Mädchenprobleme

Der Offtopic-Treff des austauschschueler.de-Forums. Hier hinein gehört alles, was nichts mit einem Austauschjahr zu tun hat.
Gast

Mädchenprobleme

Beitragvon Gast » 30.06.2003, 15:42

Hi mädels!

ich hab mal sonne frage....
ich habe immer gehpfft, dass jemand das mal fragt, aba is bis jetzt noch nicht geschehen!
also werd ich mal fragen, ich denke dass diese frage eine ist dieich für alle stelle, die noch weg wollen!
was macht ihr wenn ihr eure periode habt?
ich meine wie wollt ihr fragen, wo ihr die sachen wegwerfen sollt.?
ich würd mich sehr über eure antworten freuen besonders über welche von returnees, wie habt ihr das da gehandhabt???

thx
luisa :jumper:

Gast

Re: Mädchenprobleme

Beitragvon Gast » 04.08.2013, 10:34

Hey, ich weiß nicht so genau, in welchen Thread das gehört, ich hoffe der hier ist ok.
Also, ich frage mich ob man im Sommer leichter zunimmt... ich war noch nie so der "große Esser", aber ich hatte in letzter Zeit, immer wenn es so warm war, kaum Appetit und hatte das Gefühl, dass mein Körper auch einfach nichts verbrennt, also habe ich eher weniger gegessen als normal... jetzt habe ich aber 3kg zugenommen :evil: ich frage mich nur wie das kommt. Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder weiß warum das so sein könnte?

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: Mädchenprobleme

Beitragvon Monx » 04.08.2013, 10:38

@ Gast: Also mehr zunehmen tust du wahrscheinlich nicht, wenn du weniger isst als sonst (bei gleichbleibender Bewegung). Es gibt in deinem Fall eigentlich nur drei Möglichkeiten:
1) Du nimmst gar nicht weniger Kalorien zu dir, aber dir kommt es so vor (Evtl. viel Eis im Sommer?)
2) Du bewegst dich bei der Hitze sehr viel weniger als sonst.
3) Und das ist das Wahrscheinlichste: Du trinkst zur Zeit einfach mehr. Meistens ist eine schnelle Gewichtszunahme und - abnahme durch Wasser bedingt. Kannst du ja mal ausprobieren. Wenn du an einem Tag mal 2 Liter mehr trinkst, wiegst du am nächsten Tag bestimmt mehr. Trinkst du an einem Tag mal fast gar nichts, bist du am nächsten Tag leichter. Aber das ist eben nur Wasser und kein Fett und damit auch kein Grund zur Sorge.

Gast

Re: Mädchenprobleme

Beitragvon Gast » 04.08.2013, 10:56

Danke für die schnelle Antwort :) also zu
1) ich denke, dass das eher nicht für mich zutrifft, weil ich zwar schon ab und zu Eis etc. esse, aber ich achte schon auf gesunde Ernährung und es war in letzter Zeit nicht mehr als sonst.
2) könnte sein, ich bewege mich bei der Hitze echt kaum, aber es war nicht so, dass ich davor jeden Tag eine Stunde Sport gemacht hätte (so von 100 auf 0 sozusagen) sondern ich habe davor nicht so wahnsinnig viel gemacht, dass es jetzt eine riesen Umstellung wäre
3) hoffentlich! :D aber was mich wundert, ist, dass ich am Anfang der Hitzewelle echt immer abends genau ein kg mehr als am morgen hatte, das aber am nächsten morgen wieder weg war (da habe ich das mit dem Wasser gemerkt), aber im Moment wird es täglich mehr :-?

Benutzeravatar
-Jule-
wohnt im Forum
Beiträge: 2927
Registriert: 09.09.2004, 19:37
Geschlecht: weiblich
Organisation: div.
Jahr: 05/06.08.09/10
Land: ES/VN/ES/CO
Wohnort: Rheinland

Re: Mädchenprobleme

Beitragvon -Jule- » 04.08.2013, 11:12

Gast, ich habe zurzeit auch das Gefühl, dass ich irgendwie zunehme, obwohl ich nicht soo viel esse und es recht gesund ist. Ich vermute auch, dass es von der Hitze kommt. Der Körper speichert Wasser ganz gerne mal im Körper, grade bei längeren Hitzeperioden. Mach dir da nicht so viel draus und schau wie es wird, wenn das Wetter wieder kühler ist. Trink jetzt aber blos nicht weniger! Der Körper braucht sehr viel Flüssigkeit und je weniger du ihm gibst desto mehr wird er versuchen einzuspeichern. Ich hatte das mal krass, als ich in Vietnam war, da sind meine Füße richtig angeschwollen, da der Körper mit der Belastung durch die Hitze nicht ganz zurechtkam.

Gast

Re: Mädchenprobleme

Beitragvon Gast » 04.08.2013, 11:23

@Jule: jetzt wo du es sagst, fällt mir ein, dass ich jemanden kenne, der in Dubai im Urlaub war und auch extreme Wassereinlagen in den Füßen/Waden bekommen hatte wegen der Hitze.

Also dann bleib ich jetzt einfach entspannt und warte ab bis es wieder kühler wird :)

Gast

Re: Mädchenprobleme

Beitragvon Gast » 11.08.2013, 22:16

Ich brauch mal kurz euren Rat, folgendes:
Ich war für knapp 5 Monate im Ausland, habe nach einer Woche im Ausland meine Periode ganz gewöhnlich einige Tage zu spät gehabt. Muss dazu sagen dass Ich sie aber eh total unregelmäßig bekomme und manchmal auch mal 3 Monate gar nicht, hab sie aber auch erst seit 2,5 Jahren. Hab sie dann den ganzen Auslandsaufenthalt über nicht mehr gehabt, aber dass ist ja wie ich gelesen habe auch normal und geht einigen so und seit 6 Wochen bin Ich ca. wieder zu Hause und dachte ender letzter Woche dass Ich meine Periode bekommen würde und hatte jetzt 3 Tage lang bräunlichen/blutigen Ausfluss, schon in richtung periode mit Bauchschmerzen etc., aber die Tampons waren je nur max. bis zur Hälfte voll nach 4 - 5 Stunden (verwende die kleinste Größe). Normalerweise habe Ich meine Periode sonst immer mindestens 5 Tage gehabt und die ersten beiden Tage auch recht stark - meint Ihr Ich soll das besser mal durchchecken lassen oder ist es ganz normal dass stärke und Dauer varieren? Oder könnte das eine Schmierblutung (?) gewesen sein und wenn ja was genau ist das? Danke schonmal

Laaus*

Re: Mädchenprobleme

Beitragvon Laaus* » 11.08.2013, 22:21

Ich würde mir da mal nicht so viele Gedanken machen, ich hatte meine Periode immer sehr unregelmässig, mal stärker mal schwächer, im ATJ ein paar monate gar nicht. ErT seit ich die Pille nehme ist es regelmässiger und kürzer geworden und ich habe nicht mehr solche Schmerzen. Generell wird das mit der Periode oft überbewertet, der weibliche Körper reagiert ebeb auh auf Veränderungen ziemlich empfindlich. Ich würde erstmal abwarten, ich finde es klingt normal. Aber wenn dann geh zum Arzt, der kann dir da besser helfen.
Schmierblutungen sind soweit ich weiss Blutungen ausserhalb der Periode, wo es nicht richtig blutet sondern halt mehr schmiert ^^ kann zum beispiel auftreten wenn man keine pillenpause macht

Gast

Re: Mädchenprobleme

Beitragvon Gast » 12.08.2013, 20:48

hey, ich hab eine frage zur pille, vielleicht kann mir ja jemand helfen. in der packungsbeilage hab ich die angabe nicht gefunden.

ich habe mich im letzten zyklus einmal eine ganze nacht erbrechen müssen und war dabei unterwegs, konnte also keine pille nachnehmen, das war im prinzip wie nicht genommen. hab die pille aber danach trotzdem normal weiter genommen und war letzen sonntag mit der packung fertig und hab diese woche wie immer meine tage bekommen (in der pillenpause). weil ich den wochentag, an dem ich meine tage bekomme, verschieben will, also auf einen tag früher , hab ich nur sechs tage pause gemacht und samstag wieder die pille genommen - gilt der verhütungsschutz dann ab dem tag, also ab samstag? der zyklus davor spielt ja im grunde genommen keine rolle mehr, ich hab meine tage bekommen und neu angefangen; aber ist der schutz dann sofort da obwohl die pause nur sechs tage war?

Benutzeravatar
-Jule-
wohnt im Forum
Beiträge: 2927
Registriert: 09.09.2004, 19:37
Geschlecht: weiblich
Organisation: div.
Jahr: 05/06.08.09/10
Land: ES/VN/ES/CO
Wohnort: Rheinland

Re: Mädchenprobleme

Beitragvon -Jule- » 12.08.2013, 22:33

Wann im Zyklus war denn der Tag, wo du erbrechen musstet? Dass die Pause kürzer ist hat keinen Effekt auf die Sicherheit. Dürfte aber alles stimmen jetzt. Wenn du noch Zweifel hast, kannst du aber auch eine Woche warten, dann hast du die Pille wieder 7x genommen und alles ist auf jeden Fall wieder sicher (dürfte aber wie gesagt eigentlich nicht nötig sein).

Laaus*

Re: Mädchenprobleme

Beitragvon Laaus* » 12.08.2013, 22:51

Hmm wenn sie es jetzt fragt, dann kann sie wahrsch nichg mehr ,, auf nummer sicher gehen".
Aber ich sehe es so wie Jule, es wirkt immer dann wenn du dle Pille das erste Mal nach der Pause ninmst.
Wann muss man denn eine Pille nachnehmen, ich dachte nur wenn man unmittelbar danach durchfall hatte oder spucken musste?

Benutzeravatar
-Jule-
wohnt im Forum
Beiträge: 2927
Registriert: 09.09.2004, 19:37
Geschlecht: weiblich
Organisation: div.
Jahr: 05/06.08.09/10
Land: ES/VN/ES/CO
Wohnort: Rheinland

Re: Mädchenprobleme

Beitragvon -Jule- » 12.08.2013, 22:59

Laaus, das steht in der Packungsbeilage und scheint je nach Pille zu variieren. Sind meist bis zu x Stunden (ich glaub, irgendwo hab ich mal 3 gelesen, aber sowas würde ich in jedem Fall ganz genau in der Packungsbeilage durchlesen!).

Benutzeravatar
Doerdey-goes-USA
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 418
Registriert: 03.11.2009, 20:27
Geschlecht: weiblich
Organisation: AYUSA-intrax
Jahr: 10/11; '14
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA; Australien
Kontaktdaten:

Re: Mädchenprobleme

Beitragvon Doerdey-goes-USA » 22.08.2013, 13:17

Habt ihr das auch manchmal, dass ihr überhaupt keinen Apettit habt? (Ich glaube ich hab das falsch geschrieben,sorry:D)
Ich hab das im Moment, dass ich vielleicht Hunger habe, aber dann 1 oder 2 Bissen esse und mir beim Gedanken an den Rest, den ich noch essen muss schon fast schlecht wird (und nein, ich hatte nie eine essstörung oder so).
Kommt das von der Pille oder so? Ich mache mir zwar keine Sorgen aber mich wundert das einfach nur, weil ich bis vor kurzem noch eine Phase hatte, wo ich IMMER hunger hatte..
"You've got to put the past behind you before you can move on." -Forrest Gump

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: Mädchenprobleme

Beitragvon Monx » 22.08.2013, 13:33

Doerdey-goes-USA hat geschrieben:Habt ihr das auch manchmal, dass ihr überhaupt keinen Apettit habt? (Ich glaube ich hab das falsch geschrieben,sorry:D)
Ich hab das im Moment, dass ich vielleicht Hunger habe, aber dann 1 oder 2 Bissen esse und mir beim Gedanken an den Rest, den ich noch essen muss schon fast schlecht wird (und nein, ich hatte nie eine essstörung oder so).
Kommt das von der Pille oder so? Ich mache mir zwar keine Sorgen aber mich wundert das einfach nur, weil ich bis vor kurzem noch eine Phase hatte, wo ich IMMER hunger hatte..

Ich hatte das während der Pubertät wirklich jahrelang. Ich konnte nach ein paar Bissen einfach nichts mehr essen und das obwohl ich davor richtig Hunger hatte. Habe ich dann doch was gegessen war mir prompt danach wirklich schlecht und ich lag erst mal eine Stunde mit Bachschmerzen auf der Couch.
Beim Arzt (bzw. bei mehreren Ärzten) war ich, die alles durchgecheckt hatten, aber festgestellt wurde nicht. Irgendwann hatte es sich dann auch wieder.

Laaus*

Re: Mädchenprobleme

Beitragvon Laaus* » 29.08.2013, 15:25

Ich habe das auch ab und zu, obwohl ich mega viel esse, besonders in der Mensa.
Meist aber dann, wenn ich nicht gut drauf bin.
Ich hab aber die Erfahrung gebracht, dass es dann nichts bringt sich das Ganze noch reinzuzwängen....

Kennt jemand das Problem dass ihr von neuen Schuhen immer Blasen kriegt? Ich habe gerade ein pasr total schöne schuhe, eine Mischung aus Mokasins und Ballerina, die eigtl auch super bequem sind. Dann laufe ich einen Tag, und jetzt habe ich Blasen. Weiss nicht ob es durch so Söckchen besser wird oder ob ich sie einfach einlaufen muss.

Ah und von der Pille kann man alles mögliche kriegen, deswegen würde ich die immer überprüfen egal um was für syntome es geht ( also jetzt auf das oben bezogen nicht auf die blasen ^^)


Social Media

       

Zurück zu „Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast