Warten, warten und nochmal warten ...

In diesem Forum dreht es sich um allgemeine Sachen zum Austauschjahr, die nicht in die drei anderen Foren passen. Offtopic Themen bitte ins Smalltalk Forum.
viccy
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 918
Registriert: 23.05.2004, 15:55
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 02/03
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, NY
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Beitragvon viccy » 17.08.2005, 19:35

Nein, lösen soll man gar nichts, das geht meistens auch nicht, selten sind es Situationen in denen es üebrhaupt eine einzig wahre Lösung GIBT. Diskutieren soll man und sagen,w ie man selber sich verhalten würde (meistens ist das wenigstens so). Da die Situationen sehr unterschiedlich sind, gibt es leider auch keine generelle Aussage, wie ein solches Gespräch verläuft und was man tun soll. Das wird einem vor Ort schon gesagt, und das ist auch rechtzeitig genug :)

kleinerfreak
gehört zum Inventar
Beiträge: 1179
Registriert: 23.06.2004, 14:57

Beitragvon kleinerfreak » 17.08.2005, 19:53

viccy hat geschrieben:Nein, lösen soll man gar nichts, das geht meistens auch nicht, selten sind es Situationen in denen es üebrhaupt eine einzig wahre Lösung GIBT. Diskutieren soll man und sagen,w ie man selber sich verhalten würde (meistens ist das wenigstens so).


Das letztere meine ich ja mit lösen: Irgendwie ist man in dieser Situation und muss da raus kommen... Wie ist ja gerade das Problem an der Sache, und da hat jeder eigene Methoden und Ideen (was ich ja auch nicht abgestritten habe) ;) :mrgreen:

sAss
gehört zum Inventar
Beiträge: 1422
Registriert: 16.11.2004, 18:45
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS
Jahr: Jan 06-Juni 06
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: Norge-->Skien
Kontaktdaten:

Beitragvon sAss » 17.08.2005, 20:56

Ich muss sagen, dass ich jeden Tag in den Briefkasten geschaut habe und ich denke, wenn ich es jetzt weiter versuche wird es nicht anders laufen.
aber positiv daran war, dass ich mir eingewöhnt habe immer in den Briefkasten zu schauen. kann nicht schaden.
im Moment sage ich mir auch ich möchte sofort weg.
aber eigentlich habt ihr Recht....man sollte die Zeit ihr in Deutschland (schweiz, Osterreich) genießen.
WEnn ich gehe, dann zwar eh nur für 4,5 Monate oder so. aber das kann auch eine lange Zeit sein.

Tja ich hab neben dem Warten und Briefkasten gucken auch im Forum gelesen:)

mfg sAss
M@ke it hat geschrieben:wenn ich dich doch noch garnicht hab... kann ich dich doch nicht loswerden


Psychologen sind nur Menschen mit ausgeprägteren Kommunikationssinnen, sie sind wie Freunde!!!!!!!

< Essend in Jena >< Früh in Göttingen >< Wartend in Erfurt >


Bild

CDWaldi
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 110
Registriert: 25.05.2005, 22:24
Geschlecht: männlich
Organisation: GLS
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Canada - Edmonton
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Beitragvon CDWaldi » 18.08.2005, 00:28

Tja, viel Zeit zum warten hatte ich nicht, in den letzten drei Monaten (seit bewerbung) war viel zu viel los...

Sylvi
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 870
Registriert: 28.04.2005, 16:42
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Sylvi » 20.08.2005, 21:58

also ich musste/muss eigentlich nie lange warten. die zusage, dass ich angenommen bin kam nach 2 tagen und die gastfamilie kenn ich schon im voraus. einerseits ist es schon cool zu wissen wo man hinkommt, auch wenns erst in nem jahr ist, aber andererseits ist dieses gespannt sein, wo man hinkommt, nicht da. ich würde auch gerne jeden tag zum briefkasten gehen wollen und schaun ob ich endlich meine familie hab und so. ich finde einfach dass das zu nem ATJ dazugehört.
aber wenn ich mir jetzt dann "ich-habe-meine-gastfamilie-immer-noch-nicht-thread" durchlese bin ich doch froh schon zu wissen wo ich hinkommen. also ich kann mir echt vorstellen, dass es ein scheiß gefühl sein muss, wenn man in ein paar tagen fliegt und immer noch keine familie hat bzw. noch nicht mal ein abflugsdatum hat.
ich kann halt nur drauf warten bis dieses jahr schnell vorbei geht und ich auch endlich hier weg bin :D.

car1na
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 886
Registriert: 27.11.2006, 15:15
Geschlecht: weiblich
Organisation: AYUSA
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, ID, Mountain Home
Wohnort: Rottweil
Kontaktdaten:

Warten....

Beitragvon car1na » 19.01.2007, 15:21

hey!

also ich bin jetzt voll mittendrin...meine Bewerbung ist weg und jetzt bin ich am warten, das ist doch die schlimmste zeit oder? Also ich bin schon ao aufgereght und die warterei überleb ich nicht....was macht ihr dagegen? oder empfindet ihr es gar nicht so?
Bild
[/url]

Babatschka
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 397
Registriert: 25.09.2006, 15:14
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary
Jahr: 07/08
Land: Mexiko, D 4200, Oaxaca, Salina Cruz
Wohnort: Schortens
Kontaktdaten:

Beitragvon Babatschka » 19.01.2007, 15:43

ICh bin auch mitten drinn :) (nunja nur das ich mein Land noch nicht 100% weoß)
Also ich bin angefangen spansich zu lernen, lese viel über Mexico und ja, frue mich einfach auf das Jahr :lol:
Ich weiß nicht was man sonst machen könnte =)
Fürchte dich nicht vor Veränderungen,
fürchte dich vor dem Stillstand!


Bild

Bild
+1 Tag :) erst am 30.08

stan
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 4923
Registriert: 12.08.2005, 03:18
Geschlecht: männlich
Organisation: EV / Nacel
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Louisville, KY, USA
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon stan » 19.01.2007, 17:13

leute ich sags euch ich hatte bis zum 30 august warten muessen. hab jeden tag gewartet. ihr solltet noch gar nicht anfangen hjetzt zu warten. :mrgreen:
God does not exist

AustraliaGirl
ist jeden Tag hier
Beiträge: 53
Registriert: 10.08.2006, 06:51
Geschlecht: weiblich
Organisation: Into Schweiz
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Australien
Wohnort: Uster (Schweiz, in der Nähe von Zürich)

Beitragvon AustraliaGirl » 19.01.2007, 17:13

ich bin auch so dran! Mir fällt auch nichts besseres ein als Bücher darüber zu lesen, mir in der Schule Mühe zu geben und hier rumzuhängen in der Hoffnung etwas zu lesen dass ich noch nicht weiss. Wann geht ihr denn?
Ich weiss überhaupt nicht wann ich mit der Familie zu rechnen habe...

Mi-chan

Beitragvon Mi-chan » 19.01.2007, 17:22

Babatschka hat geschrieben:ICh bin auch mitten drinn :) (nunja nur das ich mein Land noch nicht 100% weoß)


Wenigstens zu 99% :wink:
In 1-2 Wochen hab ich vllt auch mein Land :D
Und ich kann noch nichts machen, weil ich ja momentan sozusagen "landlos" bin :lol: D.h. ich kann keine Bücher über das Land lesen oder die Sprache lernen :cry:

lulu
ist jeden Tag hier
Beiträge: 95
Registriert: 06.11.2006, 17:54
Organisation: AFS
Jahr: 07/08
Land: Bolivien

Beitragvon lulu » 19.01.2007, 18:07

Ich empfinde die Zeit jetzt gar nicht so krass als "nur auf meinen Abflugtermin warten". So viel denk ich über den Austausch momentan nicht nach, mach einfach hier mein Leben weiter und freu mich im Hinterkopf. Man kann sich ja schlecht ein ganzes halbes Jahr nur damit vertreiben, Bücher über das Gastland zu lesen oder? Ich hab heute bei Amazon mal geguckt, über Bolivien gibt es einige Bücher aber ich weiß echt nicht, welches gut/besser ist oder nicht ...

Moro2-Milena
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 4400
Registriert: 11.12.2006, 16:27
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 07/08//10/11
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Wohnort: SAH
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro2-Milena » 21.01.2007, 15:03

naja,bei mir war die zeit schlimm, zu warten, OB ich nun wirklich angenommen bin...also, als ich noch nachrücker war. Aber jetzt ist..naja,jetzt denke ich drann...okay, doch nicht., eigendlich denke ich jeden tag an das atj oder an atj allgemein, vielleicht weil ich mit so vielen zu tun habe...aber ich bin total relaxxed. aber cool ist: mein flug nach bolivien ist der ALLERERSTE flug, von afs!! *freu* wenn ich an die italiener denke, die erst anfang SEPTEMBER (und ich anfang juli) fliegen..hihihi bin ich froh, dass ich mich DOCH für bolivien entschieden habe und nicht italien! :roll: :wink:
Bild

Meine homepage zum Jahr in der Dom. Republik: http://www.monika-domrep.de.tl

sAss
gehört zum Inventar
Beiträge: 1422
Registriert: 16.11.2004, 18:45
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS
Jahr: Jan 06-Juni 06
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: Norge-->Skien
Kontaktdaten:

Beitragvon sAss » 02.02.2007, 20:37

Mi-chan hat geschrieben:
Babatschka hat geschrieben:ICh bin auch mitten drinn :) (nunja nur das ich mein Land noch nicht 100% weoß)


Wenigstens zu 99% :wink:
In 1-2 Wochen hab ich vllt auch mein Land :D
Und ich kann noch nichts machen, weil ich ja momentan sozusagen "landlos" bin :lol: D.h. ich kann keine Bücher über das Land lesen oder die Sprache lernen :cry:


warten kann auch schön sein;)

man man man du hast ja total unterschiedliche Länder angebene;)
M@ke it hat geschrieben:wenn ich dich doch noch garnicht hab... kann ich dich doch nicht loswerden




Psychologen sind nur Menschen mit ausgeprägteren Kommunikationssinnen, sie sind wie Freunde!!!!!!!



< Essend in Jena >< Früh in Göttingen >< Wartend in Erfurt >





Bild

Ladybird
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 340
Registriert: 29.06.2006, 13:57
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Chile, D4340 Santiago
Wohnort: BW, Distrikt 1930
Kontaktdaten:

Beitragvon Ladybird » 02.02.2007, 20:40

ich habe mir heute auch 10 bücher über argentinien ausgeliehen und hake jeden tag an meinem kalender ab :D kann es kaum erwarten :)
aber ich versuche auch dieses halbe jahr hier noch zu genießen, weil ich nach dem ATJ wegziehen werde. also wird die zeit denke ich schneller vergehen als mir lieb ist
Bild

Dini
gehört zum Inventar
Beiträge: 1040
Registriert: 10.12.2006, 12:23
Geschlecht: weiblich
Organisation: Camps, privat
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Australien, QLD, Gold Coast
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dini » 03.02.2007, 13:37

ich hab mit dem warten eiegntlich gar kein problem...meine orga ist echt schnell.. hab bewerbung abgeschickt mitte dezember und nene tag später hatte ich die bestätigung.... und 3 wochen später denn die bestätigung vond er schule in australien.... naja jetzt leider auch ich warten, weil bis mai erstmal gar nix passiert...denn bekomm ich die familie...


Social Media

       

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast