Warten, warten und nochmal warten ...

In diesem Forum dreht es sich um allgemeine Sachen zum Austauschjahr, die nicht in die drei anderen Foren passen. Offtopic Themen bitte ins Smalltalk Forum.
Diane
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 773
Registriert: 21.01.2006, 14:01
Geschlecht: weiblich
Organisation: Taste
Jahr: 07-08;13-14
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, WV; Kanada
Kontaktdaten:

Beitragvon Diane » 03.02.2007, 15:36

ich warte auch... aber mir wurde das Warten durch eine Gastfamilie versüßt ;)
Ich warte jetzt noch aufs VBS dann auf Visum, Flugdaten und letztendlich warte ich auf den Abflug!
Aber im Moment bin ich doch noch ganz froh, dass ich noch ein halbes Jahr mit meinen Freunden habe!
Bild
Bild

Moro2-Milena
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 4400
Registriert: 11.12.2006, 16:27
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 07/08//10/11
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Wohnort: SAH
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro2-Milena » 14.02.2007, 12:35

ich habe jetzt zum glückwieder was zu tun,um daswarten zu verkürzen: impfungen!! hihihihi
Bild

Meine homepage zum Jahr in der Dom. Republik: http://www.monika-domrep.de.tl

Amanturiel
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 272
Registriert: 04.12.2005, 17:25
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Finnland
Wohnort: Verden
Kontaktdaten:

Beitragvon Amanturiel » 14.02.2007, 12:44

Ganz ehrlich: Geniesst das Warten in Deutschland! Versucht überhaupt nicht zu warten, sondern einfach jeden Tag in DEUTSCHLAND zu sein und nicht schon im Land selbst. Nach dem ATJ beginnt ein ganz neuer Lebensabschnitt, die Zeit da könnt ihr nie wiederbekommen!
Aber ich warte im Moment auch auf Deutschland auch wenn ich's net will ;)
Minä olen myös vain tyttö joka seisoo pojan edessä ja pyttää tätä rakastamaan häntä

"Notting Hill" on maailman paras leffa! =)

Bild


Bild

Mi-chan

Beitragvon Mi-chan » 14.02.2007, 15:56

sAss hat geschrieben:
Mi-chan hat geschrieben:
Babatschka hat geschrieben:ICh bin auch mitten drinn :) (nunja nur das ich mein Land noch nicht 100% weoß)


Wenigstens zu 99% :wink:
In 1-2 Wochen hab ich vllt auch mein Land :D
Und ich kann noch nichts machen, weil ich ja momentan sozusagen "landlos" bin :lol: D.h. ich kann keine Bücher über das Land lesen oder die Sprache lernen :cry:


warten kann auch schön sein;)


Nicht wenn man Mitte Februar immer noch keine Ahnung hat wo man ein Jahr leben wird...
Langsam ist das echt zum Verzweifeln :cry:

Kyoko1989

Beitragvon Kyoko1989 » 14.02.2007, 16:17

Lol, das ist wohl ein Phänomen das jeder durchmachen wird...Von Juli-Ende September habe ich da erste mal Kontakt mit meiner Orga aufgenommen...September bis Anfang November hatte ich Zeit und die Application auszufüllen, wo ich mir noch igrendwie sinnvoll vorkam, weil ich da ja was für meinen Austausch tun konnte. Erst Anfang Dezember, als mein Jugenddienstleiter zu mir nach Hause kam, stand fest, dass ich genommen bin. Also war das Härteste damit erstmal geschafft.
Seitdem habe ich nichts mehr zu tun. Nunja ich lerne japanisch, denn im Januar habe ich von meinem Land erfahren. Und Seitdem warte und warte und warte ich...Meine beste Freundin ist gerade im ATS und die anderen, interessieren sich nicht für Austausch und die nerven mag ich ned...deswegen muss ich wohl so weiter leben. Obwohl ich weiß, dass ich spätestens im Mai anfangen werde durchzudrehen, weil ich realisiere, was ich da vor habe

Moro2-Milena
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 4400
Registriert: 11.12.2006, 16:27
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 07/08//10/11
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Wohnort: SAH
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro2-Milena » 03.03.2007, 13:11

so...und ich warte jetzT GANZ VERZWEIFELT auf den nächsten brief von afs, dass bolivien mich haben will und idch den restbetrag innerhalb von 30 tagen bezahlen soll! XD

Aber ich habe immwernoch aktion, mit gelbfieber impfung und TBC test IRGENDWIE machen(weiß nicht,wie) und nächstes WE 1. Grund-VB...daher...ist da swarten nicht sooo schlimm! :D
Bild

Meine homepage zum Jahr in der Dom. Republik: http://www.monika-domrep.de.tl

Mi-chan

Beitragvon Mi-chan » 03.03.2007, 13:14

Mi-chan hat geschrieben:
sAss hat geschrieben:
Mi-chan hat geschrieben:
Babatschka hat geschrieben:ICh bin auch mitten drinn :) (nunja nur das ich mein Land noch nicht 100% weoß)


Wenigstens zu 99% :wink:
In 1-2 Wochen hab ich vllt auch mein Land :D
Und ich kann noch nichts machen, weil ich ja momentan sozusagen "landlos" bin :lol: D.h. ich kann keine Bücher über das Land lesen oder die Sprache lernen :cry:


warten kann auch schön sein;)


Nicht wenn man Mitte Februar immer noch keine Ahnung hat wo man ein Jahr leben wird...
Langsam ist das echt zum Verzweifeln :cry:


Und auch nicht, wenn man Anfang März noch nicht sein Land hat...
Am 17. ist ein Infoabend von Rotary, das ist das früheste auf das ich wohl momentan warte...

Moro2-Milena
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 4400
Registriert: 11.12.2006, 16:27
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 07/08//10/11
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Wohnort: SAH
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro2-Milena » 03.03.2007, 13:45

Mi-chan hat geschrieben:
Mi-chan hat geschrieben:
sAss hat geschrieben:
Mi-chan hat geschrieben:
Babatschka hat geschrieben:ICh bin auch mitten drinn :) (nunja nur das ich mein Land noch nicht 100% weoß)


Wenigstens zu 99% :wink:
In 1-2 Wochen hab ich vllt auch mein Land :D
Und ich kann noch nichts machen, weil ich ja momentan sozusagen "landlos" bin :lol: D.h. ich kann keine Bücher über das Land lesen oder die Sprache lernen :cry:


warten kann auch schön sein;)


Nicht wenn man Mitte Februar immer noch keine Ahnung hat wo man ein Jahr leben wird...
Langsam ist das echt zum Verzweifeln :cry:


Und auch nicht, wenn man Anfang März noch nicht sein Land hat...
Am 17. ist ein Infoabend von Rotary, das ist das früheste auf das ich wohl momentan warte...



ooh, du arme... so langsam ist das ja richtig GEMEIN,was die da mit dir machen... :(

Ich hoffe aufjeden fall schon fast jeden tag für dich,dass du bald dein land bekommst!
Bild

Meine homepage zum Jahr in der Dom. Republik: http://www.monika-domrep.de.tl

Corona

Beitragvon Corona » 20.03.2007, 13:57

Ein Freund von mir, der auch ein ATS ist, hat heute gesagt: "Ich freue mich darauf, wenn ich einfach nur noch ins Flugzeug steigen muss."
Mit anderen Worten, wir haben mit der Anmeldung und Organisation und der Schule und den Parties und den Klausuren und meiner Familie und meine Freunden und diesem Leben hier noch genug zu tun. ;)

Snowhite
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 340
Registriert: 05.12.2006, 20:48
Geschlecht: weiblich
Jahr: 2oo7/2oo8
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA
Kontaktdaten:

Beitragvon Snowhite » 20.03.2007, 14:06

ich genies di letzten 5 monate mit meine freunden und familie aba ich freu mich auch schon voll auf dir USA....

leider hab ich noch nicht meine gastfamilie bekommen !!! und auch nicht das gebiet :roll: aba ich warte ..... und warte .... und warte ... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Bild

Bild

[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]

Tesa
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 146
Registriert: 03.01.2007, 13:32
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA; Western District
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Tesa » 25.03.2007, 15:30

ich will diese Monate jetzt auch ncoh genießen, auch wenn ich jetzt erstmal in der Schule reinhauen muss, aber das nehme ich in Kauf´... vllt wird die wartezeit dadurch ja auch etwas verkürzt^^ trotzdem, es is ncoh sooooo lange.... und ich hab noch ncih mal meine gastfam..

Benutzeravatar
Dome
wohnt im Forum
Beiträge: 2070
Registriert: 18.03.2007, 16:46
Geschlecht: männlich
Organisation: Eurovacances/Nacel
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Arden, NC, USA
Wohnort: Rottweil
Kontaktdaten:

Beitragvon Dome » 25.03.2007, 16:35

Naja, warten darauf, dass ich aufgenommen werde, musste ich nicht. Am Ende vom Interviewgespräch habe ich dann gleich den Vertrag erhalten *gg*

Aber die Monate jetzt noch, die bis zur Bekanntgabe der Gastfamilie und des Abfluges vergehen werden, die muss ich wohl irgendwie ertragen^^

Allerdings wenn ich dann daran denke, dass ich alle meine Bekannten in 5 Monaten schon nicht mehr sehen werde, dann kommt mir der Zeitraum nicht mehr sonderlich lange vor.
31.03.07 - VBT Stuttgart
28.04.07 - ??? in Heidelberg
13.-15.07.07. - Eingesperrt in Nürnberg :mrgreen:
Bild

Moro2-Milena
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 4400
Registriert: 11.12.2006, 16:27
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 07/08//10/11
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Wohnort: SAH
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro2-Milena » 26.03.2007, 06:48

hihi,ich schreibe mal eine Liste von dingen,auf die ich noch warte..

-Garantiebrief+Rechnung,dass wir denrestbetrag innerhalb von 30 tagen bezahlen sollen
-2.GrundVB
-länderspezifische VB
-Gastfamilien nachricht
-Abflugdatum
-17.April TBC-Test
-20.April: TBC-test-Ergebniss
-Irgendwann im April: Auflösing des Sparkontos, um ATJ bezahlen zu können(muss so 4Monate vorher gekündigtwerden und nachetwa 4 Monaten kann man das geld dann hohlen.
-Stammtische von AFS(nächste woche komtmn vortrag über italien!^^ )
-Abschiedsbuch
-irgendwelche anderen dauerhaften nachrichten vonafs! ;-)
Bild

Meine homepage zum Jahr in der Dom. Republik: http://www.monika-domrep.de.tl

Kaddi
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 152
Registriert: 07.05.2007, 13:16
Geschlecht: weiblich
Organisation: Partnership international
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Lost Creek, West Virginia, USA
Wohnort: rathenow
Kontaktdaten:

Beitragvon Kaddi » 10.05.2007, 18:34

tja das mach ich wohl auch also warten. aber die zeit vergeht noch langsamer wenn man sich das warten andauernd bewusst macht und dann muss man noch länger warten (ok reicht :D )... naja ich versuch nicht die ganze zeit dran zu denken weil es dann noch schlimmer wird (obwohl es sich nicht vermeiden lässt). ich warte übrigens auf meine gastfamilie und auf den ort wo ich hin komme in den USA aber da wird schon. mit impfungen kann ich mich leider nicht ablenken. die meisten hab ich schon und wenn ich an den rest denke wird mir schlecht **angst** na gut bis denn,
viel spaß noch beim WARTEN!!! =) sooooo lange ist es ja auch nicht mehr nur noch paar monate 3 oder 4 oder so
lache das leben an, dann lacht es zurück
IT´S MORE THAN JUST A YEAR => 07/08


Bild

washington 07/08
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 150
Registriert: 06.05.2007, 21:32
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA, WA
Wohnort: im Norden Deutschlands

Beitragvon washington 07/08 » 10.05.2007, 18:40

Ich hab zwar so weit schon fast alles, also Land, Gastfamilie, Flugdaten, aber das Warten macht mich trotzdem fertig. Drei Monate sind so unendlich lang und trotzdem so kurz... iCHmuss noch so viel machen ( ich sag nur: VISUM) und hab jetzt shcon jedes Wochenende bis Juli verplant, aber trotzdem würde ich am liebsten morgen ins Flugzeug steigen, dann hätte ich den Abschied auch schon hinter mir... Vielleicht würde mir dann auch langsam mal klar, dass ich wirklich hier WEG gehe.
Lächeln ist die eleganteste Art, dem Anderen die Zähne zu zeigen.
------------------------------------
Dunkel wars, der Mond schien helle,
als ein Auto, blitzeschnelle,
langsam um die Ecke fuhr.
Drinnen saßen stehend Leute,
schweigend ins Gespräch vertieft,
als ein totgeschossener Hase
auf der Sandbank Schlittschuh lief.


Social Media

       

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste