Rotary-Pins

Erfahrungen und Information zu Rotary gibt es in diesem Forum. Auch hier sollte man andere Teilnehmer finden.
Wang Ling
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 160
Registriert: 05.07.2007, 03:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Taiwan D3500
Wohnort: Flensburg (D1890)
Kontaktdaten:

Beitragvon Wang Ling » 22.07.2007, 01:06

Hey ich hab EINEN von BMW bekommen und EINEN von Adidas und Adidas hat mir einen Schlüsselanhänger mit plastiksportschuhen geschickt xD
Bild

Zodiac

Beitragvon Zodiac » 25.07.2007, 18:01

hey! Sagt mal, bei uns wurde gesagt, man soll beim hinflug alle seine pins (also die von mir aus deutschland) die man tauschen möchte an den blazer tun, damit der koffer wenige wiegt und die am flughafen erkennen, dass man ein austauschjahr macht und dann lassen die wohl manchmal auch etwas mehr als 20kg zu... hehehe
aber dann pack ich mir jetzt schon meine ganzen 300 pins dadran???
wie macht ihrs?

lg

Anka

Beitragvon Anka » 25.07.2007, 19:46

@Zodiac: Das würd ich lieber nicht machen...nachher lassen die dich mit den ganzen Dingern nicht da durch!! Ich hab die paar, die ich schon vorher von Inbounds in Deutschland bekommen hatte dran gemacht, waren so ca. 15-20 Stück. Ich würde aber sagen, es reicht auch völlig aus den Blazer anzuziehen...die Pins helfen nicht wirklich um Mitleid zu erzeugen :wink:
Und das hängt auch wieder völlig den den Leuten da ab...meine Schwester haben sie auf dem Rückflug trotz Blazer und Betteln nicht mehr Gepäck mitnehmen lassen...das steht jetzt immer noch bei ihrer Familie und sie ist schon ein Jahr daheim :-? :D

Wang Ling
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 160
Registriert: 05.07.2007, 03:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Taiwan D3500
Wohnort: Flensburg (D1890)
Kontaktdaten:

Beitragvon Wang Ling » 25.07.2007, 20:26

Glaub ich auch nicht...
ich hab jetzt so 150... vom einigen verschiedenen firmen..
aber ich nehm die im koffer mit..
Bild

Nevon

Beitragvon Nevon » 24.08.2007, 09:13

Ich hatte 400 und einfach im Koffer mitnehmen. Kontrolle in New York problemlos passiert!

Wang Ling
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 160
Registriert: 05.07.2007, 03:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Taiwan D3500
Wohnort: Flensburg (D1890)
Kontaktdaten:

Beitragvon Wang Ling » 25.08.2007, 16:42

hey

hier in taiwan bin ich die einzige mit so vielen pins (hatte genau 212 zum verteilen)
einige haben nur 20 mitgenommen, anderen bis zu 100 mehr nicht!!
die leute sind aus der usa, schweiz, oesterreich, japan, frankreich, brasilien, kanada, schweden und daenemark.
Bild

Benutzeravatar
skills0401
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 308
Registriert: 02.07.2007, 20:13
Geschlecht: männlich
Organisation: Rotary
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Hastings-on-Hudson, NY, USA
Wohnort: Bregenz, Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon skills0401 » 25.08.2007, 16:58

sind die oesterreicherinnen zwillinge??? ich glaub naemlich ich kenn die von der Orientation vom sehen her..

Wang Ling
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 160
Registriert: 05.07.2007, 03:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Taiwan D3500
Wohnort: Flensburg (D1890)
Kontaktdaten:

Beitragvon Wang Ling » 23.09.2007, 04:41

Ja hier sind Zwillinge, jedoch in einem anderen Distrikt ;)
jedoch sind deren und mein Distrikt Partner, also hab ich die schon mal gesehen..
Die Österreicherin in meinem Distrikt heißt Sophie..
Bild

Balthasar
ist jeden Tag hier
Beiträge: 53
Registriert: 15.04.2008, 18:52

Re: Rotary-Pins

Beitragvon Balthasar » 19.04.2008, 14:24

ich habe mal ein wenig damit angefangen und der Post eine Mail geschickt. Sie haben mir schon mal 11Pins geschickt :jumper:
Zuletzt geändert von Balthasar am 24.09.2008, 07:11, insgesamt 1-mal geändert.

Kayani
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 176
Registriert: 11.03.2007, 17:52
Geschlecht: weiblich
Organisation: Via e.V. --> FSJ
Jahr: 10/11
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Norwegen
Wohnort: Südpfalz

Re: Rotary-Pins

Beitragvon Kayani » 11.05.2008, 13:53

Muss man bei einem Kurzaustausch auch Pins sammeln???
Bild

miralene

Re: Rotary-Pins

Beitragvon miralene » 22.05.2008, 19:19

Balthasar hat geschrieben:An die 08/09er, habt ihr schon Pins gesammelt?
ich habe mal ein wenig damit angefangen und der Post eine Mail geschickt. Sie haben mir schon mal 11Pins geschickt :jumper:


hey ich hab noch keine gesammelt aber ich fang dann jetzt wohl lieber mal an was ich alles so hör! wie viel bekommt man eigentlich von club?

Anka

Re: Rotary-Pins

Beitragvon Anka » 22.05.2008, 22:52

Ich hab glaub ich so 50 vom Distrikt bekommen...aber das sind ja nur diese normalen Pins mit den zwei Flaggen...am besten sind die Selbstgemachten, weil man sich dann ja noch wirklich an die Person erinnen kann, von der man den bekommen hat.

Benutzeravatar
confused
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 536
Registriert: 24.03.2006, 19:30
Organisation: Rotary (ATJ)/ GAW (FSJ)
Jahr: 05-06/ 08-09
Land: Lettland/ Russland
Wohnort: Hannover Umgebung

Re: Rotary-Pins

Beitragvon confused » 22.05.2008, 23:07

... es sei denn, die zwei-flaggen-pins sind persönlich und die einzigen ihrer art.^^ meines wissens nach (lasse mich gerne belehren) war ich die erste ats mit rotary von deutschland nach lettland und somit waren die deutsch-lettischen pins in meinem jahrgang auch etwas ganz besonderes. :rofl: deutsch-amerikanische pins zb sind natürlich massenware...
Bild. . . Bild. . . und nun- auf reisen! :))

Benutzeravatar
Blubbly
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 392
Registriert: 12.01.2008, 17:45
Organisation: iSt
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Australien!
Wohnort: Oldenburg

Re: Rotary-Pins

Beitragvon Blubbly » 25.05.2008, 13:18

hey,
braucht man für einen Kurzaustausch auch Pins?
"Wie herrlich ist es, dass niemand auch nur eine Minute zu warten braucht, um damit zu beginnen, die Welt langsam zu ändern"
Anne Frank

Bild

_sexygirly_

Re: Rotary-Pins

Beitragvon _sexygirly_ » 20.01.2009, 17:22

was sind diese pins eigentlich???


Social Media

       

Zurück zu „Rotary“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast