Von Absagen, erfüllten Träumen und 10 Monaten in den USA

In dieses Forum kommen Beiträge von Mitgliedern, die von ihrem Austauschjahr berichten. Hier kann man nur antworten, schreibe Deinen eigenen Beitrag einfach in ein anderes Forum evtl. wird es hier hineingeschoben.
Caro.
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 302
Registriert: 01.01.2010, 16:12
Geschlecht: weiblich
Organisation: Camps
Jahr: 2010/2011
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Buckley, Washington State,USA
Wohnort: Monheim, NRW

Re: Von Absagen, erfüllten Träumen und 10 Monaten in den USA

Beitragvon Caro. » 18.02.2010, 17:07

Ich find die Texte echt toll. Ich hätte das glaub ich nicht alles durch gehalten! Da sieht man wieder, das ein Austauschjahr nicht Sonnenschein pur ist.
Nachdem ich die stelle mit deinem Knie gelsen habe musste ich sofort an mich denken. Im Januar hatte ich dann auch noch ganz schnell einen Termin bekommen. Allerdings kann ich noch Sport machen, nur dabei tuts immer weh. Ich hoffe, dass es jetzt nicht mehr so schlimm ist.
Bild

Mein Blog

Bild

12.8. Interview 13.10. Unterlagen weg geschickt 17.12 Host Family bekommen 10.8. New York 13.8. zur Gastfamilie 1.9. 1. Schultag

lily1993

Re: Von Absagen, erfüllten Träumen und 10 Monaten in den USA

Beitragvon lily1993 » 18.02.2010, 18:57

WoW, dein Bericht ist echt schön geworden.
LG Lily


Social Media

       

Zurück zu „Live-Bericht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast