YFU-Stipendien?

Meinungen und Erfahrungen zu YFU, sowie andere Forenmitglieder, die mit YFU fahren, findest Du in diesem Forum.

Moderator: little dorky

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: YFU-Stipendien?

Beitragvon Orava » 02.12.2012, 17:12

Klar. Wenn du für Estland oder Lettland genommen wirst und den Platz annimmst, dann kommst du in die Stipendatenauswahl rein, wenn du dich für das Stipendium bewirbst.
Viel Erfolg :)
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

vickykiki
ist jeden Tag hier
Beiträge: 58
Registriert: 16.09.2012, 18:33
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Estland

Re: YFU-Stipendien?

Beitragvon vickykiki » 03.12.2012, 19:41

Okay, danke :) bis Freitag sind Nachwahlen, bis dahin muss ich diesen "Eignungsbogen" fertig haben :roll:
Make the world your home!
Bagpacker - Ready for take-off!

Benutzeravatar
VeraPolo
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 275
Registriert: 03.06.2012, 12:04
Geschlecht: weiblich
Land: Brasilien

Re: YFU-Stipendien?

Beitragvon VeraPolo » 16.01.2013, 18:56

Wir haben letzte Woche die Stipendienunterlagen abgeschickt und ich mache mir total Sorgen kein Stipendium zu bekommen, zumal schon ein paar Forenmitglieder eine Absage für 13/14 bekommen haben. Ja, die sind WA und ich fahre erst im Sommer, aber Fragen habe ich trotzdem, vielleicht mag mir die ja jemand beantworten :)

Bekommen eigentliche viele Yfuler ein Stipenidum? Also, ist es üblich und wie hoch ist die Chance?
Muss man die Summe nachprüfen lassen, wenn die hoch genug ist?
Bild

Benutzeravatar
Ravna
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 822
Registriert: 26.02.2009, 17:22
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 10/11 - 13/14
Land: Norwegen, Hordaland

Re: YFU-Stipendien?

Beitragvon Ravna » 16.01.2013, 19:59

Ich kenne keine genauen Daten, wie viele Leute insgesamt ein Stipendium bekommen. Wie hoch die Chancen sind, lässt sich aber schlecht sagen.
Bei den "normalen" Teilstipendien hängt es davon ab, wie viele Leute beantragen, wie viele davon wieviel brauchen und wie viel Geld YFU überhaupt hat. Die Stipendienbescheide kommen ja so spät, weil YFU erst wissen muss, wie viele Leute wie viel Geld beantragt haben, bevor sie anfangen können, den Topf aufzuteilen.

Bei den Sonderstipendien ist es teilweise anders. Es gibt Stipendien z.B. für die Türkei und China (glaube ich), die leichter zu haben sind, einfach weil es nicht soooo viele Bewerber dafür gibt.

Man muss die Summe nicht überprüfen lassen, wenn sie hoch genug ist, beim Nachprüfen geht es ja gerade um den Fall, wenn man denkt, man kann auch mit der bewilligten Summe noch nicht fahren.
Bild

Ein Blog

Viele Bilder


En himmel full av stjerner. Blått hav så langt du ser. Og en jord der blomster gror - Kan du ønske mer?

Kleenkrimmel
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 262
Registriert: 26.07.2012, 11:21
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, TX

Re: YFU-Stipendien?

Beitragvon Kleenkrimmel » 17.01.2013, 13:38

In nem antragsheftchen fuer Teilstipendien stand doch viel ueber die Chancen und Hoehe undso.

Benutzeravatar
VeraPolo
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 275
Registriert: 03.06.2012, 12:04
Geschlecht: weiblich
Land: Brasilien

Re: YFU-Stipendien?

Beitragvon VeraPolo » 17.03.2013, 12:45

Wann kommen die Stipendienbescheide für 2013 (SA) ?
Bild

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: YFU-Stipendien?

Beitragvon Orava » 17.03.2013, 13:39

Im Mai oder Anfang Juni so ungefähr
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

sabin.e
ist öfter hier
Beiträge: 26
Registriert: 03.03.2013, 17:21
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 13/14
Land: Slowakei

Re: YFU-Stipendien?

Beitragvon sabin.e » 05.04.2013, 15:46

Also ich hatte heute meinen in der Post.
Allerdings nicht wegen dem Teilstipendium ;)
Habe eins der Osteuropa Vollstipendien :jumper:

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: YFU-Stipendien?

Beitragvon Orava » 05.04.2013, 16:15

Wow, herzlichen Glückwunsch!
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

sabin.e
ist öfter hier
Beiträge: 26
Registriert: 03.03.2013, 17:21
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 13/14
Land: Slowakei

Re: YFU-Stipendien?

Beitragvon sabin.e » 05.04.2013, 16:36

Dankeschön! :rollsmily:

Benutzeravatar
VeraPolo
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 275
Registriert: 03.06.2012, 12:04
Geschlecht: weiblich
Land: Brasilien

Re: YFU-Stipendien?

Beitragvon VeraPolo » 15.04.2013, 18:39

sabin.e hat geschrieben:Also ich hatte heute meinen in der Post.
Allerdings nicht wegen dem Teilstipendium ;)
Habe eins der Osteuropa Vollstipendien :jumper:


Wow, das klingt ja wirklich toll! Herzlichen Glückwunsch ! :) (Hab's erst heute gesehen :oops: )
Bild

Gast

Re: YFU-Stipendien?

Beitragvon Gast » 21.04.2013, 11:38

hallo :)
ich habe mich bei yfu beworben und wurde auch gleich angenommen. nun habe ich auch schon eine gastfamile aber noch kein stipendium.. wenn ich kein teilstipendium bekomme kann ich nicht fliegen :( ist das normal bei yfu das sie schon gastfamilien vergeben obwohl man noch nicht genau weiß ob es klappt?

Gast

Re: YFU-Stipendien?

Beitragvon Gast » 21.04.2013, 13:06

Wie sieht es aus mit dem Sachsen-Anhalt Teilstipendium, hat das schon mal jemand von euch bekommen und wenn ja, in welcher Höhe?

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: YFU-Stipendien?

Beitragvon Orava » 21.04.2013, 13:20

@Gast 1:
Ja, die Gastfamilien kommen, wie sie kommen. Die Stipendien werden ja vielleicht erst im Mai entschieden, und wenn man danach erst anfangen würde, für die Leute Gastfamilien zu suchen, dann hätte sich das Problem auch so erledigt, weil man dann keine mehr finden würde^^

YFU "vergibt" die Gastfamilien ja nicht einfach so, sondern eine Gastfamilie bewirbt sich, wenn sie Lust hat, und das kann ja zu jeder Zeit sein. Und dann sucht die Familie dich aus. Und wenn der glückliche Zufall eingetreten ist, dann ist es eben vielleicht früher als du den Stipendienbescheid bekommst. Anders ist es nicht machbar, denn Gastfamilien zu finden, ist für alle Organisationen schwierig.

Mach dir mal nicht so große Sorgen, du fährst bestimmt. Zusammen mit YFU kriegen die aller-allermeisten das hin.


Edit:
@Gast 2: Ich kann dir da leider nicht helfen... aber klingt für mich nicht nach etwas, wo sich sooo viele drauf bewerben. Allerdings kann man das eh nie ausrechnen: Wenn sich 100 Leute drauf bewerben könntest du der/die sein, der es bekommt, und wenn sich 2 drauf bewerben, könntest du der sein, der es nicht bekommt... da hilft nur abwarten.
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Gast

Re: YFU-Stipendien?

Beitragvon Gast » 22.04.2013, 20:56

Ok, dann werde ich es einfach mal bei dem Sachsen-Anhalt Teilstipendium versuchen :)
War nämlich am überlegen, ob ich mich für ein normales Teilstipendium bewerbe, worauf sich alle bewerben können, oder eben das Sachsen-Anhalt Teilstipendium, was 10 Leute erhalten könnten. Aber wie gesagt, ich werde mich für das Sachsen-Anhalt Stipendium bewerben, weil man da mindestens 50% der Gesamtkosten bezahlt bekommen würde :)


Social Media

       

Zurück zu „YFU“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste