Allgemeine Diskussion - Stammtisch YFU

Meinungen und Erfahrungen zu YFU, sowie andere Forenmitglieder, die mit YFU fahren, findest Du in diesem Forum.

Moderator: little dorky

andr3as
gehört zum Inventar
Beiträge: 1771
Registriert: 29.11.2003, 18:44
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA - MN
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Allgemeine Diskussion - Stammtisch YFU

Beitragvon andr3as » 24.08.2005, 11:31

Sozusagen der Off-Topic Thread für YFU. Hier reinschrieben, was in die anderen Kateogrien nicht rein passt, aktueller 'Stand' in Bezug auf Gastfamilie, Informationen, Flug, NVBTs, einfach alles was das Herz begehrt und mit YFU zu tun hat.
Der Thread wird regelmäßig "aufgräumt", also keine Infos hier rein posten, die für die Ewigkeit bestimmt sind :)
Schlaflos in Kassel - Früh in Göttingen - Warten in Erfurt

Time flies by....

Benutzeravatar
de.BAHLP
deepblue
Beiträge: 1207
Registriert: 29.11.2004, 17:02
Organisation: YFU
Jahr: 2005 / 2006
Land: United States of America
Wohnort: Hinter HH, vor DK

Beitragvon de.BAHLP » 24.08.2005, 19:45

Ich hab heute um 14:15 YFU Deutschland angerufen und mich - wiedermal - nach meinen Abflugdetails informiert. Leider war die zuständige Dame grad Essen - und das bis Büroschluss.

Will mich YFU eigentlich verarschen?

Meine Eltern können evtl. Urlaub nur im Voraus buchen. Das versteht jeder, dessen Eltern arbeiten, bloß YFU nicht.

Für mich bleibt nichts anderes übrig, als wiedermal YFU USA anzurufen und mir die Flugdaten am Telefon geben zu lassen - Da hat Ryanair doch mehr Service.

d/b.
get hyphy!

Benutzeravatar
de.BAHLP
deepblue
Beiträge: 1207
Registriert: 29.11.2004, 17:02
Organisation: YFU
Jahr: 2005 / 2006
Land: United States of America
Wohnort: Hinter HH, vor DK

Beitragvon de.BAHLP » 25.08.2005, 12:48

Was ist eigentlich mit den ganzen Leute passiert, die am 24. fliegen sollten und keine GF hatten? Sind die alle weg? Oder fliegen die am 31.?

Egal, hier der neueste Stand zu den Fluginformationen:
Mein Flug ab Hamburg wird heute von YFU USA in einem deutschen Reisebüro gebucht (der rest steht schon fest), die dann die Daten zu YFU USA rüberschicken, welche die dann wiederum zu YFU DEU schicken, die sie dann in das YFU Computersystem eingeben.

Ich glaub das nicht. Ich glaub auch nicht an den Rückruf. Wenns Freitag nichts in der Post ist, werde ich am Telefon ungemütlich. Nicht im Sinne von "Ich habe berechtigte Zweifel an der Zustellung der Informationen bis Freitag" sondern eher "Ich glaub euch absolut kein Wort mehr, ich weiß, dass ich hier Samstag keinen erreiche wenn nichts in der Post ist und ihr mich hier nur andauernd mit euren Versprechen und Terminzusagen zumüllt als würdet ihr denken ich bin so dumm wie ein Hamster aufm 3-Rad - VERASCHEN KANN ICH MICH SELBER." Das ist zwar durchaus nicht korrekt, aber mir solls egal sein. Ich MUSS diese Infos RECHTZEITIG haben und das heißt nicht "ja ääääääääääääääääh komm einfach zum Flughafen oder so."

YFU HAT DREIZEHNTAUSEN DMARK VON MIR UND BAUT ZUR ZEIT NUR NOCH SCHEISSE. BIN ICH DENN DUMM ODER WAS? DAS WÜRDE SELBST EIN CHINESCHISCHES KIND ODER EIN VERDAMMTER TRAINIERTER SCHIMPANSE BESSER HINKRIEGEN EY.

YFU - Einmal und NIE, NIE, NIE wieder.

Menschen machen Fehler. YFU verkackt es am besten direkt komplett.
get hyphy!

Oli

Beitragvon Oli » 25.08.2005, 13:29

de.BAHLP hat geschrieben:Was ist eigentlich mit den ganzen Leute passiert, die am 24. fliegen sollten und keine GF hatten? Sind die alle weg? Oder fliegen die am 31.?


Also von den drei Leuten, von denen ich weiß, dass sie am 24. fliegen sollten, ist nur einer geflogen. Die anderen beiden sind auf den 31. verlegt worden. Von den beiden hatte sogar eine schon ihre Gastfamilie, aber alle schulen in der Umgebung waren am limit und konnten keine Austauschüler mehr aufnehmen.
Es sieht so aus, dass gar nicht die Gastfamilien das Problem sind, sondern die Schulen, die keine Austauschüler mehr aufnehmen können.
Ich flieg übrigens auch am 29. von Hamburg und hab meine Flugdaten auch noch nicht. YFU meinte zu mir, dass ich nur am 29. fliege wenn sie für mich bis samstag mittag ne familie haben, sonst wird mein Flug weiter verschoben.

Benutzeravatar
de.BAHLP
deepblue
Beiträge: 1207
Registriert: 29.11.2004, 17:02
Organisation: YFU
Jahr: 2005 / 2006
Land: United States of America
Wohnort: Hinter HH, vor DK

Beitragvon de.BAHLP » 25.08.2005, 14:15

Ja, deswegen hat mich YFU auch angerufen.
Als ich mitteilte, dass ich bisher nicht zufrieden bin mit YFU, wurden die auch sehr schnell grantig.
Gut, ich bin gespannt, wie die so viele Tickets für den 31. noch organisieren wollen, aber ich werd dann halt mit einigen anderen hier zusammen fliegen.
Immerhin.

d/b.
get hyphy!

Bänänna
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 327
Registriert: 10.08.2005, 17:40
Geschlecht: weiblich
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: chile

Beitragvon Bänänna » 25.08.2005, 14:48

-
Zuletzt geändert von Bänänna am 17.05.2008, 23:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
de.BAHLP
deepblue
Beiträge: 1207
Registriert: 29.11.2004, 17:02
Organisation: YFU
Jahr: 2005 / 2006
Land: United States of America
Wohnort: Hinter HH, vor DK

Beitragvon de.BAHLP » 25.08.2005, 14:59

Letztes Jahr haben sich einige auch erst im Januar für YFU entschieden, das sollte kein Problem sein.
Im Grunde ist es egal, wann du dich bewirbst.

d/b.
get hyphy!

kuraiko
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 450
Registriert: 06.01.2005, 14:27
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU =D
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 8 Monate
Land: Ecuador/Cuenca/Sayausí
Wohnort: Heilbronn
Kontaktdaten:

Beitragvon kuraiko » 25.08.2005, 15:01

also ich hab mich auch erst anfang Dezember beworben!
also das ist kein Problem! :mrgreen:
Freude ist eine Liebeserklärung an das Leben!

Der Tag strahlt in den schönsten Farben,
es duftet nach Leben
und die Luft schmeckt nach Glück.... =D

http://www.lindainecuador.de.vu

Benutzeravatar
Pleinsfett
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 421
Registriert: 06.12.2004, 18:11
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Vereinigte Staaten

Beitragvon Pleinsfett » 26.08.2005, 16:02

Zum aktuellen Stand (Part 10, oder wie weit sind wir schon?):

Habe gerade mit YFU telefoniert und nichts sonderlich Schönes herausgefunden. Es wird in Erwägung gezogen - das ist mehr als sträflich - denen, für die man absolut keine Gastfamilie findet, ein Semesterprogramm anzubieten. Zwar steht es noch nicht fest, dass das passiert, aber man sieht es als Möglichkeit, die heute Abend bei denen besprochen werden soll. Irgendwie scheinen alle Schüler bis zum 31. August vermittelt sein zu müssen, weil sie bei irgendeiner amerikanischen Behörde bis 23.59 Uhr eigetragen werden müssen. Fragt nicht warum, scheint aber ein großes Problem zu sein. Und jetzt will man uns in ein Halbjahresprogramm stecken? - Die drehen völlig am Zeiger.

Was haltet ihr davon?
I'm back.
Reading, PA, USA: 1. September 2005 - 28. Juni 2006

SMum

Beitragvon SMum » 26.08.2005, 16:26

Ja, es gibt tatsächlich irgendein neues Gesetz (bzw. eines, dessen Vorschriften in diesem Jahr erstmalig beachtet werden) das besagt, dass eine Frist 31.08. einzuhalten ist. Das war schon mal Thema in einem anderen Forum

http://www.f23.parsimony.net/forum47155 ... 241906.htm

Ich drücke euch dennoch weiter die Daumen, dass Ihr es alle noch schafft, rechtzeitig in die USA zu kommen!

Benutzeravatar
de.BAHLP
deepblue
Beiträge: 1207
Registriert: 29.11.2004, 17:02
Organisation: YFU
Jahr: 2005 / 2006
Land: United States of America
Wohnort: Hinter HH, vor DK

Beitragvon de.BAHLP » 26.08.2005, 18:30

Kinders keine Panik:

Erst geht d/b. schick mit seiner Oma essen (Geburtstag von meiner Oma) und dann ruft er in Amerika an (muss ma gucken wo genau) und gucke, in wiefern das gültig ist / Ausnahmen etc.pp.

d/b.
get hyphy!

Oli

Beitragvon Oli » 26.08.2005, 18:45

( Irgendwie scheinen alle Schüler bis zum 31. August vermittelt sein zu müssen, weil sie bei irgendeiner amerikanischen Behörde bis 23.59 Uhr eigetragen werden müssen. Fragt nicht warum, scheint aber ein großes Problem zu sein.)

Wenn das stimmt stimmt, dann können wir es echt vergessen. YFU findet auf keinen Fall bis zum 31. so viele Gastfamilien.

Ich kanns nicht fassen, YFU hatte 8 Monate Zeit eine Gastfamilie für mich zu finden und jetzt das.

Puuchiko
gehört zum Inventar
Beiträge: 1713
Registriert: 17.08.2005, 14:36
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: o6/o7
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Missouri
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitragvon Puuchiko » 26.08.2005, 19:12

ó.ò
Ich drück euch allen ganz fest die Daumen, dass es noch klappt!

eva_goes_away
ist jeden Tag hier
Beiträge: 94
Registriert: 09.07.2005, 10:32
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat
Jahr: 06/07
Land: Suomi
Wohnort: Bayern

Beitragvon eva_goes_away » 26.08.2005, 22:23

das ist ja ganz schön mies von yfu. aber irgendwo müssen die euch wohl noch unterbringen, die haben ja auch ihren guten ruf zu verlieren.
ich drück euch allen ganz fest die daumen, dass doch noch alles klappt und ihr ein super-atj habt!!!

Oli

Beitragvon Oli » 27.08.2005, 15:52

Hat jetzt schon einer von denen, die auch am 29. fliegen, was von YFU erfahren ?

Also bei mir hat sich YFU heute noch nicht gemeldet.


Social Media

       

Zurück zu „YFU“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast