Allgemeine Diskussion - Stammtisch Rotary

Erfahrungen und Information zu Rotary gibt es in diesem Forum. Auch hier sollte man andere Teilnehmer finden.
Charis
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 337
Registriert: 09.03.2010, 20:07
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Australien. (:

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch Rotary

Beitragvon Charis » 15.11.2011, 00:50

kannst du, wenn du diese ganzen zettel ausfuellst und von allen unterschreiben laesst. frag am besten mal nach
Bild

Benutzeravatar
Printe
gehört zum Inventar
Beiträge: 1025
Registriert: 11.04.2010, 19:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary|Experiment e.V.|ASA
Jahr: 8.9|11.12|14.15
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Canada|Ecuador|Tanzania|Bolivia

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch Rotary

Beitragvon Printe » 12.12.2011, 03:36

ist ja lustig, was habt ihr denn fuer nen Distrikt erwischt? Ich hab nie einen Kuli fuer irgendeinen Deutschland-Test in die Hand genommen :P

Reisen wird bei Rotary sehr streng geregelt....weiss nicht, wie das ist, wenn man volljaehrig ist, aber ein mordsmaessiger Papieraufwand ist das schon, das stimmt!! (gilt auch, wenn du nur mit deiner host family wegfaehrst.....)

Fuer das Jahresrogramm: Es gibt keine Winterausreise!!! Alle reisen zwischen Juli und September aus (meist jedoch August). Dies gilt auch fuer Laender der Suedhalbkugel, die einen anderen Schuljahresrhythmus haben.
Wenn der Weg schön ist, lass uns nicht fragen, wo er hinführt.
A. France
Alle sagten: "Das geht nicht". Da kam einer, der wusste das nicht, und hat's gemacht.
Unbekannt
Ten paciencia. La vida es corta. No la amargues con ideas retorcidas. Piensa que todo llegará.
Unbekannt

Charis
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 337
Registriert: 09.03.2010, 20:07
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Australien. (:

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch Rotary

Beitragvon Charis » 12.12.2011, 14:14

ganz so stimmt das nicht.
du kannst auch im winter gehen, wenn du nachfragst &IB machst. Kenne da eine aus Polen.
Bild

Benutzeravatar
Printe
gehört zum Inventar
Beiträge: 1025
Registriert: 11.04.2010, 19:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary|Experiment e.V.|ASA
Jahr: 8.9|11.12|14.15
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Canada|Ecuador|Tanzania|Bolivia

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch Rotary

Beitragvon Printe » 22.03.2012, 02:10

wo sind denn die zukünftigen Outbounds? :D
Wenn der Weg schön ist, lass uns nicht fragen, wo er hinführt.
A. France
Alle sagten: "Das geht nicht". Da kam einer, der wusste das nicht, und hat's gemacht.
Unbekannt
Ten paciencia. La vida es corta. No la amargues con ideas retorcidas. Piensa que todo llegará.
Unbekannt

Benutzeravatar
Giulia
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 569
Registriert: 26.09.2011, 06:43
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Canada, ON

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch Rotary

Beitragvon Giulia » 25.03.2012, 23:15

Hallo Leute,
ich finde Rotary eigentlich ganz gut (ich bin von den Blazern begeistert :D). Aber man muss ja auch jemanden aufnehmen. Das Problem ist nur, dass das nicht geht. Weil wir kein Zimmer frei haben (bzw. uns fehlt bereits ein Arbeitszimmer, wir wollten anbauen, aber das ist ne lange Geschichte :D). Gibt es da andere Möglichkeiten?

Benutzeravatar
Printe
gehört zum Inventar
Beiträge: 1025
Registriert: 11.04.2010, 19:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary|Experiment e.V.|ASA
Jahr: 8.9|11.12|14.15
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Canada|Ecuador|Tanzania|Bolivia

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch Rotary

Beitragvon Printe » 26.03.2012, 03:59

man muss niemanden aufnehmen - es wird nur sehr gern gesehen ;)
Und der Austauschschüler braucht auch kein eigenes Zimmer, er kann sich auch eins mit jemandem teilen. (was ist denn mit deinem Zimmer oder deinem Bett,w enn du dann im Ausland bist? das wäre ja dann frei!)
Fragt da mal deinen nächsten Rotary Club, die wissen da schon Bescheid und kommen sich sowieso Haus/Zimmer angucken etc.
Wenn der Weg schön ist, lass uns nicht fragen, wo er hinführt.
A. France
Alle sagten: "Das geht nicht". Da kam einer, der wusste das nicht, und hat's gemacht.
Unbekannt
Ten paciencia. La vida es corta. No la amargues con ideas retorcidas. Piensa que todo llegará.
Unbekannt

Benutzeravatar
LaFleur
gehört zum Inventar
Beiträge: 1417
Registriert: 04.11.2008, 20:59
Geschlecht: weiblich
Jahr: 09/10; 12/13
Land: Rsa, Py

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch Rotary

Beitragvon LaFleur » 25.04.2012, 11:41

Ich hab auch schon mal gehört, dass jemand eine befreundete/verwandte oder benachbarte Familie gefunden hat, die dann einen Gastschüler aufgenommen hat. Vielleicht wäre das ja eine Alternative.
ǃke e: ǀxarra ǁke
Wo kämen wir denn hin, wenn jeder sagte:"Wo kämen wir denn hin?" - und niemand ginge um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge!

http://ausderwelt.wordpress.com/

Benutzeravatar
Printe
gehört zum Inventar
Beiträge: 1025
Registriert: 11.04.2010, 19:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary|Experiment e.V.|ASA
Jahr: 8.9|11.12|14.15
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Canada|Ecuador|Tanzania|Bolivia

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch Rotary

Beitragvon Printe » 26.04.2012, 03:09

Asil hat geschrieben:Ich hab auch schon mal gehört, dass jemand eine befreundete/verwandte oder benachbarte Familie gefunden hat, die dann einen Gastschüler aufgenommen hat. Vielleicht wäre das ja eine Alternative.


ja sicher. man muss ja kein Rotarier sein, um einen Austauschschüler aufzunehmen. Ich habe in Canada in vier Familien gewohnt - in zwei davon war jeweils ein Elternteil Rotarier, in den anderen zwei aber nicht.
Wenn der Weg schön ist, lass uns nicht fragen, wo er hinführt.
A. France
Alle sagten: "Das geht nicht". Da kam einer, der wusste das nicht, und hat's gemacht.
Unbekannt
Ten paciencia. La vida es corta. No la amargues con ideas retorcidas. Piensa que todo llegará.
Unbekannt

ilovecookies
ist öfter hier
Beiträge: 32
Registriert: 28.02.2012, 19:27
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Argentinien

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch Rotary

Beitragvon ilovecookies » 29.04.2012, 21:49

Hallo,
weiß jemand, wann und wie man sich für ein Austauschjahr bei Rotary bewerben kann?

Auf denen ihrer Website steht, dass man nicht vor Ende Mai bestätigt bekommt, am Austausch teilnehmen zu können. Ist damit der Mai des Abflugjahres gemeint?

LG

Benutzeravatar
desigual
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 234
Registriert: 23.02.2011, 16:38
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary
Jahr: 12/13
Land: Argentinien

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch Rotary

Beitragvon desigual » 29.04.2012, 22:23

hey :D
du musst einfach mal bei deinem club anrufen, die erklären dir alles, schicken dir die Erstbewerbungsunterlagen und kommen dann zu einem gespräch vorbei (war jedenfalls bei mir so). damit solltest du dann bis nach den sommerferien fertig sein. wenn du deinen club nicht weißt: http://clubfinder.rotary-jugenddienst.de/
die sind eigentlich alle ganz nett da. :wink:

ja die gurantee form, also die bestätigung, hab ich auch noch nicht. aber normalerweise kannst du schon davon ausgehen, dass du wegfährst. bei uns wurden alle genommen, die sich beworben haben, aber nicht alle sind halt in ihr wunschland gekommen.
Bild

ilovecookies
ist öfter hier
Beiträge: 32
Registriert: 28.02.2012, 19:27
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Argentinien

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch Rotary

Beitragvon ilovecookies » 07.05.2012, 20:38

Hey!

Danke, ich hab jetzt meinem Rotaryclub eine Mail geschrieben und hab diese Woche ein Gespräch mit denen. Was kommt da und worauf muss ich da achten?
Dann hab ich noch so eine Liste mit Fragen bekommen für meine Bewerbung. Weißt du, ob ich die in Deutsch oder Englisch schreiben muss?

LG

Benutzeravatar
desigual
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 234
Registriert: 23.02.2011, 16:38
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary
Jahr: 12/13
Land: Argentinien

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch Rotary

Beitragvon desigual » 09.05.2012, 14:47

cool. :D weißt du schon welche länder du wählen willst?

also bei mir war das gespräch ganz locker. die haben mir ein bisschen was erzählt, ich hab erklärt wieso ich den austausch machen möchte und dann durften meine eltern und ich fragen stellen. also du musst dir keine sorgen machen deswegen. :wink:
ich weiß nicht genau was für eine liste mit fragen du meinst? die erstbewerbung? also die dann auf deutsch.
Bild

ilovecookies
ist öfter hier
Beiträge: 32
Registriert: 28.02.2012, 19:27
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Argentinien

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch Rotary

Beitragvon ilovecookies » 09.05.2012, 14:52

Ich bin schon total nervös o:

Am liebsten würde ich ja in die USA kommen, aber Argentinien oder Brasilien wären auch toll.

Ich hab so eine Liste mit Fragen bekommen für meine Bewerbung meinte der Mann vom Club. Die einzige andere Information, die ich dazu habe ist, bis wann ich die zu schreiben habe. Aber ich kann ja nochmal nachfragen.

LG

Benutzeravatar
Printe
gehört zum Inventar
Beiträge: 1025
Registriert: 11.04.2010, 19:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary|Experiment e.V.|ASA
Jahr: 8.9|11.12|14.15
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Canada|Ecuador|Tanzania|Bolivia

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch Rotary

Beitragvon Printe » 10.05.2012, 02:44

ilovecookies hat geschrieben:Aber ich kann ja nochmal nachfragen.


:prost:
ausgezeichnete Idee. Rotarier sind meist sehr offen und freundlich und vor allem deinen Jugenddienstleiter (der ,der dich betreut und für den Jugendaustausch im Club zuständig ist) solltest du mit deinen Fragen bombardieren. DAs zeigt zudem, dass du interessiert bist! Je mehr Kontakt du nun mit deinem Rotary Club aufbaust, desto besser. So lernt man dich kennen und ihr könnt gegenseitig Vertrauen aufbauen. DAs klingt vielleicht jetzt ein bisschen romantisch und nebensächlich, ist aber aus eigener Erfahrung unglaublich wichtig.
Wenn der Weg schön ist, lass uns nicht fragen, wo er hinführt.
A. France
Alle sagten: "Das geht nicht". Da kam einer, der wusste das nicht, und hat's gemacht.
Unbekannt
Ten paciencia. La vida es corta. No la amargues con ideas retorcidas. Piensa que todo llegará.
Unbekannt

jona96
ist öfter hier
Beiträge: 15
Registriert: 05.10.2012, 23:10

Re: Allgemeine Diskussion - Stammtisch Rotary

Beitragvon jona96 » 07.10.2012, 20:38

Wenn man Usa als erstwahl angibt hat man dann auch eine hohe chance dorthin zu kommen? Oder gibt es Länder wo die Wahrscheinlichkeit viel höher liegt?


Social Media

       

Zurück zu „Rotary“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast