Isländisch

In diesem Forum kannst Du in einer Fremdsprache schreiben und so die Sprache Deines Austauschlandes kennenlernen oder drinbleiben ;)
Benutzeravatar
hackfleisch
gehört zum Inventar
Beiträge: 1433
Registriert: 17.01.2012, 23:30
Organisation: privat | ?
Jahr: 12/13 | ?
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Dänemark | Island?
Kontaktdaten:

Re: Isländisch

Beitragvon hackfleisch » 20.05.2013, 12:37

Oh okay, wie "tl". Stimmt, das faellt mir jetzt auch auf, wo du es gesagt hast :)

Was ist denn die Tuecke beim "s"? Darueber hab ich naemlich bei irgendeinem Lied auf Youtube eine Diskussion in den Kommentaren gelesen, wo einige meinten dass der Saenger das s komisch aussprechen wuerde und andere, dass das normal waere.

Will mir jemand helfen? Das ist der Text von dem ESC-Lied (aus dem Internet). Ich hab das bis jetzt nur mit Hilfe meiner Daenischkenntnisse (und anderer Sprachen aus denen man sich Woerter ableiten kann) uebersetzt, ich wollte ungern irgendwelche Uebersetzer im Internet benutzen. Es kann also sein, dass meine Uebersetzungen kompletter Unsinn sind ;)

Lagði ég af stað í það langa ferðalag
ég af stað = Ich ging weg - oder so??? denn: ég = ich af stað = daenisch: af sted, wird benutzt wenn man "ich gehe weg" oder so sagen will
Ég áfram gekk í villu eirðarlaus
Ég áfram gekk = Ich ging gradeaus/vorwärts - denn: áfram = daenisch: fremad, deutsch: gradeaus oder vorwärts
Hugsaði ekki um neitt, ekki fram á næsta dag
ekki = nicht, also denke ich dass der Teil nach dem Komma sowas wie "nicht bis zum nächstes Tag" bedeutet, aber aus dem Rest werde ich nicht schlau
Einveru og friðsemdina kaus
Irgendwas mit " Einsamkeit (?) und Frieden (sowas in die Richtung?)"

Ég á líf, ég á líf yfir erfiðleika svíf
Ich bin am Leben, ich bin am Leben
Ég á líf, ég á líf vegna þín
Ich bin am Leben, ich bin am Leben wegen dir
Þegar móti mér blæs, yfir fjöllin há ég klíf
Ich weiss nicht, was "Þegar" heisst, aber "móti mér blæs" ist irgendwas mit Wind, der einem entgegenkommt oder dass man dem Wind entgegengeht? Und dann ist da irgendwas mit Bergen. Und "há ég" ist "ich habe"? Und wenn das stimmt, nehme ich an, dass "klíf" sowas wie "den Berg besteigen" oder "klettern" heisst, das macht dann naemlich Sinn.
Ég á líf, ég á líf, ég á líf
Ich bin am Leben, ich bin am Leben, ich bin am Leben

Ég skildi ekki ástina sem öllu hreyfir við
Ég = ich ekki = nicht
Þorði ekki að faðma og vera til
Das ist jetzt eine sehr gewagte Uebersetzung, aber koennte "Þorði" sowas wie "trauen" sein? Also "ich traute mich nicht"... "vera" ist wahrscheinlich "sein"
Fannst sem ætti ekki skilið að opna huga minn
"Fannst" ist eventuell "finden"? Und "opna huga minn" ist "mein huga (was heisst das???) oeffnen"
Og hleypa bjartri ástinni þar inn
Keine Ahnung :D

Og ég trúi því, já, ég trúi því
Und ich glaube dir, ja, ich glaube dir (also wenn "því" "dir" bedeutet)
Kannski opnast fagrar gáttir himins
Kannski = Vielleicht opnast = irgendeine Form von oeffnen gáttir himins = Gatter zum Himmel oder Das Tor zum Himmel (oder wie man das sagt)
Yfir flæðir fegursta ástin
Keine Ahnung
Hún umvefur mig alein
Hún = sie mig = mich alein = alleine
Bild
Mein Jahr in Dänemark 2012/2013

Mein Blog & Mein Kleiderkreisel & Meine Tauschothek

Benutzeravatar
Mysla
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3142
Registriert: 08.10.2007, 05:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate

Re: Isländisch

Beitragvon Mysla » 20.05.2013, 14:44

@hackfleisch: sjáðu hérna http://www.eurovision.tv/event/lyrics?event=1793&song=29633&type=English


und zu deinen Fragen noch:

að leggja af stað = losgehen, aufbrechen (ég lagði af stað: ich brach auf)
að hugsa um = denken an, sich Gedanken machen über (ég hugsaði: ich dachte)
þegar = wenn
hár, há, hátt = hoch (Ég klíf yfir há fjöllin: Ich klettere/wandere über die hohen Berge)
þora = trauen (du lagst also richtig :) ).
finnast = finden (im Sinne von "ich finde das gut" "mir kommt das seltsam vor").
hugur = engl. 'mind'
opnast = sich öffnen

falls da Fehler drin sind, darf und soll das bitte jemand sagen. Mein Islaendisch ist nach wie vor weit entfernt davon gut zu sein :lol:
"Immer weiter gerade aus. Nicht verzweifeln, denn da holt dich keiner raus. Komm, steh selber wieder auf"
--Nena & Friends, Wunder geschehn--

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Isländisch

Beitragvon Orava » 20.05.2013, 22:06

Ich kann praktisch kein Isländisch produzieren. Schriftliches verstehe ich schon so halbwegs, aber nach einem zweistündigen "Sprachkurs" und einem zweistündigen Lesekurs bin ich im Studium durch mit Neuisländisch und derzeit nicht so motiviert, wirklich was zusätzlich zu machen... ich übersetze gerade für die Anthologie "Neue nordische Novellen IV" eine Kurzgeschichte (12-13 Seiten) aus dem Färöischen und tausch mich auch mit den Leuten aus, die dafür aus dem Isländischen übersetzen, daher bleib ich etwas dran an inselnordisch. Aber ich würd einfach so gerne besser Färöisch können...
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Benutzeravatar
Mysla
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3142
Registriert: 08.10.2007, 05:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate

Re: Isländisch

Beitragvon Mysla » 20.05.2013, 22:32

@Orava: oh, dann hab ich das wohl mit Faröisch verwechselt. Hab letztens welche das reden gehört und fand das total faszinierend. Irgendwie klingt es so vertraut (also dem Islaendischen aehnlich), als ob einer Islaendisch mit "seltsamen" Lauten redet (ja, du merkst, mein Phonetik-Phonologie-Seminar hat viel gebracht :lol: ).
"Immer weiter gerade aus. Nicht verzweifeln, denn da holt dich keiner raus. Komm, steh selber wieder auf"
--Nena & Friends, Wunder geschehn--

Benutzeravatar
miss.random
wohnt im Forum
Beiträge: 2283
Registriert: 01.11.2007, 22:01
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF | Nordplys
Jahr: 06/07 | 14
Land: USA, Georgia | Island
Wohnort: Land of ice and snow

Re: Isländisch

Beitragvon miss.random » 08.09.2013, 14:36

Komdu sæll og blessađur!
Ég heiti miss.random.
Vertu sæll.

Mein Isländisch bis jetzt. Ich finde es witzig, dass bei denen Begrüssung und Verabschieden "Sei glücklich!" bedeuten können. Überraschend optimistisches Völkchen.
Und was hab ich mir dabei überlegt, jemals diese Sprache zu lernen? :drei:
If a man does not keep pace with his companions, perhaps it is because he hears a different drummer. Let him step to the music which he hears, however measured or far away. (Henry David Thoreau)
Buu-Frau, Spassbremse und Bedenkenträgerin vom Dienst. Anscheinend auch reif für eine Therapie, doch mir wurde nie gesagt für welche.
http://a-stranger-in-iceland.blogspot.com <- ein Hobbit in Mittelerde

Lenski

Re: Isländisch

Beitragvon Lenski » 08.12.2013, 16:34

Gibt es hier zufällig jemanden, der die Audio CD zum Lehrbuch der isländischen Sprache von Magnús Pétursson hat? Ich besitze Buch und Kassette, kann damit allerdings reichlich wenig anfangen, weil ich keinen Kassettenspieler besitze. ;) Es wäre wunderbar, wenn mir jemand die Audiodateien zur Verfügung stellen könnte..

Und überhaupt, ist sonst noch irgendjemand momentan in Island?

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Isländisch

Beitragvon Orava » 08.12.2013, 16:51

Ich habe die Kassette zuhause... wo ich leider erst in längerer Zeit hinkommen werde... versuch es doch mal über Bibliotheks-Fernleihen.
Ich habe hier auch irgendwann mal eine "Rezension" zu dem Pétursson geschrieben, kannst mal danach suchen falls du sie noch nicht gelesen hast. Allerdings solltest du auch beachten, dass das Lehrbuch mittlerweile vor allem eines ist: ALT.
Die in dem Buch verwendete Sprache klingt für heutige Verhältnisse altertümelnd bis merkwürdig. Leider ist es damit wohl immernoch das beste erhältliche Lehrbuch...

Edit: Die Suchfunktion spuckt mir gerade garnichts aus, dabei war ich recht sicher mal was darüber geschrieben zu haben... aber ist wohl irgendwann mal verschwunden :(
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Lenski

Re: Isländisch

Beitragvon Lenski » 08.12.2013, 21:00

Die Kassette habe ich wie gesagt auch. Mein Papa digitalisiert sie jetzt für mich, dann hab ich wonach ich gesucht habe. ;)

Genau, ich weiß, dass das Buch sehr alt ist. Auch ist es sehr trocken, es gibt gar keine Bilder... :D
Ich möchte isländisch vor allem dadurch lernen, dass ich spreche, zuhöre, lese. Das Buch soll als Unterstützung dienen die Grammatik zu verstehen und zu erlernen. Dafür ist das Buch doch sicher passend, oder?
Aber gut, dann weiß ich, dass ich mit den Audiodateien vorsichtig sein sollte. ;) Dankesehr!

Benutzeravatar
Mysla
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3142
Registriert: 08.10.2007, 05:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate

Re: Isländisch

Beitragvon Mysla » 08.12.2013, 21:37

Ich finde das Buch vom Cornelsen-Verlag gar nicht so schlecht. Es sind einige Fehler drin, aber es hat viele schöne Bilder ( :mrgreen: ), relativ gute Audios, Übungen und so.
"Immer weiter gerade aus. Nicht verzweifeln, denn da holt dich keiner raus. Komm, steh selber wieder auf"
--Nena & Friends, Wunder geschehn--

Lenski

Re: Isländisch

Beitragvon Lenski » 16.01.2014, 03:51

Das Buch habe ich auch, ja!

Ég er búinn að strengja áramotáheit:
Ég ætla að tala bara íslensku við íslendingar.
Og ég ætla að horfa á eina kvikmynd á viku - íslenskt mál eða íslenskt text.

Ég er búinn að horfa á "Future of Hope" og á föstudaginn ætlum við að horfa á "Næturvaktin". Siðan ætla ég að horfa á "Draumalandið".
(Welche isländischen Filme könnt ihr mir empfehlen?)

Mér finnst bara rosalega gaman að læra og tala íslensku! það er bara mjög erfitt að skrifa.

Bless :)

Benutzeravatar
Mysla
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3142
Registriert: 08.10.2007, 05:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate

Re: Isländisch

Beitragvon Mysla » 16.01.2014, 16:54

Lenski hat geschrieben:Ég ætla að tala bara íslensku við íslendingar.

þú verður að segja hvernig það gekk, mér sýnitst það næstum ómögulegt að ekki tala ensku (að minnsta kosti við fólk í Reykjavík :wink: ).
Má ég spyrja hvað þú ert að gera í Reykjavík (þú ert þarna í augnabliki, er það ekki?

Ertu búin að horfa á börn náturunnar? Ég get mælt með henni. Eða Reykjavík 101. Ég meina, þær eru íslenskar kvikmyndir :lol: en mér fannst eiginlega gott að þær eru pínu .... hægari... en venjuglar kvikmyndir. 8)
"Immer weiter gerade aus. Nicht verzweifeln, denn da holt dich keiner raus. Komm, steh selber wieder auf"
--Nena & Friends, Wunder geschehn--

Benutzeravatar
Eyþór
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 247
Registriert: 25.07.2008, 14:06
Geschlecht: männlich
Organisation: AFS
Jahr: 2009/2010
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Ísland
Wohnort: Schweiz

Re: Isländisch

Beitragvon Eyþór » 16.01.2014, 18:00

Mysla hat geschrieben:
Ertu búin að horfa á börn náturunnar? Ég get mælt með henni. Eða Reykjavík 101. Ég meina, þær eru íslenskar kvikmyndir :lol: en mér fannst eiginlega gott að þær eru pínu .... hægari... en venjuglar kvikmyndir. 8)


Sammála, horfðu á Börn nátúrunnar... og Englar alheimsins er líka mjög fræg mynd sem allir þekkja :) Það eru líka til þættir sem heita Ásthildur, mér fannst svolítið gaman að horfa á þá þegar ég var að læra íslensku. Og svo var kominn nýr þáttur í sjónvarpið í nóvember-desember, hann heitir Orðabragð og hann snýst bara um íslenska tungumálið, mjög spennandi og bara týpiskt fyrir Íslendinga :) Þú getur horft á hann á ruv.is, ég gerði það líka þannig :)

Og já, Mysla, mér fannst það líka alltaf frekar notalegt að íslenskar kvikmyndir eru svolítið öðruvísi :D

Talandi um myndir og sjónvarpið.... eruðið öll búin að horfa á Skaupið 2013? Mér fannst það eitt af fyndustu útgáfum sem ég hef séð síðan í 2009 :)
12. März 2008 - Bewerbung abgeschickt | 16. Juni 2008 - Auswahlgespräch | 24. Juni 2008 - Zusage für Island! | 8. Mai 2009 - Garantiebrief | 30. Mai - 1. Juni 2009 - Orientation Camp | 4. August 2009 - Gastfamilie! | 21. August 2009 - Abflug

Benutzeravatar
Mysla
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3142
Registriert: 08.10.2007, 05:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate

Re: Isländisch

Beitragvon Mysla » 16.01.2014, 18:15

Einmitt, Englar allheimsins er líka góð! Æi, nú langar mig að horfa á íslenskum kvikmyndum :lol: Kannski fer ég að horfa á þessa þætti sem þú ert búinn að segja frá, Eyþór. Er hægt að horfa á Skaupið 2013 á ruv.is?

Hehe, ég verð að játa að mér finnst íslenskar kvikmyndar frekar góðar — hægar, rólegar og það gerist ekkert :lol:
"Immer weiter gerade aus. Nicht verzweifeln, denn da holt dich keiner raus. Komm, steh selber wieder auf"
--Nena & Friends, Wunder geschehn--

Benutzeravatar
miss.random
wohnt im Forum
Beiträge: 2283
Registriert: 01.11.2007, 22:01
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF | Nordplys
Jahr: 06/07 | 14
Land: USA, Georgia | Island
Wohnort: Land of ice and snow

Re: Isländisch

Beitragvon miss.random » 16.01.2014, 20:33

Ich habe heute meinen Isländischkurs geschmissen. :drei: Die Tante hat nur selbst alles vorgelesen und vorgesagt, da bring ich mir lieber die Grammatik irgendwie selber bei und gehe in den Aussprachekurs.
Was witziges: Die Isländer hier halten mich für einen von ihnen und werde ständig auf Isländisch zugequatscht. Oft kann ich auch bluffen, dass ich Isländerin bin…bis die was fragen, was ich nicht mit "Já, Nei, Takk" beantworten kann. :rollsmily:
If a man does not keep pace with his companions, perhaps it is because he hears a different drummer. Let him step to the music which he hears, however measured or far away. (Henry David Thoreau)
Buu-Frau, Spassbremse und Bedenkenträgerin vom Dienst. Anscheinend auch reif für eine Therapie, doch mir wurde nie gesagt für welche.
http://a-stranger-in-iceland.blogspot.com <- ein Hobbit in Mittelerde

Lenski

Re: Isländisch

Beitragvon Lenski » 17.01.2014, 17:11

Mysla hat geschrieben:
Lenski hat geschrieben:Ég ætla að tala bara íslensku við íslendingar.

þú verður að segja hvernig það gekk, mér sýnitst það næstum ómögulegt að ekki tala ensku (að minnsta kosti við fólk í Reykjavík :wink: ).

Oft sprechen sie mit mir Isländisch, während ich auf Englisch antworte. Ich habe also gute Voraussetzungen, mir fehlen lediglich Vokabeln. :)

Ég er á Akureyri. Ég er að vinna sem sjálfboðaliði i Lautinni, geðhjálp. Ég er að tala við fólki, fara i gönguferð, baka, spila á spil, prjóna, horfa á kvikmynd. Bara svona.
Já, ég ætla að horfa á börn náturunnar. Og ég er búinn að horfa á Reykjavík 101. Takk Mysla og Eyþór, nun wird meine Liste immer länger ;) En ég helda að ég skil ekki Skaupið..

Miss Random, seit wann bist du hier?


Social Media

       

Zurück zu „Sprachen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste