Entwicklungsbericht für YFU

Meinungen und Erfahrungen zu YFU, sowie andere Forenmitglieder, die mit YFU fahren, findest Du in diesem Forum.

Moderator: little dorky

Benutzeravatar
nina.
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3805
Registriert: 12.08.2010, 16:38
Geschlecht: weiblich
Jahr: 11/12 | 14/15
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Danmark, KBH | Europa

Re: Entwicklungsbericht für YFU

Beitragvon nina. » 16.01.2011, 10:33

Also ich bin der gleichen Meinung wie PinkySwear und ich finde es zieht sich sehr.. ich hab ca. nach der Hälfte ausgehört weil es war soooooooooo lang und es war irgendwie nix konkretes.. ach kA wie man das schreiben soll auf jedenfall zieht sich es sehr.
"It will be odd going back. Just remember that you have good friends in two
countries now. And then think about it. Denmark is not that far away."
Bild
Bild
>> I want to go somewhere I've never been before.. <<

brothering
ist neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 15.01.2011, 10:48
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA

Re: Entwicklungsbericht für YFU

Beitragvon brothering » 16.01.2011, 18:57

joa .. danke für verbesserungsvorschläge

Gast

Re: Entwicklungsbericht für YFU

Beitragvon Gast » 21.01.2011, 17:54

@ brothering

ich habe mich auch für 2011/2012 bei YFU Schweiz angemeldet, aber sowas wie du hab ich nicht geschrieben und auch nicht die Aufgabe dazu bekommen.

mein Aufsatz war eher in der Art wie die der Andern. So hatte ichs auf jedenfall verstanden.

Gast

Re: Entwicklungsbericht für YFU

Beitragvon Gast » 16.01.2012, 16:55

_
Zuletzt geändert von Gast am 03.10.2013, 01:19, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Entwicklungsbericht für YFU

Beitragvon Orava » 16.01.2012, 20:06

Klar darf man. Solange es nicht albern wird... Sprich wenns dann noch gut geschrieben is kommt's sehr gut an :) Auch wir haben das Recht auf Abwechslung :D
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Gast

Re: Entwicklungsbericht für YFU

Beitragvon Gast » 17.01.2012, 20:35

_
Zuletzt geändert von Gast am 03.10.2013, 01:19, insgesamt 2-mal geändert.

Gast

Re: Entwicklungsbericht für YFU

Beitragvon Gast » 23.01.2012, 16:12

_
Zuletzt geändert von Gast am 03.10.2013, 01:19, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Entwicklungsbericht für YFU

Beitragvon Orava » 23.01.2012, 16:31

Jo, klar. Damit fällst du auch garnicht so besonders aus der Reihe^^
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Gast

Re: Entwicklungsbericht für YFU

Beitragvon Gast » 23.01.2012, 16:45

_
Zuletzt geändert von Gast am 03.10.2013, 01:19, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: Entwicklungsbericht für YFU

Beitragvon Monx » 23.01.2012, 17:00

Das N hat geschrieben:

Ich weiss halt nicht ob das über die Kindheit zu sehr ins Detail geht und ich einige Sachen nicht besser weglassen sollte :/


Wieviel sollt ihr denn insgesamt ungefähr schreiben?

Ich fand das jetzt beim Lesen ganz lustig geschrieben, hab mir aber an mancher Stelle auch gedacht: "Ähm...und wann ist sie dann mal endlich so alt um ins Ausland zu gehen?" :wink: Es zieht sich halt schon. Wenn ihr aber den Platz habt, und so viel schreiben sollt, dann finde ich das nicht schlecht!!

Gast

Re: Entwicklungsbericht für YFU

Beitragvon Gast » 23.01.2012, 17:13

_
Zuletzt geändert von Gast am 03.10.2013, 01:20, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: Entwicklungsbericht für YFU

Beitragvon Monx » 23.01.2012, 17:17

Das N hat geschrieben:
Danke :)
Also man sollte so zwei Seiten schreiben, es gibt aber keine genaue Vorgabe..
Wo genau schleift es denn?

Naja...also das mit deinem Vater und dem Koffer fand ich eher nicht so spannend und das mit dem Gedichte und Lieder lernen jetzt auch nicht, weil welches Kind macht das denn nicht?! Aber ist auch nur meine persönlich Meinung...
Wobei...zwei Seiten (am Computer?!) sind ja recht viel. Von daher kannst du das natürlich auch alles so lassen, wenn du dann nicht über das Seitenlimit kommst! Weil wie gesagt, schlecht finde ich es auf keinen Fall!

Gast

Re: Entwicklungsbericht für YFU

Beitragvon Gast » 06.02.2012, 22:01

_
Zuletzt geändert von Gast am 03.10.2013, 01:20, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
rote_Kirsche
gehört zum Inventar
Beiträge: 1850
Registriert: 21.01.2006, 19:43
Geschlecht: weiblich

Re: Entwicklungsbericht für YFU

Beitragvon rote_Kirsche » 07.02.2012, 08:18

ok, ganz ehrlich, nimm das aus dem Internet raus. Man will wissen, wer du bist und wie du schreibst und nicht wie eine gesammelte Forumscomunity ist und wie die schreibt. Das ist doch der Sinn von einen persönlichhen Entwicklungsbericht... abgesehen davon ist das datenschutztechnisch bestimmt nicht der Wahnsinn. Himmel.
When griping grief the heart doth wound,
and doleful dumps the mind opresses,
then music, with her silver sound,
with speedy help doth lend redress.
William Shakespeare

SarahS
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3987
Registriert: 05.12.2008, 12:50
Organisation: Uni/Erasmus
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 7 Monate
Land: England, Lincolnshire, Caistor

Re: Entwicklungsbericht für YFU

Beitragvon SarahS » 07.02.2012, 11:45

Man erkennt übrigens problemlos deine Schule an dem, was du schreibst.....
Bild

Bild


Social Media

       

Zurück zu „YFU“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast