.2011, 17:51

hey ihr zwei, soweit ich weis gibts meistens drei reisen. einmal hawaii, dann eine ost- und eine westküsten tour. was ich nicht ganz verstanden habe ob die nu alle gleichzeitig sind oder in unterschiedlichen zeiträumen.
also ich hab wegen dem culture camp bei ef angerufen und die meinten das es zwei zeitgleiche gibt, die in der Nähe von Bosten liegen.
My life be like ....



Bild

Benutzeravatar
MyMomSaysImCool
ist jeden Tag hier
Beiträge: 67
Registriert: 29.08.2010, 17:24
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 2011/12
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA

Re: Reisen in den USA

Beitragvon MyMomSaysImCool » 27.02.2011, 19:42

*Lena* hat geschrieben:also ich hab wegen dem culture camp bei ef angerufen und die meinten das es zwei zeitgleiche gibt, die in der Nähe von Bosten liegen.

Beide? Ich dachte, eins wär auf Rhode Island.. Naja, bald kriegen wir ja die Infos per Post. Oh man, ich würd unglaublich gern so eine Reise machen, aber das ist nochmal zusätzlich teurer dann, wird wohl also nichts, weil ich schon das Camp gebucht hab :(
You know I'm a dreamer
But my heart's of gold
I had to run away high
So I wouldn't come home low

Bild
C U L T U R S H A K E R S - 2011/12 - Wir mixen die Welt auf!

Benutzeravatar
jassilike
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 561
Registriert: 29.01.2011, 19:43
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Santa Maria - California - USA
Wohnort: Österreich

Re: Reisen in den USA

Beitragvon jassilike » 07.03.2011, 17:41

Also ich habe auch gehört dass es nach Boston geht, aber ich muss ehrlich sagen, für ein paar Leute kennenlernen und ein bisschen shoppen und sehenswürdigkeiten gucken sind mir 1200 Euro extra ein wenig zu viel :S

Die Touren während dem Jahr sind glaube ich nicht gleichzeitig, meine Freundin hat nämlich 2 solche Touren gemacht. Allerdings war sie in Neuseeland, aber halt mit EF. Die Frage ist nur ob die dann auch so extrem teuer sind?!?

lg
Cultureshaker - Wir mischen die Welt auf <3

Bild <--- BLOG

29.03.2011-->GASTFAMILIE...I'm gonna live in sweet California! 8595.72365211676km from home..

Benutzeravatar
*-nicLas-*
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 723
Registriert: 07.04.2008, 16:09
Geschlecht: männlich
Organisation: EF|AFS|Studium
Jahr: 09/10|12/13|13-
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: USA, Nebraska|Chile, Talca|NL, Rotterdam
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Reisen in den USA

Beitragvon *-nicLas-* » 25.07.2011, 12:56

Camp ist genial! Lasst euch das nicht entgehen..glaubt mir es klingt utopisch am Anfang aber ihr werdet es nicht bereuen..naja ist wohl jetzt auch eh schon zu spät :D Die Discovery Tours sind eine Woche kürzer kosten aber in der Regel genauso viel. Ich hab beides gemacht und es war hammergeil! Ansonsten könnt ihr euch ja auch einfach so in ein Flugzeug setzen und Freunde irgendwo anders in den USA besuchen, is billiger macht aber auch gut Spaß :) Müsst das halt mit eurer Gastfamilie und eurem IEC klären.
MEIN LEBEN IST [SCHWARZ - WEIß - GRÜN!]

My life in the USA!

Mi vida en Chile!


Social Media

       

Zurück zu „EF“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast