English

In diesem Forum kannst Du in einer Fremdsprache schreiben und so die Sprache Deines Austauschlandes kennenlernen oder drinbleiben ;)
Benutzeravatar
Grey
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3625
Registriert: 02.12.2007, 13:53
Geschlecht: weiblich
Land: USA | Slowenien

Re: English

Beitragvon Grey » 23.07.2014, 13:12

Thanks for the answers! If I remember, I'll ask a native speaker the next time I meet one. :)

Benutzeravatar
Grey
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3625
Registriert: 02.12.2007, 13:53
Geschlecht: weiblich
Land: USA | Slowenien

Re: English

Beitragvon Grey » 18.08.2014, 18:55

Sorry for posting in German!

Ich lese gerade die Hausarbeit einer Freundin gegen und bin über den Satz "But in more complex cases, this isn't as easy to determine. [...]" gestolpert. Ich stehe völlig auf dem Schlauch: Passt das "as"? Schnelles Googlen hat ergeben, dass "as" als "so" nur als Vergleich mit einem zweiten "as" verwendet werden sollte, aber sie vergleicht indirekt ja, da die Sätze direkt zuvor lauten: "One important point for this is always ability. This is easy to see in the example above: I don't have the ability to save all the drowning children in a pond, so it is unreasonable to believe that I have a duty to do so."

Wenn mir jemand Rückmeldung geben könnte, wäre das super. :)

Benutzeravatar
papermoon
ist neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 17.08.2014, 14:55
Geschlecht: weiblich
Organisation: iSt | privat | Erasmus
Land: CPH, Dänemark | London | CPH, Dänemark
Wohnort: Schottland

Re: English

Beitragvon papermoon » 18.08.2014, 18:57

Hallo!
Meiner Meinung nach passt der Satz so. Ich kann dir nicht sagen wieso, weil ich Englisch so ziemlich nach Gefühl spreche und kaum mehr Grammatikregeln weiss, aber ich drücke mich auch öfter so aus und bis jetzt hat sich noch keiner beschwert, mein ehemaliger Lehrer fand das auch okay. Also müsste das vollkommen in Ordnung sein. :)
Rockin' all over the world ..

Benutzeravatar
Grey
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3625
Registriert: 02.12.2007, 13:53
Geschlecht: weiblich
Land: USA | Slowenien

Re: English

Beitragvon Grey » 28.09.2014, 06:52

I decided to join the "Englisch-Sprachstammtisch" of my town next semester! I had always been too scared of going there because it's organized by native speakers, but then I found out that fellow students of mine whose vocabulary is about as limited as mine and whose accents sound almost as German as mine go there, too. Furthermore, I'm friends with the British guy who is currently the "boss" of the Stammtisch and in charge of it, and he knows my speaking English very well, so there's no need to be ashamed in front of him. ;) However, what I wanna say is that I'm definitely excited for the new semester!

Benutzeravatar
JuliagoesNovaScotia
gehört zum Inventar
Beiträge: 1778
Registriert: 24.06.2011, 21:18
Geschlecht: weiblich
Organisation: Stepin | FSA
Jahr: 12/13 | 13 | 15
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Kanada | Südafrika | Schweiz
Kontaktdaten:

Re: English

Beitragvon JuliagoesNovaScotia » 09.11.2014, 19:55

Hey guys,
Does anyone of you have experiences with the Cambridge exam of Proficiency? (It's CPE so basically C2 level). I have been doing a preparation course for it for almost the last year and the oral and written exams are during the next few weeks. It would be nice to get some first-hand experiences!
Anyways, it's nice to have a thread where we can talk in English!
Thanks!!! :D
Tell the world W.E. are coming!
Bild
http://www.julia-in-nova-scotia.jimdo.de
1.10.2011 Essend in Essen 21.1.2012 Verregnet in Dortmund 25.2.2012 Schwebend in Wuppertal 7.04.2012 Gastfamilie in Digby bekommen! <3 12.4.2012 Weltentdecker vs. Bagpacker - BT 10.6.2012 Ganz viel Abschiedsliebe in Dortmund

patrick37

Re: English

Beitragvon patrick37 » 06.07.2015, 21:12

I know this isn't new, but I wonder if you can read the follow text without problems:
Bild

Benutzeravatar
Grey
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3625
Registriert: 02.12.2007, 13:53
Geschlecht: weiblich
Land: USA | Slowenien

Re: English

Beitragvon Grey » 08.07.2015, 02:44

Yes, I can read it. I heard that's due to us rather "skimming" texts and our brains capturing entire words than actually reading every single letter. If that's true, I guess it won't work with unfamiliar words. It would be interesting to find out if it still works when the grammar is messed up. Because that would indicate that we predict the word based on probabilities derived from the structure of the preceding sentence.

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: English

Beitragvon Monx » 08.07.2015, 09:38

Grey hat geschrieben: If that's true, I guess it won't work with unfamiliar words. I

Kannst es ja mal hiermit probieren. Ist jetzt auch nicht gerade voll mit unbekannten Wörtern, aber zumindest kein ganz alltäglicher Text.

"Pursocorets hvae been preotcted by atlousbe iuntmimy in cases dinaleg with beihavors innliudcg iduncing prrjeuy, finalig to dsclisoe eoutlarxpcy eicnvede, fibntriacag ecenidve and ptseennirg fasle teosmnity, iprrpemloy ileninfcung wesitnses, inniitatig a posoceturin wuithot prlabobe cuase, and bhnicraeg plea ameegetnrs."


Obwohl für mich da nun keine unbekannten Wörtern drin stecken, finde ich es deutlicher schwieriger als mit einem "Standardtext".



(Original: Prosecutors have been protected by absolute immunity in cases dealing with behaviors including inducing perjury, failing to disclose exculpatory evidence, fabricating evidence and presenting false testimony, improperly influencing witnesses, initiating a prosecution without probable cause, and breaching plea agreements.)

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: English

Beitragvon Orava » 08.07.2015, 12:23

--SPOILER ZUM BEITRAG ÜBER MIR --

.
.
.


Den Text habe ich nicht hinbekommen. Also ich habe das Themengebiet erkannt (Jura) und dass dort die "pursocorets" falsch gearbeitet haben, wobei ich nur wusste dass "pursocorets" irgendeine Art von Juristen sind, aber die genaue Übersetzung nicht kannte.

Für mich waren da definitiv unbekannte Wörter drin, die ich nicht erkannt habe (prrjeuy, eoutlarxpcy), einige kenne ich zwar, sind aber wohl nicht "normal" genug, ODER es liegt an der Länge oder beides (atlousbe,fibntriacag). Einige Worte habe ich richtig erraten, die hätte ich aber glaube ich auch falsch raten können ohne dann sehr genau Buchstaben zu vergleichen (leninfcun, eicnvede)

Im Gegensatz zu dem Standardtext kann ich mir die meisten Worte eben absolut nicht aus dem Kontext erschließen (fibntriacag z. B.)

Ich glaube, bei längeren Wörtern wird es sehr schnell schwerer, wenn die Buchstaben weiter vom originalen Platz weg sind. "eoutlarxpcy" zum Beispiel, mit dem x und dem c so weit hinten... ich weiß zwar, dass es wahrscheinlich ist, weil mehrere Wörter mit exc- beginnen (exclusive und sowas), aber intuitiv sortieren kann ich das auf keinen Fall. Bei "atlousbe" genauso, die Buchstaben sind gefühlt viel mehr verdreht als im Standardtext. Dort bleiben zum Beispiel doppel-t (ltteers, mttaer) und doppel- l (sitll) immer zusammen etc.

Aber ich glaube, das ist auch Trainings- bzw. Gewöhnungssache vom Gehirn. Im Standardtext sind so viele Wörter mit 4 Buchstaben, wo dann logischerweise nur die mittleren verdreht sind. Das kennen wir ja vom Chatten oder generell aus dem Internet zur Genüge, weil das beim schnellen Tippen ständig passiert, und da lesen wir eben schon fast gewohnheitsmäßig drüber weg.
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Benutzeravatar
Grey
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3625
Registriert: 02.12.2007, 13:53
Geschlecht: weiblich
Land: USA | Slowenien

Re: English

Beitragvon Grey » 08.07.2015, 13:37

Ich habe den obigen Text auch nicht hinbekommen, beim zweiten Wort hörte es auf. Ich habe dann dank Google rausgefunden, dass es "absolute" heissen müsste, ein Wort, das ich eigentlich kenne, keine Ahnung, woran es scheiterte.

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: English

Beitragvon Monx » 08.07.2015, 14:16

Grey: Ich habe die Lösung klein gedruckt drunter geschrieben, du musst also nicht extra googlen ;)

Orava: Ich glaube auch, dass es daran liegt, wie sehr die Buchstaben nun wirklich verdreht sind. Weil wie gesagt kenne ich da alle Wörter (Jura eben ^^ Daher wohl auch normal, dass ihr da nicht alle Wörter kennt. Aber es ging ja eben genau darum mal weg von einem Standardtext zu kommen.) und trotzdem kann ich den Text nicht flüssig lesen. Und selbst jetzt noch nicht, wo ich den Text heute bestimmt schon 3-4 mal normal gelesen habe. Einige Wörter sind einfach verwirrend, wie eben z.B. absolute.

Ich habe die Buchstaben übrigens auch nicht selbst verdreht, sondern einfach online den Text in ein Programm eingegeben. Also es ist Zufall was für Wörter entstanden sind. Nur der erste und letzte Buchstabe stimmen eben. Aber scheinbar reicht genau das eben doch nicht aus, um Texte lesen zu können. Zumindest nicht in einer Fremdsprache. Hier mal ein anderer Fachtext (diesmal nicht Jura) auf Deutsch (auch wenns nicht ganz in den Thread passt).

"Meshcenn gstealten den Großteil irehs Agallts meesnits im ititneuvin Doekundms. In deseim Mouds rrezieeudn Mhesncen den keiignvotn Awnaufd, der ihnen in keemoxpln Sinitetauon avebraglnt wird. Sie stütezn scih auf Efaurerghnn im Umangg mit vaggrenenen und ähehilncn Sttauoinein. Sie edhesniectn htsurceiish. Sie fhraen in der Regel gut dmiat, auch wnen inehn debai tpihycse Felehr urlafeunten und sie die Riealtät sstciaetymsh vrerrezen."

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: English

Beitragvon Orava » 08.07.2015, 15:07

Das konnte ich ziemlich problemlos lesen, außer die letzten beiden Wörter des ersten Satzes. Aus dem letzten Wort wollte ich "Dokument" oder sowas machen^^
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Benutzeravatar
Grey
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3625
Registriert: 02.12.2007, 13:53
Geschlecht: weiblich
Land: USA | Slowenien

Re: English

Beitragvon Grey » 09.07.2015, 02:24

Monx hat geschrieben:Grey: Ich habe die Lösung klein gedruckt drunter geschrieben, du musst also nicht extra googlen ;)


Ups :oops:

Beim neuen Text hatte ich die gleichen Probleme wie Orava. ...intuitiven Dokuments? :D

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: English

Beitragvon Monx » 09.07.2015, 14:01

Grey hat geschrieben:Dokuments? :D


Denkmodus :wink:
Aber das sind dann wohl auch einfach Wörter, die nicht wirklich geläufig sind.

Benutzeravatar
Mysla
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3142
Registriert: 08.10.2007, 05:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate

Re: English

Beitragvon Mysla » 09.07.2015, 16:51

Oh cool, da hab ich ja noch nie näher drüber nachgedacht :D
Den ersten Text hab ich ohne Probleme hingebracht, danach wurde es schon schwieriger. Hab mich jeweils nciht lange damit beschäftigt, aber beim englischen Text (den Monx gepostet hat) mehr auf Anhieb erkannt als beim Deutschen.
Könnte aber auch für die Idee sprechen, dass es Übung ist und vllt auch, wie familiär man mit den Worten ist. Finde es zwar sehr angenehm deutsche Texte zu lesen, hab aber in den letzten Jahren nur ganz, ganz selten mal was auf Deutsch gelesen für die Uni. Vielleicht also auch eine Frage, wie oft man auf der Sprache insgesamt liest?
"Immer weiter gerade aus. Nicht verzweifeln, denn da holt dich keiner raus. Komm, steh selber wieder auf"
--Nena & Friends, Wunder geschehn--


Social Media

       

Zurück zu „Sprachen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: YisouSpider [Bot] und 2 Gäste