Schuljahr anerkennen

In diesem Forum dreht es sich um allgemeine Sachen zum Austauschjahr, die nicht in die drei anderen Foren passen. Offtopic Themen bitte ins Smalltalk Forum.
Benutzeravatar
Nudel
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 255
Registriert: 02.09.2004, 20:29
Geschlecht: weiblich
Organisation: ICX
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Ecuador, Azuay -> Cuenca
Wohnort: Mexiko City
Kontaktdaten:

Schuljahr anerkennen

Beitragvon Nudel » 10.09.2004, 22:36

hey,

tut mir leid, mit der suche hab ich dazu nix passendes gefunden, aber falls es des thema doch nochmal gibt, tuts mir leid...

also, ich wollte mal wissen ob ein schuljar im ausland IMMER von der deustchen schule anerkannt wird.... also das man dann dierkt in die 12 gehen kann wenn man wieder kommt..

also jetzt speziel ein schulajr in südamerika... ich mein halt wegen dem schulsystem und so, ich weiss net ob das auch dem gleichen level ist wie unsere, also wird das dann trotzdem anerkannt?

würd mich über ne antwort freuen

LG Nudel
Los amigos son como ángeles que nos ayudan a ponernos de pie cuando nuestras alas olvidan como volar.

Benutzeravatar
Stefan
Da Chef
Beiträge: 3619
Registriert: 23.01.2002, 01:00
Geschlecht: männlich
Organisation: Give
Jahr: 96/97
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, WI
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Stefan » 10.09.2004, 22:47

Hm, na so'ne allgemeingültige Antwort kann man da nicht geben. Das hängt vom Bundesland und dann auch von Deiner Schule bzw. Schulamt ab. Am besten fragst Du da mal Deinen Direktor, der kann Dir das genau sagen.

Generell kann man aber sagen, dass es in Bundesländern mit 13 Schuljahren möglich sein sollte unter gewissen Umständen die 11. zu "überspringen". Bei denen mit 12 Jahren geht das natürlich (meist) nicht.

So hier die Links, sind halt so generell und dann auch Angaben zu den Handhabungen in einzelnen Bundesländern:
Ne Menge Infos zu verschieden BuLas
Rheinland-Pfalz und weiteres
Zuletzt geändert von Stefan am 10.09.2004, 22:53, insgesamt 1-mal geändert.
Austauschschülerliste mit Flugliste. Shirt-FAQ.
Benutzt bitte auch die Suchfunktion.

Schlaflos in Kassel | Planlos in Münster | Früh in Göttingen | Warten in Erfurt

Benutzeravatar
Nudel
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 255
Registriert: 02.09.2004, 20:29
Geschlecht: weiblich
Organisation: ICX
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Ecuador, Azuay -> Cuenca
Wohnort: Mexiko City
Kontaktdaten:

Beitragvon Nudel » 10.09.2004, 22:51

cool, danke.

ich werd das soabld die sommerferien rum sind mit meinem direx klären und hoffen dass er keine probleme macht =)=) meine kurzbewerbung hab ich ja scho fertig und will die ja schlie?lich endlich losschicken

LG Nudel
Los amigos son como ángeles que nos ayudan a ponernos de pie cuando nuestras alas olvidan como volar.

Benutzeravatar
Stefan
Da Chef
Beiträge: 3619
Registriert: 23.01.2002, 01:00
Geschlecht: männlich
Organisation: Give
Jahr: 96/97
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, WI
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Stefan » 10.09.2004, 22:56

So ich hab mal noch Links hinzugefügt.

Zu BaWü hab ich jetzt auf die Schnelle nix gesehen, aber das müsste auch möglich sein. Ich frag aber nochmal jemanden aus BaWü, die grad unterwegs ist.
Austauschschülerliste mit Flugliste. Shirt-FAQ.
Benutzt bitte auch die Suchfunktion.

Schlaflos in Kassel | Planlos in Münster | Früh in Göttingen | Warten in Erfurt

Benutzeravatar
Nudel
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 255
Registriert: 02.09.2004, 20:29
Geschlecht: weiblich
Organisation: ICX
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Ecuador, Azuay -> Cuenca
Wohnort: Mexiko City
Kontaktdaten:

Beitragvon Nudel » 10.09.2004, 23:01

danke , echt nett von dir =)

ich denk mal schon dass das klappt, ich wiess halt nur net wie das mit dem land ist.. weil ich halt nach ecuador möchte und eben net in die USA oder so...

also, danke auf jeden fall, ich werd euch dann erzählen was mein direx gesagt hat

LG Nudel
Los amigos son como ángeles que nos ayudan a ponernos de pie cuando nuestras alas olvidan como volar.

Ines
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 124
Registriert: 10.06.2004, 06:48
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 2004/2005
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, CA (Tracy)
Wohnort: Nordhorn
Kontaktdaten:

Beitragvon Ines » 11.09.2004, 18:25

also bei mir ist es so, dass ich 5 bestimmte schulfaecher waehlen muss, um nach dem ATJ in die 12 zu koennen. (ich denke, dass das wohl meistens, wenn nicht immer so sein wird, macht ja auch wohl sinn)
und zwar:
englisch, mathe, 2. fremdsprache, 1x naturwissenschaftliches fach und 1x gesellschaftswissentliches fach
wenn das nicht geht, stehen die chancen wohl eher schlecht... glaub ich
You may say I'm a dreamer, but I'm not the only one.


Merrill F. West High School
Home of the Wolf Pack

linea
Oberspaten
Beiträge: 841
Registriert: 03.07.2004, 14:06
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Ungarn, Jászberény
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitragvon linea » 11.09.2004, 19:37

ich glaube, das hängt von dem durchschnitt ab, den du im zeugnis der 10.2 hast.
ist zumindest bei mir so, ich muss mindestens 3,0 haben, sonst muss ich wiederholen. ich denke, das hängt immer mehr oder weniger vom durchschnitt ab und von deiner leistung.

Van egy ország, ahol almomban jártam, MAGYARORSZÁG!

Laris45
wohnt im Forum
Beiträge: 2118
Registriert: 14.03.2004, 21:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: VDA/DCB | VIA | IAESTE | priva
Jahr: 04-05|08-09|11
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Chile | Kirgistan | Serbien | Guatemala
Wohnort: (D) Dortmund | (CHI) Punta Arenas | (KG) Bischkek | (SRB) Belgrad | (GUA) Guatemala
Kontaktdaten:

Beitragvon Laris45 » 11.09.2004, 21:15

Stefan hat geschrieben:Zu BaWü hab ich jetzt auf die Schnelle nix gesehen, aber das müsste auch möglich sein. Ich frag aber nochmal jemanden aus BaWü, die grad unterwegs ist.


Jaja, wer wohl?? Ich weiss schon! :D

Naja, also bei Ba-Wue isses so, dass du eigentlich immer ueberspringen darfst, ausser wenn du die 10. Klasse nichts schaffst, oder wenn du in deiner 2. Pflichtfremdsprache 5 oder schlechter hast!
Also eigentlich immer, wenn du ueberall im Zeugniss noch ne 4 hast!
Habt ihr das verstanden?

(Uebrigens kommen die Noten, die ihr in der 10. Klasse hattet, und dessen Faecher ihr abgewaehlt habt, nicht im Zeugniss vor. Also wenn ihr Physik abwaehlt und die 11 ueberspringt, habt ihr im Abi keine Physiknote! [wenn ich den Paragraph richtig verstanden habe! ;) Aber wenn ihr unbedingt die Note wollt, dann duerf ihr eine Feststelungspruefung machen!]) ;)
Insomne en Kassel - Elisabeth, wir sind die schlaflosen Königinnen!
Temprano en Göttingen - Früh aufstehen macht Spaß, aber nicht ins Bett gehen noch mehr, oder? Ja schon, Kerstin! - Verschollen im tiefen, dunklen Wald!

Ich bin ein T und ein E - man sind wir inzwischen alt...

Austauschjahr in Chile 04/05
weltwärts nach Kirgistan 08/09
Die Welt und die Lara mittendrin

Benutzeravatar
canadian
wohnt im Forum
Beiträge: 2058
Registriert: 05.07.2003, 22:59
Geschlecht: männlich
Organisation: CDC
Jahr: 03/04
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Canada - Beautiful British Columbia
Wohnort: Karlsruhe (als Schwabe in Baden Entwicklungshilfe leisten)

Beitragvon canadian » 13.09.2004, 22:18

linno hat geschrieben:Naja, also bei Ba-Wue isses so, dass du eigentlich immer ueberspringen darfst, ausser wenn du die 10. Klasse nichts schaffst, oder wenn du in deiner 2. Pflichtfremdsprache 5 oder schlechter hast!
Also eigentlich immer, wenn du ueberall im Zeugniss noch ne 4 hast!
Habt ihr das verstanden?

naja meines wissens nach kann man das so nicht sagen. das was du geschrieben hast stimmt glaube ich schon, allerdings sieht das auch so aus: zum thema beurlaubung und überspringen ist in bawü für alle schulen außer gymnasien das oberschulamt zuständig. an gymnasien kann der schulleiter das auf eigenes ermessen selbst entscheiden. wenn dein schulleiter (angenommen du gehst auf ein gymi) dich berulaubt, kann er also selbst entscheiden ob, und wenn ja unter welchen bedingungen er dich überspringen lässt. bedingungen könnten sein, dass du bestimmte fächer im ausland belegen musst, oder in der 10. einen bestimmten schnitt hast, oder dass du bestimmte leistungen in der schule im austauschland erbringen musst.
bei mir war bedingung, dass ich mit einem 'relativ guten' zeugnis wieder komme. das wars dann auch, also war alles paletti.


linno hat geschrieben:(Uebrigens kommen die Noten, die ihr in der 10. Klasse hattet, und dessen Faecher ihr abgewaehlt habt, nicht im Zeugniss vor. Also wenn ihr Physik abwaehlt und die 11 ueberspringt, habt ihr im Abi keine Physiknote! [wenn ich den Paragraph richtig verstanden habe! ;) Aber wenn ihr unbedingt die Note wollt, dann duerf ihr eine Feststelungspruefung machen!]) ;)

hmm... war das nicht auch ein bisschen anders? bekommt man den allgemein, wenn man ein fach nach der elften abwählt, in diesem fach im abitur eine note? meines wissens nach nicht. ich dachte immer, im abi stehen nur die noten der in 12/13 besuchten kurse.
Aber das mit der Prüfung stimmt, die muss man machen wenn man eine note will. meises wissens nach ist deise note dann jedoch für das zeugnis der 11. klasse, und nicht für das abi zeugnis.

naja, da ich mir ja auch nciht 100% sicher bin, wäre es vielleicht nicht schlecht, wenn du, Nudel, einfach mal bei deimen Rektor/Schulleiter nachfragst.

Grüße,

Flo
Zu empfehlen: Suche und Hilfe zur Suche.

Lydia, eine Freundin von mir in Canada, zu mir:
Don't worry if you get kidnapped anytime soon, I'm gonna do that, I don't want you to leave!

Avatar: Tiananmen Square, 4. Juni 1989

Ob der Karlsruher SC nochmal 43 Jahre braucht, um beim VfB Stuttgart zu gewinnen?
Und warum leidet praktisch ganz Baden an Minderwertigkeitskomplexen?

Benutzeravatar
Nudel
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 255
Registriert: 02.09.2004, 20:29
Geschlecht: weiblich
Organisation: ICX
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Ecuador, Azuay -> Cuenca
Wohnort: Mexiko City
Kontaktdaten:

Beitragvon Nudel » 14.09.2004, 12:42

hi, ich wieder :D

danke erst mal für eure ganzen antworten, ich war heute beim schulleiter und ICH DARF GEHEN UND KANN DANACH GLEICH IN DIE 12. GEHEN *freu*

ich muss halt im ausland alles von der 11 mitlernen, also das zeu schon mitnehmen und wenn möglich bestimmt fächer belegne, muss aber net sein :jumper:

also, thx, LG Nudel
Los amigos son como ángeles que nos ayudan a ponernos de pie cuando nuestras alas olvidan como volar.

Phyllis
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 771
Registriert: 26.05.2004, 19:15
Geschlecht: weiblich
Organisation: ICX
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA/Magnolia, TX
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Phyllis » 14.09.2004, 20:25

Bei mir ist das alles total kompliziert. Nach der 10. muss ich die Schule wechseln um Abi machen zu können.
Na ja, hab schon mal nachgefragt wie das so ist und was kommt raus: Mist, brauche ne bessere Note in Mathe und nen anderen Kurs!
Na ja, das schaff ich auch noch! Nur meine Lehrerin ist davon nicht so überzeugt.. Aber die war ja auch der Meinung, dass ich nur nen Hauptschulabschluss schaffe! Ha, von wegen... :schmoll: (Hab’s geschafft innerhalb von einem Schuljahr, von ner Hauptschulprognose auf ne Gym zu kommen!)
Von der lass ich mir doch nicht in meine Pläne funken!!! :totenkopf: :evil:

(Das musste mal raus. Die Frau regt mich wirklich total auf! Als wär ich dumm oder so... Ich hasse es, wenn mich jemand so behandelt, als wüsste ich selber nicht, was ich mir zutrauen kann. Ich kann mich immer noch selbst am Besten einschätzen und das weiß ich aus Erfahrung!)

Sorry, musste sein... 8)
Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden zu Wörtern
Achte auf deine Wörter,
denn sie werden zu Handlungen
Achte auf deine Handlungen,
denn sie werden zu deinem Charakter
Achte auf deinen Charakter,
denn er wird dein Schicksal!

Bild

Katchen
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 310
Registriert: 25.07.2004, 16:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: AIFS
Jahr: 05/06er
Land: USA
Wohnort: Guxhagen
Kontaktdaten:

Beitragvon Katchen » 15.09.2004, 16:24

hey...
bei mir ist auch das problem dass ich anch der 10ten die schule wechseln muss... naja ich hoffe das es trotzdem klappt so wie ich mir das wunderbar in meinem kleinen dickkopf ausmale *g*

lg kathi :D
Du bist nur so groß wie die Träume, die du wagst zu leben!!!

sarahchina
gehört zum Inventar
Beiträge: 1099
Registriert: 17.02.2005, 17:57

Beitragvon sarahchina » 01.02.2006, 15:43

Also, ich war heute total verwundert, als ich meinen Schulleiter gefragt habe, wie es denn mit dem Anerkennen des Austausches ist:
Er meinte, das wäre kein Problem und ich solle nach dem Jahr in den USA gleich in der 12ten Klasse wieder einsteigen. Ich hätte dann eine Art Probezeit von 6-8 Wochen und wenn es da nicht klappt, kann ich wieder zurück in die 11te. Ich hab dann gefragt, ob ich denn nicht irgendwelche bestimmten Fächer wählen müsste, weil ich das in einer Broschüre für Nordrhein-Westfalen gelesen habe. Nö, muss ich nicht, wäre aber nicht schlecht. Und von meinem Zeugnus war gar nicht die Rede ... Irgendwie kommt mir das ein bisschen und komisch und zu einfach vor ... Also ich werde vorsichtshalber bestimmte Kurse in den USA belegen, die in dieser Broschüre stehen. Nicht, dass es dann am Unwissen meiner Schulleiters liegt, dass ich die 11te wiederholen muss ...
Naja, dann hat er mir empfohlen, die Lateinprüfung nach dem Jahr in den USA zu machen (hoffentlich kann ich das in den USA belegen) und wegen der neuen Fremdsprache Spanisch, die ich noch gerne machen möchte, muss ich gucken, ob es das auch in den USA an der Highschool gibt.
Naja, malsehen. Ich will nicht so unbedingt wiederholen, werde dann in den USA beim Unterricht auch richtig mitmachen, weil ich eh nen gewissen Notenstand von C+ einhalten muss.

Sarah

edisson
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 576
Registriert: 11.09.2004, 13:43
Geschlecht: weiblich
Organisation: Oneworld
Jahr: 2005/06
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA
Wohnort: köln, früher: Schweizer Grenze, bei Loerrach
Kontaktdaten:

Beitragvon edisson » 01.02.2006, 17:55

bin aus bw, gymi:
mein direx meinte, wenn ich in der 11. gehe, koenne ich gleich in die 12. kommen, wuerde ich in der 10. gehen, wie anfangs geplannt, muesste ich die, dank der zks wiederholen.
nun bin ich ja schon ein halbes jahr in kalifornien...
nein, ich muss nur kontakt zur schule halten, jedoch habe ich jetzt die erste mail geschrieben und noch keine antwort bekommen.
wiederholen muss ich nicht, es gibt nur eine formale probephase in der anfangszeit der 12. klasse.
bestimmte faecher musste ich auch nicht waehlen und auch nicht die verbleibenden 2 monate nach dem schulende hier in die deutsche schule kommen.
ein anderer meiner klasse haette allerdings wiederholen muessen - es liegt also im ermessen des schulleiters...

und soweit ich weiss, packt meine schule die faecher der 11, die ich abwaehle ins abi, aber die zaehlen ja nicht in den schnitt ;-)
"I'm gonna be a new kind of clown. I'm gonna stant in the middle of the ring and laugh at the folks."
- To Kill a Mockingbird



Bild

sarahchina
gehört zum Inventar
Beiträge: 1099
Registriert: 17.02.2005, 17:57

Beitragvon sarahchina » 01.02.2006, 18:13

Mein Schulleiter wusste ja schon vorher, dass ich kommendes Schuljahr in die USA gehen werde. Naja, vielleicht hat er sich ja schon im Voraus mein jetziges Zeugnis angesehen und er kennt mich ja auch schon seit knapp zwei Jahren aus dem Lateinunterricht (ist mein Lateinlehrer), dass er mich vielleicht einschätzen kann.
Aber trotzdem habe ich ein bisschen Bedenken, dass es wirklich so einfach gehen soll ... also vorsichtshalber werde ich auf jeden Fall Mathe und, wenn es geht, Latein wählen. Vielleicht verstehe ich Mathe ja besser in den USA, weil das mein schlimmstes Fach überhaupt ist. Noten sind sonst okay, bin zwar kein Überflieger, bin aber mit nem Schnitt von 2,3 voll zufrieden.
Ein Oberstufenlehrer meinte einmal bei einem Infotreffen zur Oberstufe, dass Austauschschüler mit so einer Power an die 12te und 13te Klasse ran gehen würden, dass es kaum ein Problem wäre, nicht zu wiederholen. Ich weiß ja nicht, wie ich mich während dieser Zeit in den USA (unbewusst) entwickeln werde, vielleicht stimmt es ja ...
Naja, wie gesagt, ich werde es einfach mal versuchen. Außerdem hab ich ja auch noch ein bisschen Zeit.

Alles Liebe,

Sarah


Social Media

       

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast