Kanada

Moderator: Soso♥Ca

Benutzeravatar
Giulia
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 569
Registriert: 26.09.2011, 06:43
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Canada, ON

Re: Kanada

Beitragvon Giulia » 02.01.2012, 11:29

anna.s. hat geschrieben:Nun stehen mir also nur noch die insgesamt über $40 000 Kosten (Studiengebühren, Krankenversicherung, Wohnung on campus etc.) im Weg..... netterweise bekomme ich zwei Stipendien der Uni sowie finanzielle Hilfe, die die Hälfte abdecken würden. Und wo kriege ich jetzt die restlichen $20 000 her??! :(


Erstmal: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
Seh es positiv
-du musst echt gut sein, wenn du dort zugelassen wurdest und zwei Stipendien bekommen hast
-andere müssen alles bezahlen

Also so spontan an 20000$ ranzukommen, keine Ahnung wie viel € das sind, hab ich auch keine Idee. Auf jeden Fall solltest du hier und dort arbeiten gehen, dann kannst du einen Teil der Kosten stämmen/oder alles, kommt auf dein Studium an, wie lange das dauert und so.
Also nutze diese Chance ich wünsch dir alles gute und du schaffst das schon!

Benutzeravatar
Elva
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 694
Registriert: 27.04.2011, 11:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF / Work&Travel
Jahr: 12 / 14
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: Kanada / Neuseeland
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Kanada

Beitragvon Elva » 03.01.2012, 21:12

Hallo, ich hätte da mal ne Frage den passenden Adapter angehend - dass ich einen brauche habe ich nämlich schon rausgefunden :D (war ja irgendwie kein Wunder, dass der gebraucht wird...) Was hattet ihr Kanadier für welche?

*EDIT* hab grad ein bisschen rumgegoogelt - anscheinend brauche ich einen Flachstecker-Adapter - kann mir das einfach wer zur Sicherheit bestätigen? :)
Bild
http://facing-the-world.jimdo.com/

Even if she is with us since only less than 2 months, she is already part of our family. - Hostmum :loveyou:

Benutzeravatar
Kleeblatt
gehört zum Inventar
Beiträge: 1513
Registriert: 22.10.2010, 16:46
Geschlecht: weiblich
Jahr: '12/'14
Aufenthaltsdauer: 3 Monate
Land: Kanada,QC/ Au Pair ESP
Wohnort: Bayern

Re: Kanada

Beitragvon Kleeblatt » 03.01.2012, 21:23

Elva hat geschrieben:Hallo, ich hätte da mal ne Frage den passenden Adapter angehend - dass ich einen brauche habe ich nämlich schon rausgefunden :D (war ja irgendwie kein Wunder, dass der gebraucht wird...) Was hattet ihr Kanadier für welche?

*EDIT* hab grad ein bisschen rumgegoogelt - anscheinend brauche ich einen Flachstecker-Adapter - kann mir das einfach wer zur Sicherheit bestätigen? :)


Oh, die Adapterfrage stell ich mir auch schon...
Blog QUEBEC: http://www.vickyinkanada.jimdo.com
http://www.graphicguestbook.com/letsdrawtogether -> Mal was! :D
Blog AU PAIR: http://www.erlebnis-sommer-aupair.jimdo.com

21.2.11 - Bewerbung abgeschickt...23.2.11 - Brief, alles gut angekommen 4.5.2011 - ANGENOMMEN! 8.5.2011 - Gastfamilie! 9.6.11 - Teilnehmerliste bekommen (: 15.6.11 bis 17.6.11 - VBT ♥
[size=150]11.02.12 - ABFLUG

Lvice
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 532
Registriert: 28.12.2009, 14:42
Geschlecht: weiblich
Organisation: iSt
Jahr: 2010
Aufenthaltsdauer: 3 Monate
Land: Kanada

Re: Kanada

Beitragvon Lvice » 03.01.2012, 21:33

Einfach in einen Elektromarkt gehen, und ggf. fragen ;) Bei meinem Adapter standen die Länder drauf, bzw. Amerika oder Übersee, also keine Sorge ;)
9.4.2010 flaggensuchend in Nürnberg

Benutzeravatar
Kleeblatt
gehört zum Inventar
Beiträge: 1513
Registriert: 22.10.2010, 16:46
Geschlecht: weiblich
Jahr: '12/'14
Aufenthaltsdauer: 3 Monate
Land: Kanada,QC/ Au Pair ESP
Wohnort: Bayern

Re: Kanada

Beitragvon Kleeblatt » 05.01.2012, 18:38

Wie habt ihr das zB. mit dem Laptop gemacht? Hattet ihr da einen extra Adapter, der die Stromstärke geändert hat?

Weil ich weiß nicht wie das mit meinen elektronischen Geräten ist - ob die überhaupt bei der Voltzahlt funktionieren...
Blog QUEBEC: http://www.vickyinkanada.jimdo.com
http://www.graphicguestbook.com/letsdrawtogether -> Mal was! :D
Blog AU PAIR: http://www.erlebnis-sommer-aupair.jimdo.com

21.2.11 - Bewerbung abgeschickt...23.2.11 - Brief, alles gut angekommen 4.5.2011 - ANGENOMMEN! 8.5.2011 - Gastfamilie! 9.6.11 - Teilnehmerliste bekommen (: 15.6.11 bis 17.6.11 - VBT ♥
[size=150]11.02.12 - ABFLUG

Benutzeravatar
Printe
gehört zum Inventar
Beiträge: 1025
Registriert: 11.04.2010, 19:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary|Experiment e.V.|ASA
Jahr: 8.9|11.12|14.15
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Canada|Ecuador|Tanzania|Bolivia

Re: Kanada

Beitragvon Printe » 05.01.2012, 19:49

Kleeblatt hat geschrieben:Wie habt ihr das zB. mit dem Laptop gemacht? Hattet ihr da einen extra Adapter, der die Stromstärke geändert hat?

Weil ich weiß nicht wie das mit meinen elektronischen Geräten ist - ob die überhaupt bei der Voltzahlt funktionieren...


Keine Sorge. In Canada ist die Spannung halb so gross, also 110V statt 220V wie bei uns daheim. Niedrigere Spannung = niedrigere Leistung; heisst, einen Reiseföhn kannst du auch bei der höchsten Stufe vergessen, weil nicht mehr als ein schwaches Windchen herauskommt. Alles, was geladen werden muss, wird halt schneller wieder leer. Aber kaputt geht nix dadurch.

Aufpassen musst du andersherum, also wenn du Elektorgeräte dort kaufst. Die sind dann nur für 110V ausgelegt und brennen in Deutschland direkt durch (eigene Erfahrung....^^)
Wenn der Weg schön ist, lass uns nicht fragen, wo er hinführt.
A. France
Alle sagten: "Das geht nicht". Da kam einer, der wusste das nicht, und hat's gemacht.
Unbekannt
Ten paciencia. La vida es corta. No la amargues con ideas retorcidas. Piensa que todo llegará.
Unbekannt

Benutzeravatar
Kleeblatt
gehört zum Inventar
Beiträge: 1513
Registriert: 22.10.2010, 16:46
Geschlecht: weiblich
Jahr: '12/'14
Aufenthaltsdauer: 3 Monate
Land: Kanada,QC/ Au Pair ESP
Wohnort: Bayern

Re: Kanada

Beitragvon Kleeblatt » 05.01.2012, 20:43

anna.s. hat geschrieben:
Kleeblatt hat geschrieben:Wie habt ihr das zB. mit dem Laptop gemacht? Hattet ihr da einen extra Adapter, der die Stromstärke geändert hat?

Weil ich weiß nicht wie das mit meinen elektronischen Geräten ist - ob die überhaupt bei der Voltzahlt funktionieren...


Keine Sorge. In Canada ist die Spannung halb so gross, also 110V statt 220V wie bei uns daheim. Niedrigere Spannung = niedrigere Leistung; heisst, einen Reiseföhn kannst du auch bei der höchsten Stufe vergessen, weil nicht mehr als ein schwaches Windchen herauskommt. Alles, was geladen werden muss, wird halt schneller wieder leer. Aber kaputt geht nix dadurch.

Aufpassen musst du andersherum, also wenn du Elektorgeräte dort kaufst. Die sind dann nur für 110V ausgelegt und brennen in Deutschland direkt durch (eigene Erfahrung....^^)


Okay, danke.
Aber hält der Akku dann überhaupt ein paar Stunden bei Geräten wie Spiegelreflexkamera oder Laptop? :mrgreen:
Blog QUEBEC: http://www.vickyinkanada.jimdo.com
http://www.graphicguestbook.com/letsdrawtogether -> Mal was! :D
Blog AU PAIR: http://www.erlebnis-sommer-aupair.jimdo.com

21.2.11 - Bewerbung abgeschickt...23.2.11 - Brief, alles gut angekommen 4.5.2011 - ANGENOMMEN! 8.5.2011 - Gastfamilie! 9.6.11 - Teilnehmerliste bekommen (: 15.6.11 bis 17.6.11 - VBT ♥
[size=150]11.02.12 - ABFLUG

Lvice
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 532
Registriert: 28.12.2009, 14:42
Geschlecht: weiblich
Organisation: iSt
Jahr: 2010
Aufenthaltsdauer: 3 Monate
Land: Kanada

Re: Kanada

Beitragvon Lvice » 05.01.2012, 22:19

Also meiner Meinung anch hat mein Akku ähnlich viel gehalten - einfach Adapter rein, Kabel rein und dann hats gepasst ;) Mach dir darüber keine Sorgen, wenn überhaupt nichts geht bekommt man da sicherlich auch irgendwie einen Adapter o.ä. her.
9.4.2010 flaggensuchend in Nürnberg

Benutzeravatar
Kleeblatt
gehört zum Inventar
Beiträge: 1513
Registriert: 22.10.2010, 16:46
Geschlecht: weiblich
Jahr: '12/'14
Aufenthaltsdauer: 3 Monate
Land: Kanada,QC/ Au Pair ESP
Wohnort: Bayern

Re: Kanada

Beitragvon Kleeblatt » 06.01.2012, 12:51

Lvice hat geschrieben:Also meiner Meinung anch hat mein Akku ähnlich viel gehalten - einfach Adapter rein, Kabel rein und dann hats gepasst ;) Mach dir darüber keine Sorgen, wenn überhaupt nichts geht bekommt man da sicherlich auch irgendwie einen Adapter o.ä. her.


Hmm... (:
Mir ist gerade aufgefallen, dass ich für meinen Laptop auch ein neues Kabel brauche. Bzw. wäre das ganz praktisch.
Blog QUEBEC: http://www.vickyinkanada.jimdo.com
http://www.graphicguestbook.com/letsdrawtogether -> Mal was! :D
Blog AU PAIR: http://www.erlebnis-sommer-aupair.jimdo.com

21.2.11 - Bewerbung abgeschickt...23.2.11 - Brief, alles gut angekommen 4.5.2011 - ANGENOMMEN! 8.5.2011 - Gastfamilie! 9.6.11 - Teilnehmerliste bekommen (: 15.6.11 bis 17.6.11 - VBT ♥
[size=150]11.02.12 - ABFLUG

Benutzeravatar
KatriiinH
ist öfter hier
Beiträge: 28
Registriert: 27.12.2011, 16:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: StepIn
Jahr: 2012/2013
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Kanada
Wohnort: Köln

Re: Kanada

Beitragvon KatriiinH » 27.02.2012, 15:26

Hallo ;)
ich bin mitten in der Planung eines Schüleraustausches in Kanada, hatte sogar schon meinen Vertrag weggeschickt.. Ich wollte nach Victoria auf Vancouver Island gehen.. Dort konnt ich mir dann auch eine Schule aussuchen. Jetzt hab ich aber Nova Scotia für mich entdeckt. Irgendwie finde ich von den Beschreibungen her das das besser zu mir passt, bin mir aber so unsicher da ich mir dort keinen Ort aussuchen könnte.. War denn jemand schonmal in Nova Scotia und kann mir was dazu sagen, es mir empfehlen? Oder würdet ihr mir eher Victoria empfehlen? Ich wär echt für ein Tipp dankbar :D mir fällt das so schwer mich zu entscheiden.. :roll:

LG,
Katrin

Benutzeravatar
flower.power
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 132
Registriert: 13.11.2011, 10:11
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 2012/2013
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Tschechien - Praha ♥

Re: Kanada

Beitragvon flower.power » 27.02.2012, 20:11

Ich habe damit keine Erfahrungen aber http://soso-far-away.jimdo.com/blog/ und http://abroadtocanada.blogspot.com/ sind beide gerade in Nova Scotia, vielleicht helfen dir ja die Blogs weiter, wobei der letztere aktueller ist ;)

EDIT: http://leocanadian.blogspot.com/ noch einer aus Nova Scotia
“There can be no happiness if the things we believe in are different from the things we do.”
Bild

kanada.girl
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 947
Registriert: 10.02.2011, 17:04
Geschlecht: weiblich
Jahr: 11/12
Land: KA, NS
Kontaktdaten:

Re: Kanada

Beitragvon kanada.girl » 27.02.2012, 23:12

hallo Katrin,
ich bin gerade in Nova scotia (mein blog ist übrigens der zweite der dir genannt wurde ;D ) und ich LIEBE es hier! ich würde auf jeden fall nochmal nova scotia wählen, denn es ist einfach wunderschön hier! wenn du eher großstadt willst, ist vlt. britisch columbia besser, aber für "rural" canada, ist nova scotia sehr gut geeignet. egal wo du in nova scotia wohnst, bist du nicht mehr als 1 stunde vom meer entfernt, find ich sehr gut, auch wenn der atlantik natürlich kalt ist.
in nova scotia kannst du dir keinen ort aussuchen, aber ich glaube überall in nova scotia ist es relativ schön, und die schulen sind hier auch sehr gut. das niveau ist allerdings nicht so hoch wie in deutschland aber das ist glaub ich überall so... ;)
die zwei anderen blogs die dir genannt wurden, sind übrigens freundinnen von mir.
entscheide aus dem bauch hinaus, hab ich auch gemacht, und ich glaub du kannst überall ein tolles atj haben, lass dich einfach von deinem herzen führen (:
was ich an nova scotia mag, das hier nicht ganz soo viele internationals sind wie in bc, du hast an deiner schule meistens nur 1-2 deutsche, vlt auch mal 3 oder 4 aber mehr nicht! das heißt die versuchung deutsch zu sprechen ist nicht zu groß, und generell sind hier nicht soo viele internationals wie anderswo. (:
ich hoffe ich konnte dir helfen, und wenn du noch fragen hast, schreib mir einfach
Bild
Blog&' Fotoblog
21.05.11- Mit ganz viel Liebe in Frankfurt! ♥ | 11.06.11- Für ewig verliebt in Köln! :*

tobie
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 455
Registriert: 25.05.2009, 19:57
Geschlecht: männlich
Jahr: 10/11 - 13/14

Re: Kanada

Beitragvon tobie » 28.02.2012, 21:49

-
Zuletzt geändert von tobie am 29.05.2014, 03:46, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
17.07 SAibeRmAbbing in Heidelberg. In Gedanken waren wir bei dir!//2.08 Heidelberg is for Lovers und Manguun Rolltreppengangster!//5.08 In Mannheim steppt der Brombeer (feat. Miri B.)

Benutzeravatar
KatriiinH
ist öfter hier
Beiträge: 28
Registriert: 27.12.2011, 16:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: StepIn
Jahr: 2012/2013
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Kanada
Wohnort: Köln

Re: Kanada

Beitragvon KatriiinH » 29.02.2012, 17:08

@flower.power
@kanada girl
@tobie

erstmal danke für eure Tipps ;) aber ich weiß es immer noch nicht.. am liebsten würd ich jz auch i-wo hinkommen ohne mich zu entscheiden, aber bei Stepin gibts nur das Kanada-select Programm.. und die Orga will ich nicht mehr wechseln..
Es ist echt schwer, ich glaub ich schau noch was im Internet rum um mir noch ein paar Eindrücke von beiden Orten zu holen ;)
mal schaun was bei rauskommt.. ;)

LG

Benutzeravatar
KatriiinH
ist öfter hier
Beiträge: 28
Registriert: 27.12.2011, 16:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: StepIn
Jahr: 2012/2013
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Kanada
Wohnort: Köln

Re: Kanada

Beitragvon KatriiinH » 29.02.2012, 17:11

& kann man eigentlich in Nova Scotia Ski fahren? :)


Social Media

       

Zurück zu „Kanada“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast