ICJA Internationaler christlicher Jugendaustausch

In diesem Forum findet man die Organisationen zu denen kein eigenes Forum existiert. Das ist das alte Organisationsforum, ändern tut sich nichts. In diesem Forum kann man nur auf die erstellten Beiträge antworten - mehr dazu im Forum.

Was ist deine Erfahrung mit dieser Organisation?

habe Gutes gehört
6
13%
habe Gutes erlebt
2
4%
habe Schlechtes gehört
6
13%
habe Schlechtes erlebt
2
4%
kenne ich nicht
32
67%
 
Abstimmungen insgesamt: 48

Sowieso

Re: ICJA Internationaler christlicher Jugendaustausch

Beitragvon Sowieso » 11.02.2009, 17:32

Ich bin auch noch am grübeln :roll:

@BB: Na, dann bis denn ;)

CyanConker

Re: ICJA Internationaler christlicher Jugendaustausch

Beitragvon CyanConker » 11.02.2009, 18:02

Ja ich bin auch in Lenzkirch-Kappel dabei.

Genau das Problem mit dem "wo komm ich genau hin und was mach ich da überhaupt" is mir auch schon aufgefallen... naja vl gibts ja in den Seminaren nähere Infos, auch zu den WG's oder Gastfamilien.

Wer kommt den von euch auch nach Taiwan?

Sowieso

Re: ICJA Internationaler christlicher Jugendaustausch

Beitragvon Sowieso » 12.02.2009, 18:48

@ BB und CyanConker:

Habt ihr auch die Mail mit dem Vorschlag der Seminarumbuchung bekommen? Was haltet ihr davon? Ich find das ziemlich doof, schließlich hab ich mir die teuren zugtickets schon gekauft! :evil:

CyanConker

Re: ICJA Internationaler christlicher Jugendaustausch

Beitragvon CyanConker » 12.02.2009, 19:25

Ja hab ich. Ich find das auch nich so toll, weil da grade Grundkurs-Klausuren sind. Fürs Abi lern ich eh erst im April *g*.

Noch ne Frage: Bei der schriftlichen Bestätigung, wer muss da bei dem Regionalreferent unterschreiben? (Bitte keine Antworten wie:"der Regionalreferent!" :mrgreen: )

BB

Re: ICJA Internationaler christlicher Jugendaustausch

Beitragvon BB » 12.02.2009, 22:56

@sowieso: mir passt der termin besser, auch wenn bei uns das abi erst im mai losgeht, aber der alte/noch aktuelle termin fällt blöd in die klausurenzeit und somit hab ich für den neuen termin in schönwald zugesagt

@CyanConker: der regionalreferent, wer denn sonst? :mrgreen: nene, die zeile hab ich frei gelassen. der adresskopf ist ja auch direkt an berlin gerichtet und ich denk nicht, dass man die bestätigung für eine einzelne unterschrift an irgendwelche regionalen zwischenstellen schicken soll. also freilassen, die machen das schon :wink:

Sowieso

Re: ICJA Internationaler christlicher Jugendaustausch

Beitragvon Sowieso » 13.02.2009, 13:03

@CyanConker:

Musstest du das Blatt nicht schon längst abschicken? Unterschrieben?
Wir schreiben in der Woche und auch an dem 13.3. auch Vorabi...is total beschissen, das jedes Bundesland an anderen Terminen Klausuren, Vorabi, Abi oder sonstiges schreibt...so ist es immer für welche ungünstig...

Aber ich frag mich auch, warum ICJA das nicht schon längst weiß und darauf reagiert, schließlich gibts die ja schon seit 60 Jahen, das Problem dürfte für sie auch nicht neu sein...

CyanConker

Re: ICJA Internationaler christlicher Jugendaustausch

Beitragvon CyanConker » 13.02.2009, 15:55

Ja ich weiß schon, per E-mail hab ich ja schon zugesagt. Ich hatte am Anfang nämlich ne Absage und erst später hab ich ein Land bekommen (ca 9.2.). Naja hoff mal des klappt :P

Gibt es hier vl Leute die im Raum München wohnen, von wegen Fahrtkosten teilen etc.?

Gast

Re: ICJA Internationaler christlicher Jugendaustausch

Beitragvon Gast » 16.02.2009, 11:05

also ich wurde auch für indien angenommen und bin gerade dabei mir meinen förderkreis aufzubauen, aber das geht ja schlecht, wenn ich keine konkreten infos zu meinem Projekt hab. wie macht ihr das?
noch eine andere frage, dass mit der seminarumbuchung gilt nur für die, die in lenkirch kappeln ihr seminar haben, oder? ich bin gerade etwas verunsichert durch eure kommentare!
lg

CyanConker

Re: ICJA Internationaler christlicher Jugendaustausch

Beitragvon CyanConker » 16.02.2009, 18:27

Hey,
also ich frage einfach nach, ob die Leute die ich gut kenne, bereit sind mir 10-20 € pro monat zukommen zu lassen, mehr isses nich :P
Außerdem wollten die ja demnächst Infos zum Aufbau eines Förderkreises verschicken.

@ Gast: Hast du dein Seminar nicht in L-K? Wenn nicht dann kann dir das ja egal sein, oder hast du auch ne E-MAil bekommen?
lg

Baban2000

Re: ICJA Internationaler christlicher Jugendaustausch

Beitragvon Baban2000 » 01.03.2009, 12:48

Hey Leute,

bin auch über Google hier auf die Seite gestoßen und finde es gut, dass wir hier unsere Sorgen und Kummern austauschen können :D

Ich wurde auch für UK angenommen und muss auch nach Lenzkirch-Kappel. Mein Problem ist, dass ich fast 700km weit weg wohne und da ich das als Zivildienstersatz mache werden auch Fahrtkosten nicht übernommen.

Mein größtes Problem ist aber mein Förderkreis :cry: Abgesehen von privaten Bekanntschaften, habe ich NIEMAND gefunden, der da reinzahlen würde :). 300€ ist ja auch nicht wenig. Was meint ihr? Wo sollte man nachfragen, wo man gute Chancen hat, dass jemand spendet. Ich habs schon mit etlichen Politikern, Instituten und Gesellschaften versucht-alles zwecklos.



Naja freu mich aufjedenfall, dass es hier sowas wie ein Forum gibt, wo man sich austauschen kann.

Sowieso

Re: ICJA Internationaler christlicher Jugendaustausch

Beitragvon Sowieso » 01.03.2009, 13:58

Jup. Ich finds auch etwas doof, das die das in so nem abgelegenen Winkel machen...um pünktlich 15:00uhr da zu sein, darf ich 5:50Uhr losfahren und icgh fahr ICE...

naja...förderkreissuche gestaltet sich bei mir auch schwierig...hab jetzt 5....vieleicht 6 Förderer..und weiß nicht wo ich noch welche herbekommen sollte...
ehrlich gesgat ist die förderkreissuche auch so ne aufgabe die ich nicht gerne mache..kommt einem so vor wie betteln...hmmm :-?

BB

Re: ICJA Internationaler christlicher Jugendaustausch

Beitragvon BB » 01.03.2009, 16:44

woher seit ihr beide? 700km sind ja schon heftig, bei mir sins grad mal 460km.

CyanConker

Re: ICJA Internationaler christlicher Jugendaustausch

Beitragvon CyanConker » 01.03.2009, 19:26

Finde ich allerdings auch... 700 KM o.O (Berlin?)

Baban2000

Re: ICJA Internationaler christlicher Jugendaustausch

Beitragvon Baban2000 » 01.03.2009, 19:32

Also ich komme aus Hannover -.-, naja muss ich halt sehen, wie ich am Besten nach Lenzkirch komme :wink:

Gast

Re: ICJA Internationaler christlicher Jugendaustausch

Beitragvon Gast » 01.03.2009, 19:37

Sowieso hat geschrieben:
naja...förderkreissuche gestaltet sich bei mir auch schwierig...hab jetzt 5....vieleicht 6 Förderer..und weiß nicht wo ich noch welche herbekommen sollte...
ehrlich gesgat ist die förderkreissuche auch so ne aufgabe die ich nicht gerne mache..kommt einem so vor wie betteln...hmmm :-?


Ja ist schon sehr unangenehm, wenn man fremde Menschen um sowas bittet. Habe auch einige Förderer aber halt alle private Bekannte. Muss ich mal sehen, ich habe schon bei ICJA angerufen und mich bisschen beschwert. Die wollten mir so paar Infomaterialien schicken usw. Vor allem habe ich wegen Schule (abi) so viel zu tun zurzeit und Ende März sollen wir ja schon den Föderkreis fertig haben....


Mal sehen, was sich ergibt....


Social Media

       

Zurück zu „verschiedene Organisationen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast