Seid oder kennt ihr welche die nach hause geschickt wurden?

In diesem Forum dreht es sich um allgemeine Sachen zum Austauschjahr, die nicht in die drei anderen Foren passen. Offtopic Themen bitte ins Smalltalk Forum.
Tinkabell
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 6680
Registriert: 24.04.2003, 17:20
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 03/04
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Minnesota, USA
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitragvon Tinkabell » 07.11.2006, 11:58

schokobaellchen hat geschrieben:Also bei mir war das so,dass wenn es halt innerhalb der Gastfamilie ist ok war.Meine Gasteltern haben zur Hochzeit meiner Gastschwester auch Bier springen lassen.Die haben gesagt wenn die das erlauben und man das in deren Haus trinkt sei es in Ordnung


ja genauso war das bei mir auch..solang sie dabei waren durfte ich mit ihrem einverständnis auch cocktails o bier mit ihnen trinken.
Dr. Christian Troy: The line that divides the do not click! industry and the plastic surgery is a thin one. We're both selling fantasy, aren't we?
-Nip/Tuck-
----------------------------------------------------------
Dr. Christian Troy: You had no right to fire my nanny.
Gina Russo: I don't want my child around cheap common whores.
Dr. Christian Troy: He's around you all the time. Oh correction, you're an expensive whore.
-Nip/Tuck-

Gast

Beitragvon Gast » 07.11.2006, 18:54

.
Zuletzt geändert von Gast am 02.09.2014, 17:32, insgesamt 1-mal geändert.

Babatschka
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 397
Registriert: 25.09.2006, 15:14
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary
Jahr: 07/08
Land: Mexiko, D 4200, Oaxaca, Salina Cruz
Wohnort: Schortens
Kontaktdaten:

Beitragvon Babatschka » 07.11.2006, 21:25

warum lässt du es denn dann nicht?? ich mein du hast schon eine Verwahnung, du willst doch nicht dein ATJ aufs spiel setzen oder?
Fürchte dich nicht vor Veränderungen,
fürchte dich vor dem Stillstand!


Bild

Bild
+1 Tag :) erst am 30.08

Benutzeravatar
Beckie
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 168
Registriert: 24.09.2006, 14:09
Geschlecht: weiblich
Organisation: iSt
Jahr: 2008
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Neuseeland

Beitragvon Beckie » 07.11.2006, 21:34

sunshine* hat geschrieben:Ich möcht jetzt nicht vom Thema abkommen, aber kennt ihr jdm. der überhaupt kein Visum bekommen hat? Ein Beispiel würde vollkommen ausreichen.


einer von meiner Schule hat kein Visum bekommen weil er bei seinem Onkel das Jahr über wohnen wollte (hat das ATJ privat organisiert) und die Amis wohl dachten der hätte dann ne zu starke bindung an die USA oda so und würde wohmöglich noch da bleiben :roll: :-?
♥ NEUSEELAND 2008 ♥

Jan-Hendrik

Beitragvon Jan-Hendrik » 09.11.2006, 17:20

^Hi. Nur mal so: Meine Eltern: "Wenn du vorzeitig nach hause geschickt wirst, dann kannst du dir schon mal überlegen, wie uns das geld für das ATJ zurücktahlst..."
:totenkopf:
Naja, ich hatte eh nicht vor mich ins Koma zu saufen.

Fummy
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 286
Registriert: 02.11.2006, 14:04
Geschlecht: männlich
Organisation: MAP
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Colorado, Colorado Springs
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Fummy » 09.11.2006, 20:28

Beim Map-Bewerbungsgespräch:" Wenn man nur einmal mit den Gesetz ins Kompflikt kommt fliegt man sofort nach hause!!" Man geradet auch zufällig manchmal in Sachen rein.... Ich finde sowas kacke... Naja ich gehe wahrscheinlich aufs Land oder in ein kleines Dorf. Da werde ich dann ganz sicher nicht in Konflikt mit den Gesetz kommen

Illiana

Beitragvon Illiana » 09.11.2006, 23:11

bei uns wurde ein anderer schweizer in angetrunkenem zustand erwischt... während des fahrens... :roll:
es war damals der campus coordinatorin freigestellt, ob sie ihn nach hause schicken wollen. die war aber eher locker und er konnte dableiben.
allerdings musste er vor gericht und satte $1,500 bezahlen. trotzdem aber nochmals gut ausgegangen :wink:

ich habe während des ATJ's auch manchmal getrunken, gegen ende sogar fast jedes wochenende... allerdings hatten freunde von mir ein eigenes apartment und ich hab dann auch immer dort übernachtet.

Gast

Beitragvon Gast » 08.12.2006, 23:51

.
Zuletzt geändert von Gast am 02.09.2014, 17:33, insgesamt 1-mal geändert.

Tinkabell
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 6680
Registriert: 24.04.2003, 17:20
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 03/04
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Minnesota, USA
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitragvon Tinkabell » 09.12.2006, 10:44

s0nNybLacK hat geschrieben:Wenn ihr mit PAX hier seid,muesst ihr euch gar keine Sorgen zu machen. Mein Gastvater ist Coordinator bei PAX und mit dem hab ich mich vor ein paar Wochen erstmal dick besoffen. Dann war ich aufm Trip in Chicago und hab da vor der Betreuerin geraucht und die hat das nicht gemerkt und Sex hatte ich natuerlich auch schon. Das hat allerdings keiner gemerkt. Also in meiner Region sind bei PAX alle dumm, da brauch ich mir keine Sorgen zu machen...


na da haste ja total glück gehabt... :roll: :-? :wink: :roll:
Dr. Christian Troy: The line that divides the do not click! industry and the plastic surgery is a thin one. We're both selling fantasy, aren't we?

-Nip/Tuck-

----------------------------------------------------------

Dr. Christian Troy: You had no right to fire my nanny.

Gina Russo: I don't want my child around cheap common whores.

Dr. Christian Troy: He's around you all the time. Oh correction, you're an expensive whore.

-Nip/Tuck-

Ahnungsloser
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 245
Registriert: 11.12.2006, 03:32
Geschlecht: männlich
Organisation: privat
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: USA
Wohnort: Huntsville, AL

Beitragvon Ahnungsloser » 12.12.2006, 04:35

Ich bin bei meinem Vater alle wissen das. ich darf machen was ich will.
Da ich aber 15 bin werde ich, falls ich was sehr schlimmes anstelle, im schlimmsten fall ausgeliefert :mrgreen:
just kiddin a lil
Der Verfasser dieses Beitrags spricht frei und fließend
Deutsch, Englisch, Russisch, Französisch

http://dz-space.spaces.live.com/ <-- Photos, Infos und vieles mehr.

Du bist alles, was ich hab. - Und du bist alles, was ich hab.

morena*
ist jeden Tag hier
Beiträge: 52
Registriert: 01.06.2006, 20:07
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF|privat
Jahr: 06/07|Mrz 2008
Land: Frankreich (64)| Lima,Peru
Wohnort: Schweiz

Beitragvon morena* » 18.12.2006, 14:51

Tinkabell hat geschrieben:
s0nNybLacK hat geschrieben:Wenn ihr mit PAX hier seid,muesst ihr euch gar keine Sorgen zu machen. Mein Gastvater ist Coordinator bei PAX und mit dem hab ich mich vor ein paar Wochen erstmal dick besoffen. Dann war ich aufm Trip in Chicago und hab da vor der Betreuerin geraucht und die hat das nicht gemerkt und Sex hatte ich natuerlich auch schon. Das hat allerdings keiner gemerkt. Also in meiner Region sind bei PAX alle dumm, da brauch ich mir keine Sorgen zu machen...


na da haste ja total glück gehabt... :roll: :-? :wink: :roll:


^^

staddy
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 121
Registriert: 29.12.2005, 13:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, WY, Lovell
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Beitragvon staddy » 19.12.2006, 17:05

Fummy hat geschrieben:Naja ich gehe wahrscheinlich aufs Land oder in ein kleines Dorf. Da werde ich dann ganz sicher nicht in Konflikt mit den Gesetz kommen


Lol, gerade in den kleinen laendlichen Doerfern ist das mitm Saufen und Drogen nehmen und so schlimm, weil die einfach ma nichts anderes zu tun haben. Glaub mir, ich bin hier selbst in nem kleinen Doerfchen und die finden alle schon ihre Wege, sogar die Freshmen besaufen sich hier am Wochenende.

Bei uns in der Naehe war ein anderer Deutscher der auf ner Party war die gebusted wurde und er hatte natuerlich auch was getrunken und er wurde gleich 1 oder 2 Tage spaeter nach Hause geschickt! Also bei EF bzw. mit meiner Betreuerin geht das hier schon recht schnell.
Wenn man unbedingt trinken moechte sollte man es eben so anstellen dass es nicht auf einer von diesen Riesenparties passiert, wo es sicher ist dass die Cops vorbei kommen.
August 2006 -> 10 Monate USA Bild

Wir können nur zu neuen Ufern aufbrechen, wenn wir bereit sind, die alten zu verlassen.

Moro2-Milena
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 4400
Registriert: 11.12.2006, 16:27
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 07/08//10/11
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Wohnort: SAH
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro2-Milena » 20.12.2006, 05:49

Ahnungsloser hat geschrieben:Ich bin bei meinem Vater alle wissen das. ich darf machen was ich will.
Da ich aber 15 bin werde ich, falls ich was sehr schlimmes anstelle, im schlimmsten fall ausgeliefert :mrgreen:
just kiddin a lil


ja,dafür bistdu aber ohne ne organisation gefahren,oder??also privat ..oder wohnst an sich dort,also nichtasutauschjahr,oder?

Moro2-Milena
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 4400
Registriert: 11.12.2006, 16:27
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 07/08//10/11
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Wohnort: SAH
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro2-Milena » 03.03.2007, 13:31

Beckie hat geschrieben:
sunshine* hat geschrieben:Ich möcht jetzt nicht vom Thema abkommen, aber kennt ihr jdm. der überhaupt kein Visum bekommen hat? Ein Beispiel würde vollkommen ausreichen.


einer von meiner Schule hat kein Visum bekommen weil er bei seinem Onkel das Jahr über wohnen wollte (hat das ATJ privat organisiert) und die Amis wohl dachten der hätte dann ne zu starke bindung an die USA oda so und würde wohmöglich noch da bleiben :roll: :-?


Bei mir in ner klasse ist auch einer...der war schon seit nem monat nicht mehr inner schule,weil er ab dem 2. halbjahr in der USA seins ollte...und plötrzlich habe ich den vor 3 wochen wiede rbei uns rumlaufen sehen! :o

Die haben keine gastfamilie und somit keine schule für ihn gefunden und somit wurde sein Visum ungültig...aber ob der nun sein gelkd wieder bekommen hat oder so.. KEINE ahnung...
Bild

Meine homepage zum Jahr in der Dom. Republik: http://www.monika-domrep.de.tl

hamburger
ist jeden Tag hier
Beiträge: 55
Registriert: 01.03.2007, 01:46
Geschlecht: weiblich
Organisation: iSt
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Colorado / USA
Wohnort: Norderstedt, Hamburg

Beitragvon hamburger » 03.03.2007, 23:20

hmm .. also ich war bisher hier auf noch nicht so vielen partys, weil auf eigentlic allen ziemlich viel alk gibt.. die polizei hat hier glaub ich nich besonders viel zu tun und stattet den parties oefters auch mal ein besuch ab.. wenns da alk gibt werden erst mal ein paar leute mitgenommen... naja und denn muss man zum gericht und so .. kann also auch passieren wenn du nur auf ner party bist und es da alk gibt und du noch nich mal was getrunken hast dass du ins gericht musst... darauf hab ich eigentlich nich so viel bock obwohl ich in deutschland auch eher der party typ war und ab und zu bisschen oder bisschen mehr alk getrunken hab .. naja will echt nich wegen sowass nach hause gschickt werden...
naja kommt wahrscheinlich auch immeer drauf an wo du bist und so keine ahnung


Social Media

       

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 4 Gäste