Liebeskummer und andere Beziehungskisten

Der Offtopic-Treff des austauschschueler.de-Forums. Hier hinein gehört alles, was nichts mit einem Austauschjahr zu tun hat.
Gast

Re: Liebeskummer und andere Beziehungskisten

Beitragvon Gast » 19.02.2015, 00:19

und mich kosten bei meiner "flatrate" sms nichts! :)

Benutzeravatar
Printe
gehört zum Inventar
Beiträge: 1025
Registriert: 11.04.2010, 19:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary|Experiment e.V.|ASA
Jahr: 8.9|11.12|14.15
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Canada|Ecuador|Tanzania|Bolivia

Re: Liebeskummer und andere Beziehungskisten

Beitragvon Printe » 19.02.2015, 01:54

@ Souri: stell dir vor, es gibt noch Menschen, die kein Smartphone besitzen.... (und auch definitiv keins wollen!) Was ist gegen SMS einzuwenden? Flatrate regelts ;)
Wenn der Weg schön ist, lass uns nicht fragen, wo er hinführt.
A. France
Alle sagten: "Das geht nicht". Da kam einer, der wusste das nicht, und hat's gemacht.
Unbekannt
Ten paciencia. La vida es corta. No la amargues con ideas retorcidas. Piensa que todo llegará.
Unbekannt

Benutzeravatar
Grey
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3625
Registriert: 02.12.2007, 13:53
Geschlecht: weiblich
Land: USA | Slowenien

Re: Liebeskummer und andere Beziehungskisten

Beitragvon Grey » 19.02.2015, 03:55

Ich schreibe auch noch SMS trotz Datenvolumen. :D Muss meine Flatrate ja nutzen. Ausserdem ist mein Datenvolumen immer nach 2 Tagen alle, da ich zu Hause kein WLAN habe, nur in der Uni und da bin ich eher so...selten. :p

Ich finde die Geschichte übrigens nicht schlimm. Und wenn das seiner Freundin was ausmacht, müssen sie das untereinander ausmachen und die Regeln klären, kannst Du ja nicht wissen, was für sie okay ist und was nicht.
Zudem hat der Typ, sollte er Alkohol trinken, bestimmt auch schon mal SMS/Whatsapp-/Facebook-/Insertrandommessengernachrichten verschickt, die er am nächsten morgen nicht mehr so super fand oder kennt zumindest das Phänomen und wird das bald vergessen. Du hast ja jetzt nichts Beleidigendes oder so geschickt.

Souri
gehört zum Inventar
Beiträge: 1574
Registriert: 27.03.2005, 23:13
Geschlecht: männlich
Organisation: Step IN
Jahr: 06
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: NZ
Wohnort: Nähe Bangkok, Thailand
Kontaktdaten:

Re: Liebeskummer und andere Beziehungskisten

Beitragvon Souri » 19.02.2015, 04:49

@relch Ok du hast ein komplett anderes Nutzungsverhalten als ich oder die Leute in meinem sozialen Umfeld. Die meisten, die ich kenne haben entweder zwei Simkarten oder so wie ich Tarife oberhalb von 1GB (ich selbst bin bei 3GB) pro Monat gebucht.

@Printe Ja solche Menchen kenne ich auch, ich nenne sie liebevoll "Nicht zu erreichen". ;)

@Grey Wie wenig hast du den gebucht? Selbst, wenn ich mal kein WLAN habe und trotzdem Videos gucke oder Podcasts ziehe schaffe ich es nicht mein Volumen innerhalb von Tagen zu verbrauchen das sind schon eher Wochen bei mir.

Noch mal dazu ich habe früher auch viele SMS geschrieben, als in meinem sozialen Umfeld Smartphones noch nicht so verbreitet waren, und da habe ich auch so meine 100 Stück am Tag gesendet, aber inzwischen hat sich das wirklich minimiert bei mir (meine letzte wurde am 13.01 gesendet). Ist aber mal interessant zu sehen wie unterschiedlich das doch noch wirklich ist.
Auf der Suche nach dem Gin des Lebens.

Gast

Re: Liebeskummer und andere Beziehungskisten

Beitragvon Gast » 19.02.2015, 11:11

Ich bin der Gast der SMS Geschichte. Ich schreibe eigentlich auch selten SMS und nutze immer WhatsApp, hab in dem Moment irgendwie nicht drüber nachgedacht.

Danke für die Antworten! Ich wollte ihm, weil wir uns demnächst wahrscheinlich auf einem Geburtstag wiedersehen werden, nochmal persönlich Entschuldigung sagen... doofe Idee?

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: Liebeskummer und andere Beziehungskisten

Beitragvon Monx » 19.02.2015, 14:18

Gast hat geschrieben:Danke für die Antworten! Ich wollte ihm, weil wir uns demnächst wahrscheinlich auf einem Geburtstag wiedersehen werden, nochmal persönlich Entschuldigung sagen... doofe Idee?

Würde ich nicht machen! Das ist doch nur unnötig peinlich. Vergiss die Sache einfach.

Ich habe diesen Monat bereits 1 (!) SMS geschrieben :lol: Seit nun auch die letzte Freundin ein Smartphone hat, ist es einfach unnötig geworden, auch wenn ich 50 (?) Frei-SMS pro Monat hätte.
relch: Ganz ohne Datenvolumen würde es bei mir nicht gehen. Wo findest du denn "überall" kostenloses WLAN? Ich finde es nämlich teilweise echt nervig am Monatsende, wenn meine Surfgeschwindigkeit gedrosselt wird. Also klar, WLAN habe ich zu Hause, an der Uni und auch an einigen Punkten in der Stadt durch die Uni, aber sonst? Da würde mich jetzt spontan nur noch Mc Donalds einfallen :mrgreen:

Benutzeravatar
Grey
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3625
Registriert: 02.12.2007, 13:53
Geschlecht: weiblich
Land: USA | Slowenien

Re: Liebeskummer und andere Beziehungskisten

Beitragvon Grey » 19.02.2015, 15:18

500 mb. Ich hab halt wie gesagt nirgendwo wlan, weil ich per LAN-Kabel ins Internet gehe. Nutze es bsp. mal per Hotspot fuern Kindle oder Freunde schicken Fotos, das geht da schnell weg.
Kann auch nicht mehr dazubuchen, weil o2 blöd ist. Hab mir z.b auch diese Woche ein neues Handy geholt, da mein altes starke Probleme mit der usb-Buchse hatte und oft nicht auflud, aber muss bis September warten, bis der Vertrag ausläuft, um lte nutzen zu koennen... (o2 hat das aber glaub eh noch nicht so wirklich)

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Liebeskummer und andere Beziehungskisten

Beitragvon Orava » 19.02.2015, 15:23

Denk dran, dass du den Vetrag wahrscheinlich kündigen musst, damit er sich nicht automatisch verlängert.... ich sitze immernoch auf einem o2-Vertrag, der vor 3 Jahren 2 Jahre Mindestlaufzeit hatte, den ich ganze 2 Monate genutzt habe (während eines Umzugs), und den ich dann vergessen hab zu kündigen, sodass er sich um 1 Jahr verlängert hat :goebel:
Nächsten Monat ist er endlich weg.
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Souri
gehört zum Inventar
Beiträge: 1574
Registriert: 27.03.2005, 23:13
Geschlecht: männlich
Organisation: Step IN
Jahr: 06
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: NZ
Wohnort: Nähe Bangkok, Thailand
Kontaktdaten:

Re: Liebeskummer und andere Beziehungskisten

Beitragvon Souri » 19.02.2015, 18:13

@Gast wirklich vergiss das einfach das ist jedem schon mal passiert und keinen Grund sich da noch tagelang einen Kopf zu machen oder große Entschuldigungen vorbringen zu müssen.
Auf der Suche nach dem Gin des Lebens.

Benutzeravatar
Grey
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3625
Registriert: 02.12.2007, 13:53
Geschlecht: weiblich
Land: USA | Slowenien

Re: Liebeskummer und andere Beziehungskisten

Beitragvon Grey » 19.02.2015, 20:04

Orava: genau das ist mir auch passiert. Konnte zum Glück in einen gunstigeren wechseln. Hatte davor für 1 gb Datenvolumen 66 Euro bezahlt pro Monat. :o

Benutzeravatar
relch
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 897
Registriert: 05.04.2011, 20:34
Organisation: GLS; erasmus
Jahr: 10/11; 15
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: NO;UK;RU?
Wohnort: Hoth

Re: Liebeskummer und andere Beziehungskisten

Beitragvon relch » 19.02.2015, 20:05

@Monx: Im Einkaufszentrum, im Supermarkt, im Bus, am Bahnhof, in vielen Cafes und Restaurants, am Hafen, am Flughafen (ausser in Aberdeen. der seltsamste Flughafen, den ich je gesehen habe)... In Städten ist das kein Problem (ok, in Deutsch- äh- Neuland vielleicht schon). Zuhause hab ich nur in der Hochschule und Zuhause W-lan, aber da brauch ich das ja auch nicht.
einfach auf das Bild klicken. Blogeiladung? kannste haben!----------------Malen---------------Essen--------------------------------------------------------------------------------KIRKJUVAGR
Bild Bild

Gast

Re: Liebeskummer und andere Beziehungskisten

Beitragvon Gast » 19.02.2015, 20:21

Souri hat geschrieben:@Gast wirklich vergiss das einfach das ist jedem schon mal passiert und keinen Grund sich da noch tagelang einen Kopf zu machen oder große Entschuldigungen vorbringen zu müssen.

Stimmt wohl. Danke!

Gast

Re: Liebeskummer und andere Beziehungskisten

Beitragvon Gast » 01.03.2015, 04:18

Ich habe das Gefühl, dass mein Leben total verkorkst ist. :( Irgendwas ist bei mir doch nicht normal. Ich bin mittlerweile 23 Jahre alt, lesbisch und wahrscheinlich asexuell. Ich wünsche mir einfach nur eine Freundin, doch wenn ich mich dann mal in jemanden vergucke, ist es die unmöglichste Wahl, die man treffen kann. Zuerst war ich fünf Jahre lang in eine (ehemalige, mittlerweile verheiratete) Lehrerin von mir verliebt. Das ist jetzt über zwei Jahre her und kaum hatte ich das akzeptiert, taucht an der Universität eine Dozentin auf, die mir nicht mehr aus dem Kopf geht. Das hat ganz sicher nichts mit Autoritätskomplex oder so zu tun, da beide Damen einfach "liebe, nette Frauen, die keiner Fliege was zu Leide tun könnten" sind :lol: Ich glaube, solche Frauen sucht man in der LGBT-Welt vergebens... Und ich mache mir noch Hoffnungen, da ich weiß, dass die beiden meine Persönlichkeit und meine Arbeit in der Schule/Uni gut finden. Sie unterhalten sich gerne mit mir und lachen viel, wenn wir miteinander reden.
Ich weiß nicht, was ich machen soll. Eigentlich würde ich ja gerne eine kurze Dankes-Mail an sie schreiben und mich für den Unterricht bedanken und ihr alles Gute für ihre Arbeit wünschen, aber das kommt sicherlich ein wenig gruselig rüber :oops: Aber ich weiß, dass es ihr erster Kurs war und vielleicht ist es ja doch irgendwie motivierend? Rückmeldung ist ja nichts Schlechtes. Ich bin verrückt geworden, Hilfe. :lol:

supermario

Re: Liebeskummer und andere Beziehungskisten

Beitragvon supermario » 01.03.2015, 18:24

@Gast

Ich melde mich mal als jemand, der ebenfalls homosexuell ist.

Also ich glaube nicht, dass du asexuell bist oder dein Leben verkorkst ist. Ich weiß aber warum du so denkst, ich hatte das auch oft, weil ich keine Freundin gefunden habe. Da habe ich auch gedacht, ich wäre asexuell. :lol: das ist aber Unsinn.

Das mit deinen Lehrerinnen/Dozentinnen kannst du vorübergehend doch problemlos empfinden, würde ich aber nicht allzu nah an mich ranlassen. Ich hatte das gleiche mit Buchfiguren, Schauspielern, etc. und zwar ganz lang. Ich finde das ganz normal und ich bin mir sicher, dass das jeder so macht, nur halt jeder anders. Verrückt bist du deshalb ganz bestimmt nicht.

Ich kann dir keinen Tipp geben wie du eine Freundin findest, aber lass auf jeden Fall die Finger von Singlebörsen. :wink:

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: Liebeskummer und andere Beziehungskisten

Beitragvon Monx » 01.03.2015, 18:31

supermario hat geschrieben:
Ich kann dir keinen Tipp geben wie du eine Freundin findest, aber lass auf jeden Fall die Finger von Singlebörsen. :wink:


Warum? Also ich persönlich habe das zwar noch nie ausprobiert, aber weiß von einigen wo das geklappt hat. So pauschal sollte man das vielleicht also nicht ausschließen.


Social Media

       

Zurück zu „Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste