Handy mit ins Ausland?

In diesem Forum dreht es sich um allgemeine Sachen zum Austauschjahr, die nicht in die drei anderen Foren passen. Offtopic Themen bitte ins Smalltalk Forum.
Judit
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 857
Registriert: 06.03.2003, 15:08
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 03/04 - 06/07
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Mexiko/Monterrey - Norwegen/Oslo
Wohnort: Hürth bei Köln
Kontaktdaten:

Handy mit ins Ausland?

Beitragvon Judit » 11.03.2003, 14:51

Hey,
findet ihr, dass es nötig, bzw. sinnvoll ist, sich ein Handy für den Auslandaufenthalt zu besorgen?
Was werdet ihr machen?
Würde mich über ne Antwort freuen :-)
Liebe Grüße
Judit

Benutzeravatar
Flubble
gehört zum Inventar
Beiträge: 1257
Registriert: 29.12.2002, 13:04
Kontaktdaten:

Beitragvon Flubble » 11.03.2003, 16:44

Ich glaube, so ne Frage hat vor nem halben Jahr oder so schon mal jemand gestellt und da haben halt die meisten gesagt, dass es eigentlich sinnlos ist, sich extra dafür ein Handy zu besorgen. In den USA zum Beispiel wären die ganz billig, aber man würde auch super ohne Handy auskommen, vor allem, weil es an jeder Ecke Telefonzellen geben würde und auch meistens die Freunde eins dabei hätten, von dem man sicher das ein oder andere Mal auch mal telefonieren dürfte!
Ich werde mir zumindest keins besorgen.
Erfolg ist die Fähigkeit, von einem Misserfolg zum anderen zu gehen,
ohne seine Begeisterung zu verlieren....
(Winston Churchill)

Never be afraid to try something new.
Remember that amateurs built the Ark.
Professionals built the Titanic.

Gast

Beitragvon Gast » 11.03.2003, 18:55

Also extra eins besorgen würd ich mir nicht. Ich hab jetzt ein Vertragshandy und will mich mal erkundigen, wie das mit dem Netz und den Preisen so ist. Aber eigentlich ist Handy viel zu teuer, es gibt doch auch solche speziellen Telefonkarten wo du nur sehr wenig zahlen musst...
Am besten du erkundigst dich mal ein bissel....
aber wie schon gesagt, ich fänds übertrieben, es geht auch ohne.
mfg

monsterprops

Handy ist nicht das Leben!

Beitragvon monsterprops » 12.03.2003, 17:58

Also, ich fände es auch totall unsinnig wenn man sich für die 10 Monate die man nicht zu hause ist ein Handy besorgen würde. Aber was weiß ich wenn jemand dabei ist der nicht ohne kann dann bitte soll er sich eins kaufen aber wenn dann find ich auch nur ein wertkarten handy. Ich bin ja noch in meinem heimatland hab ein Handy und brauch es sowieso nie also würd ich auch in England nie eins brauchen. Schätz ich mal!

Grüße an euch Handywo/men!!!

ona

Beitragvon ona » 13.03.2003, 17:15

also ich hab mir fuer die usa extra ein triband handy gekauft und muss sagen dass ich echt froh bin dass ich es habe,loennte glaub ich nicht ohne meinem handy leben, natuerlich ist recht teuer nach hause zu telefonieren, aber zum SMs schreiben bzw. empfangen ist es perfekt geeignet.
naja, werd mir in den naechsten wochen hier auch noch ein US handy besorgen, weil man dass hier echt braucht....

MinnesotaSun
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 144
Registriert: 01.05.2003, 16:57
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 03/04
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA (Fairmont, MN)
Wohnort: Waldenbuch
Kontaktdaten:

Beitragvon MinnesotaSun » 12.08.2003, 00:07

Also es ist sauteuer wenn man mit nem deutschen handy in die usa geht und dort jemand dich erreichen will... darum mach ichs so ich lass mein handy hier und hab meine schwester dazu engagiert sekretärin zu spielen... die schaut dass es aufgeladen bleibt und wenn ein anruf kommt erzählt sie derjenigen person dass ich in usa bin und welche adresse ich da hab....

-[ArizonaSunrise]-
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 180
Registriert: 08.06.2003, 00:22
Geschlecht: männlich
Organisation: LSI
Jahr: 03/04
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA
Wohnort: Phoenix, AZ
Kontaktdaten:

Beitragvon -[ArizonaSunrise]- » 12.08.2003, 01:40

ein handy an sich ist immer gut. aber: viele amerikanische schulen wollen keine handys auf ihren campuses!!!!!!

stern2004

Beitragvon stern2004 » 12.08.2003, 12:47

Ich werde mein Handy mitnehmen, aber das ist bei mir ja auch etwas anderes. ;) In Finnland ist man schließlich ohne Handy aufgeschmissen.
Ich habe jetzt allerdings in Deutschland einen Vertrag und möchte in Finnland für das Jahr dort einen anderen Vertrag abschließen. Kann ich einfach die Sim Karte austauschen oder was muss ich da machen? :-?

chica
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 529
Registriert: 25.07.2003, 18:42
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 04/05
Land: Mexiko
Wohnort: Dortmund

Beitragvon chica » 12.08.2003, 12:58

Also...
ich benutz mein Handy hier auch nicht so oft. Aber bevor ich jetzt öfter schon gehört hab, dass manch das infrage stellen, ihr Handy mitzunehmen, hab ich da gar nicht drüber nachgedacht!
Weil ein Handy hat man doch irgendwie immer dabei (okay ich jetzt nicht, aber viele andere) und dann natürlich auch in dem Jahr!
Ich fahr zwar jetzt noch nicht aber steh da mittlerweile auch anders zu. Wenn, sollte man sich wohl wirklich im Gastland (also Judit Mexiko :lol: ) eins kaufen weil von da aus nach Deutschland mit nem handy zu kommunizieren ist doch echt zu teuer.

@MinnesotaSun: Will dir ja nicht zu nahe treten :wink: , aber wie viele/was für Leute rufen denn auf deinem Handy an, die nicht wissen, dass du ein jahr im Ausland verbringst?! :mrgreen:
"Wir können keine neuen Kontinente entdecken, solange wir nicht den Mut besitzen, die Küste aus den Augen zu verlieren."
André Gide

Schlaflos in Kassel

Matze
wohnt im Forum
Beiträge: 2091
Registriert: 26.01.2002, 01:00
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU
Jahr: 02/03
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA, Michigan

Beitragvon Matze » 12.08.2003, 13:05

Also, sollte es sich nicht um europäische Länder handeln, sondern z.B. umd USA, Kanada, Mexico und wenn ihr da meint, dass ihr unbedingt ein Handy braucht, auch wenn das zum Teil gar nicht so weit verbreitet ist, sollte ihr Euch vielleicht einfach ein Handy da vor Ort kaufen oder halt ein Triband-Handy mitnehmen und dann eine Prepaidkarte bzw. Vertragskarte vor Ort kaufen. (wobei zum Teil auch ein Tribandgerät nicht funktionieren wird, weil zum Teil werden zumindest in USA noch andere Standards verwendet)
0203 YFU USA in Hillman, Michigan

Lisa
ist jeden Tag hier
Beiträge: 66
Registriert: 27.02.2003, 21:14
Geschlecht: weiblich
Organisation: ISKA
Jahr: 03/04
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA
Wohnort: Hamburg/White Lake,SD
Kontaktdaten:

Beitragvon Lisa » 12.08.2003, 13:10

Meime Cousine die grade aus den Staaten hier ist meinte,dass zwar ziemlich viele Jugendliche ein Handy besitzen...aber eigendlich alle mobile phones da unter Vertrag laufen und dass die Prepaid-Card Dinger erst jetzt langsam anlaufen !!!

Also ich meine vielleicht könnte man dein dt. Handy einfach mal mit nehmen und dann sehen ob es vor Ort dann auch funktioniert ...
wenn nicht,sollte man sich wirklich überlegen ob man ganz dringend ein Handy dort braucht !!!
"Never be afraid to try something new.REMEMBER amateurs built the ark.Professionals built the Titanic."

- http://www.blink-rulezzz.de.vu -
my exchange year homepage ;-)

chica
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 529
Registriert: 25.07.2003, 18:42
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 04/05
Land: Mexiko
Wohnort: Dortmund

Beitragvon chica » 12.08.2003, 13:31

Genau, das ist doch mal ne Idee!
Ich an eurer Stelle würd ich das Handy einfach mal mitnehmen, nimmt ja nicht so viel Platz weg. Und wenn das nicht funktioniert und ihr unter keinen Umständen auf eins verzichten wollt, könnt ihr dann ja immer noch eins kaufen...
"Wir können keine neuen Kontinente entdecken, solange wir nicht den Mut besitzen, die Küste aus den Augen zu verlieren."

André Gide



Schlaflos in Kassel

Gast

Beitragvon Gast » 12.08.2003, 13:45

öhm, mal ne kurze zwischenfrage: was is n triband handy?? :oops:
jaja, ich weiß, dass ich das totale technik-genie bin :lol:

Matze
wohnt im Forum
Beiträge: 2091
Registriert: 26.01.2002, 01:00
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU
Jahr: 02/03
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA, Michigan

Beitragvon Matze » 12.08.2003, 14:19

Ein Triband Handy ist ein Handy was im Prinzip auch in USA und Kanada funktioniert. Es gibt hier in Deutschland one-band, dual-band und tri-band Handys. Tri-Band Handys können 3 Frequenzbereiche beim GSM-Netz verwenden.

In Deutschland funken D1 und D2 auf 900 Mhz. E-Plus und O2 funken auf 1800 Mhz. Ein Triband-Handy kann dann zusätzlich noch 1900 Mhz, der Frequenzbereich der in GSM-Netzen in USA verwendet wird. Es gibt in den USA aber auch viele nicht GSM-Netze, wo Dir dann halt ein Triband-Handy auch nicht weiterhilft.
0203 YFU USA in Hillman, Michigan

Gast

Beitragvon Gast » 12.08.2003, 17:15

hallo,

1) in den staaten funktionieren nur triband handys
2) aber triband handys funktionieren nicht überall
3) in vielen abgelegenen staaten ist das funknetz schlecht oder z.T. garnicht verbreitet
4) verträge kosten in den staaten ab $19 im monat (24 monate vertragsbindung versteht sich) -> bleibt einer 2 jahre drüben?
5) prepaid karte gibt es kaum (wenn sehr sehr schlechte netzt verbreitung)
6) roaming mit deutscher karte ist möglich, aber wäre ein wenig teuer


mein tip:
kauft euch nicht extra ein triband handy für das atj.
wenn ihr eins habt, dann nehmt es mit, wenn 's drüben net funkzt, danns schickt es zurück nach deutschland (sonst vergammelst doch sowieso, wenn niemand 's benutzt)

ciao Lam


Social Media

       

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste