Langenscheidt - Stipendium

In diesem Forum dreht es sich um allgemeine Sachen zum Austauschjahr, die nicht in die drei anderen Foren passen. Offtopic Themen bitte ins Smalltalk Forum.
Merlee
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 140
Registriert: 09.09.2008, 14:25
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 2012/2013
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Kenia
Wohnort: nähe heidelberg

Re: Langenscheidt - Stipendium

Beitragvon Merlee » 29.01.2009, 14:42

mh ich hab heute meinen Beitrag zurück geschickt bekommen ...ich denk mal das ihr euren dann auch alle noch bekommt..ich hab die ja nich ma gefragt...irgendwie hat mir des total die schlechte laune verpasst..ich bewerb mich un bewerb mich für stipendien un immer wieder diese absagen ...naja eins hab ich ja noch offen..

Benutzeravatar
Sabsi
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 204
Registriert: 28.01.2007, 14:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: TASTE
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, CA, Alpine
Kontaktdaten:

Re: Langenscheidt - Stipendium

Beitragvon Sabsi » 29.01.2009, 14:57

Ist bei mir das gleiche. Merle, das Rheingoldstipendium holen wir uns. Eines du, eines ich ;).
Summer 2006: 8 Weeks Manosque, France
Summer 2007: 8 Weeks Lawton, OK, USA
Summer 2008: 8,5 Weeks Lawton, OK, USA
2009/2010: 1 Year Alpine, CA, USA, High School Diploma June 2010 (Rang 87 von über 600)
Abitur Juni 2012
WS 2012: International Relations B.A., 7 Semester

Merlee
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 140
Registriert: 09.09.2008, 14:25
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 2012/2013
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Kenia
Wohnort: nähe heidelberg

Re: Langenscheidt - Stipendium

Beitragvon Merlee » 29.01.2009, 15:12

Das wäre ja echt super :D
die gewinner des HSM3 und des Spiesser Stip. sind noch nicht auf der Ef-Seite reingestellt worden,pder? ..mich interssiert das wer es gewonnen hat un was sie gemacht haben..da sind dann ja auch bilder..

Benutzeravatar
AmericaI'llCome
ist öfter hier
Beiträge: 44
Registriert: 12.01.2009, 14:46
Geschlecht: weiblich
Organisation: -.-
Jahr: (09/10)
Land: -.-

Re: Langenscheidt - Stipendium

Beitragvon AmericaI'llCome » 31.01.2009, 14:42

Ich wills auch haben :)
Freitag der 16.1.09 - Uaaah bin so aufgeregt

Dienstag der 27.1.09 - Absage :(

Dienstag (scheint ja echt mein Glückstag zu sein...) der 3.3.09 Absage :(((

das wars dann wohl...

Benutzeravatar
michellegoesusa
gehört zum Inventar
Beiträge: 1092
Registriert: 10.01.2009, 22:56
Geschlecht: weiblich
Organisation: ODI/iE
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA, Florida

Re: Langenscheidt - Stipendium

Beitragvon michellegoesusa » 31.01.2009, 14:52

Sabsi hat geschrieben:Ist bei mir das gleiche. Merle, das Rheingoldstipendium holen wir uns. Eines du, eines ich ;).


Könnt ihr knicken, ich will auch eins! :mrgreen:
Promise yourself to live your life as a revolution and not just a process of evolution. - Anthony J. D'Angelo

Benutzeravatar
AmericaI'llCome
ist öfter hier
Beiträge: 44
Registriert: 12.01.2009, 14:46
Geschlecht: weiblich
Organisation: -.-
Jahr: (09/10)
Land: -.-

Re: Langenscheidt - Stipendium

Beitragvon AmericaI'llCome » 02.02.2009, 22:33

Toll - jetzt erfahre ich extrem spät von diesem geilen Stipendium...
(Hauptsache ein Austauschjahr, USA wäre meine Nummer 1 gewesen, GB rockt aber auch :) )

Und jetzt steht da der Bewerber muss zwischen dem 1.7.91 (ode rso ähnlich) und dem 1.9.1993 geboren sein.
Ich habe am 13.! September Geburtstag, hab nach gefragt und dar fmich NICHT bewerben!
HallO?! Was ist dass denn nur weil ich 12 TAge "zu spät" geboren bin?!
Weil die anderen ganze 12 Tage reifer und darum besser geeignet sind?!

Ich kann solche dummen Argumente kein bisschen nachvollziehen und bin voll sauer :(

Auslandsjahr goodbye :(
Freitag der 16.1.09 - Uaaah bin so aufgeregt

Dienstag der 27.1.09 - Absage :(

Dienstag (scheint ja echt mein Glückstag zu sein...) der 3.3.09 Absage :(((

das wars dann wohl...

Benutzeravatar
Jewel
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3186
Registriert: 09.09.2007, 16:52
Geschlecht: weiblich
Organisation: ISKA/ICES, privat
Jahr: 08/09, 11/12
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Australien
Kontaktdaten:

Re: Langenscheidt - Stipendium

Beitragvon Jewel » 02.02.2009, 23:43

AmericaI'llCome hat geschrieben:Toll - jetzt erfahre ich extrem spät von diesem geilen Stipendium...
(Hauptsache ein Austauschjahr, USA wäre meine Nummer 1 gewesen, GB rockt aber auch :) )

Und jetzt steht da der Bewerber muss zwischen dem 1.7.91 (ode rso ähnlich) und dem 1.9.1993 geboren sein.
Ich habe am 13.! September Geburtstag, hab nach gefragt und dar fmich NICHT bewerben!
HallO?! Was ist dass denn nur weil ich 12 TAge "zu spät" geboren bin?!
Weil die anderen ganze 12 Tage reifer und darum besser geeignet sind?!

Ich kann solche dummen Argumente kein bisschen nachvollziehen und bin voll sauer :(

Auslandsjahr goodbye :(



das problem ist nicht die reife, sondern dein alter. normalerweise muss man 15 jahre alt sein und ich glaube, dass das eine regelung der usa ist, nicht der orgas in dland! probiers doch nächstes jahr!
Bild Bild


Remember...Shoot for the moon, and if you miss, you will still be among the stars!

Benutzeravatar
the drummer
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 654
Registriert: 04.07.2006, 21:29
Geschlecht: männlich
Organisation: Rheingold ODI | kulturweit
Jahr: 07/08 | 10/11
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA | Armenia
Wohnort: BW
Kontaktdaten:

Re: Langenscheidt - Stipendium

Beitragvon the drummer » 03.02.2009, 15:44

Das Problem mit solchen Einschränkungen ist eben, dass diese strikt eingehalten werden müssen, weil sonst jeder kommt und eine Ausnahme will, was sich dann langfristig immer schlimmer auswirkt.
Da muss man halt auch mal ein Jahr warten. Aber was ist schon ein einziges Jahr, das geht ja ganz schnell vorbei.
Bildungsstreik in Sigmaringen: bildunginsig.wordpress.com
Mein Blog: www.drummer4usa.de.vu

emows

Re: Langenscheidt - Stipendium

Beitragvon emows » 03.02.2009, 15:46

America'llcome, Maike hat Recht. Visa bekommt man nur zwischen 15 und 17 und da hilft es dir auch nichts, wenn du ein paar tausend Euro in Form eines Stip bekommst, aber dann die US Behoerde streikt.

Und ja ich weiss, mit 14-15 fuehlt man sich unglaublich reif und erwachsen und besonders im Austauschjahr wuerde man ja auch super alleine klar kommen, aber es ist eben nicht so. Ich war auch so, wurde schliessliche ueberall abgelehnt und hab's nochmal ein Jahr spaeter probiert. Trotz potenziellem wiederholen in Deutschland. Was soll's? Probier's naechstes Jahr nochmal und wenn du dir deinen Traeume durch wirklich sinnvolle "Hindernisse" so einfach kaputt machen laesst, dann ueberleg dir nochmal gut ob ein ATJ wirklich das richtige fuer dich ist.

Eine Mutter n.e.

Re: Langenscheidt - Stipendium

Beitragvon Eine Mutter n.e. » 03.02.2009, 18:54

Naja, 15 ist sie ja schon. Also danach kann es scheinbar nicht gehen.

Eine Mutter

Benutzeravatar
AmericaI'llCome
ist öfter hier
Beiträge: 44
Registriert: 12.01.2009, 14:46
Geschlecht: weiblich
Organisation: -.-
Jahr: (09/10)
Land: -.-

Re: Langenscheidt - Stipendium

Beitragvon AmericaI'llCome » 04.02.2009, 14:57

Genau!
Ich bin ja 15 und wenn ich nach GB fliegen würde fast 16 also bitte?!
AUßerdem finde ich ja das Problem, dass es so auf 1 Tag im Jahr
festgelegt ist. Ich bin doch nicht unreifer als die die am 31.8.93 geboren wurden...

Es ist mir ja absolut klar und ich stimme dem auch voll zu, dass
das Alter und die Reife bei einem Austausch nicht unterschätzt werden darf, aber dann sollen die bitte schreiben
15-17 Jahre oder so..

Mit in einem JAhr später und so ist das auch so eine Sache weil ich das Schuljahr gar nicht wiederholen will und
dass nach der 12 nicht geht. Ist also keine Alternative für mich...
Freitag der 16.1.09 - Uaaah bin so aufgeregt

Dienstag der 27.1.09 - Absage :(

Dienstag (scheint ja echt mein Glückstag zu sein...) der 3.3.09 Absage :(((

das wars dann wohl...

Benutzeravatar
Reason for Panic
gehört zum Inventar
Beiträge: 1113
Registriert: 10.03.2008, 21:33
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Thailand

Re: Langenscheidt - Stipendium

Beitragvon Reason for Panic » 04.02.2009, 17:17

Naja, aber irgendwo muss man ja die Grenze setzten, dass die für dich ungünstig liegt, ist zwar doof, aber man kann es leider nicht ändern und ich kann verstehen, wenn sie da keine Ausnahme für dich machen, sonst wollen alle eine "Sonderbehandlung".
Und nur weil du das Schuljahr wiederholen müsstest, wenn du nach der 10.Klasse gehst, heißt das nicht, dass du nicht gehen kannst. Man muss auch Kompromisse eingehen können und ein ATJ zu machen ist so eine große Chance für dich, was ist da schon ein Schuljahr, dass wiederholt werden muss.

Ich bin übrigens in der gleichen Lage wie du gewesen, hab mich auch schon seit der 8.Klasse für ein ATJ interessiert und wollte dann nach der 9.Klasse gehen, aber letztendlich hab ich dann gemerkt, dass ich wohl noch nicht reif genug dafür war und habe noch ein Jahr gewartet und bin im Nachhinein auch total glücklich mit meiner Entscheidung. Vielleicht traust du dir jetzt schon sehr viel zu und du fühlst dich "bereit", aber ein Jahr warten wird daran doch auch nichts ändern. ;) Und mit dem Schulabschluss ist es doch auch besser, oder nicht? Du hast dann deinen Realschulabschluss in der Tasche, gehst ohne Druck ins Ausland und kannst danach voll durchstarten. :D
>>There are yesterday's papers telling yesterday's news<< (Streets of London)

Benutzeravatar
AmericaI'llCome
ist öfter hier
Beiträge: 44
Registriert: 12.01.2009, 14:46
Geschlecht: weiblich
Organisation: -.-
Jahr: (09/10)
Land: -.-

Re: Langenscheidt - Stipendium

Beitragvon AmericaI'llCome » 06.02.2009, 21:04

Ja klar ich hab auch gar keine ausnahme erwartet es geht mir nur ums prinzip!

in jedem anderen jahrgang hätte iich es gemacht - also ein jahr warten mein ich - allerdings habe ich GAR KEINE lust mit dem 1. G( jahrgang gleichzeitig aus der schule zu kom,,men. es sind einfach ein bisschen ZU viele argumente die dageegn sprechen.
werds wohl auf nach dem abi verlegen müssen auchw enn das extrem schade ist.
Freitag der 16.1.09 - Uaaah bin so aufgeregt

Dienstag der 27.1.09 - Absage :(

Dienstag (scheint ja echt mein Glückstag zu sein...) der 3.3.09 Absage :(((

das wars dann wohl...

Merlee
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 140
Registriert: 09.09.2008, 14:25
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 2012/2013
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Kenia
Wohnort: nähe heidelberg

Re: Langenscheidt - Stipendium

Beitragvon Merlee » 07.02.2009, 19:53

AmericaI'llCome hat geschrieben:Ja klar ich hab auch gar keine ausnahme erwartet es geht mir nur ums prinzip!

in jedem anderen jahrgang hätte iich es gemacht - also ein jahr warten mein ich - allerdings habe ich GAR KEINE lust mit dem 1. G( jahrgang gleichzeitig aus der schule zu kom,,men. es sind einfach ein bisschen ZU viele argumente die dageegn sprechen.
werds wohl auf nach dem abi verlegen müssen auchw enn das extrem schade ist.


vielleicht hast du ja Glück un bekommst das Rheingold Stipendium...des wär dann ja noch toller,oder? USA is ja dein Wunschland nummer eins =) aber naja hier im forum sin wir 4 stück die das Rheingold-Stipendium unbedingt wollen , aber es gibt nur 2 ...und es bewerben sich auch noch etliche andere ...aber es wäre zu geil wenn zwei aus dem forum des bekommen würden ...un naja die anderen zwei finden einen sponsoren oder die eltern gewinnen etwas im Lotto :D:D ..aber das is schon ein bissl unrealistisch ....
ich bin aber grad sooo glücklich ....ich hab bei dem Langenscheidt Stipendium über Bloc-Party geschrieben ..un morgen seh ich sie live ....hab karten bei bigFM gewonnen :D:D :jumper:
wer hat sich denn hier noch so fürs langenscheidt beworben?

Benutzeravatar
AmericaI'llCome
ist öfter hier
Beiträge: 44
Registriert: 12.01.2009, 14:46
Geschlecht: weiblich
Organisation: -.-
Jahr: (09/10)
Land: -.-

Re: Langenscheidt - Stipendium

Beitragvon AmericaI'llCome » 08.02.2009, 21:38

Jaja die Lotto idee find ich auch immer noch gut :)
Ich gebe ALLES fürs Rheingold und hoffe dass die aus dem Forum dies NICHT bekommen das LAngenscheidt kriegen
(vorrausgesetzt sie dürften sich anmelden -.- )
Freitag der 16.1.09 - Uaaah bin so aufgeregt

Dienstag der 27.1.09 - Absage :(

Dienstag (scheint ja echt mein Glückstag zu sein...) der 3.3.09 Absage :(((

das wars dann wohl...


Social Media

       

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast