Erfahrungen, Meinungen, Lob & Kritik zu AFS

Erfahrungen zu AFS und andere AFS Teilnehmer findest Du in diesem Forum.

Was ist deine Erfahrung mit AFS?

hab Gutes gehört
173
40%
hab Gutes erlebt
151
35%
hab Schlechtes gehört
29
7%
hab Schlechtes erlebt
34
8%
kenn ich nicht
42
10%
 
Abstimmungen insgesamt: 429

Benutzeravatar
AnnaSophie.
ist öfter hier
Beiträge: 15
Registriert: 22.07.2013, 21:10
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Thailand
Wohnort: Kamphaeng Phet

Re: Erfahrungen, Meinungen, Lob & Kritik zu AFS

Beitragvon AnnaSophie. » 26.07.2013, 17:19

Das grosse ABER! Die Leute aus Deutschland haben gesagt, dass wir uns immer bei AFS Deutschland melden sollen, wenn es Probleme gibt, weil AFS Thailand oft kein Verstaendnis dafuer aufbringt, ich habe keine Probleme in der Hinsicht, aber ein anderer deutscher Austauschschueler will in eine neue Gastfamilie und muss sie sich selber suchen! (what?!)

Benutzeravatar
Jilla
gehört zum Inventar
Beiträge: 1493
Registriert: 26.09.2010, 16:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 2012
Aufenthaltsdauer: 8 Monate
Land: Thailand

Re: Erfahrungen, Meinungen, Lob & Kritik zu AFS

Beitragvon Jilla » 01.09.2013, 19:49

Bei AFS Thailand ist das Problem, dass es SEHR davon abhängig ist wie dein Betreuer (bzw. für mich heißt das eher Koordinator) so drauf ist. Hat man Glück, so wie ich, darf man einfach man ALLES machen, was man will. Weggehen, Reisen, auch wenn AFS Thailand es uns offiziell nicht erlaubt hat (wegen dem Jahrgang davor. Wir waren die ersten denen der 'independent travel' gestrichen worden ist. :evil: ) und das Gastfamilie wechseln wäre auch relativ einfach gewesen (weiß ich durch eine Freundin von meiner Thai-Schule von mir, nicht durch mich, hab' nicht gewechselt). Es gibt aber eben ein paar Leute, die wirklich Pech hatten mit ihren Koordinatoren und zwar in der Hinsicht, dass diese sich einfach neue Regel überlegen und immer sagen "Das ist von AFS aus nicht erlaubt", obwohl es gar nicht stimmt! Das kann einen schon wirklich wahnsinnig machen, aber so ist es da eben. Entweder man hat Glück, oder man hat keines. Ist hart gesagt, aber wenn man seine Schule und Familie mag, muss man sich eben auch mit seinen Betreuern arrangieren. :D (Leider kann man nicht einfach Koordinator wechseln, das hätten bei uns so viele so gerne gemacht..) Ich kann wirklich nur sagen, dass ich super Glück mit meiner Koordinatorin hatte, aber ich die Aussage "AFS Thailand ist gut" wirklich niemals unterstützen würde. Obwohl es da leider auch sehr darauf ankommt ob man Sommer oder Winterabreise ist, da sie sich viel mehr Mühe geben mit den Leuten, die im Sommer kommen - einfach dadurch, dass es an die 150 Leute aus der ganzen Welt sind - wir waren nur 20.. Eigentlich unfair, oder? :D

Für's Gastfamilie suchen ist unteranderem auch nicht direkt AFS Thailand zuständig, sondern der Betreuer! So wie ich das mitbekommen habe schickt AFS Thailand ein paar Unterlagen von Austauschschülern an irgendwelche Thai-Schulen, wo sie wissen, dass es jemanden gibt, der ehrenamtlich für AFS arbeitet und Austauschschüler aufnehmen will und diese Person sucht dann Gastfamilien für die Austauschschüler, die zugeteilt worden sind. Meine Koordinatorin hatte dann eine Mappe von 5 Gastfamilien und hat die einfach irgendwie uns 2 zugeteilt. :D Deshalb war das Gastfamilie wechseln auch so leicht für die Freundin von mir, sie wurde einfach in die nächste Familie 'gesteckt' (die aber echt mega lieb war! :))

Achja und wegen den Unterlagen, wegen denen du enttäuscht warst.. Frag mal mich. Ich hab' zwar echt viele Unterlagen bekommen (1 Woche vor dem Flug, oder so obwohl ich meine Familie schon 6 Wochen davor hatte xd), aber mit falschen Angaben. DAS war vielleicht cool -.- So von wegen, dass meine Gastmama super Englisch kann, was mach natürlich ich? Geh am ersten Tag zu ihr hin und laber sie zu, um dann fest zustellen, dass sie KEIN Wort verstanden hat.
Manchmal hätte ich AFS Thailand wirklich den Kopf abreißen können! :D

Aber gut, genug Roman. :D Wollte nur mal meinen Senf dazu geben. haha

Cologne
ist neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 04.09.2013, 12:46

Re: Erfahrungen, Meinungen, Lob & Kritik zu AFS

Beitragvon Cologne » 09.09.2013, 11:54

Niemals mehr wieder!

Der Gastschüler ist noch gar nicht dort und wir haben Probleme ohne Ende. 3 Tage vor Ablug die Kenntnis über den Abflugtag. 1 Tag vor Abflug werden wir die Flugzeit, Abflugort, Ziel und Gasteltern erfahren.
Das ist nur eine Sache, die völlig schief gegangen ist. Dies bestätigt sogar AFS Deutschland.
Um damit klar zu kommen braucht man eine
- stabile Ehe
- tolleranten und entspannten Gastschüler
- viel, viel eigene Gesundheit
- gut Kollegen und flexiblen Job
- viel Freiraum um Telefonate durchzuführen
- und noch vieles mehr......

Nie, nie wieder!!!!

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Erfahrungen, Meinungen, Lob & Kritik zu AFS

Beitragvon Orava » 09.09.2013, 12:12

Und ich kann dir versprechen, dass das, wenn das Austauschjahr gut läuft, in einem Jahr alles vergeben und vergessen sein wird :)
Zumindest von seiner Seite aus. Und das ist das Wichtigste :)
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Benutzeravatar
michelle_gummibaer
ist neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 17.08.2013, 19:00
Geschlecht: weiblich

Re: Erfahrungen, Meinungen, Lob & Kritik zu AFS

Beitragvon michelle_gummibaer » 20.10.2013, 17:45

Hat denn jemand Erfahrungen mit AFS - Australien gemacht? Falls ja, wie zufriedgn seid ihr denn damt gewesen? LG

Benutzeravatar
Teatime
gehört zum Inventar
Beiträge: 1157
Registriert: 15.08.2008, 15:40
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 09||12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Australien||Kenia
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen, Meinungen, Lob & Kritik zu AFS

Beitragvon Teatime » 21.10.2013, 16:00

Ich fands super. Dabei muss ich auch zugeben, dass ich im Nachhinein erfahren habe, dass AFS Australien 2009 (also, als ich im ATJ war) riesige strukturelle Probleme hatte. Dennoch wurde sich um mich gut gekümmert, ich hatte immer mehrere Ansprechpartner und mein Gastfamilienwechsel verlief auch (fast) reibungslos.
Seitdem sind sie aber wieder fleißig am Aufbauen und es gibt einige sehr aktive Komitees, vor allem in Western Australia und auf Tasmanien.
Soweit ich weiß wurde in Victoria in letzter Zeit kein_e Deutsche_r mehr platziert, was ich ziemlich schade finde, weil die Komitees eigentlich immer ganz coole Aktivitäten mit uns unternommen haben. Das Gastfamilienfinden ist aber nicht so einfach in Australien, weil es ja auch sehr viele konkurrierende Schüleraustauschanbieter gibt, die den Familien Geld zahlen.

Falls du noch explizite Fragen hast, kannst du sie mir gerne stellen :)

Epu
ist öfter hier
Beiträge: 34
Registriert: 14.12.2013, 13:55
Organisation: AFS
Jahr: 14/15
Land: Peru
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen, Meinungen, Lob & Kritik zu AFS

Beitragvon Epu » 15.12.2013, 18:39

Ich bin zwar noch nicht weg aber das Auswahlverfahren hat mir schonmal gut gefallen. Auch wird man gut über alles informiert. Also auf mich macht AFS einen recht guten eindruck
Meliponini: Don't dream it, bee it- 14/15 unschwirren wir die Welt
Ich schwirre im August nach Peru. Wie es mir dort ergeht erfahrt ihr auf meinem Blog
http://elenas-abenteuer-peru.blogspot.de/

Benutzeravatar
beccilein
wohnt im Forum
Beiträge: 2473
Registriert: 01.08.2008, 23:24
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS (09/10)| ?Privat?
Jahr: 09/10 | 2012
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: ARGENTINIEN | Sverige
Wohnort: zeesen | bei berlin
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen, Meinungen, Lob & Kritik zu AFS

Beitragvon beccilein » 05.02.2014, 00:28

Epu hat geschrieben:Ich bin zwar noch nicht weg aber das Auswahlverfahren hat mir schonmal gut gefallen. Auch wird man gut über alles informiert. Also auf mich macht AFS einen recht guten eindruck




Freu dich erst auf die VB I & II und auf die Länder VB.
Danach können wir dich nicht mehr halten ;)
Un Año en Argentina 09/10! ♥

Bild

21.08.10 Returnee hilft Hopees ll 11.10.2010 Das große Fressen ll 02.01.2011 Ratlos ll 15.01.2011 Hauptstadtpromis

Der etwas andere Blog


Social Media

       

Zurück zu „AFS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast