Geld für ATJ verdienen!?

In diesem Forum dreht es sich um allgemeine Sachen zum Austauschjahr, die nicht in die drei anderen Foren passen. Offtopic Themen bitte ins Smalltalk Forum.

Wer bezahlt euer ATJ?

Meine Eltern bezahlen das alles alleine!
152
42%
Meine Eltern und ich teilen uns die Kosten!
120
33%
Ich muss leider alles bezahlen!
10
3%
Ich hoffe das ich ein (Teil-)Stipendium bekommen!
81
22%
 
Abstimmungen insgesamt: 363

Benutzeravatar
Dandelion
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 381
Registriert: 22.10.2005, 18:53
Geschlecht: weiblich
Organisation: TASTE
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA/ NY
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Beitragvon Dandelion » 18.07.2006, 16:17

ich arbeite um die gastgeschenke etc. selber zu bezahlen und des klappt ganz gut!
räume und putze die wohnungen von zwei freunden, die haben ne riesen villa aber sind schrecklich unordentlich. bringt 200€ im monat. das ist ordentlich. gehen ca. 6- 7 std. pro woche für drauf. aber für das geld macht mans gerne und es ist total relaxt weil ich immer alleine bin und ordentlich musik hören kann.
habe auch ein wenig gekellnert, aber scheiß job. 3,5€ (+ trinkgeld) pro stunde für ununterbrochen rumlaufen bei groveranstaltungen.

that´s it

steffi
New York 06/07

Reach out and open the door that nobody thought could be opened. Life is behind it! We dont have an eternity to realize our dreams only the time we have here. If you risk nothing, then you risk everything! Live your Life to the FULLEST!

Elli-4
ist jeden Tag hier
Beiträge: 81
Registriert: 09.07.2006, 11:43
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Norwegen/ Trondheim
Wohnort: b Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Elli-4 » 14.02.2007, 14:36

Hei!
Also ich glaub hier in meinem ATJ zu Arbeiten wæøre etwas scheisse, weil du eh so wenig Zeit hast(mir læuft die Zeit echt weg!). Aber wenn ich zurueck komme møchte ich gerne einen kleinen Job haben, dass ich meinen Eltern etwas zurueck bezahlen kann oder aufjeden Fall nicht mehr so viel Geld verbrauche... aber leider ist es etwas spæt wenn cih mich in den Sommerferien dafuer bewerbe... hat jemand ne Idee wie ich das von meinem gastland aus machen kann? Onlinebewerbungen ect?
Freu mich uber jeden Vorschlag
http://elliinorge.oyla20.de

Bild

"Ikke gråt fordi det er over, være glad for at du fikk opplevd det!"


"Dessverre tar det gode alltid slutt en gang; men heldigvis det dårlige også!"

Luu
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 496
Registriert: 20.01.2007, 21:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Minnesota
Wohnort: am Meer

Beitragvon Luu » 14.02.2007, 17:11

Glücklicherweise übernehmen meine Eltern und Oma die Kosten, aber ich werde vor meiner Abreise wahrscheinlich während der Ferien arbeiten, damit ich denen halt etwas abnehmen kann. Oder eine gutes Starttaschengeld mitnehmen kann. :wink:

Move
gehört zum Inventar
Beiträge: 1456
Registriert: 06.02.2006, 22:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: AYUSA (ATJ) YFU (ehrenamtlich)
Jahr: 07/08 08/??
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Japan, Kyuushu, Oita
Wohnort: Lüdenscheid
Kontaktdaten:

Beitragvon Move » 14.02.2007, 21:57

@elli: entweder online machen (bringt aber meist nix) oder mal eltern, verwandte, nachbarn zuhause in deren firmen nachfragen, ob die ferienarbeiter gebrauchen könnten. Du wirst eigentlich ohne vorherige kontakte zu ner firma nie genommen :roll:
08.09.06: Fast-Food-Flash in Köln || 21.10.06: Verfressen in Münster || 25.11.06: Verzerrt in Düsseldorf || 06.01.07 Geblitztdingst in Aachen || 3.3.07 Rausgeschmissen und aufgefressen unter'm Schwanz in Hannover || 07.04.07 komische Kellner in Köln || 09.04.07 mittelalterlich in Gelsenkirchen

Tesa
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 146
Registriert: 03.01.2007, 13:32
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA; Western District
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Tesa » 14.03.2007, 18:06

also ich habe jetzt im Internet eine Anzeige aufgegeben (also in dem Forum für unseren Ort (hat eigtl jeder Ort)), das ich gerne babysitten würde oder nachhilfe erteilen möchte... hoffe dass das klappt.... denn i-wie will ich meine eltern etwas unterstützen...

Snowhite
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 340
Registriert: 05.12.2006, 20:48
Geschlecht: weiblich
Jahr: 2oo7/2oo8
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA
Kontaktdaten:

Beitragvon Snowhite » 14.03.2007, 19:53

ich hab das glück ,dass meine eltern ALLES beazahlen .....
aba ich spar mein geld um dann shoppen gehen zu könne :mrgreen:

lg hanna
Bild

Bild

[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]

Benutzeravatar
Tiffy
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3203
Registriert: 02.02.2007, 09:45
Geschlecht: weiblich
Organisation: into | travelworks | privat
Jahr: 08/09 | 12 | 14
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Wichita, KS, USA | Costa Rica | Mexiko
Wohnort: Hannover

Beitragvon Tiffy » 14.03.2007, 19:57

hab geld von meiner konfirmation gespart, also das gesamte taschengeld fürs atj hab ich...
möchte gerne noch son zeugs wie hunde ausführen, babysitten usw machen..
und nächstes jahr wenn cih 16 bin hier im ort bei irgendnem geschäft anfangen...
ich überleg auhc grad nachhilfe zu geben, aber ich bin erst in der 9. und ich weiß nich, ob wer bei mir nachhilfe nehmen würde.. vllt aus der 5. oder so? hmm

Benutzeravatar
zimtstern
wohnt im Forum
Beiträge: 2584
Registriert: 04.02.2007, 20:59
Geschlecht: weiblich
Jahr: 2008|2016
Land: England|Spanien
Wohnort: Hamburg

Re: Geld für ATJ verdienen!?

Beitragvon zimtstern » 28.06.2008, 13:06

Ich lass diesen Thread mal wieder aufleben xDD.
Ich arbeite seit einem Monat ein bis zwei mal die Woche in nem Gartencenter. Ich spar was davon, aber geb auch ne Menge aus :oops: ... hab mir gerade nen neuen MP 3 Player gekauft^^.
Ich hab mich auch noch bei nem großen Möbelgeschäft bei uns in der Stadt beworben und geh Mittwoch Probe arbeiten. Wenn ich den Job bekommen würde, wär das echt genial. Da kann ich nämlich auch am WE und öfter als im Gartencenter arbeiten :wink: .
Ich will ca die Hälfte sparen, ansonsten spar ich schon auf ne Freitag Tasche :lol: .
"we are all golden sunflowers inside."
Allen Ginsberg

lillifee-92
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 451
Registriert: 06.02.2008, 20:44
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Brasilien, RS,Rio Grande
Kontaktdaten:

Re: Geld für ATJ verdienen!?

Beitragvon lillifee-92 » 29.06.2008, 11:34

da meine eltern mein jahr finanzieren, muss ich selber ja nichts bezahlen... was ich allerdings ein wenig doof find weil des is ja auch iwie seehr viiel, und deswegen werde ich arbeiten gehen wenn ich wieder da bin und so einen teil von dem geld an miene eltern zurückbezahlen, oder zumindest das tashcengeld.
im moment spare ich einiges von mienem taschengeld, und ghe auch babysitten (die bezahlen gut :mrgreen: wenn ich dort einen abend lang aufpasse so von halb sieben bis zwölf oda so hab ich so 35 € und das bei einem kind welches die ganze zeit schläft^^)
und ich gucke jetzt im mom mal was ich noch so bei uns aufm land machen kann, so seehr viel gibt es ja nicht :P
Mein BLOG=)
"Quem diz que a infância é a melhor época da vida é porque nunca foi intercambista."

Brasilien 08/09

Benutzeravatar
carla12/13
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 237
Registriert: 18.08.2011, 19:12

Re: Geld für ATJ verdienen!?

Beitragvon carla12/13 » 03.01.2012, 15:31

x
Zuletzt geändert von carla12/13 am 28.09.2013, 22:24, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Kakiku
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 123
Registriert: 03.11.2011, 19:09
Geschlecht: weiblich
Jahr: 2013/2014
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Japan

Re: Geld für ATJ verdienen!?

Beitragvon Kakiku » 30.01.2012, 22:30

Das ist ganz schön viel was du da arbeitest oO
Ich wünschte ich hätte auch so Erfolg wie du. Im Moment warte ich auf eine Rückmeldung einer Bäckerei, wenn's nicht klappt versuch ich es im Altenheim
Bild

Benutzeravatar
carla12/13
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 237
Registriert: 18.08.2011, 19:12

Re: Geld für ATJ verdienen!?

Beitragvon carla12/13 » 30.01.2012, 22:52

X
Zuletzt geändert von carla12/13 am 28.09.2013, 22:25, insgesamt 1-mal geändert.

Gast

Re: Geld für ATJ verdienen!?

Beitragvon Gast » 06.02.2012, 23:25

Ich gehe momentan babysitten und es macht mir echt Spaß, aber mehr als ein bisschen Taschengeld wird wohl nicht unbedingt bei rauskommen... Vielleicht gebe ich noch ein bisschen Nachhilfe, mal sehen.

@carla Das hört sich toll an! Hast du mit jedem Senioren einen festen Termin unter der Woche und gehst dann jeden Mittwochnachmittag für 2 Stunden zu Oma Frieda, am Donnerstag für 1 Stunde zu Opa Karl und am Samstag für 3 Stunden zu Oma Gerda, oder machst du das ganz individuell? Und nimmst du dann so eine Art "Pauschale" von -was weiß ich- 2,50€ / Stunde oder kriegst du jedes Mal einfach ein bisschen was zugesteckt?
Ich könnte mir das auch echt gut vorstellen, mit den alten Damen ein bisschen spazieren zu gehen, mit ihnen zu kochen oder für sie zu putzen... wie viele "Kunden" hast du denn? Worüber unterhält man sich so? Über aktuelle politische Ereignisse? Oder die Trennung von Heidi Klum und Seal? :lol:

Benutzeravatar
marienkäfer96*
ist jeden Tag hier
Beiträge: 98
Registriert: 29.10.2011, 16:36
Geschlecht: weiblich
Organisation: Southern Cross Education
Jahr: 2012/13
Aufenthaltsdauer: 9 Monate
Land: Australien

Re: Geld für ATJ verdienen!?

Beitragvon marienkäfer96* » 11.02.2012, 17:57

Meine Eltern haben gesagt sie bezahlen alles, aber ich hatte ein total schlechtes Gewissen, weil ich sie so ausnehme und dann gibts ja auch noch meinen kleinen Bruder... Deswegen habe ich sie jetzt dazu überredet, dass ich das Taschengeld in Australien und noch einen Teil der Kosten für Reisen dort oder ähnliches übernehme. Ich habe nach einem Job gesucht, aber ich wohne in einem kleinen Kaff mit ein paar 400 Einwohnern und da ist das alles so Generationenweitergabe und ich habe bisher noch nichts gefunden, aber ich suche weiter! 8)
Bild
-> Australien 2012/2013 :D

Benutzeravatar
Wetterfrosch
ist jeden Tag hier
Beiträge: 55
Registriert: 04.03.2012, 11:08
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 2013/2014
Land: Uruguay

Re: Geld für ATJ verdienen!?

Beitragvon Wetterfrosch » 04.03.2012, 11:19

Ich habe auch lange nach einem Nebenjob gesucht, da es bei mir wirklich sehr schwer mit der Finanzierung wird.
Wenn alles gut läuft werde ich in eineinhalb Jahren fliegen ( 2013/14) und bin erst 13.
Das erste mal habe ich im Oktober einen Zettel für Babysitting ausgehangen ... erst hat sich niemand gemeldet, aber nach zwei Monaten kam doch noch ein Anruf. Im Dezember habe ich dann zweimal bei der Familie gesittet und seit dem nichts mehr gehört ( von den Kindern weiss ich aber auch, dass die Familie mehrere Babysitter hat)
Im Januar hing ich dann wieder Zettel auf, diesmal drei und vor ein paar Wochen meldete sich dann eine Frau bei mir, ob ich nicht ihrem Sohn Deutsch beibringen kann ( die Familie kommt aus Pakistan)
und jetzt gehe ich drei Stunden die Woche zu der Familie, passe auf die drei Kinder auf und lerne mit dem ältesten Deutsch. Ich kriege 6€ die Stunde. :rollsmily:
Also nicht aufgeben! Und wenn ihr Zettel aushängt, habt Gedult! :)


Social Media

       

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DotBot [Bot] und 1 Gast