Ecuador - mi viaje a un país encantado

In dieses Forum kommen Beiträge von Mitgliedern, die von ihrem Austauschjahr berichten. Hier kann man nur antworten, schreibe Deinen eigenen Beitrag einfach in ein anderes Forum evtl. wird es hier hineingeschoben.
Elo

Re: Ecuador - mi viaje a un país encantado

Beitragvon Elo » 18.05.2008, 18:40

KittyKat hat geschrieben:ich liiiebe es wie du schreibst :D
udn noch viel mehr freut mich dabei, dass ich bald auch in diesem so wunderbaren Land bin :D
hfftl ist meine Familie auch so super nett wie deine :)

Also, genieß das Wetter, denn hier regnets grade total -.-'

Awww, du gehst nach Ecuador? Klaer mich mal auf, wie du das gemacht hast, dass du 8 Monate in Chile UND Ecuador bist?
Weisst du schon wo du hinkommst?
Ich wuensch dir auch eine tolle Gastfam :)

Lunch: Danke :D Muss mir mal ueberlegen ueber was ich als naechstes schreib ;)

Benutzeravatar
KittyKat
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 171
Registriert: 18.05.2008, 12:16
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 8 Monate
Land: 5 Mon. Ecuador & 3 Mon. Chile
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Ecuador - mi viaje a un país encantado

Beitragvon KittyKat » 18.05.2008, 22:37

aaaalso.. ich versuch mich mal kurz zu fassen ^^
eig.wollte ich in der 11 nen Austausch machen, aber da sind wir umgezogen und kein Geld und sowas gehabt.. dann hab ich fleißig gespart, damit ich nach der Schule weg kann

irgendwann viel meine Wahl auf Ecuador :D
ich mach jetzt 5 Monate dort (wahrscheinlich in Quito) ein Praktikum im Tourismusbereich, hab aber vor Ort noch Bewerbungsgespräche...
am 29.6. gehts los.. ich bin so aufgereeeeeeeeeegt :jumper:
Meine Gastfamilie krieg ich wahrscheinlich erst 14 Tage vorher :(

und in der 12 war eine ATS aus Chile in meiner Stufe, und wir haben uns so super verstanden, dass ich nach meinem Praktikum dann direkt nach Chile fliege und wir zusammen 3 Monate durch Südamerika reisen :D

ach..da fällt mir was ganz blödes ein..haha.. was für nen Adapter brauchst du für die Steckdosen? Einen für die USA ?! ^^

Elo

Re: Ecuador - mi viaje a un país encantado

Beitragvon Elo » 20.05.2008, 00:30

:jumper:
Zuletzt geändert von Elo am 29.03.2010, 12:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
KittyKat
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 171
Registriert: 18.05.2008, 12:16
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 8 Monate
Land: 5 Mon. Ecuador & 3 Mon. Chile
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Ecuador - mi viaje a un país encantado

Beitragvon KittyKat » 23.05.2008, 21:50

boah Galapagos.. da wird man echt neidisch :(
ich bezweifle, dass mein reisebudget dafür reicht.. aber ich werd tapfer sparsam sein..oder es versuchen ^^

vllt sieht man sich ja mal in Quito.. oder Guayaquil (kenn da auch jemanden^^) oder sonst iiiirgendwo in Ecuador :)

Elo

Re: Ecuador - mi viaje a un país encantado

Beitragvon Elo » 24.05.2008, 01:06

:jumper:
Zuletzt geändert von Elo am 29.03.2010, 12:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
MercheTica
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 241
Registriert: 26.02.2007, 20:30
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU = )
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Bulgarien!
Wohnort: BW

Re: Ecuador - mi viaje a un país encantado

Beitragvon MercheTica » 26.05.2008, 22:46

LEMONYYYYYYYYY!!!

:jumper: Himmel ich treulose Bulgarentomate :clown: Sorry dass wir uns nichmehr gesehn habn damals.... :schlafen: ich wollt dich noh anrufen und dann... oh shit sie ist vir 3 tagen geflogen :wall:

Ich hoffe es geht dir ganz doll gut und grüß Ecu schön von mir! :loveyou:
Was ich so abund zu les ´klingt ja auch echt prima ich freu mich für dich wenn immer es gut läuft!!!!! :drueck: Und keine Panik, es wird sicher noch richtig richtig genial werden, und du wirst aus dem jede sekunde genießen nicht mehr raus kommen :wink:

Hab dich sooo lieb , muchos besos :love2: ,
MercheTica
Chefo aus meiner Klasse: "Deutsch ist dir vielleicht Muttersprache, aber bulgarisch dafür Vatersprache" :D

Elo

Re: Ecuador - mi viaje a un país encantado

Beitragvon Elo » 27.05.2008, 00:43

:jumper:
Zuletzt geändert von Elo am 29.03.2010, 12:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Anita13
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 157
Registriert: 05.05.2008, 21:48
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat/AFS(?)
Jahr: 2007,2010
Aufenthaltsdauer: 7 Monate
Land: Peru

Re: Ecuador - mi viaje a un país encantado

Beitragvon Anita13 » 27.05.2008, 17:37

hey:-)

schön, dass du mal wieder schreibst!
ich kann dein problem echt gut verstehen, denn ich hab auch eine gastschwester, die in meinem alter ist.
wir waren auch in einer klasse (also sie erst mit mir in deutschland und dann ich mit ihr in peru)
da ist es doch völlig normal, wenn man sich mal nichts zu sagen hat, weil ihr beiden doch fast die gleichen dinge in der schule erlebt und immer aufeinander hockt...
ist es denn ein "angespanntes" schweigen? also vermutest du, dass deine gastschwester irgendwie von dir genervt ist?
gibt es denn keinen moment mit ihr zu reden, wenn ihr abends vor dem fernsehen hockt?
bei mir war immer die zeit, wenn oc kam, die beste um mit meiner schwester zu reden :D
manchmal, wenn ich allein mit freunden unterwegs war und sie zu hause geblieben ist, hatten wir dann richtig viel zu bequatschen.

bestimmt besserts sich bei dir auch bald wieder :wink:

ganz liebe grüße,
anna
Bild
Bild

Elo

Re: Ecuador - mi viaje a un país encantado

Beitragvon Elo » 05.06.2008, 22:21

Anita13 hat geschrieben:hey:-)

schön, dass du mal wieder schreibst!
ich kann dein problem echt gut verstehen, denn ich hab auch eine gastschwester, die in meinem alter ist.
wir waren auch in einer klasse (also sie erst mit mir in deutschland und dann ich mit ihr in peru)
da ist es doch völlig normal, wenn man sich mal nichts zu sagen hat, weil ihr beiden doch fast die gleichen dinge in der schule erlebt und immer aufeinander hockt...
ist es denn ein "angespanntes" schweigen? also vermutest du, dass deine gastschwester irgendwie von dir genervt ist?
gibt es denn keinen moment mit ihr zu reden, wenn ihr abends vor dem fernsehen hockt?
bei mir war immer die zeit, wenn oc kam, die beste um mit meiner schwester zu reden :D
manchmal, wenn ich allein mit freunden unterwegs war und sie zu hause geblieben ist, hatten wir dann richtig viel zu bequatschen.

bestimmt besserts sich bei dir auch bald wieder :wink:

ganz liebe grüße,
anna

Hey, danke fuer die Antwort! Angespanntes schweigen nicht, irgendwie eher ein schweigenschweigen. Ach. Keine Ahnung. Schwer zu beschreiben. Wenn sie vor dem Fernseher hockt, chattet sie noch gleichzeitig mit 20 Leuten, hoert Musik und isst, und irgendwie faellt mir kein Gespraechsstoff ein! (Normalerweise hab ich immer etwas, um jemanden zuzutexten, hm).
Bei mir war sie ja auch 3 Wochen in Deutschland (war deine auch ein halbes Jahr bei dir?) und meine Mutter schreibt dauernd in den Mails, ob ich mich gut mit ihr verstehe und bla. Ich ignoriere die Frage meistens. Wir verstehen uns ja nicht schlecht (schlecht=streiten), aber eben auch nicht so superklasse. Meine Mutter hat ziemlich komische Ansichten von ATJ und hat mich in Deutschland dauernd "gewarnt", wenn ich mich nicht gut mit Maria Jose verstehe, wuerde ich mich in Ecuador nur langweilen und nichts machen koennen. Besser wurde es nicht, aber auch nicht schlechter, und trotzdem sitze ich nicht den ganzen Tag depressiv in meinem Kaemmerchen. (so hat sie sich das irgendwie vorgestellt. Sie fand es auch total komisch, dass ich alleine Freunde gefunden habe. Nach dem Motto "so war das doch nicht gedacht"...) Wir sind einfach viel zu verschieden! :roll:
Aber naja. Ich fuehre gerade eine E-Maildiaet mit meiner Mutter durch, 2x die Woche maximal 10 Zeilen ;) ^^

Ansonsten gehe ich am 10.6. nach Galapagos und die scheiss Zeit geht viel zu schnell um. :cry:

Elo

Re: Ecuador - mi viaje a un país encantado

Beitragvon Elo » 09.06.2008, 05:44

:jumper:
Zuletzt geändert von Elo am 29.03.2010, 12:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lilo
gehört zum Inventar
Beiträge: 1149
Registriert: 03.10.2006, 20:05
Geschlecht: weiblich
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Neuseeland

Re: Ecuador - mi viaje a un país encantado

Beitragvon Lilo » 09.06.2008, 15:24

Das freut mich für dich! :)

Ich glaub, das wäre der Traum eines jeden ATS. Nicht mehr weg wollen. Perfekt wird es sowieso nirgendwo sein, auch nicht daheim. Aber wenn man sich trotz einiger Fehler wohl fühlt, ist das super. Ich hoffe, dass ich auch meine Freizeit so gut zu organisieren. Dann wird es einem nie langweilig und an Heimweh denkt man auch nicht immer...

Ich freu mich schon darauf, wieder von dir zu hören!
Bild

Do you know that place between being asleep and awake, where you still remember your dreams?
Thats where I'll always love you, that's where I'll always wait for you

Benutzeravatar
Karen92
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 324
Registriert: 08.10.2007, 15:10
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat
Jahr: 2009
Land: Perú, Lima

Re: Ecuador - mi viaje a un país encantado

Beitragvon Karen92 » 09.06.2008, 18:03

Hey,
deine Berichte helfen mir irgendwie.
Habe gerade mit unserer Partnerschule in Lima telefoniert, ich kann dort mein ATJ verbringen. :jumper: (ich weiß das passt hier nicht rein, aber ich freu mich so)
Habe aber auch Ängste, wie du sagtest das 3. Welt Land und am meisten Angst habe ich, wegen der fehlenen Spanischkenntisse.
Trotz allem, danke, dass du uns an deinen Gedanken teilhaben lässt.

Liebe Grüße ins -hoffentlich sonnige- Ecuador
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]

Elo

Re: Ecuador - mi viaje a un país encantado

Beitragvon Elo » 09.06.2008, 18:19

Karen92 hat geschrieben:Hey,
deine Berichte helfen mir irgendwie.
Habe gerade mit unserer Partnerschule in Lima telefoniert, ich kann dort mein ATJ verbringen. :jumper: (ich weiß das passt hier nicht rein, aber ich freu mich so)
Habe aber auch Ängste, wie du sagtest das 3. Welt Land und am meisten Angst habe ich, wegen der fehlenen Spanischkenntisse.
Trotz allem, danke, dass du uns an deinen Gedanken teilhaben lässt.

Liebe Grüße ins -hoffentlich sonnige- Ecuador

Hey! Wegen dem Spanisch wuerde ich mich auf keinen Fall davon abhalten lassen. Ich wuerde dir empfehlen, davor dir entweder selbst oder durch einen VHS Kurs ein paar Grundkenntnisse beibringen zu lassen (ganz ohne stelle ich mir schon hart vor, irgendeine kleine Basis braucht man doch irgendwie, find ich ;)). Spanisch ist eine relativ logische Sprache. Anfangs ist es ohnehin schwer, die Leute zu verstehen, zumal alle so schnell reden, aber Spanisch ist auf jeden Fall lernbar und es gibt schon soo viele die es geschafft haben, nach einem Jahr fluessig Spanisch zu sprechen!

Lilo: Merciiii, ihr seid lieb :loveyou:

Ach ja, morgen fliege ich nach Galaaaapagos *freu* :jumper: :jumper: :jumper:

Benutzeravatar
KittyKat
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 171
Registriert: 18.05.2008, 12:16
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 8 Monate
Land: 5 Mon. Ecuador & 3 Mon. Chile
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Ecuador - mi viaje a un país encantado

Beitragvon KittyKat » 09.06.2008, 18:29

aaah viel Spaaaaaß auf galapagos und mach gaaaaanz viele Fotos für uns!!!!!!!!! (ich weiß ja nicht ob mein budget für Galapagos reicht, dann guck ich mir halt deine an und schwärme ^^)

Benutzeravatar
AussieRuleZ
wohnt im Forum
Beiträge: 2100
Registriert: 04.06.2007, 15:16
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 10/11 (Winter)
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Brasil,Rio Grande do Norte
Wohnort: Rheinlanpfalz gegenüber von Tessa (:
Kontaktdaten:

Re: Ecuador - mi viaje a un país encantado

Beitragvon AussieRuleZ » 09.06.2008, 20:21

Morgen schon ? Wie schon gesagt wie wollen Foooootos :]

Find deine Brichte übrigens total spannend&gut geschrieben!


Social Media

       

Zurück zu „Live-Bericht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast