Kaplan (Aspect)

In diesem Forum findet man die Organisationen zu denen kein eigenes Forum existiert. Das ist das alte Organisationsforum, ändern tut sich nichts. In diesem Forum kann man nur auf die erstellten Beiträge antworten - mehr dazu im Forum.

Was ist eure Erfahrung mit dieser Organisation?

hab Gutes gehört
49
37%
hab Gutes erlebt
16
12%
hab Schlechtes gehört
20
15%
hab Schlechtes erlebt
9
7%
kenn ich nicht
40
30%
 
Abstimmungen insgesamt: 134

Maaxi

Re: Aspect

Beitragvon Maaxi » 04.03.2008, 21:46

ich fahr nach köln uns so einige andere auch! Du bist doch sicher auch bei schülerVz komm in die Aspect Gruppe da stehen wir allen drinnen ! ansonsten pin mich und ich geb dir die email adressen der anderen.

lg Max

Benutzeravatar
DieLina
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 472
Registriert: 09.02.2007, 16:56
Geschlecht: weiblich
Organisation: ICX/PAX
Jahr: 2008/2009
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, WI
Kontaktdaten:

Re: Aspect

Beitragvon DieLina » 05.03.2008, 19:32

Börte hat geschrieben:Wer geht denn von euch zu dem Vorbereitungstreffen in Köln???
Würde gerne schonmal Kontakt finden zu anderen ;)
Also schreibt doch mal zurück lg Birteee

eine aus meiner klasse. ist bei schülervz auch in der aspect gruppe. heißt leonie s.

Benutzeravatar
MissSummer
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 158
Registriert: 30.12.2006, 19:00
Geschlecht: weiblich
Organisation: Praktikawelten/Privat
Jahr: 10/15
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: 2010 Australien|11-15 study Melb.
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aspect

Beitragvon MissSummer » 12.07.2008, 16:31

ist hier vllt noch jemand der 2009/10 mit aspect weg fährt??! :jumper: :jumper:
Bild

Benutzeravatar
-esperanza-
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 528
Registriert: 18.06.2008, 16:28
Geschlecht: weiblich

Re: Aspect

Beitragvon -esperanza- » 18.08.2008, 18:13

War mal jemand in Uruguay? weil Aspect wird meine Partnerorga sein. Dankeschoen schonmal !
Home is where your heart is! But my heart is in so many places...

sansibar

Re: Aspect

Beitragvon sansibar » 02.09.2008, 15:20

Hi :)

Ich bin durch Zufall vor längerem schon auf das Forum gestoßen...

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen...ist Aspect eine rein deutsche Organisation oder können Österreicher auch an den Programmen teilnehmen?? Auf der Hp hab ich darüber leider nichts gefunden, Mail hab ich noch nicht zurück bekommen und extra nach Dland anrufen, ist mir zu teuer^^

Also hoffe auch Hilfe :D

Lg

Benutzeravatar
AmericaTheBeautiful
ist öfter hier
Beiträge: 40
Registriert: 07.09.2008, 20:07
Geschlecht: weiblich
Organisation: weiß noch nicht
Jahr: 10/11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA
Wohnort: Nähe von Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Aspect

Beitragvon AmericaTheBeautiful » 27.09.2008, 17:13

habt ihr eine regionenwahl angegeben ? und würdet ihr eine regionen wahl überhaupt empfehlen?
Bild

Benutzeravatar
beccilein
wohnt im Forum
Beiträge: 2473
Registriert: 01.08.2008, 23:24
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS (09/10)| ?Privat?
Jahr: 09/10 | 2012
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: ARGENTINIEN | Sverige
Wohnort: zeesen | bei berlin
Kontaktdaten:

Re: Aspect

Beitragvon beccilein » 28.10.2008, 15:40

ich habe vor mit denen ein akademisches jahr zumachen!
Un Año en Argentina 09/10! ♥

Bild

21.08.10 Returnee hilft Hopees ll 11.10.2010 Das große Fressen ll 02.01.2011 Ratlos ll 15.01.2011 Hauptstadtpromis

Der etwas andere Blog

Benutzeravatar
sansibar
ist öfter hier
Beiträge: 45
Registriert: 05.09.2008, 19:45
Geschlecht: weiblich
Organisation: sfa/aspect
Jahr: 2009
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: USA..Santa Barbara
Wohnort: Wien

Re: Aspect

Beitragvon sansibar » 16.11.2008, 21:02

beccilein hat geschrieben:ich habe vor mit denen ein akademisches jahr zumachen!


hui mach ich auch, halt nur academic semester...
ich flieg im jänner nach santa barbara...freu mich schon so :mrgreen: :mrgreen:

lg
Bild

Barbora

Auf keinen Fall ASPECT !!!

Beitragvon Barbora » 17.11.2008, 21:57

Mein Name ist Barbora, ich bin 16 Jahre alt und habe dieses Jahr im Austauschprogramm für die USA von Kaplan Aspect Wiesbaden teilgenommen.
Bei der Programvorbereitung wurden mir eine Staatenwahl sowie ein Vorbereitungsseminar in New York versprochen.
Dafür haben meine Eltern auch entsprechend bezahlt.
Statt in Kalifornien bin ich in einer Navy-Base in Norfolk, Virginia, gelandet.
Da Kaplan Aspect zum versprochenen Termin keine Familie gefunden hat, wurde ich aus dem Vorbereitungsseminar in New York ausgeladen.
Erst Anfang September ist mir die Gästefamilie mitgeteilt worden.
Für die Vorbereitung meiner Ausreise hatte ich lediglich zwei Tage Zeit gehabt.
Begleitet wurde ich von keinem Vertreter der Organisation.
Das Umsteigen in New York sowie die Einreiseformalitäten musste ich alleine bewältigen.
Das Ganze gelang mir nur mit Hilfe der Flugbegleiter, da ich für das Umsteigen in New York sehr wenig Zeit hatte.
Bei den Vorstellungsveranstaltungen wird von Kaplan Aspect viel über die Auswahl der Gastfamilie erzählt.
Nichts von dem entspricht in meinem Fall der Wahrheit.
Meine Gastfamilie wurde 3 Tage vor meiner Anreise ausgewählt.
Es erfolgte lediglich ein angekündigter Besuch von der lokalen Betreuerin – statt der versprochenen drei unangekündigten Kontrollbesuche.
Die Lebenszustände in der Gastfamilie waren nicht zumutbar – regelmäßiger Hundekot im Bad bzw. Kakerlaken in der Küche sind nur einige Beispiele dieser Zustände.
Meine Gastfamilie warf mir mehrmals vor, zu viel Geschirr zu verschmutzen und zu viel Toilettenpapier zu verbrauchen. Es wurde mir befohlen, eigenes Essen und Trinkwasser zu kaufen.
Meine privaten Sachen wurden mehrmals ohne mein Wissen und ohne meine Erlaubnis durchsucht.
Noch katastrophaler war die Betreuung vor Ort seitens Kaplan Aspect.
Die versprochene Möglichkeit eines Familienwechsels gab es in meinem Falle nie wirklich.
Stattdessen wurde mir von der lokalen Betreuerin ständig mit dem Rauswurf aus dem Programm gedroht, wenn ich nicht die Gegebenheiten in der Gastfamilie akzeptiere.
Um den psychischen Druck zu erhöhen, wurde mir jeglicher telefonischer Kontakt zu meiner Familie untersagt sowie die Nutzung des Internets verboten.
Während dieser Zeit erkrankte ich bzw. habe mir beim Sportunterricht mir den Finger gebrochen.
Meine Gastfamilie hat erst nach mehreren Tagen reagiert und mich ärztlich versorgt.
Die Medikamente (inklusive Nasentropfen) wurden mir jedoch weggenommen.
Der Finger ist erst nach meiner Rückkehr nach Deutschland behandelt worden.
Nachdem ich mich definitiv für einen Familienwechsel entschieden habe, haben mich meine Gasteltern einfach rausgeschmissen und ich musste in verschiedenen Familien nur mit den nötigsten Sachen übernachten.
Meine Eltern waren über diese Entwicklung nicht informiert, kontaktieren konnten sie mich nicht, da sie nicht wussten, wo ich bin.
Kaplan Aspect hat sogar meiner Schule verboten, mir meine Eltern kontaktieren zu dürfen.
Meinen Eltern ist es gelungen, eine befreundete Übergangsfamilie in Norfolk zu finden.
Kaplan Aspect weigerte sich jedoch, diese für die Zwischenzeit zu akzeptieren, bis mir eine neue Gastfamilie gefunden wird.
Nach diesen Erfahrungen habe ich beschlossen, das Austauschprogramm abzubrechen.
Dies war das Schrecklichste, was ich bislang in meinem ganzen Leben erlebt habe.
Ich nutze deshalb diese Möglichkeit, Sie vor den Versprechungen von Kaplan Aspect zu warnen, da ich niemandem wünsche, das Gleiche durchmachen zu müssen.

Gast

Re: Aspect

Beitragvon Gast » 28.11.2008, 11:55

Hallo, ich muss auf diesen Beitrag antworten. Meine Tochter war letztes Jahr mit aspect in USA und ich kann mir genau vorstellen wie das bei dir gelaufen ist. Für uns war dieses Jahr eine Katastrophe. Aspect verspricht viel und hält wenig. Die ATS wurden von der Betreuerin vor Ort massiv unter Druck gesetzt. Zum Schluss schrieb sie ihr sogar vor mit welchen Schülern sie sprechen darf. Aspect Deutschland ist an keiner Vermittlung interessiert und schürt Unstimmigkeiten noch indem Aspect sog. Telefonberichte in die USA weitergibt, anstatt zu vermitteln. Wir könnten einen ganzen Roman schreiben über die Vorkommnisse, die erste Familie (Alkohol-Drogenprobleme) usw. Als wir unsere Tochter Ostern besuchen wollten (lt.Vertrag sind Besuche ab 1.Februar erlaubt) stellte sich Aspect quer, aus welchen Gründen auch immer. Die Betreuerin untersagt plötzlich jeden Telefon- und e-mailkontakt mit uns, nimmt meiner Tochter das Handy ab, obwohl wir zwischen Weihnachten und Ostern nur ganze 4 mal telefonierten. Für uns als Eltern war dieses ganze Jahr extrem schwierig. Eine Betreuung von Aspect fand nicht statt, unsere Tochter hätte auch 10 Monate auf dem Mond sein können. Das deutsche Personal war unfreundlich und unverschämt. Wir können Dir nur empfehlen Aspect zu verklagen.

Roxy

Re: Aspect

Beitragvon Roxy » 17.02.2009, 17:47

wer geht noch diesen Sommer mit aspect in die USA?
habt ihr schon ne gastfamilie?
also bis jetzt bin ich super zufrieden mit der betreuung. :D

Maike D.

Re: Aspect

Beitragvon Maike D. » 19.02.2009, 18:57

ich fahr im Sommer in die USA!
ich hab auch schon ne Gastfamilie, in Michigan!
Bin auch bis jetzt gut zufrieden mit der Betreuung und hoffe das bleibt auch so...

Maike D.

Re: Aspect

Beitragvon Maike D. » 19.02.2009, 19:00

Weiß schon irgendwer, wann der Vorbereitungskurs in New York ist?

Benutzeravatar
susiLein
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 119
Registriert: 26.03.2009, 16:15
Geschlecht: weiblich
Organisation: Experiment e.V.
Jahr: 2010
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: Frankreich

Re: Aspect

Beitragvon susiLein » 09.04.2009, 10:35

Hey ihr... =)

Ich wollt ma fragen ob jemand von euch Erfahrungen mit Aspect in Frankreich hat...
Weil ich möchte ab Januar 2010 für ein halbes Jahr nach Frankreich, hab mich schon bei Experiment beworben und ich brauch noch eine Alternative... :)

Liebe Grüße,
Susi
si proche et pourtant si loin..

mon rêve

Benutzeravatar
*müLLa*
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 369
Registriert: 05.01.2009, 12:36
Geschlecht: weiblich
Organisation: Kaplan/aspect
Jahr: 09/10, 11,13/14
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA,Wa, Graham //Thailand//FSJ Brasilen
Wohnort: Saterland-Ramsloh (nds)
Kontaktdaten:

Re: Aspect

Beitragvon *müLLa* » 23.07.2009, 00:35

so also ich geh 09/10 zur USA
und hab leider noch keine GF..^^

ich habe eine super liebe Interviewer und auch das Vorbreitungstreffen war gut.

Wie ist es bei euch?
Bild


BildYou belong where your heart is Bild

Bild


Social Media

       

Zurück zu „verschiedene Organisationen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast