Seite 171 von 176

Re: Was lest ihr zur Zeit?

Verfasst: 27.11.2013, 18:33
von scartaka
Was meinst du denn mit "Zeilensprünge lesen" ,pumpkinchocolate ?

Re: Was lest ihr zur Zeit?

Verfasst: 02.12.2013, 23:02
von Roxanana
L'Assammoir von Émile Zola = Ahh, auf französisch klappt das noch nicht, ich warte gerade auf die deutsche Fassung. In 7 Monaten vielleicht dann?

Ruy Blas von Victor Hugo = Da ein Theaterstück, viel einfacher zu lesen, auch auf französisch

Generosity by Richard Powers = Ich hab momentan die ersten 10 Seiten hinter mir, also so viel kann ich noch nicht sagen. Die Idee und der Klappentext machen mich aber ganz neugierig und vorfreudig. Wenn ich doch nur mehr Zeit zum Lesen finden könnte momentan...

-Muss ich wirklich 3 Bücher gleichzeitig lesen? :rollsmily:

Re: Was lest ihr zur Zeit?

Verfasst: 04.12.2013, 16:09
von Ravna H.
Tørk aldri tårer uten hansker - Kjærligheten von Jonas Gardell ("Trockne niemals Tränen ohne Handschuhe")

Ein Beweis, dass es doch besser ist, erst das Buch zu lesen und dann die Filmvariante zu gucken, weil der Film sich offensichtlich recht genau ans Buch hält und ich deswegen wenig überrascht werde. Aber ein wunderbares Buch, das unbedingt mal jemand ins Deutsche übersetzen sollte, damit ich es meiner Mutter empfehlen kann.

Re: Was lest ihr zur Zeit?

Verfasst: 12.12.2013, 18:48
von scartaka
wir hat hier schon jemand das Buch "nichts" von Janne Teller gelesen?

Re: Was lest ihr zur Zeit?

Verfasst: 13.12.2013, 15:12
von Roxanana
scartaka hat geschrieben:wir hat hier schon jemand das Buch "nichts" von Janne Teller gelesen?

Ja, in den Herbstferien. Ich fand es klasse! Es ist einfach, aber irgendwie einfach gut und wenn man die 'eigentliche' Aussage versteht, dann kann man viele schoene, nachdenkliche Stunden mit den 'Nachwirkungen' des Buches verbringen (denn gelesen ist es ziemlich schnell). :wink:

Und hast du es bereits gelesen? Oder ueberlegst du noch?

Re: Was lest ihr zur Zeit?

Verfasst: 13.12.2013, 22:28
von scartaka
wir lesen das nun im Deutschunterricht und ich wollte einfach ein bisschen wissen wie das Buch denn so ist. Ich bin schon sehr darauf gespannt :)

Re: Was lest ihr zur Zeit?

Verfasst: 16.12.2013, 18:36
von miss.random
Habe soeben Goethe's "Die Leiden des jungen Werther" gelesen für einen Literaturkurs und selten so einen Schrott gelesen!!! :o
Werther ist ein selbstverliebter Vollidiot ohne eigenes Leben, der sich in was reinsteigert und dann meint aus "Liebe" sich umzubringen müssen. Ja, sowas nenn ich wahre Liebe….Lotte für immer Schuldgefühle machen. oO
Und Lotte ist sowieso eine intrigante Kuh, die ja nur mit Absicht mit den Gefühlen von Werther spielt!
Auf dem Buchrücken steht sogar, dass es der schönste Liebesroman der deutschen Literatur sei. Das ich nicht lache……wirklich……..das Ding geht an mir komplett vorbei. Ich verstehe WIESO es einige als schönen Liebesroman sehen, aber in meiner eigenen Interpretation ist es nur ein Buch über einen Typen, der selbstverliebt ist und einen Dachschaden hat…..

Re: Was lest ihr zur Zeit?

Verfasst: 16.12.2013, 18:59
von -Jule-
miss.random ich hab das im Deutsch-LK mal gelesen und sollte dazu einen Leseeindruck schreiben, der fiel auch nicht ganz so toll aus... ich fand es aus ähnlichen Gründen wie du auch ziemlich bescheuert :D

Ich hab hier gerade "Der Ruf des Kuckuck" und "Die Analphabetin, die rechnen konnte" liegen und komme einfach nicht dazu, endlich mal anzufangen!

Re: Was lest ihr zur Zeit?

Verfasst: 16.12.2013, 19:19
von relch
Göthe wird total überbewertet...

Habe eben ein Buch namens Prosopopus gelesen. Es geht um einen Typen, der einen anderen Typen erschiesst und plötzlich einen grossen, comichaften lebenden Teddybären bei sich in der Wohnung sitzen hat. Nach und nach erfährt man dann, was passiert ist. Eine super Geschichte ohne ein einziges Wort! Das kommt garantiert auf mein Regalbrett der Lieblingsbücher :D

Re: Was lest ihr zur Zeit?

Verfasst: 18.12.2013, 18:18
von Grey
relch hat geschrieben:Göthe wird total überbewertet...


Nope! Aber Werther mag ich auch nicht. :D

Re: Was lest ihr zur Zeit?

Verfasst: 19.12.2013, 08:06
von lala^
Habt ihr schon vom "Werther-Effekt" gehört? Es gibt Studien, die belegen (oder es versuchen), dass immer, wenn aus irgendeinem Grund Selbstmord als Thema groß in den Medien vorkommt, die Selbstmordrate in der Bevölkerung signifikant ansteigt. Der Begriff kommt scheinbar daher, dass dieses Phänomen zum ersten Mal aufgefallen ist nach der Veröffentlichung von Göthes "Leiden des jungen Werther".

Wir mussten das damals in der Schule lesen, aber leider leider war das zu der Zeit, als ich in den USA war :mrgreen: . Ich weiß noch, wie sich alle beklagt haben, was das für ein Schwachsinn ist...

Re: Was lest ihr zur Zeit?

Verfasst: 19.12.2013, 09:29
von miss.random
Offtopic zwar:
Lala, schon gehört, aber in Verbindung mit anderen Phänomenen wie zum Beispiel Schulamokläufen. Das hängt anscheinend damit zusammen, weil die Medien heutzutage leider ja jeden grossen Familienmord, Amoklauf und Co. ins kleinste Detail in der Öffentlichkeit breitmachen. Also Menschen, die gerade mit ähnlichen Problemen, wie der vorherige Täter im Leben stehen, quasi eine "Lösung" zu ihren Problemen kriegen. Sie bemerken, dass hey, der Typ hat das gemacht und der kriegt noch Aufmerksamkeit damit!
Deswegen wird ja immer mehr und mehr von den Medien abgeraten, so etwas nur oberflächlich zu erzählen. Also nicht zu viele Motivgründe, keine persönlichen Infos etc.
Was an sich ja irgendwie Sinn macht.

Zurück zum Thema:
Ich verstehe irgendwie, wieso Werther bei einigen so beliebt ist und wieso man es als eine Liebesgeschichte sieht. Aber ich persönlich finde es keine gesunde Form von Liebe mehr und eine fragwürdige Form auch. Werther ist meiner Meinung nach ein Musterbeispiel von einer Person, die einen Dachschaden hat. oO

Gestern habe ich für meinen Umzug nach Island meine Bücher in den Keller geschleppt…..4 verdammte Kisten voll… :lol:
Als nächstes werde ich wahrscheinlich wieder ein Muuminbuch lesen, die sind so schön. :loveyou:

Re: Was lest ihr zur Zeit?

Verfasst: 19.12.2013, 14:21
von Orava
Als Kurt Cobain sich umgebracht hat, hat Courtney Love auf seiner Beerdigung eine "Rede" gehalten, in der sie ihn die ganze Zeit wüst beschimpft hat, was für ein feiges Schwein er sei dass er sie einfach so alleine gelassen hätte etc. etc.
Das wurde damals ziemlich groß in den Medien wiederholt, und angeblich wurde so verhindert, dass den allzu viele Leute nachgemacht haben....

Re: Was lest ihr zur Zeit?

Verfasst: 23.12.2013, 23:47
von Leyla
Vogelfrei, das 8. Pretty Little Liars Buch *-* und es ist einfach so gut und endlich wird mal ein bisschen was aufgeklärt, nachdem die vorherigen Bücher meistens nur Gelaber waren.

Re: Was lest ihr zur Zeit?

Verfasst: 24.12.2013, 00:03
von zimtstern
ich habe gerade 'supergute tage' zu ende gelesen. fands ganz gut.

jetzt mit 'der schatten des windes' angefangen. soll ja ehct gut sein...