Seite 1 von 11

Open Door International e.V. früher Nacel Open Door

Verfasst: 27.08.2002, 15:54
von Stefan
In diesen Thread bitte Diskussionen zu Open Door International e.V..

Welche Vorteile oder Nachteile hat Open Door, kann man die Organisation empfehlen, welche Erfahrung hast Du gemacht. Welche Fragen hast Du zu dieser Org.

Homepage: Open Door International

Hat jemand Ahnung oder Erfahrungen von/mit Open Door?

Verfasst: 27.10.2002, 15:20
von Elisabeth
Hy!

Ich habe die Homepage von Open Door besucht und war beeindruckt! So viele Infos! Wie viele bin ich auf der Suche nach der richtigen Org für mich. Von Afs und yfu hört man ja viel, aber von so kleineren Orgs nicht. :(
Deshalb meine Frage: Hat jemand schon Erfahrungen mit Open Door gemacht oder irgendetwas von dieser Org gehört? Ich würde mich wirklich sehr über ein paar Infos freuen!
Vielen Dank schon mal, ihr helft mir wirklich sehr viel weiter! :mrgreen:
Ciao, Elisabeth

Verfasst: 19.06.2003, 10:06
von Désirée
Ich schließe mich Elli da an. Ich wäre auch sehr an Infos über Open Door interessiert. Irgendwer, der schon mal mit denen Erfahrungen gemacht hat?

Désirée :jumper:

Verfasst: 08.07.2003, 19:27
von Gilwen
Ne Freundin von mir fährt jetzt für ein halbes Jahr mit denen nach Amerika, das einzige, was sie stört ist, dass sie noch immer noch nicht weiß, wo sie auch nur ungefähr hinkommt. Ansonsten hab ich von ziemlich umfangreichen Bewerbungsunterlagen gehört, aber ansonsten nichts negatives.
Ich selbst hab über diese Org für eine Woche ein französischs Mädchen bei mir aufgenommen, sie war total lieb, die Betreuung IMHO sehr gut, auch die Vorinfos, die wir von Nacel bekommen hatten.
Ich darf jetzt keine Schleichwerbung machen, dass ihr euch lieber mal ICX anschauen solltet, ne? :mrgreen:
Doch, Nacel scheint ziemlich gut zu sein. Schätze, auch gerade, weil die so lange und so viele Infos brauchen, wird die Wahl genauer.

Liebe Grüße,

Gil

Verfasst: 07.08.2003, 18:12
von sonnenschein
Hi!
weißt du denn was neueres von deiner freundin?würd mich nämlich echt interessieren weil ich sehr am überlegen bin mit open door für'n jahr nach frankreich zu gehen!!!
wär nett wenn du mir noch waas genaueres sagen könntest ciao :lol:

Verfasst: 10.08.2003, 11:06
von Fianna
ich werde wahrscheinlich mit Open Door in die USA fahren und bis jetzt kann ich nur Gutes berichten.
ciao

Verfasst: 15.08.2003, 17:31
von sonnenschein
Hi
warst du schon beim vorstellungsgespräch?
wenn ja wie waren denn die leute so?
ciao :)

Verfasst: 16.08.2003, 10:32
von Fianna
Hi sonnenschein,
also eine Mitarbeiterin kommt ja zu dir nach Hause und es war wirklich nicht schlimm. Ein Teil wird mit den Eltern gesprochen und dann musst du alleine noch ein paar Fragen beantworten. Die Frau (in meinem Fall) war total nett und war auch mit Open Door in den USA. (So konnte sie noch ein paar Erfahrungen schildern). Auch als in mal Fragen hatte und dort angerufen habe, waren alle sehr nett. :D
Man das ist ja jetzt Werbung. :oops: Aber mehr kann ich leider auch noch nicht sagen. :wink: Ich habe auch noch nichts schlechtes gehört.
ciao
:jumper:

Verfasst: 06.11.2003, 14:41
von Sophie
Hallo
also ich hab mich jetzt zwar bei YFU beowrben, wills aber bei ner Absage noch bei Open Door versuchen.
Ich hatte das gleiche problem wie ihr, dass man einfach nicht so viel über die findet, so an retournes.
Haben die dich jetzt genommen???
Lea

Verfasst: 08.11.2003, 13:05
von Fianna
@ Sophie: wenn du mich meinst, dann ja ich fahre wahrscheinlich mit Open Door :jumper: :D
ciao

Verfasst: 09.11.2003, 21:37
von Gast
Hallo, hängen kultur life und open door eigentlich irgendwie zusammen, haben glaube ich in den USA die selbe Org. Ich hab die beiden mal ins Auge gefasst, an erster Stelle aber kultur life, hat einfach mehr Leistungen zum selben Preis und klingen irgedwie ähnlich. Natürlich ist Eurovacances noch etwas besser, bessere Vorbereitung, Versicherung etc, aber es sind immerhin 850 € Preisunterschied ! Habt ihr irgendwelche Erfahrungen, ich bin schon froh, dass ich "nur" noch diese 3 in der festen Auswahl habe ! Ich hab mir schon mal das Handbuch Fernweh geliehn, das bestätigt das eigentlich ! Danke fürs Antworten

Verfasst: 10.11.2003, 18:08
von lena56
Weiß jemand die Preise für Irland? Die stehen nämlich nicht auf der Homepage...

Verfasst: 17.11.2003, 16:11
von Gilwen
Also, meine Freundin ist jetzt in den USA und kommt im Januar wieder. Von der Org kann ich nicht wirklich viel berichten, ihre Schule scheint ihr halt ganz gut zu gefallen, nur die Host Fam scheint nicht so das wahre zu sein, die versprechen ihr immer, was sie denen mit ihr unternehmen werden und dann kommt ihre Host Mum nicht mit ihrem fetten Hintern aus'm Sessel... Aber genaueres weiß ich noch nicht, hab ihre Brief noch nicht bekommen. :D Allerdings hab ich bis jetzt noch nichts Nachteiliges über die Org gehört.

Verfasst: 19.11.2003, 21:10
von Aki
lena56 hat geschrieben:Weiß jemand die Preise für Irland? Die stehen nämlich nicht auf der Homepage...


Ich hab den Prospekt von denen - da steht das irgendwie auch nicht, oder zählen ie das zu GB? dann wäre das zwischen 5999 € und 8290 € ...

Verfasst: 30.09.2004, 18:42
von Keihra
Hi Leute,

hab mich vor kurzem bei Nacel für ein Jahr Australien (06/07) beworben.
Haben bis jetzt gesagt, dass ich schon fast eien Platz habe. Muss nur noch das Bewerbungsgespräch überstehen und dann mal sehen. Hab mich aber auch gleichzeitig bei ef beworben und die sagen auch nichts anderes. Naja, noch habe ich Zeit mich zwischen den Beiden zu entscheiden.
Bis jetzt habe ich aber ziemlich viel gutes über Nacel gehört. Viele Informationen schon im Katalog.

Gruß Keihra