Kanada OHNE Organisation

Moderator: Soso♥Ca

ellenluise
ist neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 12.11.2009, 22:06

Kanada OHNE Organisation

Beitragvon ellenluise » 12.11.2009, 22:37

Hallo,
gibt es eine Möglichkeit ohne Orga auf eine Schule in Kanada zu kommen?
Ich hatte ein Online Formular "in" Nova Scotia ausgefüllt und bekam heute einen
Anruf von STEP IN aus Deutschland. So hatte ich das nicht gedacht!!

Für alle Infos dankbar
Ellenluise

canada-mum
ist öfter hier
Beiträge: 46
Registriert: 21.08.2006, 17:12
Jahr: Eurovacances
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Canada
Wohnort: Sprockhövel

Re: Kanada OHNE Organisation

Beitragvon canada-mum » 23.11.2009, 14:21

Hallo!
Auf den internet-Seiten der einzelnen Schuldistrikte ist jeweils aufgelistet, an wen du dich wenden musst, wenn du nach Kanada ohne Orga gehen willst. BC ist sehr überlaufen, Alberta bei den Skiläufern recht begehrt (sehr gut gemacht in Calgary), aber längst nicht so teuer wie BC. Gute Angebote gibt es im Osten (z. B. PEI) oder in Manitoba und Ontario, allerdings ist der Preis inzwischen nur unwesentlich geringer als mit einer Orga. Dies liegt daran, dass du immer Schulgeld zahlen musst, während die meisten Orgas davon freigestellt sind (Ausnahme natürlich bei Internaten oder Privatschulen, die brauchst du bei der kanadischen Schulqualität aber eigentlich nicht). Wichtig ist allerdings, dass es dann keinen deutschen Gerichtsstand - im Falle eines Falles - gibt und auch keine deutschen Ansprechpartner für Vor- und Nachbereitung. Die Frage ist, was deinen Eltern auch eine Notfallnummer in D bedeutet und wie sie eine ordentliche deutsche Vorbereitung gewichten. Wenn du die erste ATS deiner Familie bist, die so etwas organisiert, musst du sicherlich auch als Persönlichkeit schon etwas mitbringen, um dies durchzuziehen. Bei einem zweiten oder dritten Kind im Austausch im selben Gastland würde ich als Mutter dies auch schon anders werten! Und nicht zu vergessen: alle Unterlagen müssen entweder in französisch oder englisch ausgefüllt werden - und selbst bei guten Englisch-Kenntnissen gibt es manche Begriffe, die einem nicht ganz geläufig sind!
PS: Step in nutzt diese Programme der local school boards schon seit Jahren (ich weiß dies von der high school meiner Tochter!)

Gast

Re: Kanada OHNE Organisation

Beitragvon Gast » 25.01.2010, 14:27

Hallo!
Also ich werde in 2 Jahren auf das John Abbott College gehen, ohne Orga. Aber das ist auch irgendwie mit unserer Schule verbunden.. Also wenn ich das richtig verstanden hab, muss man nur eine E-Mail an den Verantwortlichen für deutsche Austauschschüler schicken, dass man an die Schule möchte..
Bin mir da aber nich ganz sicher ;D
Das College ist bei Montreal, Quebec.

Homepage: http://www.johnabbott.qc.ca/

Seite für deutsche Schüler: http://www.johnabbott.qc.ca/?5AEEE7DE-4 ... utsche,schüler

Präsentation, die Alan Weiss an unserer Schule gezeigt hat: http://www.docstoc.com/docs/19322202/In ... or-Germans

Honigkuchenfee

Re: Kanada OHNE Organisation

Beitragvon Honigkuchenfee » 22.11.2010, 14:17

Gast hat geschrieben:Hallo!
Also ich werde in 2 Jahren auf das John Abbott College gehen, ohne Orga. Aber das ist auch irgendwie mit unserer Schule verbunden.. Also wenn ich das richtig verstanden hab, muss man nur eine E-Mail an den Verantwortlichen für deutsche Austauschschüler schicken, dass man an die Schule möchte..
Bin mir da aber nich ganz sicher ;D
Das College ist bei Montreal, Quebec.

Homepage: http://www.johnabbott.qc.ca/

Seite für deutsche Schüler: http://www.johnabbott.qc.ca/?5AEEE7DE-4 ... utsche,schüler

Präsentation, die Alan Weiss an unserer Schule gezeigt hat: http://www.docstoc.com/docs/19322202/In ... or-Germans


Das JAQ kenne ich auch, da habe ich auch einen Platz, aber jetzt hab ich nochmal gewechselt :)
Natürlich geht das, aber dann wohl nur in ein Internat, es sei denn du hast Verwandte dort. Ohne Organisation würde ich in keine Gastfamilie gehen.
By the way: Nova Scotia ist toll! <3


Social Media

       

Zurück zu „Kanada“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast