Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-World

Der Offtopic-Treff des austauschschueler.de-Forums. Hier hinein gehört alles, was nichts mit einem Austauschjahr zu tun hat.
Benutzeravatar
Eiskaffee
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 4039
Registriert: 17.05.2007, 21:12
Geschlecht: weiblich
Organisation: Experiment e.V.
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Ecuador

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-Wo

Beitragvon Eiskaffee » 29.06.2012, 15:40

Das mit dem überlaufen kann man ja auch positiv sehen, wenn man auf dem Weg vor allem viele Leute kennenlernen will ;) Meine Mutter, meine Tante und meine Oma sind letztes Jahr die letzten 100km vom Camino Francés gelaufen (also das überlaufenste Stück überhaupt :lol: ) und fandens super, während dem Wandern haben sie nicht oft jemanden getroffen, aber abends in den Dörfern und Herbergen natürlich, und was sie so von den Leuten erzählen, klang echt lustig :D Wenn man vor allem das Naurerlebnis sucht, ist der Weg sicher nicht das Richtige, aber sonst bestimmt eine tolle Sache :D

Benutzeravatar
LaFleur
gehört zum Inventar
Beiträge: 1417
Registriert: 04.11.2008, 20:59
Geschlecht: weiblich
Jahr: 09/10; 12/13
Land: Rsa, Py

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-Wo

Beitragvon LaFleur » 29.06.2012, 17:40

Kleiner Tipp für alle, die noch nach einem Wander-/ oder Trekkingrucksack suchen, im Moment sind die "alten" Modell, also die vom letzten Jahr alle reduziert. Habe meinen Deuter mit 60+10 Litern für 109€ statt 150€ bekommen, das lohnt sich doch schon ;).
Der Verkäufter meinte in ein paar Wochen kommen die neuen Modell, die dann so um die 200€ kosten
ǃke e: ǀxarra ǁke
Wo kämen wir denn hin, wenn jeder sagte:"Wo kämen wir denn hin?" - und niemand ginge um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge!

http://ausderwelt.wordpress.com/

Benutzeravatar
Eiskaffee
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 4039
Registriert: 17.05.2007, 21:12
Geschlecht: weiblich
Organisation: Experiment e.V.
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Ecuador

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-Wo

Beitragvon Eiskaffee » 02.07.2012, 23:45

Bei uns steht jetzt Irland als nächstes Ziel fest, fliegen Anfang September nach Kerry und wollen uns nur wandernd und trampend fortbewegen und so oft wie möglich zelten. Am Anfang werden wir wohl den Dingle Way oder den Kerry Way laufen und dann mal sehen, was wir noch so machen wollen. Bin mal gespannt, wird bestimmt lustig :D

Benutzeravatar
zimtstern
wohnt im Forum
Beiträge: 2584
Registriert: 04.02.2007, 20:59
Geschlecht: weiblich
Jahr: 2008|2016
Land: England|Spanien
Wohnort: Hamburg

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-Wo

Beitragvon zimtstern » 10.07.2012, 13:59

ich mache in den semesterferien 4 wochen lang mit einer freundin einen interrail trip über holland, frankreich, italien und griechenland. von kreta aus fliegen wir dann wieder zurück nach hamburg.

wir haben beide gar keine erfahrung mit rucksackreisen. also wenn jemand noch speziell tips für interrail in den ländern oder zu schönen orten in nordfrankreich, italien oder auf den griechischen inseln hat, immer her damit =).
"we are all golden sunflowers inside."
Allen Ginsberg

emows

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-Wo

Beitragvon emows » 10.07.2012, 18:54

Nordfrankreich ist ein bisschen trist fand ich, außer ihr steht auf Geschichte und schaut euch die D-Day Strände an.

Dafür ist die Bretagne super schön. Da waren wir auf Interrail vor drei Jahren. Falls ihr also soweit nach Westen kommt: Camaret-sur-Mer, St. Malo und Mont Saint Michelle sind sehr cool, zwar auch ein bisschen überlaufen, aber das hat schon seine Gründe. ;)

Benutzeravatar
zimtstern
wohnt im Forum
Beiträge: 2584
Registriert: 04.02.2007, 20:59
Geschlecht: weiblich
Jahr: 2008|2016
Land: England|Spanien
Wohnort: Hamburg

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-Wo

Beitragvon zimtstern » 10.07.2012, 23:28

jap, genau in der betragne wollen wir 3 tage bleiben. mont st michel steht schon fest auf dem plan =)
"we are all golden sunflowers inside."
Allen Ginsberg

Carööö
gehört zum Inventar
Beiträge: 1634
Registriert: 17.11.2005, 19:35
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 06/07
Land: Italien

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-Wo

Beitragvon Carööö » 10.07.2012, 23:57

Noch ein bisschen weiter weg, aber Nantes ist auch total schön! Da war ich letztes Jahr couchsurfen.
Ihr muesst in der Bretagne auf jeden Fall ganz viel essen :D

baguette
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 140
Registriert: 12.09.2010, 16:38
Organisation: experiment e.v// EFD/Studium
Jahr: 08/09/11/12/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Frankreich//Polen/Schweden
Wohnort: NRW

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-Wo

Beitragvon baguette » 18.07.2012, 15:02

Nantes ist wirklich schön! Ihr müsst mal schauen ob es noch einen Laden ( Printemps de maritime oder so ähnlich ) gibt, dort haben sie super schöne, etwas außgefalleneren Schmuck!

War von euch schon mal jemand in der Ukraine/ Rumänien bagpacken? Um mein schon beinahe chronisches Fernweh zu bekämpfen überleg ich mir grad schon ne Route für den nächsten Sommer ;)

Benutzeravatar
Svenja
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 612
Registriert: 17.07.2008, 22:09
Geschlecht: weiblich
Organisation: kulturweit
Jahr: 11/12 14
Land: ungarn, rumänien

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-Wo

Beitragvon Svenja » 18.07.2012, 15:15

baguette hat geschrieben:
War von euch schon mal jemand in der Ukraine/ Rumänien bagpacken? Um mein schon beinahe chronisches Fernweh zu bekämpfen überleg ich mir grad schon ne Route für den nächsten Sommer ;)



Wenn du in Rumänien bist, fahr nach Sibiu (Hermannstadt auf deutsch)! Wunderschöne kleine Stadt. Und da in der Nähe (Taxifahrt dahin kostet ca 5 € pro Fahrt) ist Michelsberg, ein super schönes kleines, ehemals deutsches Dorf. Da sprechen sogar alle noch deutsch. :D Man kann da auch auf den Berg hoch, da ist ne Art Burg drauf und man hat ne schöne Aussicht. Kann man hier nicht irgendwie Fotos anhängen? :D Bin schwer begeistert von dem bisschen Rumänien, das ich bis jetzt gesehen hab.

Benutzeravatar
zimtstern
wohnt im Forum
Beiträge: 2584
Registriert: 04.02.2007, 20:59
Geschlecht: weiblich
Jahr: 2008|2016
Land: England|Spanien
Wohnort: Hamburg

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-Wo

Beitragvon zimtstern » 19.07.2012, 17:09

in ein paar stunden gehts los mit dem nachtbus nach amsterdam. und dann weitere tour: paris, nizza, mailand, venedig, rom, neapel, athen, griechische inseln (wir haben 10 tage zeit und müssen am ende auf kreta sein, weil wir von da zurück fliegen).
ich freu mich sehr :) .
"we are all golden sunflowers inside."
Allen Ginsberg

Benutzeravatar
sonnenblume_
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3579
Registriert: 02.03.2007, 17:05
Geschlecht: weiblich
Jahr: 2008

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-Wo

Beitragvon sonnenblume_ » 19.07.2012, 18:44

wie wollt ihr das denn in 10 tagen hinbekommen? amsterdam eingerechnet sind das ja 9 stationen..also inklusive reisezeiten einen tag pro ort?
Auf Fahrtwind und Freiheit, Sehnsucht und Liebe, an Tschik und a Bier und den Vollmond als Wegweiser

Benutzeravatar
somewhere_special
gehört zum Inventar
Beiträge: 1049
Registriert: 26.12.2007, 15:19
Geschlecht: weiblich
Organisation: iSt + zis + Erasmus
Jahr: 08/09+11+13/14
Land: USA, ME + Italien + Finnland

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-Wo

Beitragvon somewhere_special » 19.07.2012, 20:27

Ich finds auch krass wenig Zeit! Für dieselbe Strecke könnte ich gut und gern 2 oder 3 Monate verwenden! :)
Hach, letztes Jahr 6 Wochen durch Italien, ich wünschte, ich hätte die Zeit nochmal... :(

"I miss seeing you make that massive Nutella and fruit wrap! Have a whole jar of that stuff sitting in the kitchen and no one to eat it! I miss You!" - my host mom <3

Benutzeravatar
quarki
gehört zum Inventar
Beiträge: 1355
Registriert: 06.05.2008, 23:00
Geschlecht: weiblich
Organisation: GIVE/Uni
Jahr: 08/09 l 14/15
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Kanada/Schweden
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-Wo

Beitragvon quarki » 19.07.2012, 20:41

zimtstern hat geschrieben:ich mache in den semesterferien 4 wochen lang mit einer freundin einen interrail trip über holland, frankreich, italien und griechenland. von kreta aus fliegen wir dann wieder zurück nach hamburg.

Aber 4 Wochen sind doch okay?
Die 10 Tage beziehen sich wohl nur auf die Inseln oder nicht?
August 08 bis Dezember 2008♥Leben und Lernen auf Vancouver Island/Canada
Bild

Benutzeravatar
sonnenblume_
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3579
Registriert: 02.03.2007, 17:05
Geschlecht: weiblich
Jahr: 2008

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-Wo

Beitragvon sonnenblume_ » 19.07.2012, 20:53

ah! macht sinn, stimmt.
na gut, das ist natuerlich was anderes, auch wenn ich da immernoch denke dass man dafuer viel mehr zeit braeuchte um das so richtig zu erleben, aber gut. so interrail ist bestimmt auch toll, da ist man halt viel unterwegs und nicht so lang an einem ort..
Auf Fahrtwind und Freiheit, Sehnsucht und Liebe, an Tschik und a Bier und den Vollmond als Wegweiser

ralfe
ist neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 21.07.2012, 14:53

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-Wo

Beitragvon ralfe » 21.07.2012, 15:04

miau hat geschrieben:Ich hab mir gedacht, ich mache jetzt mal ein Thema zu jeglichen Arten von kostengünstigen Individualreisen auf. Wenn es wider Erwarten schon ein Thema gibt, verzeiht mir bitte, ich habe jedenfalls nichts gefunden.

Ich finde Backpacking total spannend. Ich habe zwar noch keine richtige Backpackingtour unternommen, möchte das aber nach dem Abi total gerne tun. Allgemein finde ich Kuba total spannend, wobei es zunächst wohl erstmal auf Australien und Neuseeland (eventuell noch Südostasien, auf die Idee hat mich Jewel gebracht) rauslaufen wird.
Da ich mich jetzt noch nicht so gut auskenne, wollte ich fragen, ob es überhaupt realistisch ist, lediglich mit zwei Rucksäcken für 6-8 Monate nach Australien zu fahren. Meine Mutter hat mich nämlich schon als total übergeschnappt bezeichnet.

Welche Erfahrungen habt ihr denn allgemein mit Backpacking, Interrail oder auch Weltreisen gemacht? Und wo wart ihr? Das würde mich echt interessieren.



Hi,

Zu der Idee mit Südostasien kann ich dir nur Bestätigung aussprechen. Ich habe letztes Jahre mehrere Monate in Südostasien verbracht - bis auf kurze Aufenthalte in Städten war das die entspannteste Zeit meines Lebens. Wenn du wirklich mal eine komplett andere Lebensweise kennenlernen willst (also entgegengesetzt zur hiesigen) dann wag dich einfach mal etwas tiefer in eines der südostasiatischen Länder hinein. Zumindest zu Thailand kann ich dir einen schönen Reisebericht empfehlen - da solltest du bzgl der anderen Länder auch locker fündig werden. Wie gesagt: Meine uneingeschränkte Empfehlung für Backpacking in diesen Regionen.
Zuletzt geändert von Orava am 21.07.2012, 15:07, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link entfernt - "vielen Dank" für die Verlinkung auf die eigene Homepage, aber das ist leider so nicht erlaubt.


Social Media

       

Zurück zu „Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast