Stipendien von AFS

Erfahrungen zu AFS und andere AFS Teilnehmer findest Du in diesem Forum.
Benutzeravatar
Otaku94
ist neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 17.05.2010, 18:01
Geschlecht: männlich
Organisation: ??? brauch neue
Jahr: 11/12
Land: wenns klapt japan

Re: Stipendien von AFS

Beitragvon Otaku94 » 01.07.2010, 13:40

is das bei afs eigentlich mehr oder weniger notenabhängig? meine noten sin nämlich eher :goebel: von der bedüftigtigkeit her würd ich auf jedenfall eins bekommen denn laut einer tabelle aus meinem politikbuch leben wir theoretisch
unter der armutsgrenze (6 personen haushalt=2400 euro) mein vater krigt nämlich nur so etwa 1000-1500 im monat und meine mutter nur 300/400 euro im monat duch nen halbtagsjob
ohne fettes stipendium geht nix ich selbst kann duch ferienjob und co etwa 2000 euro beisteuern das reicht aber längst net :( und bafög kann ich auch net bekommen da ich mir das jahr net anerkennen lassen kann :(
nur weil du nicht paranoid bist heißt das nicht das SIE dich nicht verfolgen...

Bild

Benutzeravatar
zui
wohnt im Forum
Beiträge: 2633
Registriert: 21.03.2007, 15:22

Re: Stipendien von AFS

Beitragvon zui » 01.07.2010, 18:50

Otaku94 hat geschrieben:is das bei afs eigentlich mehr oder weniger notenabhängig? meine noten sin nämlich eher :goebel: von der bedüftigtigkeit her würd ich auf jedenfall eins bekommen denn laut einer tabelle aus meinem politikbuch leben wir theoretisch
unter der armutsgrenze (6 personen haushalt=2400 euro) mein vater krigt nämlich nur so etwa 1000-1500 im monat und meine mutter nur 300/400 euro im monat duch nen halbtagsjob
ohne fettes stipendium geht nix ich selbst kann duch ferienjob und co etwa 2000 euro beisteuern das reicht aber längst net :( und bafög kann ich auch net bekommen da ich mir das jahr net anerkennen lassen kann :(

Es geht nicht nach Noten :D

Benutzeravatar
Otaku94
ist neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 17.05.2010, 18:01
Geschlecht: männlich
Organisation: ??? brauch neue
Jahr: 11/12
Land: wenns klapt japan

Re: Stipendien von AFS

Beitragvon Otaku94 » 03.07.2010, 21:42

gut
nur weil du nicht paranoid bist heißt das nicht das SIE dich nicht verfolgen...

Bild

Benutzeravatar
AussieRuleZ
wohnt im Forum
Beiträge: 2100
Registriert: 04.06.2007, 15:16
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 10/11 (Winter)
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Brasil,Rio Grande do Norte
Wohnort: Rheinlanpfalz gegenüber von Tessa (:
Kontaktdaten:

Re: Stipendien von AFS

Beitragvon AussieRuleZ » 04.08.2010, 18:17

Otaku94 hat geschrieben:gut


und mit Bafoeg,schlag mich wenn sich das schon wieder geaender hat,aber es gab dieses Jahr ne erneuerung ,dass man es auch mit Jahr wiederholen bekommen kann

gloo.
ist öfter hier
Beiträge: 26
Registriert: 04.01.2011, 10:01
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Hongkong
Kontaktdaten:

Re: Stipendien von AFS

Beitragvon gloo. » 21.03.2011, 13:25

Man kan wirklich wiederholen, dass ist garkein Problem. Machen ich warscheinlich auch, wenn ich wieder da bin. Und AFS Stipendien sind nicht noten abhängig. Es kommt halt auf die Bedürftigkeit der Familie an.
„Das Beste, was einem passieren kann: wenn die Wirklichkeit sich in einen Traum verwandelt.“
Philippe Baron de Rothschild (1902-88), frz. Schriftsteller, Filmproduzent, Schloßherr u. Weingutbesitzer


Social Media

       

Zurück zu „AFS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast