Livebericht: Ich in England

In dieses Forum kommen Beiträge von Mitgliedern, die von ihrem Austauschjahr berichten. Hier kann man nur antworten, schreibe Deinen eigenen Beitrag einfach in ein anderes Forum evtl. wird es hier hineingeschoben.
yun

Livebericht: Ich in England

Beitragvon yun » 05.09.2006, 17:09

bitte verschieben in diesen berichte bereich


hi!
Ich kanns einfach nicht glauben, ich hab grad meinen laptop angemacht und der hat behauptet drahtloses netzwerk erkanne und ich hab mich verbunden :D ich hoffe dass es nicht mein gastbruder ist weil er es sonst vielleicht rausfindet auch wenn ich mich sicher über sein netzwerk verbinden dürfte aber das problem ist halt dass ich nicht gefragt hab. lol.
also, aber von vorne: der flug war behindert weil er mir länger als ne stunde vorkam und ich konnte einfach nicht schlafen....übrigens hab ich das glück dass ich ausgesucht wurde um an so einer komischen umfrage teilzunehmen, der pilot(?) kam zu mir und hat gemeint dass mein platz dazu auserwählt wurde. hab das dann halt gemacht und joa. nix gegessen. ich ess sowieso ziemlich wenig, also heute hab ich nur ne schale cornflakes and a sandwich gegessen. das essen hier macht mich krank, die cornflakes gingen noch, aber das sandwich.....oh mein gott. einfach ekelhaft. oder naja, also es schien ein normales gewesen zu sein, aber ich hab einfach überhaupt gar keinen hunger. als ich gestern angekommen bin gings mir einfach nur total scheiße. ich kam rein. pauline und ich haben uns umarmt. dann hat sie mir kurz mein zimmer gezeigt und ist dann aufs klo und hat mir gesagt ich soll schon mal in die küche gehen. bin dann in die küche und da saß dieser komische bocer oder wie der heißt, das ist wohl ein freund von der familie. auf jeden fall mein ich so "hi, im the exchange student" und er hat mich einfach nur böse angestarrt und nichts gesagt. und ich kam mir total dumm vor. der sohn stand daneben, wir haben ne kurze smalltalk unterhaltung geführt, dann kam pauline runter und hat die freundin von joe mitgebracht, auch wieder kurz begrüßt und ich musste mich dann hinsetzen und limonade trinken obwohl ich in dem moment einfach nur allein sein wollte, die begegnung mit bocer hatte mir alles verdorben^^ ich bin dann auch kurz darauf gegangen weil ich echt saaaaaaau müde war. die leute die am samstag im jugendclub waren wissen ja wie lang wir wach waren....naja auf jeden fall als ich im bett lag dacht ich nur ich halts hier nie ein jahr lang aus und das ist ja voll die zumutung und so....und mir kamen auch ab und zu die tränen^^ aber dann als ich irgendwann wieder runterging kam heraus dass alles nur ein missverständnis war, pauline saß diesmal alleine in der küche was ich schon viel besser fand weil ich halt irgendwie voll drauf eingestellt war dass sie nur in dem haus wohnt. auf jeden fall haben wir uns wunderbar unterhalten und sind erst um ein(!!) uhr ins bett! wir ham die ganze zeit durchgeredet und sehr viel gelacht, wir ham uns echt super verstanden. und sie hat mir gesagt dass bocer taub ist und nen bisschen verwirrt etc. und dass sie ihm nur erlaubt zu ihr zu kommen weil er sonst niemanden$ hat. das einzige problem ist übrigens dass ich nicht duschen darf, pauline sagt dass die österreichischen austauschschüler immer das ganze bad dabei nass gemacht haben und deswegen soll ich immer BADEN! ich glaub an die regel halt ich mich aber nicht^^ naja noch mal zum haus allgemein, es ist ein sehr scönes reihenhaus, für englische verhältnisse relativ groß. mein zimer ist aber seeeeeeehr klein, wenn man rein kommt ist rechts der schrank und vor dem schrank ein kleines kommödchen und vor dem kommödchen mein bett. und zwischen tür und bett die heizung. mein koffer passt nur mit mühe und not rein! dagegen muss anne frank es richtig lauschig gehabt haben. neben meinem zimmer ist das zimmer dass pauline für die exchange students hat die immer nur für zwei wochen kommen. am 25. september kommen welche. ich hoffe österreicher, weil mit denen red ich dann kein deutsch! (die können das net so gut). also wie gesagt, gestern (sonntag) hab ich viel geschlafen weil ich mir dumm in dem haus vorkam und dann heut morgen waren pauline, gabriel, karen und ich (die beiden sind 9 und pauline musste heut auf sie aufpassen) zum bus stop gelaufen weil wir zu meiner schule wollten. die schule ist voll cool, sehr groß und hat viele fenster und so. und eine eigene rezeption :D da sind wir dann rein und die frau hat gesagt dass sie mich nicht erwartet haben! das hat mich voll aufgeregt, weil ich bin mir SICHER dass in der einen email von mr brannan stand between 10 and 11 am! und die haben alle geleugnet dass sie soas gesacht ham! jez wo ich schon mal im intenret bin werd ich gleich mal nachschauen^^ oh verdammt, in der mail stand echt ich soll ihn anrufen und dann nen termin vereinbaren. uups^^ naja ist nicht so schlimm gewesen, wir mussten dann halt nur warten weil heute lehrerweiterbildung oder sowas war. dann sind pauline, mr brannan und ich in so nen raum gegangen und ham halt so sachen ausgefüllt. meine fächer sind histroy, english literature (i had a good laugh when joe explained me how to pronounce that!), mathematics und religious studies. eigentlich wollte ich kein mathe, aber er hat mich überredet. und mature english gcse hat er mir auch aufgescwatzt! ich wollte DREI fäche jetzt hab ich fünf! er hat gesagt es wäre doch toll für mich wenn ich nach einem jahr abschlüsse in fünf britischen fächern hätte. ich nur so ja sicher....naja ich droppe einfach mathe wenn ich keine lust mehr habe. mr brannan ist sehr nett übrigens, es war gar nicht wie mit einem lehrer zu sprechen.....wir haben sogar über sein fahrrad gesprochen un überlegt ob er es mir ausliehen soll (aber er brauchts selber) weil ich brauch nen fahrrad um in die schule zu gehen. bocer hat uns vorhin eins gebracht aber der vorderreifen fehlt und ein neu one is 30 quit! wir wissen deswegen noch nicht wie wir das machen werden. mr brannan hat gesagt dass die englischen schüler normalerweise total gespannt auf die austauschschüler sind und alle immer mit ihnen reden wollen und dass sie einen mit fragen bombadieren und so^^ marisa und ich werden deswegen am donnerstag auch nicht zusammen in die schule gehen, weil wenn wir da zu zweit aufkreuzen dann ham die vielleicht keine lust mehr uns mit fragen zu bombadieren^^ pauline und ich sind dann nachdem wir aus der schule zurück waren und kurz was gegessen haben noch mal zu allen möglichen leuten wegen dem fahrrad....erst zum haus gegenüber, da wohnt eine afrikanische frau mit ihren kindern, drei ganz kleine und zwei mädchen die etwas jünger sind als ich, die kidner sind soooooooooo süß! der jüngste war so cool! der war so richtig klein und voll nett und höflich un so. normal sind so kleine kinder immer voll ängstlich aber der hat jeden zur begrüßung an den beinen umarmt, voll niedlich. naja sie hatten auch kein fahrrad und die beiden mädchen gehgen nicht auf die belfairs high school wie pauline dachte. dann zu ner anderen familie auch hier u die ecke, mit drei kindern im alter von 7-11 oder so....die waren sehr viel britischer, a lot more contained. naja und sie hatten nur ein bmx und dann ist zu klein irgendwie für jeden tag zur schule zu gehen. dann sind wir noch zum shop und so und dann wieder heim. dann irgendwann kam bocer mit dem bike und ich bin dann irgendwann zu marisa gelaufen, mittlerweile weiß ich wo der weg ist. kommt einem voll lang vor, aber man braucht eigentlich nur 13-15 minuten. wir sind dann ans meer gelaufen und nen ganzes stück am meer entlang und irgendwann wieder aufs kliff und dann zu ihr, sie hat sich am shop der literally net to ihrem haus ist eine vodafone sim karte für 9.95 quit gekauft und wir sind zu mir gelaufen. haben kurz mit pauline in der küche gesessen. marisa bestand darauf dass ich sie nachhause bringen musste, also bin ich noch mal den ganzen weg zu ihrem haus und dann wieder zurück gelaufen! ive certainly done a lot of walking those two days! dann wars so ca halb sechs oder so und da ich gar nicht hungrig war hab mich nochmal verabschiedet und bin hoch in mein zimmer. da bin ich jetzt seitdem. mir geht es richtig gut, ich hab zwar noch zwei tage bevor die schule anfängt bei denen ich mir nicht sicher bin wie ich sie verbringen werde, also könnte eventuell langweile aufkommen, aber auf die schule freu ich mich einfach nur total....zum englisch mal, also pauline ist ja irin (ziemlich krasse story übrigens, aber die schreib ich nicht so hier ins internet) ihr akzent ist halt irisch, aber mittlerweile versteh ich sie ganz gut. ich weiß was sie meint wenn sie statt three einfach tree sagt^^ joe hat nen total anderen akzent, einen sehr typischen englischen akzent. er ist leicht zu verstehen, es sei denn er redet sehr schnell (passiert). der schlimmste von allen ist bocer, er hat einen sehr starken englischen unterklassen akzent (oder wie das wort heißt) also eigentlich nicht mehr englisch, er macht einfach irgendwelche geräusche. ich versteh fast kein wort wenn er redet. naja aber ich muss langsam mal gehen. gibt bald dinner auch wenn ich vie
llicht nichts ess und oben bleib und nochmal ne runde schlaf...ich bin echt müde! also naja, macht euch keine sorgen um mir, mich geht es echt gut und ich bin very happy with everything at the moment. also bis dann, ich weiß nicht wann ich das nächste mal ins internet kann.


vielleicht habens einige scon auf meinem blog gelesen aber ich würd mich echt über nen paar kommentare oder fragen oder so freuen...

Thoron_Arwen
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 186
Registriert: 18.06.2004, 15:30
Geschlecht: weiblich
Organisation: Barbarossa au pair vermittlung
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: Irland, Co. Meath
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Beitragvon Thoron_Arwen » 05.09.2006, 17:30

hey yun klingt ja interessant was bei dir so passiert:-) schreib nur mal schön weiter von deinem england aufenthalt. würde mich freuen... und vll stillst du ja auch meine neugier warum pauline irin is und in england lebt und was daran so krass is... naja... wünsch dir alles gute und sag dir mal wie sehr ich dich beneide das du in great britain bist

best wishes
Arwen
95,96,97,98,99,2000,2002,03,04,06 Canada Rockt:-)
2004 Ab durch schweden
2005 USA wir kommen
93,94,02,03,04 Frankreich Touren
05/06 Leben in Irland
2007 Reisen auf Bulgarisch (eine Erfahrung für sich - jeder Zeit wieder)
2007 Im schönen Dänemark
2008 ?Montenegro?Albanien? We will see...

Benutzeravatar
rote_Kirsche
gehört zum Inventar
Beiträge: 1850
Registriert: 21.01.2006, 19:43
Geschlecht: weiblich

Beitragvon rote_Kirsche » 05.09.2006, 17:37

wow das klingt voll cool! willkommen um club der kleinen-Zimmer-Besitzer :wink: obwohl ich glaube, dass meins doch noch ein wenig grösser ist :mrgreen:
viel glück in der schule!
When griping grief the heart doth wound,
and doleful dumps the mind opresses,
then music, with her silver sound,
with speedy help doth lend redress.
William Shakespeare

Lorenz
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 368
Registriert: 13.03.2006, 15:19
Geschlecht: männlich
Organisation: (leider) EF
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: England/Somerset
Wohnort: Groß- Eilstorf / Walsrode

Beitragvon Lorenz » 05.09.2006, 22:07

rote_Kirsche hat geschrieben:wow das klingt voll cool! willkommen um club der kleinen-Zimmer-Besitzer :wink: obwohl ich glaube, dass meins doch noch ein wenig grösser ist :mrgreen:
viel glück in der schule!

meins war noch kleiner...
Bei mir war "nur" :lol: ein begehbarer Kleiderschrank und ne kleine komode drinne und natürlich ein Bett und ein waschbecken. insgesammt 2mal 3 meter. aber ich will mich nicht beklagen, da alle Fenster im haus nicht dicht waren und mein Raum immer der wärmste war und im Sommer der kühlste...
http://www.BILDblog.de - Bild dir deine Meinung
Bild
AN HAMBURG:
IHR seid vielleicht das Tor zur Welt, aber WIR haben den Schlüssel dazu!!!
Komiteemitglied im AFS Komitee WASO

yun

Beitragvon yun » 09.09.2006, 13:23

^@rote_kirsche ja so klein wie mein zimmer KANN deins gar nicht sein, ich hab jetzt mal halbwegs professionell nachgemessen und es können höchstens 2 mal 2,5 meter (oder 3 at the most) sein. wietere berichte sind übrigens auf meinem blog noch zu finden, ich werde hier auch noch mal bald was schreiben hab grad aber keine zeit.

Benutzeravatar
rote_Kirsche
gehört zum Inventar
Beiträge: 1850
Registriert: 21.01.2006, 19:43
Geschlecht: weiblich

Beitragvon rote_Kirsche » 09.09.2006, 13:34

wie ist denn die adresse von deinem block? :wink:
When griping grief the heart doth wound,
and doleful dumps the mind opresses,
then music, with her silver sound,
with speedy help doth lend redress.
William Shakespeare

yun

Beitragvon yun » 09.09.2006, 13:42

einfach unter meinen beiträgen dass www ding anklicken oder halt http://www.myblog.de/yun-ist-ukfanatisch :D

Benutzeravatar
Diskrepanz
gehört zum Inventar
Beiträge: 1668
Registriert: 24.08.2006, 23:48
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA, Ca
Wohnort: Lk Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Livebericht: Ich in England

Beitragvon Diskrepanz » 09.09.2006, 14:19

Juchu!!!!
Endlich mal ein Bericht über / aus England!!!! Der erste nämlich, glaub ich :jumper: :jumper: :jumper: :jumper: :jumper:


yun hat geschrieben:und mir kamen auch ab und zu die tränen^^ (...) zwei mädchen die etwas jünger sind als ich, die kidner sind soooooooooo süß! der jüngste war so cool! der war so richtig klein und voll nett und höflich un so. normal sind so kleine kinder immer voll ängstlich aber der hat jeden zur begrüßung an den beinen umarmt, voll niedlich.


Find ich übrigens saucool, dass du sowas auch als Junge schreibst :wink:

und dank rote_kirsche muss ich nun auch nicht mehr nach dem Link zu deinem Blog fragen :)
My hostmum encouraged me to go to the Halloween party as a Dick Chaney in a nun costume, carrying a provocating purse.

My hostdad: "Im not sure whether that's such a good idea. There are three things people here are offened by: Politics, religion & sexuality."
My hostmum: "That's right, I covered all of them."

yun

Beitragvon yun » 14.09.2006, 21:22

ey der link steht in meiner sig! übrigens nervt der kleine junge mittlerweile ziemlich, meine hostmompasst nämlich manchmal auf ihn auf und er sagt DAUERND das selbe. also zum beispiel "is that my water?" ich "yeah it is" er "is that my water?" ich "yes it is your water" er "is that water?" "yes" "is that my water?" so gehts stundenlang....und er will immer auf meinem laptop spielen aber er rafft noch net mal pinball....übrigens muss ich leider aus dem club der kleinen zimmer haber oder wie das heißt austreten, bin heute nämlich in ein sehr geiles größeres zimmer gezogen, is vielleicht nicht riesig, aber viel größer als das alte :)

yun

Beitragvon yun » 29.09.2006, 23:28

tut mir leid für den doppelpost


hey
also ich versuch dann mal kurz euch auf den neusten stand zu setzen. zu erstmal, ich habe mathe in psychology getauscht und ich finds prima (lol das wort ist so geil oder? :D ).
naja hatte heute morgen triple psychology the first thing in the morning (hatte es davor noch nie, hab aber schon am mittwoch gewechselt). auf meinem wechsel zettel stand übrigens "doesnt enjoy maths!" und mathe ist hier eh voll verpöhnt. mr davies mein geschi/RE lehrer hat neulich die triple RE session abgebrochen und stattdessen mit jedem nen einzelinterview geführt und gefragt was wir so für fächer haben und wie uns sein unterricht gefällt und so. auf jeden fall als ich meinte ich hab mathe hat er voll die augenbrauen hochgezogen und dann sagte ich ich wechsel zu psycho (lol die abkürzung is geil) meinte er "das passt schon sehr viel besser"^^ naja, ich habe mich entschlossen dass ich in all meinen fächern (history, RE, psychology und english language) sehr gute AS examen schreiben werde! in RE haben wir letzte woche die examen von 2004 geschrieben und mr davies meinte mein essay war sehr gut und ich hätte nichts zu befürchten vor dem examen und dass mein englisch teilweise besser als das von manchen engländern ist vom ausdruck und so her. deswegen werd ich mich jetzt überall voll reinhängen, vor allem psycho weil ich da ja sozusagen drei wochen verpasst hab. ansonten, also in english language machen wir bei einer lehrerin so sachen wie lexis und determiner und so sachen halt, am anfang wars echt mega einach so mit verben unterstreichen und so (machen wir teilweise immer noch) und was prononen sind (ich war der einzige der mehr als 10 wusste! alle anderen wussten nur I you he we you they! im ernst! mehr wussten die anderen net!) aber jetzt wirds schon nen bisschen schwerer. die andere lehrerin ist ziemlich streng und hat schon manche leute ausm unterricht geworfen weil sie die hausaufgaben net hatten, im moment fokussieren wir uns auf akzente (lol) also britische akzente. ziemlich interessant. jetzt grad haben wir ein drama gelesen und sollten es in unseren eigenen dialekt umschreiben! und das januar examen wird daraus bestehen selber irgendwas zu schreiben! wir dürfen uns aussuchen was, auch ein drama, ein gedicht, etc etc! ich bin für drama!78u(das war die katze) in history langweile ich mich ehrlich gesagt ziemlich, vor allem bei ms taylor. sie kommt übrigens doch nicht aus lincolnshire sondern aus australien oder neuseeland und ihr akzent ist soooooooo grauenhaft! und die art wie sie liest schläfert einen echt ein....bei mr davies ists ganz ok auch wenns teilweise etwas langweilig ist (was ist kommunismus? was ist continental europe?) RE ist nach wie vor mein lieblingsfach, heute haben wir den kurs in drei gruppen geteilt und jede gruppe musste sich fünf fragen über plato ausdenken und die dann an die anderen gruppen stellen und wer die meisten fragen beantworten konnte hat gewonnen und schokolade bekommen. ich war total gefesselt und ganz wild auf die schokolade und hab meine gruppe sofort in den common room geschleift damit die anderen nicht hören können was wir reden (man darf hier wenn man ne aufgabe hat übrigens immer den unterricht verlassen, man darf in den commom room oder in die bibliothek oder einfach raus aufs gras wohin man will! man darf hier auch zu spät kommen und man darf auch im unterricht IMMER seinen laptop benutzen wenn man will (und da machen was man will!) und sein handy benutzen etc!) also auf jeden fall, meine gruppe waren grace und sam und ich und ich hab mir dann die hyper komplizierten verwirrenden fragen ausgedacht und die anderen beiden auch (unsere strategie war die anderen zu verwirren) und dann haben wir verloren! aber nicht weil unsere fragen schlecht waren sondern weil wir nicht die antworten auf die anderen fragen wussten :D und ich hatte nen strategischen fehler begangen, ich hab der schwächeren gruppe die schwerere frage gegeben, sie wussten die antwort nicht und dann hab ich die antwort gesagt und die antwort war verwandt mit der anderen frage die wir der starken gruppe gestellt haben. damn it! aber es war trotzdem ziemlich lustig! und psychologie ist auch ganz cool. übrigens kommen immer voll viele leute so zu mir und labern mich an, teilweise welche die ich kenne teilweise welche die ich nicht kenne aber die meinen namen wissen etc. neulich am wochenende sind sogar hier um die ecke drei mädchen langgelaufen und haben hi yunus gerufen aber ich glaube die sind noch nicht ma in der sixth form! sehr mysteriös. also auf jeden fall, für dieses wochenende hatte ich zwei einladungen, einmal von sonia und kara zum pool spielen in southend, haben wir aber verschoeben auf übernächste woche weil da kara geburtstag hat (kara spricht man übrigens mit deutschem a aus! also kaaahraaah nicht amerikanisch so kära) und dann von michael und so nen paar anderen (michael is in meiner englisch language class) deren namen ich nicht kenne zum basketball spielen in chalkwell park morgen. ich werd wahrscheinlich mit max und jana hingehen bin zwar net gut in basketball aber is ja wurscht :D der eine von den andern is ziemlich lustig, er hat nur drama und media und hat deswegen kaum stunden! sein wochenende dauert vier tage! unfair! und er setzt sich immer in den common room zu mir seit neustem und macht lustige kommentare über manche leute (ich bin froh dass er sich zu mir setzt weil ich im common room meistens nur dumm neben jemandem stehe wenn grad niemand mit dem ich was zu tun hab ne freistunde hat) naja also auf jeden fall in psychology sind vier oder fünf leute mit denen ich ich gut verstehe (gott muss das verwirrend zu lesen sein) und also wo war ich stehen geblieben (war grad die ganz zeit unten) also ich zähl mal kurz die leute auf mit denen ich mehrere kurse zusammen hab, stephanie schlägt alle rekorde, wir haben history, RE und psychology zusammen aber wir haben noch nie miteinander geredet. mit sam hab ich history und RE, mit grace psychology und RE, mit zanelle RE und psychology (am anfang auch eng lit) joa....naja was ich eigentlich damit sagen will, ich find die schule mittlerweile toll und freu mich eg immer drauf und bin froh dass ich wenigstens schon ein paar leute hab neben denen ich nicht nur rumstehe sondern mit denen ich mich auch richtig unterhalten kann. sind zwar keine richtig guten freunde (aber ich kenn die alle ja auch erst seit drei wochen!). naja anyways, max war heute abend weg und ich bin daheim geblieben um psychology nachzuarbeiten und mit pauline und joe fernzusehen. also jetzt warte ich noch bis max mir ne sms schreibt damit ich ihm die tür aufmachen kann weil er keinen schlüssel hat.
naja gibt bestimmt noch mehr zu berichten, aber ich weiß grad irgendwie nicht was. ich guck grad friends auf dvd (joe hat eine millionen dvds) und wenn max da is geh ich ins bett. wenn ihr fragen habt, fragt!
bis denne
yunus




frühere blogeinträge sind auf meinem blog http://www.myblog.de/yun-ist-ukfanatisch

rolli_90

Beitragvon rolli_90 » 16.10.2006, 20:38

Finds richtig cool, dass du hier so ausführlich über deinen England Aufenthalt schreibst!! Ich geh nächstes Jahr auch nach england und bin jetzt scho so mega aufgeregt!!! (ein jahr im vorraus,...wie wird des bloß nächstes Jahr..*hilfe*) :lol:
Mal so eine kurze Zwischenfrage, villt hab ich es verpasst, aber wer is Marisa??
Also schreib schön weiter, beantwortest mir schon im Vorraus viele Fragen :D

yun

Beitragvon yun » 17.10.2006, 01:04

marisa ist eine andere deutsche austauschschülerin, sie geht auf die selbe schule hier wie ich. wir hatten schon im februar durchs internet zueinander gefunden, sie hatte meine internetseite irgendwo hier gefunden und dann sind wir von flughafen hier her zusammen gefahren und man war nicht GANZ allein weil man wenigstens schon mal eine perso nen bisschen kannte. hm mir ist langweilig, deswegen poste ich einfach mal was von meinem blog


incoherent

hey!
so, dann versuch ich mal wieder nen neuen bericht zu schreiben (hab ich da ein "oh nein bitte nicht" gehört? haha). also, heute sind pauline und ich nach hadleigh castle gelaufen! Das sind so ca 6 meilen oder so! wir haben uns gedacht, das ist der letzte sonnige trockene tag in diesem jahr, also sollten wir das machen. wir ham auch nur jeweils eine stunde (hin weg und rück weg) gebraucht. war cool da oben, schöne landschaft und das erste mal seit über einem monat dass ich ein feld gesehen habe! bin ja hier in ner "großstadt"^^ werd heut abend vielleicht mal nen paar bilder hochladen wenn ich zeit hab. joa, gestern abend, samstag, haben max, maxi ihr freund, janna ihr freund und ich uns an chalkwell beach getroffen und haben alle unsere handys gezückt und versucht irgendwelche engländer zu uns zu gesellen aber irgndwie hatten die alle keine zeit oder ihre handys waren aus. auf jeden fall waren wir dann halt nur deutsche und uns wurde ziemlich schnell langweilig, wir haben uns irgendwann getrennt in zwei gruppen und sind dann auch endgültig heimgegangen. war dann um halb elf zuhause, pauline und ich haben noch ferngeguckt, ne stunde später oder so kam max heim. am nächsten morgen wollte ich eigentlich mit pauline in die kirche (nicht weil ich gläubig bin oder kirchen so toll finde sondern weil sie ungern alleine in die kirche geht und es gut für mein englisch ist) bin dann aber nicht ausm bett gekommen weil ich einfach zu müde war. hab übrigens ne kleine erkältung grad glaub ich, meine nase läuft ständig und ich hab ne nasale stimme bekommen. als pauline und ich von hadleigh castle zurück waren sind wir noch mal zu tescos und somerfield gedackelt und aufm weg hab ich michael und so nen andern aus meiner schule getroffen. ich werd die diese woche fragen ob ich was mit ihnen am wochenende machen kann, weil bisher hab ich noch nie was mit welchen aus meiner schule am wochenende gemacht. naja, dann sind wir heim gekommen, und jetzt gibts bald diner. in den letzten tagen...is nichts außergewöhnliches passiert, am donnerstag und freitag war ich früher aus der schule daheim weil da open evening war. da hat dann eine schulstunde nur 50 minuten und break nur 15 minuten gedauert und wir hatten nur 4 stunden. neulich musst ich als hausaufgabe für english language ein freies gespräch für eine stunde aufnehmen und dann aufschreiben was gesagt wurde, hab pauline und brionie aufgenommen als sie sich über einkaufen oder so unterhalten haben. dann muss ich jetzt bald two pieces of original writing machen. moment muss aufhören gibt essen
ja, also two pieces of original writing. ich weiß noch nicht genau was ich machen will, aber wahrscheinlich keine novel oder so, das dauert zu lang. ne kurzgeschichte und noch irgendwas. mal gucken. naja, weiß nicht was ich noch schreiben wollte,


BILDER SIND AUF MEINEM BLOG! http://www.myblog.de/yun-ist-ukfanatisch!

nadine0501
ist jeden Tag hier
Beiträge: 63
Registriert: 26.01.2007, 18:08
Geschlecht: weiblich
Jahr: 08
Aufenthaltsdauer: 4 Monate

Beitragvon nadine0501 » 27.07.2007, 16:45

Gibt's hier noch was Neues zu lesen?

yun

Beitragvon yun » 28.07.2007, 08:17

hmm nee, weil das was hier stand war immer nur genau das selbe was auf meinem blog stand weil es mir zu anstrengend war individuelle berichte für das forum und meinen blog zu schreiben....und auf meinem blog warst du ja schon :D

nadine0501
ist jeden Tag hier
Beiträge: 63
Registriert: 26.01.2007, 18:08
Geschlecht: weiblich
Jahr: 08
Aufenthaltsdauer: 4 Monate

Beitragvon nadine0501 » 28.07.2007, 10:56

yun hat geschrieben:hmm nee, weil das was hier stand war immer nur genau das selbe was auf meinem blog stand weil es mir zu anstrengend war individuelle berichte für das forum und meinen blog zu schreiben....und auf meinem blog warst du ja schon :D


Jep, da war ich schon.

Ich hab dich mal im ICQ geadded, vielleicht können wir ja mal quatschen.


Social Media

       

Zurück zu „Live-Bericht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast