OneWorld-Travel

In diesem Forum findet man die Organisationen zu denen kein eigenes Forum existiert. Das ist das alte Organisationsforum, ändern tut sich nichts. In diesem Forum kann man nur auf die erstellten Beiträge antworten - mehr dazu im Forum.

Was ist Eure Erfahrung mit dieser Organisation?

hab Gutes gehört
30
11%
hab Gutes erlebt
93
34%
hab Schlechtes gehört
77
28%
hab Schlechtes erlebt
9
3%
kenn ich nicht
68
25%
 
Abstimmungen insgesamt: 277

Juditha

Re: OneWorld-Travel

Beitragvon Juditha » 12.05.2009, 18:33

Ich hab mir den Thread gerade durchgelsen und die Resonanz scheint ja eher negativ zu sein.
Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass ich bis jetzt äußerst zufrieden mit OneWorld bin. Ich habe mich relativ früh beworben (anfang letzen Jahres).
Anfang März dieses Jahres hab ich meine Gastfamilie bekommen und war selber sehr überrascht, da ich erwartet hatte erst sehr viel später eine zu bekommen.
Aber wie sich rausstellt habe ich echt Glück. Ich kann mir gar keine bessere Gastfamilie vorstellen.
Meine Gasteltern sind genau nach meinem Geschmack und ich komme sogar genau in die Richtung wo ich hin wollte.
OneWorld hat zumindest bei mir einen tollen Job beim Suchen der Gastfamilie gemacht! :)

Grüße Judith :D

Viki_USA

Re: OneWorld-Travel

Beitragvon Viki_USA » 22.06.2009, 15:47

Ich bin auch sehr zufrieden mit der Organisation. Ich habe meine Gastfamilie zwar noch nicht, (da ich Spätbewerberin bin), freue mich aber schon riesig auf den Austausch!!!

Auch war die Informationsveranstaltung "1A". Man hat viele Informationen über die Schulen, USA (allgemein), Zoll, Gastgeschenke etc. bekommen. Ich kann mich nicht beklagen. Alle waren für Fragen zum Auslandsjahr sehr offen.
Ich bin schon ganz gespannt auf mein Auslandsjahr und hoffe, dass es eines der besten Jahre in meinem Leben wird!

carolina

Re: OneWorld-Travel

Beitragvon carolina » 26.06.2009, 22:04

meine ERFAHRUNG mit oneworld ist klasse.
ich war mit denen fuer ein jahr in den usa. der preis ist verglichen mit anderen organisation gut, wenn man den flug auch extra bezahlen muss.
das geld geht an die organisation, die muessen ja auch ihre mitarbeiter bezahlen und die partnerorganisation im gastland wie zb. den area coordinator.
bitte informiert euch ein bisschen besser!
mein area coordinator war freundlich und hilfsbereit. ich hatte ein spitzen jahr hier und keine beschwerden.
und ich war hier mit oneworld. :)

Benutzeravatar
Sara :]
gehört zum Inventar
Beiträge: 1278
Registriert: 26.04.2009, 15:53
Geschlecht: weiblich
Organisation: AYUSA
Jahr: 10/11 | 13-16
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA | Niederlande
Kontaktdaten:

Re: OneWorld-Travel

Beitragvon Sara :] » 28.07.2009, 00:14

das was ich von One World gehört habe war eher negativ.
Eine Schulkameradin von mir, war ein halbes Jahr mit denen weg, hat 4x die Gastfamilie gewechselt, wurde von ihren Gstfamilien nicht verpflegt, und wenn ml gabs nur Fast food. Und sie musste sich manche Gastfamilien selber suchen weil OneWorld das nicht gemacht hat.
Das ist, was ich davon gehört hab, kann sein, das sie nur extremes Pech hatte, ich weiß es nicht.

lg,
sara
Bild

Hompage|Blog
[3.10 - BT Mannheim] [19.12. Erforen in Frankfurt] [6.02. ATS-VIPs in Mainz][6.3 -Durchgefüttert in Düsseldorf][17.04.Wiesen-Chiller in Dortmund][27.5.10 - Gastfamilie][19.6.10-Verewigt in Dortmund][11.8.10 - Abflug nach NYC]



6755 km bis ans Ziel

Timo

Re: OneWorld-Travel

Beitragvon Timo » 03.08.2009, 22:33

Hi Sara, ich weiss zwar nicht wer deine "angebliche" Freundin ist, aber ich war damals auch mit OneWorld in den Staaten und habe nun ein Praktikum bei denen gemacht, welches letzten Monat zu ende ging... Ich hatte also besten Einblick in die ganzen Geschäftsprozesse und mir ist nicht ein einziger Fall bekannt, in dem ein Gastschüler von OneWorld vier (4!) mal seine Gastfamilie gewechselt haben soll...

Entweder deine Freundin schwindelt dich stark an, oder (was ich eher glaube) du gehörst zu einer anderen Austauschorganisation, die es nicht ertragen kann, dass ihr selbst wegen schlechter Leistung die Teilnehmer weglaufen und OneWord wegen wohl guter Arbeit immer restlos ausgebucht ist. Ohne dir etwas unterstellen zu wollen, aber das was du schreibst klingt wirklich komisch und ich finde es unfair den kommenden Gastschülern mit solchen Unwahrheiten tierische Angst einzujagen! Wer etwas konkretes wissen möchte, der sollte sich bei der Orga doch direkt melden und sich eben nicht auf hörensagen verlassen.

Benutzeravatar
Sara :]
gehört zum Inventar
Beiträge: 1278
Registriert: 26.04.2009, 15:53
Geschlecht: weiblich
Organisation: AYUSA
Jahr: 10/11 | 13-16
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA | Niederlande
Kontaktdaten:

Re: OneWorld-Travel

Beitragvon Sara :] » 04.08.2009, 12:19

@timo

jaa.. sicher, ich bin eine AYUSA mitarbeiterin.. und mein Profil bild ist natürlich auch gefälscht :D
Ich bin keine Mitarbeiterin, aber so wie du mich angreifst bist du einer :D

Und ich sagte nie, dass es eine Freundin ist, nur sind unsere Eltern befreundet und ich glaube kaum, dass die Mutter meiner Lügen erzählt.. aber naja, dies ist ein Therad um seine Meinung zu sagen und ich hab meine gesagt. Und ich hoffe och stark, dass man eher Mitgliedern dieses Forums glaubt, als Gästen, ne :D
Bild

Hompage|Blog
[3.10 - BT Mannheim] [19.12. Erforen in Frankfurt] [6.02. ATS-VIPs in Mainz][6.3 -Durchgefüttert in Düsseldorf][17.04.Wiesen-Chiller in Dortmund][27.5.10 - Gastfamilie][19.6.10-Verewigt in Dortmund][11.8.10 - Abflug nach NYC]



6755 km bis ans Ziel

Basti93
ist neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 22.08.2009, 00:38
Geschlecht: männlich
Organisation: OneWorld
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, CA
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: OneWorld-Travel

Beitragvon Basti93 » 22.08.2009, 00:58

So jetzt muss ich auch mal was sagen. Hab mich schließlich extra dafür registriert :mrgreen:

Aaaalso: (muss einfach ma meine Wut / und Sorge loswerdn)

Ich hab durch ne Freundin von OneWorld erfahren und mich da beworben (sie war zu dem Zeitpunkt auch mit denen in Amerika). Hat auch alles geklappt, wurde angenommen und bla. Die Infos die man bekommen hat waren zwar irgendwie ungenügend...aber im Großen und Ganzen konnte man damit leben.

ABER ich habe heute, den 22. August, immer noch KEINE gastfamilie. Dabei geht die Schule in den USA Ende August / Anfang September wieder los! Und wenn im Endeffekt doch alles nix wird war die ganze sehr langwierige vorbereitung umsonst. Außerdem fängt die schule in meinem bundesland (in deutschland^^) nächste woche wieder an, wenn ich bis da nix genaueres weiß, geh ich natürlich NICHT zur schule, denn ich hab ja ne schulbefreiung, weil ich ja eig in den staaten sein sollte. wenn dann aber doch noch ne total verspätete absage kommt steh ich da, hab den anfang der schule verpasst etc. Ich hoff man bekommt dann wenigstens das geld wieder, denn so allmählich glaub ich echt das wird nix mehr!

Naja OneWorld schön und gut, hab ja nun schon sehr viel gutes und auch schlechtes gehört. Auch ich hab mit denen beide Seiten erlebt. Wenn ihr ne Gastfamilie bei denen kriegt is warscheinlich auch alles gut. Ansonsten...

PS: wenn ihr noch iwas wissn wollt oder es euch ähnlich geht (oder auch nicht, hauptsache ihr seit bei OneWorld) SCHREIBT MIR pls!! Danke :)

Benutzeravatar
S!mon
gehört zum Inventar
Beiträge: 1334
Registriert: 25.04.2009, 21:34
Geschlecht: männlich
Organisation: Ayusa/Uni
Jahr: 2010/2014
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Las Vegas, NV; Kaohsiung, Taiwan
Wohnort: Ba-Wü

Re: OneWorld-Travel

Beitragvon S!mon » 03.10.2009, 19:54

also ich glaube ehrlich gesagt auch dass diese sara eine ayusa mitarbeiterin ist... woher sollte sie denn sonst auch wissen wie viele leute noch zu vermitteln sind ;)
ich hab grad mal en bischen im internet rumgesurft und dass hier gefunden:

http://www.springbreak3001.de/springbreak_kontakt.html

und
http://www.oneworld-travel.de/seiten/kontakt.html

adresse &geschäftsführer kommen mir irgendwie identisch gleich vor? passt so ne party zu ner austauschorga :D:D
Malen!
6.11.09: Gastfam erhalten: am 9.1.10 gings los nach LAS VEGAS!
One World - Nach Florida in Kalifornien am atlantischen Pazifik! Und dahin gehts mim schiff zusammen mit Eva & Marie
--> Mannheim 03.10.09: is ja interessant, nur ein gewisser Ort war verdeckt, und viel zu wenig saarländisch :(

17.07.10 SAibeRmAbbing in Heidelberg. In Gedanken waren wir bei dir!
2.8.10 Heidelberg is for Lovers
05.08.10 In Mannheim steppt der Brombeer (feat. Miri B.)

Benutzeravatar
Sara :]
gehört zum Inventar
Beiträge: 1278
Registriert: 26.04.2009, 15:53
Geschlecht: weiblich
Organisation: AYUSA
Jahr: 10/11 | 13-16
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA | Niederlande
Kontaktdaten:

Re: OneWorld-Travel

Beitragvon Sara :] » 03.10.2009, 22:07

S!mon hat geschrieben:also ich glaube ehrlich gesagt auch dass diese sara eine ayusa mitarbeiterin ist... woher sollte sie denn sonst auch wissen wie viele leute noch zu vermitteln sind ;)
ich hab grad mal en bischen im internet rumgesurft und dass hier gefunden:

http://www.springbreak3001.de/springbreak_kontakt.html

und
http://www.oneworld-travel.de/seiten/kontakt.html

adresse &geschäftsführer kommen mir irgendwie identisch gleich vor? passt so ne party zu ner austauschorga :D:D


Klar Hähnchen, natürlich bin ich ne Mitarbeiterin, versteht sich doch von selbst :D Maan xD ich hab mich da echt verplappert :D


Naja.. zu der Frau passt es auf jeden Fall :D Florida in Californien :D usw. :D
Bild

Hompage|Blog
[3.10 - BT Mannheim] [19.12. Erforen in Frankfurt] [6.02. ATS-VIPs in Mainz][6.3 -Durchgefüttert in Düsseldorf][17.04.Wiesen-Chiller in Dortmund][27.5.10 - Gastfamilie][19.6.10-Verewigt in Dortmund][11.8.10 - Abflug nach NYC]



6755 km bis ans Ziel

Gast_1

Re: OneWorld-Travel

Beitragvon Gast_1 » 12.02.2010, 11:24

Also, ich werde mit Oneworld dieses Jahr in Amerika verbringen!!

Die Org find ich richtig gut, da sie sich wirklich um deine Probleme kümmert (falls du welche hast).
Bei Auf und Davon gabs eine Franziska Köhler, die mit Oneworld geflogen ist und die fands richtig gut!

Ich kannte diese Org auch vorher nicht, hab sie aber auf der JuBi in Köln kennen gelernt und genommen!!!

außerdem ist der Preis für 5 Monate 5500€ n ganzes kostet 6500€ ich finds nicht übertrieben, da ich viele Orgs nach geguckt hab, die teilweise zwischen 10000€ und 12000€ gelegen haben...

aber es ist eure Entscheidung :lol: :lol: :lol: :lol:

Gast

Re: OneWorld-Travel

Beitragvon Gast » 12.02.2010, 12:58

S!mon hat geschrieben:ich hab grad mal en bischen im internet rumgesurft und dass hier gefunden:

http://www.springbreak3001.de/springbreak_kontakt.html

und
http://www.oneworld-travel.de/seiten/kontakt.html

adresse &geschäftsführer kommen mir irgendwie identisch gleich vor? passt so ne party zu ner austauschorga :D:D


:finger4: :rollsmily: :prost:
das erklärt SO EINIGES

M-Gast

Re: OneWorld-Travel

Beitragvon M-Gast » 24.02.2010, 22:39

Liebe Leute,
ich hatte heute mein Gespräch mit der Organisation. Um genau zu sein, mit Frau Wenzel.

Ich hab mich nicht nur bei einer Org. beworben, weil ich auf Nummer sicher gehen wollte. Vorher war ich noch bei "Kompass-Reisen" aber ich muss sagen, ich war sehr enttäuscht.
Zuerst kam ich da rein und erfuhr, dass das ganze parallel mit einem anderen Schüler stattfindet. Find ich doof, weil jeder einfach individuell ist und andere Fragen hat, die man vllt garnicht stellen kann, wenn da noch jemand Fremdes dabei ist. Naja kurzer Einblick...

Jedenfalls fand ich das heutige Gespräch vieeeeel, vieeeel besser. Ich konnte fragen was ich wollte und wurde auch nicht von meiner Mutter getrennt, außerdem ist sie zu uns nach Hause gekommen.... Lief alles sehr locker, hab aber noch einiges vor mir: Fotos machen, Vorstellungsgespräch in München, 30 Seiten Formulare ausfüllen (!) und, und, und...
Ich bin jetzt mal sehr gespannt, wohin ich dann komme ich möchte zwar sehr gerne nach CA, ist ja klaroo, aber da ich etwas spät dran bin, kann es auch sein, dass ich nun ganz woanders lande... egal ich bin offen für neues. Und ich würd nicht auf die Preise reinfallen. 6500 hört sich echt wenig an im vergl. zu den andern Org. aber dazu kommt noch das Flugticket und die 150-200€ Taschengeld! Dann noch die Visagebühren und noch so andere kleine, bla bla bla...

Vllt ist ja jemand unter uns, der nach den Sommerferien auch nach Californien fliegt, also ich würd mich auf ne Antwort sehr freuen!

Lieebe Grüße aus Düsseldorf!

California

Re: OneWorld-Travel

Beitragvon California » 19.04.2010, 19:58

@M-Gast

Hi ich fahre im Sommer auch mot oneworld weg.Meine Gastfamilie habe ich noch nicht, kommt aber bestimmt noch!
Ich freue mich schon total!
Mein Gespräch mit Frau Wenzel lief nicht so toll!

Im Juni gibt es, glaube ich, ein Vorbereitungstreffen kommst du da?

Carlifornia[code][/code]

Benutzeravatar
Soso♥Ca
gehört zum Inventar
Beiträge: 1875
Registriert: 21.08.2009, 17:35
Geschlecht: weiblich
Organisation: Stepin
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Kanada, Nova Scotia
Wohnort: London

Re: OneWorld-Travel

Beitragvon Soso♥Ca » 19.04.2010, 21:38

Wisst ihr was ich ganz lustig finde ?

Im ausgetauscht.de Forum schreibt neuerdings ein Oneworld-Typ immer Werbe-Beiträge. Auch super. Eine kompetente Organisation. und auch immer die Aussage, dass Kalifornien der einzige Staat ist, der richtig amerikanisch ist =) Das wollten die uns auf der Jubi verklickern. Alles klar.
Don't just open your door for the world, open your heart for it !
Cultureshakers - Wir mixen die Welt auf ♥

Benutzeravatar
Laura <3
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 564
Registriert: 20.09.2009, 15:06
Geschlecht: weiblich
Organisation: World Wide Qualifications
Jahr: 10/11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Duke,OK,USA
Wohnort: zw. Köln und Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: OneWorld-Travel

Beitragvon Laura <3 » 20.04.2010, 18:54

ich geh zwar nicht mit OneWorld und hab vermutlich deswegen hier auch garnichts zu suchen aber naja ;)
Ich hatte auch erst überlegt mit denen zu gehen, aber ich hab viel negatives über die gehört und habs dann gelassen.

Und was Sara angeht: Sie ist definitiv KEINE mitarbeiterin, ich hab sie schon auf nem BT getroffen.... nur mal so als anmerkung, find ich ganz lustig, das man hier direkt als mitarbeiter abgestempelt wird bloß weil man negative sachen über ne orga gehört hat. meine meinung
Live. Dream. Laugh. Love.

Bild

6.3.10 - Durchgefüttert in Düsseldorf 19.6.10 - Verewigt in Düsseldorf 17.7.10 - SAibeRmAbbing in Heidelberg. 2.8.10 - Heidelberg is for lovers

5.August 2010 - 27.Mai 2011 - Time of my life


Social Media

       

Zurück zu „verschiedene Organisationen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast