ehighschool

In diesem Forum findet man die Organisationen zu denen kein eigenes Forum existiert. Das ist das alte Organisationsforum, ändern tut sich nichts. In diesem Forum kann man nur auf die erstellten Beiträge antworten - mehr dazu im Forum.

Was ist Deine Erfahrung mit dieser Organisation?

hab Gutes gehört
39
19%
hab Gutes erlebt
25
12%
hab Schlechtes gehört
12
6%
hab Schlechtes erlebt
13
6%
kenn ich nicht
119
57%
 
Abstimmungen insgesamt: 208

Benutzeravatar
Literati
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 179
Registriert: 27.11.2006, 14:43
Geschlecht: weiblich
Organisation: ehighschool
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA, SD, Yankton

Re: ehighschool

Beitragvon Literati » 31.03.2011, 16:09

Hey Hey (:

Hoffe, euch da drüben geht's allen gut :mrgreen:
Hach, Promzeit :loveyou:


Ist hier eigentlich jemand derer unterwegs, die im Juni zum VBT in Frankfurt kommen? Oder August mit nach DC fliegen?

Benutzeravatar
lenchen09
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 283
Registriert: 12.05.2010, 21:47
Geschlecht: weiblich
Organisation: ehighschool
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Wyoming
Wohnort: Hauptstadtchillerin

Re: ehighschool

Beitragvon lenchen09 » 31.03.2011, 19:40

@Literati, nee, leider nicht, ich geh zum VBT in hannover ((:

Flipp-Flopp
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 309
Registriert: 11.06.2009, 19:16
Geschlecht: weiblich
Organisation: ehighschool
Jahr: 2010/11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Illinois
Wohnort: Bayern ;)
Kontaktdaten:

Re: ehighschool

Beitragvon Flipp-Flopp » 08.04.2011, 04:03

Hallo ! Finde es schade, dass dieses Thema hier so auseinander fällt, wo es doch immer ganz interessant war, auch die Geschichten von euch anderen Austauschschülern zu hören (die man auch ein bisschen besser eknnt, als nur einfach irgendeine Geschichte von jmd. in diesem Forum den man gar nciht kennt!)!

Wie gehts es euch denn so ? Was für Sportarten macht ihr? Wie sieht es freundemäßig bei euch aus?
Mir gehts hier super. Ich war letzte Woche auf dem New YOrk Trip von FORTE und es war einfach toll! Nur hat mich die Gesellschaft lauter deutscher Leute irgendwie total aus der Bahn geworfen. Danach hatte ich ein paar Tage Heimweh, weil ich gemerkt habe, wie anders doch deutsche Leute sind und wie sehr ich sie vermisse.
Trotzdem geniesse ich meine letzten beiden Monate hier noch in ganzen Zügen. ich spiele momentan Softball, die Basketballsaison ist vorbei und euch Neulingen empfehle ich nichts mehr, als Sport zu treiben in der Schule! Ist so ziemlich das beste in meinem ATJ (;
LG Birdy

taisum
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 209
Registriert: 11.09.2009, 13:48
Geschlecht: weiblich
Organisation: ehighschool
Jahr: 10/11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, IA

Re: ehighschool

Beitragvon taisum » 20.04.2011, 16:10

Jaa, ich kann auch nur empfehlen sich in Sportarten zu beteiligen. Ich mache ueberhauptkeinen Sport in Deutschland und als ich hierher gekommen bin, habe ich erst Cross Country gemacht,was mir total SPass gemacht hat, und die Trainer waren auch total lieb, und wussten dass ich kein SPort in deutschlad mache und so und das war auch ueberhaupt kein Problem. Danach bin ich dann fuer Basktball gegangen und das obwohl ich nur 5 feet gross bin und noch nie in meinem leben gespielt habe und noch nie ein spiel gesehen habe, und die waren auch alle suoerlieb und ich hatte die beste zeit ueberhaupt und im Moment mache ich Track und es macht mir auch total Spass.
Ich weiss nicht, ob ich mit den Leuten hier so gut befreundet waere, wenn ich mich nicht in den SPortarten beteiligt haette. Und nebenbei, man hat soviel Spass beim Training, in Busfahrten, an Wettbewerben und ueberhaupt. Und es istueberhaupt kein Problem, wenn man nicht sportlich ist, wie ich. :D
Ehrlich gesagt, ich werds missen, wenn ich die SPortarten nicht mehr in Deutschland habe.
Was ist denn euer Datum fuer den Rueckflug, ich fliege am 19. Juni.
_______________________________________________________
[...]Der Tag an dem wir uns "we're gonna live forever"
auf die Oberschenkel tätowierten,
war der Tag, an dem wir wussten, die Dinge, die wir sehen
und die Dinge, die wir wollen, sind 2 Paar Schuhe.
Nur bitte was für ein Verständnis von Erkennen und Erkenntnis,
wenn ich sage: Geld allein macht auch nicht glücklich.[...]
Kettcar, Im Taxi weinen.

Flipp-Flopp
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 309
Registriert: 11.06.2009, 19:16
Geschlecht: weiblich
Organisation: ehighschool
Jahr: 2010/11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Illinois
Wohnort: Bayern ;)
Kontaktdaten:

Re: ehighschool

Beitragvon Flipp-Flopp » 13.05.2011, 23:51

Mir gehts genauso. Wir haben zwar Basketball und Softball in Ingolstadt, aber das ist einfach nciht das Selbe. Da trainiert man halt dann 1x die Woche und hat kaum Spiele. Hier in Amerika trainiert man 6x die Woche bzw. hat Spiele.
Als ich in Deutschland war, hab ich mir immer gedacht, leute die sowas machen, spinnen doch. Aber es ist einfach so geil, wenn man so mit dem team zusammen wächst und ich hoffe wirklich dass wenn ich wieder in Dtland bin, ich einen Verein finde, der auch so hart trainiert.

ich fliege am 5.6. heim, das ist nur 4 tage nach Schulschluss! :(
Hey taisum, freust du dich, heim zu kommen oder bist du traurig?
DU brauchst nicht sagen "Gemischte Gefühle", weil das einfach jeder sagt und ich da sinzwischen schon weiß -.- Also ich freu mich merh als dass ich traurog bin. natürlich sind die Leute hier nett und so ,aber der ulturunterschied ist für mich einfach zu groß. Wenn ich mich zwischen Amis und Deutschen entscheiden müsste, würde ich definitiv Deutsche nehmen :)

Gast

Re: ehighschool

Beitragvon Gast » 19.05.2011, 19:39

Sagt mal, ist es normal, dass man nach 3 Wochen noch immer nichts von denen gehört hat? Eine Freundin hat nämlich vor 3 Wochen die Kurbewerbung abgeschickt und wundert sich langsam, ob das funktioniert hat. Es ist nämlich auch keine Bestätigungsmail oder sonstwas gekommen.

Flipp-Flopp
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 309
Registriert: 11.06.2009, 19:16
Geschlecht: weiblich
Organisation: ehighschool
Jahr: 2010/11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Illinois
Wohnort: Bayern ;)
Kontaktdaten:

Re: ehighschool

Beitragvon Flipp-Flopp » 21.05.2011, 18:07

Gast hat geschrieben:Sagt mal, ist es normal, dass man nach 3 Wochen noch immer nichts von denen gehört hat? Eine Freundin hat nämlich vor 3 Wochen die Kurbewerbung abgeschickt und wundert sich langsam, ob das funktioniert hat. Es ist nämlich auch keine Bestätigungsmail oder sonstwas gekommen.

Ich glaube nicht. Schreib einfach mal ne Mail an die und frag sie ob das angekommen is ;)

Sarah...
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 225
Registriert: 07.07.2009, 21:57
Geschlecht: weiblich
Organisation: ehighschool
Jahr: 10/11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Nebraska

Re: ehighschool

Beitragvon Sarah... » 23.05.2011, 03:22

Ich verabschiede mich mal. Morgen geht mein Flug an die Ostküste, wo ich dann meinen Papa treffen werde.
Ich melde mich dann als Ehemalige wieder :mrgreen:
Bild

Bild


WELTENBUMMLER <3

taisum
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 209
Registriert: 11.09.2009, 13:48
Geschlecht: weiblich
Organisation: ehighschool
Jahr: 10/11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, IA

Re: ehighschool

Beitragvon taisum » 24.05.2011, 20:16

Hey Flipp-Flopp,
jaa ehrlich gesagt habe ich shcon gemischte gefuehle, aber nur um meine freunde die ich hier kennen gelernt habe. ICh meine kalr will ich alle meine alten freunde wiedersehen und da freue ich mich auch schon tierisch drauf, aber ichw eiss halt nicht wann wo und wie und uebergaupt ich all die leute hier wiedersehen werde, das macht mich ziemlich traurig, weil ich die alle ziemlich lieb gewonnen habe. Aber ich freue mich schon wieder drauf in meinem haus und mit meiner familie wieder zu leben. das haus in dem ich hier lebe ist einfach nicht das gleiche und meine familie geht mir ein wenig auf die nerven. versteht mich nicht falsch, sie sind nett zu mir aber irgentwie so ein paar angewohnheiten die die haben regen mich einfach nur noch auf und ich freue mich shcon wenn ich wieder mit meiner familie lebe. ((:
_______________________________________________________
[...]Der Tag an dem wir uns "we're gonna live forever"
auf die Oberschenkel tätowierten,
war der Tag, an dem wir wussten, die Dinge, die wir sehen
und die Dinge, die wir wollen, sind 2 Paar Schuhe.
Nur bitte was für ein Verständnis von Erkennen und Erkenntnis,
wenn ich sage: Geld allein macht auch nicht glücklich.[...]
Kettcar, Im Taxi weinen.

Benutzeravatar
Literati
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 179
Registriert: 27.11.2006, 14:43
Geschlecht: weiblich
Organisation: ehighschool
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA, SD, Yankton

Re: ehighschool

Beitragvon Literati » 10.06.2011, 00:14

Mann, ist hier viel los...

"Rise and Shine, sleepy-heads" - *Damon Salvatore voice*
:mrgreen:

...wie geht's Euch denn allen so? (:
Wer ist noch drüben, wer schon wieder in good ol' Germany?
Und wie war Euer Jahr auf einer Skala von 1-10?
Highlights?

&& an alle die dieses Jahr fliegen:
Wie schaut's aus?
Irgendwas neues? (:
Wer geht zu welchem VBT, und wer mit nach DC?

:rollsmily:

Benutzeravatar
lenchen09
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 283
Registriert: 12.05.2010, 21:47
Geschlecht: weiblich
Organisation: ehighschool
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Wyoming
Wohnort: Hauptstadtchillerin

Re: ehighschool

Beitragvon lenchen09 » 12.06.2011, 01:01

ich hab immernoch keine gastfamilie :( das ist so hart ..

Benutzeravatar
Literati
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 179
Registriert: 27.11.2006, 14:43
Geschlecht: weiblich
Organisation: ehighschool
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA, SD, Yankton

Re: ehighschool

Beitragvon Literati » 12.06.2011, 13:52

Du bekommst bestimmt auch bald eine! :troest: Ist ja noch Zeit!! (:

Benutzeravatar
anna95
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 305
Registriert: 11.10.2009, 18:22
Geschlecht: weiblich
Organisation: ehighschool
Jahr: 10/11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA
Wohnort: nähe Idstein
Kontaktdaten:

Re: ehighschool

Beitragvon anna95 » 18.06.2011, 14:23

@lenchen09: hey mach dir keine sorgen:) ich hab meine gastfamilie auch erst am 25.6. bekommen und meine freundin noch viel später... also du hast noch ne menge zeit, glaub mir ;)

und zu meinem austauschjahr...ich bin ja jetz seit ner woche wieder zu hause...mein atj ar einfach super und ich würde es immer wieder machen! der abschied war zwar total schwer aber ich freu mich dafür um so mehr wenn ich alle meine amis wieder besuche;)
und die organisation war eig auch total gut...also ich hatte ja auch ne operation und es hat alles super geklappt (ich hab sogar blumen von der orga bekommen^^ haha)
liebe grüße anna:)
Live how you wanna live, if you wanna be free ("Do what you want"-Drake Bell)
Bild

Am 18.August 2010 gehts los nach Washington DC!!! :D
und am 21. gehts weiter nach Ohio <3


Meine Hp: http://anna-goes-america.jimdo.com/

25.6.10 Hostfamily bekommen Mansfield-Ohio ♥


19.12.09 - Erfroren in Frankfurt 06.02.2010 -VIPs in Mainz

Sarah...
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 225
Registriert: 07.07.2009, 21:57
Geschlecht: weiblich
Organisation: ehighschool
Jahr: 10/11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Nebraska

Re: ehighschool

Beitragvon Sarah... » 22.06.2011, 10:08

also ich bin jetzt auch schon wieder seit über einer Woche zu Hause. Ich kanns und wills noch nicht realisieren, dass jetzt alles schon wieder vorbei ist.. irgendwie ist alles so wie im Traum. Ich frag mich irgendwie immer ob dass alles wirklich passiert ist, ob ich wirklich weg war.. Naja die letzte Woche war auch immer viel los, ich hatte eben auch kaum Zeit zum Nachdenken.. Im Moment renoviere ich mein Zimmer, hab jetzt einen Job gefunden, treffe mich mit ganz vielen Freunden und fange an, Zeug für die Schule etwas nachzuhohlen.. Außerdem muss ich mich noch darum kümmern dass ich meinen Führerschein, den ich ja in Nebraska gemacht habe, umgeschrieben bekomme, und dann muss ich hier die Theoretische Prüfung nochmal machen weil die nicht anerkannt wird und jaaa. Also viel zu tun = wenig Zeit zum Nachdenken was definitiv gut ist ;)
Und ich fange jetzt schon an meine Freunde da schrecklich zu vermissen..
Die Rundreise an der Ostküste mit meinem Papa war auch echt wunderschön, besonders dann am Ende NYC!!

Lenchen:Ich weiß es ist verdammt hart auf eine Gastfamilie zu warten, ich habe meine Übergangsfamilie auch erst Mitte Juli, und meine richtige dann schließlich 5 Tage vor Abflug bekommen. Also halte durch, auch wenn das Warten schwer ist- denn was anderes als zu warten kannst du sowieso nicht tun :mrgreen:
Du schaffst das schon :troest:
Bild

Bild


WELTENBUMMLER <3

KiraLouisa
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 229
Registriert: 31.01.2010, 23:21
Geschlecht: weiblich
Organisation: ehighschool
Jahr: 10/11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, NC, Hamlet
Wohnort: nrw, essen

Re: ehighschool

Beitragvon KiraLouisa » 23.06.2011, 19:48

Flipp-Flopp hat geschrieben:
Sarah... hat geschrieben:
KiraLouisa hat geschrieben:Ich bin uebrigens seit gestern wieder zuhause

hast du abgebrochen?
was war denn los?


Würd ich auch gern wissen ? oO


Sorry dass ich jetzt erst antworte, aber irgendwie bin ich hier so gut wie garnicht mehr online...
Ne ich habe nicht abgebrochen, mein Grossvater war schwer krank, und ich wollte ihn einfach nochmal sehen, also bin ich nach Hause geflogen. Waehrend ich dort war ist er dann auch verstorben, sodass ich lange genug geblieben bin, um zur Beerdigung zu gehen. Naja nach 10 Tagen gings fuer mich aber dann auch wieder in sie Staaten (:
Und jetzt hab ich nur noch 23 Tage hier, und dann bin ich endgueltig wiede rin Deutschland.. Freude, Trauer, alles gemischt, aber alles in allem denke ich, wird es Zeit fuer mich wieder nach Hause zu gehen!
Am 18.8. beginnt der Traum Wirklichkeit zu werden, doch wofür lohnt es sich denn dann noch zu kämpfen, wenn das, was man sich immer gewünscht hat, endlich war wird?


Social Media

       

Zurück zu „verschiedene Organisationen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast