Seite 409 von 410

Re: Persönliches Anliegen

Verfasst: 22.09.2016, 14:55
von Jens
Vielleicht, weil das Handy andere Druckeinstellungen (z.B. eine andere Auflösung) benutzt. Wenn mein Druckkopf verstopft, sehe ich das zuerst, wenn ich mit höchster Qualität drucke. Auf Entwurfsqualität sieht man dann meistens noch nichts.
Probier mal, am Laptop die Qualität runter zu drehen. Wenn das Druckbild dann besser ist, musst du den Druckkopf sauber machen.

Re: Persönliches Anliegen

Verfasst: 01.10.2016, 16:58
von relch
Hat hier schonmal wer einen Blumenstrauss im Flugzeug mitgenommen (EWR, aber ausserhalb der EU)? Geht das? Beim Googlen hab ich so Tips gefunden wie "kauf den halt am Flughafen", aber ich reise zu einem Provinz-Flughafen ohne Läden (Ryanair halt).

Re: Persönliches Anliegen

Verfasst: 02.10.2016, 21:16
von Ravna H.
Ich meine, es gäbe keine Sicherheitsbestimmungen, die gegen eine Mitnahme von Blumensträußen im Flugzeug sprechen. Solange du sie nicht in einer Vase/mit so einer Wassertüte transportierst. Fragt sich natürlich, wie gut der Strauß bei Ankunft dann noch aussieht, aber daran hast du sicher schon gedacht. Hab aber auch keine persönlichen Erfahrungen damit.

Es kommt aber auch drauf an, wo du hinfliegst. Man darf z.B. keinerlei Pflanzen nach Island einführen, aber nach Norwegen kannst du bis zu 25 Schnittblumen "für den persönlichen Gebrauch" mitnehmen.

Re: Persönliches Anliegen

Verfasst: 03.10.2016, 00:40
von Grey
Ich habe eine ähnliche Frage für Hefezöpfe im Handgepäck. Cremekuchen gelten wahrscheinlich als Flüssigkeiten - aber was ist mit einem trockenem, selbstgebackenem (also nicht abgepackten, auch wenn ich ihn natürlich mit Frischhaltefolie umwickeln oder meinetwegen vakuumieren kann) Hefegebäck? Darf ich so ein kleines Ding im Handgepäck von Deutschland aus in das UK als Geschenk mitnehmen? Ich hab irgendwas mit Milchprodukten im Kopf, dass das nicht geht, aber die Milch und Butter und Eier im Zopf wurden ja bei 200 Grad totgebacken. :D

Re: Persönliches Anliegen

Verfasst: 03.10.2016, 01:44
von Orava
Wenn du aus der EU ankommst, kannst du praktisch alles mitbringen. Ansonsten bekommst du Probleme mit Frischfleisch und frischen Milchprodukten. Aber eine "Privatmenge" Essen kannst du selbstverständlich mitnehmen.

Findet man übrigens auch echt leicht bei google... ;)
Z. B. http://www.food.gov.uk/business-industr ... nalimports

Re: Persönliches Anliegen

Verfasst: 03.10.2016, 01:48
von Grey
Orava hat geschrieben:Wenn du aus der EU ankommst, kannst du praktisch alles mitbringen. Ansonsten bekommst du Probleme mit Frischfleisch und frischen Milchprodukten. Aber eine "Privatmenge" Essen kannst du selbstverständlich mitnehmen.

Findet man übrigens auch echt leicht bei google... ;)
Z. B. http://www.food.gov.uk/business-industr ... nalimports



Danke! Ich hatte es sogar gegooglet und da stand sowas ähnliches. Ich war mir einfach nur unsicher, wie es bei selbstgebackenen Sachen ist. Bei einer abgepackten Tafel Schokolade oder so hätte ich mir wahrscheinlich keine Gedanken gemacht. Ich werde beim Handgepäck immer leicht paranoid. :D

Re: Persönliches Anliegen

Verfasst: 08.10.2016, 22:31
von Orava
Wieso paranoid? Schlimmstenfalls wird es weggenommen, was natürlich ärgerlich ist, aber ja mei...
Aber wird eh nicht passieren.

Re: Persönliches Anliegen

Verfasst: 15.06.2017, 22:29
von relch
Ich brauch mal wieder Hilfe :D
Ich will mich bei einem Unternehmen bewerben, allerdings auf keine ausgeschriebene Stelle (die sind alle Vollzeit...), und es muss unbedingt Teilzeit sein, weil ich ja Vollzeit studiere. Als was ist relativ egal, solange ich qualifiziert bin (also nicht Mechaniker oder Buchhalter oder sowas), alles ist interessant, nützlich, und passt irgendwie zu meinem Studium.
Also meine Frage ist, was schreibt man da am besten ins Anschreiben? Normalerweise würde ich etwas heucheln und erklären, warum ich gut in die Stelle passe, aber das geht ja nicht, wenn ich eigentlich nicht weiss, für was genau ich mich bewerben will :-?

Re: Persönliches Anliegen

Verfasst: 16.06.2017, 14:59
von Souri
Bei Initiativbewerbungen sollte man im Anschreiben stärker auf seine Soft- und Hardskills eingehen und sich auf allgemeine Sachen rund um das Unternehmen beziehen. Also guck auf jeden Fall auf deren Seite bei "Über uns" welche Begriffe du da so findest, die du in deinem Anschreiben verbauen kannst. Das "Heucheln" was du sonst für die Stelle machst, machst du jetzt halt für das Unternehmen und du stellst deine Skills etwas breiter dar als du das sonst machst.

Re: Persönliches Anliegen

Verfasst: 16.06.2017, 23:37
von boardingschool11
Sehr peinlich, aber ich habe vergessen wo der Button ist, um selber einen Beitrag zu verfassen. Wie er heißt weiß ich aber wo er ist habe ich vergessen. Wäre um Hilfe dankbar:)

Re: Persönliches Anliegen

Verfasst: 18.06.2017, 13:46
von dosanko
Du gehst in ein Unterforum und dann steht unten links "Neues Thema". Da wo sonst "Antworten" steht, wenn du in einem Thread bist.

Re: Persönliches Anliegen

Verfasst: 18.06.2017, 17:04
von relch
@Souri: Danke! Das war hilfreich :)

Re: Persönliches Anliegen

Verfasst: 18.06.2017, 22:18
von boardingschool11
@dosanko riesiges Dankeschön! Das es so simple ist hätte ich nie gedacht. "Das beste Versteck ist so offensichtlich, das niemand je auf die Idee käme in so einem einfachen Versteck zu suchen."

Re: Persönliches Anliegen

Verfasst: 19.06.2017, 21:43
von Souri
@relch gerne doch, ich drücke dir die Daumen. Kannst ja mal berichten ob es geklappt hat.

Re: Persönliches Anliegen

Verfasst: 27.07.2018, 15:22
von relch
Ich bin total ratlos, ihr seid meine letzte Hoffnung... :verlegen:

Ein Bett (140x200) soll in einen Raum (150x200). Dann müssen noch die Füsse montiert werden. Wie macht man sowas? Hat jemand von euch schomal ein riesen Bett in einen kleinen Raum gebaut?