Irish or Gaelic

In diesem Forum kannst Du in einer Fremdsprache schreiben und so die Sprache Deines Austauschlandes kennenlernen oder drinbleiben ;)
Hiki

Beitragvon Hiki » 13.09.2005, 16:21

Hi @ all ^^
I want to go to Ireland next year .. or better I hope .. *laughing*
So, I read something in Irish Gealige (??) .. and written it seems like Latin for me. I say "seems" .. in reason of the kind of words .. so .. *laughing*
I want to learn it, too -^.^- :jumper:

Bänänna
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 327
Registriert: 10.08.2005, 17:40
Geschlecht: weiblich
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: chile

Beitragvon Bänänna » 14.09.2005, 14:51

dirk wish
- dirk smok wish!

- das habe ich schon gelernt(ma inner schuke). also guten tag und dir auch guten tag oda so ;-) weiss aber nich wies gewsheriben wird..

Linchen
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 266
Registriert: 06.02.2004, 22:24
Geschlecht: weiblich
Organisation: PI
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Irland / Cork
Wohnort: Liverpool, England
Kontaktdaten:

Beitragvon Linchen » 14.09.2005, 18:28

dia duit - dia is muire duit

pronounced just about as you wrote it, the first means "good day" the other basically the same, you just say it to answer the first one

for irish tapes/cds ... i don't know if you can get them here but in ireland i saw a book series "teach yourself ... irish" that has a cd or tapes as well and seemed very goof to me, the other thing i saw in german was a thing called "kauderwelsch gälisch" i only saw the book but they might do tapes/cds as well, in german and very good!
Whenever you think it's the end of the world-
remember it' already tomorrow in Australia!

Cork 2005 The European Capital of Culture!

Schlaflos in Kassel
Früh in Göttingen


Ich bin ein S!

Ballycumber
ist öfter hier
Beiträge: 48
Registriert: 09.09.2005, 14:44
Geschlecht: weiblich
Organisation: PI
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Irland, County Clare, Tulla !!!
Wohnort: noch Hannover, bald Tulla, Co.Clare, Irland!

Beitragvon Ballycumber » 14.09.2005, 21:58

Cool! And do you still know where you saw this, Linchen?
A Ballycumber is one of the half-read books lying somewhere in your bed!

Have you ever noticed that everything you sit on feels like underpants...?

Hiki

Beitragvon Hiki » 15.09.2005, 12:28

Yeah ..
please remember where you saw it -^.^-

Linchen
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 266
Registriert: 06.02.2004, 22:24
Geschlecht: weiblich
Organisation: PI
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Irland / Cork
Wohnort: Liverpool, England
Kontaktdaten:

Beitragvon Linchen » 17.09.2005, 11:37

kauderwelsch...
first i saw it when another german exchange student gave it to me in ireland after hearing that i wanted to learn a bit of irish.... not very helpful i know...
then i saw it again in a book shop in cologne
and you can try amazon....
the book
the software

teach yourself....
any good bookstore in ireland
or amazon
book+CD

try it yourself, they have a lot more stuff there!
Whenever you think it's the end of the world-
remember it' already tomorrow in Australia!

Cork 2005 The European Capital of Culture!

Schlaflos in Kassel
Früh in Göttingen


Ich bin ein S!

Ballycumber
ist öfter hier
Beiträge: 48
Registriert: 09.09.2005, 14:44
Geschlecht: weiblich
Organisation: PI
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Irland, County Clare, Tulla !!!
Wohnort: noch Hannover, bald Tulla, Co.Clare, Irland!

Beitragvon Ballycumber » 17.09.2005, 13:56

Thank you very much! :-D
A Ballycumber is one of the half-read books lying somewhere in your bed!



Have you ever noticed that everything you sit on feels like underpants...?

Hiki

Beitragvon Hiki » 20.09.2005, 16:56

Thanx ^^

happy_kitekat
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 933
Registriert: 13.06.2004, 13:55
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Irland

Beitragvon happy_kitekat » 07.02.2007, 10:15

Tha thu 'nad luid Slut
Ith bod To give a blowjob' (colloq.)
Obair-shèididh (fem) Blowjob
Tha thu 'nad fhaighean You're a cunt
Ith mo chac Eat my shit
Sugh mo bhod Suck on my Dick
Aireamh na h-Aoine ort Damn you!
Bod Penis, dick, cock
Blaigeard Bastard, cunt
Trusdar Bastard, cunt
Beacharn Whore
Baobh Bitch, old bag
Cum do theanga ablaich gun fheum
Shut up you idiot
De do ghnothaich! Mind your own business!
Duin do ghob Shut your mouth
Pòg mo thòin Kiss my arse
Sput a-mach e! Come out with it now, you idiot
Co rinn an samh sin? Who made that smell?
Thalla 's cagainn bruis Get lost
Rach thu agus a' sgaoil am leathar de bhur paithar
Go and f**k your sister
Tha thu cho duaichnidh ri èarr àirde de a' coisich deas damh
You are as ugly as the north end of a southward traveling ox


Well.. that's all the Irish I know... I reckon my host brother brian was a great teacher I can start a fight in pub with that.. ít's not to bad isn't it?? Besides.. I can say my name in irish as well.. it's great... fortunately I'm going back in march to practice my irish again... *lol* monaghan is a tough spot.. u get da urge to punch everyone u meet.. never seen that many fight in all my life...

Dutchess
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 4082
Registriert: 05.03.2007, 18:58
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Dutchess » 22.06.2007, 23:19

mal was anderes...
hat jmd von euch Eragon gelesen?? da werden 2 komisch sprachen benutzt und ich hab mir gedacht dass es vll irisch oda so is...
wieß das zufällig jmd??

lg Dutchess :smoker:

Benutzeravatar
KathagoesCanada
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 314
Registriert: 21.08.2006, 23:02
Geschlecht: weiblich
Organisation: ec.se
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Kanada/BC/West Vancouver
Wohnort: Südhessen

Re: Irish or Gaelic

Beitragvon KathagoesCanada » 10.03.2008, 01:05

Not a lot of stuff happening here...

Well, I got a Teach yourself book and cassette from the library today and will try to learn some Irish, bcs it sounds so cool and I like it ;)
But writing and pronouncing is a heck of a difference!
Has anyone tips regarding to make learning easier?
BildBild

Benutzeravatar
mineralwasser
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 642
Registriert: 25.09.2010, 21:54
Geschlecht: weiblich
Jahr: 2014
Land: Dublin/Galway

Re: Irish or Gaelic

Beitragvon mineralwasser » 26.09.2011, 20:43

Could somebody suggest a good book or software to learn Gaeilge? I'm kinda fascinated of this beautiful language but I've got the foreboding I won't learn it until heading to Ireland... :D Pronunciation seems to be the biggest problem at all...

_icecream_
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 175
Registriert: 08.09.2011, 20:03

Re: Irish or Gaelic

Beitragvon _icecream_ » 26.09.2011, 21:54


Benutzeravatar
bagpipes
ist jeden Tag hier
Beiträge: 82
Registriert: 05.10.2011, 13:23
Geschlecht: weiblich
Jahr: 12/13
Land: Shetland Islands ♥

Re: Irish or Gaelic

Beitragvon bagpipes » 05.10.2011, 16:50

_icecream_ hat geschrieben:might be some help:
http://www.rte.ie/easyirish/aonad1.html

Kennt jemand sowas auch für Schottisches Gälisch? [sorry wenn das hier nicht reinpasst]
BildBild
shetland islands - með lögum skal land byggja

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Irish or Gaelic

Beitragvon Orava » 15.12.2013, 23:54

Weil es einfach viel mehr Spaß macht, als was für die Uni zu tun.... ich werde jetzt mal anfangen, mich ernsthafter mit Walisisch zu beschäftigen und im Sommer gut vorbereitet zum Walisischkurs zu fahren!

Ich hab mich jetzt zum Anfang durch so einiges durchgelesen, was im Internet über die Grammatik steht. Und zumindest von dem, was ich da rausgelesen habe, kann ich mal wieder nur den Kopf schütteln über all die Leute, die bei "Walisisch" gleich wieder unqualifiziert schreien: "Superschwer! Unlernbar! Total anders als alles was man kennt!" Ich hab mich heute oder gestern sogar daran erinnert, dass meine siebte Klasse-Englischlehrer das mal zu mir gesagt hat. In unserem Englischbuch war damals was über Wales und auf der Übungs-CD war wohl ein kurzer gesprochener Text auf Walisisch, und als ich gesagt habe, dass mich das interessiert, meinte er sowas wie: "Das kann man nur lernen, wenn man dort aufgewachsen ist." Damals habe ich das zwar auch nicht verstanden, warum dem so sein sollte, aber heute weiß ich einfach mehr drüber und solche Aussagen machen mich immer recht wütend, weil das einfach so ein Quatsch ist.

Das "Problem" ist, dass man, wenn man "einfach so" auf einen walisischen Text guckt, einfach total erschlagen wird. Die Wörter sehen sehr lang aus, und man sieht fast keine Vokale! Wenn man sich aber nur kurz damit beschäftigt und sich klarmacht, dass das mit den Vokalen sich sofort relativiert wenn man weiß, dass "w" und "y" Vokale sind, und alles andere auch nur durch orthografische Besonderheiten zusammenkommt. Zum Beispiel stellen viele Konsonantencluster, also 2 Konsonanten hintereinander, nur einen Laut da. Dadurch wird das Wort in der Schreibung natürlich länger. Und um die Nähe zur Aussprache zu behalten braucht man eben ein paar orthografische Regeln. So wird ein einfaches "f" als IPA [v] ausgesprochen (Deutsch "w"), "ff" allerdings als [f]. Das ist alles sehr regelmäßig und sollte eigentlich nicht so schwierig draufzukriegen sein.

Und was ich bisher aus Grammatikbeschreibungen gezogen habe, ist auch nichts Besonderes, beziehungsweise eben so besonders, wie jede Sprache besonders ist :)

- Es gibt kein Fallsystem, was die Substantivbenutzung deutlich erleichtert im Gegensatz zu zB Deutsch
- Es gibt zwei grammatikalische Geschlechter (eines weniger als im Deutschen)
- Beim Verb gleicht das, was es alles so gibt anscheinend dem Deutschen recht gut
--> Das sieht doch so aus, als würden die Waliser absolut mit Wasser kochen

Das einzige, was ich bisher "Ungewöhnliches" in der Grammatik endeckt habe, ist die "Anlautmutation", eine regelmäßige Veränderung am Anfang vom Wort, die davon abhängt, was davor kommt. Also so eine Art Stufenwechsel (--> Finnisch, Estnisch) am Wortanfang. Okay, damit kann man doch noch leben.

Bleibt also das Härteste am Sprachenlernen übrig: VOKABELN LERNEN :schlafen: urghs. :mrgreen:

Ich werd weiterhin mal versuchen, mich in die vielfältigen online-Angebote der BBC reinzuarbeiten, bisher habe ich da noch nicht so viel Struktur entdeckt bzw etwas, das wirklich bei Null startet...
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.


Social Media

       

Zurück zu „Sprachen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: YisouSpider [Bot] und 2 Gäste