Staatenwahl

In diesem Forum dreht es sich um allgemeine Sachen zum Austauschjahr, die nicht in die drei anderen Foren passen. Offtopic Themen bitte ins Smalltalk Forum.
Benutzeravatar
__cococup
ist jeden Tag hier
Beiträge: 96
Registriert: 19.07.2008, 16:22
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Welche Organisationen bieten Staatenwahl an?

Beitragvon __cococup » 21.07.2008, 22:48

Ich bin auch der totale Stadtmensch, aber wenn ich zu einer Gastfamilie käme, die auf dem Land lebt, wäre mir das dann auch schnurz. Hauptsache ATJ! :D
Dann lebt man halt ein Jahr so, ist doch sicher auch eine gute & schöne Erfahrung! :prost:
Mir ist es wichtiger, dass die Gastfamilie mich mag und nett ist und dass ich auf eine Highschool gehen kann.
Never let the fear of striking out keep you from playing the game!

.{ UFO 09/10 ~ Wir heben ab! }.


21.09.2008 ~ YFU Auswahlgespräch in Aachen
10.10.2008 ~ YFU hat mich ANGENOMMEN! :D

Benutzeravatar
Kevin
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3416
Registriert: 15.07.2007, 16:24
Geschlecht: männlich
Organisation: Ayusa
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Newnan - Georgia - USA
Wohnort: Bei Kaaaaarlsruhe (in Baden)
Kontaktdaten:

Re: Welche Organisationen bieten Staatenwahl an?

Beitragvon Kevin » 22.07.2008, 11:25

Natürlich hat jeder ATS so seine Wunschregionen oder "Todesstaaten" meine wären irgendwo im Norden gewesen oder mittendrin, aber ich hab gedacht wenn es so kommt dann solls halt so sein und ich werd dort ein tolles Jahr haben, die Chance dass du in deinen Traumstaat kommst steht 1:50 und manchmal hast du verdammt Glück :wink: :jumper: :mrgreen:

Und noch was:
Kalifornien besteht größtenteils aus Wüste und die Chance in eine große Stadt am Meer zu kommen nahezu 0.

Dutchess
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 4082
Registriert: 05.03.2007, 18:58
Geschlecht: weiblich

Re: Welche Organisationen bieten Staatenwahl an?

Beitragvon Dutchess » 22.07.2008, 11:34

ich hab mal iwo gelesen, dass ca 20% der USA-ATS in ne stadt kommen, aber wo genau da ne "stadt" anfängt weiß ich auch nich, aber bestimt nich erst bei 500,000 einwohnern oder so.

ich kann verstehen wenn man nich in die größte pampa will. ich glaub, dass "will" kaum jmd (klar, viele haben damit vll kein problem, aber gewünscht hätten sie es sich auch nich) aber da kann man mit staatenwahl wirklich nich sooo viel machen. außer vll mit new jersey oder connecticut oder so, da sind ja ne menge größere städte relativ in der nähe, egal wo man da hin kommt.

MissBecca hat geschrieben:wär ich zum vbeispiel irgendwo wo man das ganze jahr ski fahrn kann hmmm also ich kann nicht ski oder snowboarden oder s also-

na ja, das kann man lernen :lol:
okay, ich verstehe das dich das weniger reizt, ist ja okay, aber die begründung find ich blöd.

Brooke hat geschrieben:Manche Leute vertragen zum Beispiel das Klima in bestimmten Gebieten nicht

das kann man ja der orga mitteilen, da kommt man sicher auch ohne aufpreis oder so in ne wärmere region.
ich dürfte zB auch nich nach alaska oder montana oder so, weil ich schon in dland bei weniger als 20°C unterkühlt bin (durchblutungsstörung) und deswegen schon einige probleme habe, die sich bei so kalten tempereaturen halt noch verschlimmern würden. (ein "normales" klima zB in kentucky vertrag ich aber auch noch, von daher muss das nich heißen dass ich nach florida kommen würde)

nach wie vor finde ich einfach, dass jeder das mit sich selber ausmachen muss, ich mein, auch wenn man nen staat oder ne region wählt, wo genau man hinkommt weiß man nich. selbst bei schulwahl ist es relativ offen, und die konstellation der gastfam kann man sich eh nie aussuchen, dass ist immer ne "surprise" :lol:
und selbst wenn man das alles weiß (wie ich jetzt zum beispiel, weil ich meine fam etc schon hab) wird es anders, als man es sich vll vorstellt und es wird sicher genug überraschungen während des ATJ geben, die die des wohnortes bei weitem relativieren.

das einzige, was man im nachhinein vll wirklich bereuen kann, ist, das geld, dass eine wahl oft kostet, weil man später oft einsieht, dass es vll nich nötig gewesen wäre... aber ohne die wahl hätte man wahrscheinlich nich das jahr gehabt, dass man hatte, und wenns gut war wird man es natürlich trotzdem nich bereuen oda...

lg

edit: trotzdem werden die meisten ca-ats zwischen san diego und san francisco platziert, manch vll noch um fresno. aber ich kenn niemanden, der da schon in ein richtiges kaff weit weg von der zivilisation gekommen ist. (muss nich heißen, dass das nich möglich ist, mein ja nur)

Benutzeravatar
miau
gehört zum Inventar
Beiträge: 1813
Registriert: 19.07.2008, 21:29
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS
Jahr: 2009/2010
Land: USA, NM, Farmington
Wohnort: Berlin

Re: Welche Organisationen bieten Staatenwahl an?

Beitragvon miau » 22.07.2008, 20:11

nun ja, ich meine jetzt, in Kansas kenn ich z.B. nur eine größere Stadt (Topeka), während es in Florida (meinem Traumstaat) da bei weitem mehrere gibt. <-- (Miami, Orlando, St. Petersburg, Fort Lauderdale, Tallahassee etc.)
Außerdem träum ich seit ich 11 bin von Florida, weswegen ich da auch gerne hinkommen würde, egal wohin genau ...
Bild

Peace & Love & Happiness

18.08.2008 AWG bei GLS in München | 15.11.2008 Es klingelt in München | 30.12.2008 Platzierungsunterlagen weg | 10.01.2009 Vorhang auf in München | 25.03.2009 Gastfamilie | 19.06.2009 Vorbereitungstreffen | 26.06.2009 Visum | 27.06.2009 Namenlos in München | 04.08.2009 Abflug

http://lina-newmexico.blogspot.com -> USA 2009/2010

Benutzeravatar
Zurfelwucker
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 912
Registriert: 29.08.2007, 21:38
Geschlecht: weiblich
Organisation: team!
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Québec <3, Canada
Wohnort: Bayern :)
Kontaktdaten:

Re: Welche Organisationen bieten Staatenwahl an?

Beitragvon Zurfelwucker » 22.07.2008, 20:59

Brooke hat geschrieben:Gibt es eigentlich in anderen Ländern Staaten oder Regionenwahl ? Interessiert mich mal so


Canada ;)

TRASH.FASHIONED_ hat geschrieben:nun ja, ich meine jetzt, in Kansas kenn ich z.B. nur eine größere Stadt (Topeka), während es in Florida (meinem Traumstaat) da bei weitem mehrere gibt. <-- (Miami, Orlando, St. Petersburg, Fort Lauderdale, Tallahassee etc.)

Ich versteh irgendwie nicht, was du damit sagen willst ?!
Bild
Bild
__
24./25. Mai: Oink Oink und Piep Piep in Frankfurt mit Doodle
http://www.myspace.com/zurfelwucker

Benutzeravatar
miau
gehört zum Inventar
Beiträge: 1813
Registriert: 19.07.2008, 21:29
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS
Jahr: 2009/2010
Land: USA, NM, Farmington
Wohnort: Berlin

Re: Staatenwahl

Beitragvon miau » 22.07.2008, 23:16

Omg, manchmal bin ich echt etwas schwer zu verstehen - verpeilt???
Was ich damit sagen will, ist, dass ich unbedingt nach Florida oder zumindest in die Umgebung möchte und auf keinen Fall nach Kansas, Minnesota, Washington, North Dakota (Norden & die ländlichen Staaten halt) - das wollte ich damit sagen.
Bild

Peace & Love & Happiness

18.08.2008 AWG bei GLS in München | 15.11.2008 Es klingelt in München | 30.12.2008 Platzierungsunterlagen weg | 10.01.2009 Vorhang auf in München | 25.03.2009 Gastfamilie | 19.06.2009 Vorbereitungstreffen | 26.06.2009 Visum | 27.06.2009 Namenlos in München | 04.08.2009 Abflug

http://lina-newmexico.blogspot.com -> USA 2009/2010

Benutzeravatar
*-nicLas-*
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 723
Registriert: 07.04.2008, 16:09
Geschlecht: männlich
Organisation: EF|AFS|Studium
Jahr: 09/10|12/13|13-
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: USA, Nebraska|Chile, Talca|NL, Rotterdam
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Staatenwahl

Beitragvon *-nicLas-* » 22.07.2008, 23:19

fahr mit Travelworks da kannst du glaubich Florida wähln..
MEIN LEBEN IST [SCHWARZ - WEIß - GRÜN!]

My life in the USA!

Mi vida en Chile!

Benutzeravatar
Kevin
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3416
Registriert: 15.07.2007, 16:24
Geschlecht: männlich
Organisation: Ayusa
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Newnan - Georgia - USA
Wohnort: Bei Kaaaaarlsruhe (in Baden)
Kontaktdaten:

Re: Staatenwahl

Beitragvon Kevin » 23.07.2008, 09:18

*-nicLas-* hat geschrieben:fahr mit Travelworks da kannst du glaubich Florida wähln..

Wenn sie aber nix finden suchen sie wo anderst, ist also keine 100prozentige Garantie, eine 100prozentige Garantie kann dir übrigens niemand geben. Und Florida, naja da wollen viele hin :wink:

Und warum gerade Florida und kein anderer Staat? Warst du schonmal dort?

Dutchess hat geschrieben:edit: trotzdem werden die meisten ca-ats zwischen san diego und san francisco platziert, manch vll noch um fresno. aber ich kenn niemanden, der da schon in ein richtiges kaff weit weg von der zivilisation gekommen ist. (muss nich heißen, dass das nich möglich ist, mein ja nur)

Also laut meinen Informationen kommen die meisten wirklich ins kalifornische Hinterland (Fresno vorallem) und so gut wie niemand wirklich direkt an die Küste wie sie es sich vll erträumen.

Benutzeravatar
miau
gehört zum Inventar
Beiträge: 1813
Registriert: 19.07.2008, 21:29
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS
Jahr: 2009/2010
Land: USA, NM, Farmington
Wohnort: Berlin

Re: Staatenwahl

Beitragvon miau » 23.07.2008, 18:23

nein, leider war ich noch nie da ;)
sonst wäre ich auch nicht so erpicht drauf, da hin zu kommen ...
Bild

Peace & Love & Happiness

18.08.2008 AWG bei GLS in München | 15.11.2008 Es klingelt in München | 30.12.2008 Platzierungsunterlagen weg | 10.01.2009 Vorhang auf in München | 25.03.2009 Gastfamilie | 19.06.2009 Vorbereitungstreffen | 26.06.2009 Visum | 27.06.2009 Namenlos in München | 04.08.2009 Abflug

http://lina-newmexico.blogspot.com -> USA 2009/2010

Benutzeravatar
Zurfelwucker
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 912
Registriert: 29.08.2007, 21:38
Geschlecht: weiblich
Organisation: team!
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Québec <3, Canada
Wohnort: Bayern :)
Kontaktdaten:

Re: Staatenwahl

Beitragvon Zurfelwucker » 23.07.2008, 19:47

TRASH.FASHIONED_ hat geschrieben:Omg, manchmal bin ich echt etwas schwer zu verstehen - verpeilt???
Was ich damit sagen will, ist, dass ich unbedingt nach Florida oder zumindest in die Umgebung möchte und auf keinen Fall nach Kansas, Minnesota, Washington, North Dakota (Norden & die ländlichen Staaten halt) - das wollte ich damit sagen.


Achso okay dann versteh ich es schon :mrgreen:
Bild
Bild
__
24./25. Mai: Oink Oink und Piep Piep in Frankfurt mit Doodle
http://www.myspace.com/zurfelwucker

Benutzeravatar
Lilac
ist jeden Tag hier
Beiträge: 73
Registriert: 22.06.2008, 14:07
Geschlecht: weiblich
Organisation: ICX
Jahr: 09
Land: Irland, Shankill (abgebrochen)

Re: Staatenwahl

Beitragvon Lilac » 24.07.2008, 00:22

Also ich versteh auch was du meinst und ich kann das auch total nachvollziehen.
Und du möchtest wirklich umbedingt in die USA ne? Hmm...also ich weiß nur dass ICX keine Staatenwahl anbietet, also fallen die wahrscheinlich schonmal weg für dich^^
"The limits of my world are the limits of my languages."
J.W. von Goethe

http://www.graphicguestbook.com/the-re

http://www.razyboard.com/system/user_twilight_clearing.html

Dutchess
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 4082
Registriert: 05.03.2007, 18:58
Geschlecht: weiblich

Re: Welche Organisationen bieten Staatenwahl an?

Beitragvon Dutchess » 24.07.2008, 11:29

Zurfelwucker hat geschrieben:
Brooke hat geschrieben:Gibt es eigentlich in anderen Ländern Staaten oder Regionenwahl ? Interessiert mich mal so


Canada ;)

aber nur bei EF... ansonsten kannst du generell kanada französisch (=quebec) oder englisch (=schulwahl) "buchen", sonst geht da nix.

aber bei einigen orgas kann man in england (into, ayusa, gls etc), irland (ayusa), frankreich (aspect, gls, etc), argentinien (ev) und uruguay (aspect) ne gegend wählen, schulwahl gibts in kanada, australien, england, irland, neuseeland, china und costa rica, privatschulen in grunde genommen natürlich überall auf der welt, wird aber von orgas eig nur in neuseeland, frankreich, kanada, spanien, australien, schweiz, argentinien, irland, england, usa, china, japan, costa rica, tansania und singapur angeboten.

lg

Benutzeravatar
Lifestyle
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 234
Registriert: 25.03.2012, 19:30
Geschlecht: weiblich
Organisation: TREFF
Jahr: 2013
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: USA,GA

Re: Staatenwahl

Beitragvon Lifestyle » 07.04.2012, 18:11

Ich möchte unbedingt noch Florida und das nicht weil das irgendwie bekannt ist sondern vom Klima her, weils da eigentlich fast immer warm ist und die chance groß ist dass das Meer nicht soo weit weg ist. Kennt jemand organisationen die das billig! anbieten ?
Bild

Benutzeravatar
larissa.2012
gehört zum Inventar
Beiträge: 1862
Registriert: 14.05.2011, 18:42
Geschlecht: weiblich
Organisation: Aifs
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Pennsylvania
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Staatenwahl

Beitragvon larissa.2012 » 07.04.2012, 18:52

Lifestyle hat geschrieben:Ich möchte unbedingt noch Florida und das nicht weil das irgendwie bekannt ist sondern vom Klima her, weils da eigentlich fast immer warm ist und die chance groß ist dass das Meer nicht soo weit weg ist. Kennt jemand organisationen die das billig! anbieten ?


Warm ist es nicht nur in Florida sondern auch in den Südstaaten z.B Texas oder in Arizona ist es auch immer warm..
Und Georgia & South Carolina liegen am Meer und da ist es soweit ich weiß auch ziemlich warm :)

Bibbi
gehört zum Inventar
Beiträge: 1087
Registriert: 29.05.2010, 16:53
Geschlecht: weiblich
Organisation: aifs
Jahr: 11|12
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Lakeland, FL ♥
Kontaktdaten:

Re: Staatenwahl

Beitragvon Bibbi » 07.04.2012, 21:56

Kommt drauf an, welches warm du meinst.
Florida ist halt schwuel, wogegen die ganzen Staaten wie Texas, Arizona, NM eher ziemlich trocken mit drueckender Hitze sind.
In Florida hat man aber immer das Gefuehl das wegen der hohen Luftfeuchtigkeit, es nochmal 10 Grad warmer ist.
Aber hast schon recht, gutes Wetter gibt es hier das ganze Jahr. Weihnachten bei 25 Grad im Schatten ;)
31.05.10: Bewerbung abgeschickt | 03.06.10: Auswahlgespräch | 21.06.10: Angenommen + Vetrag | 15.10.10: Entgültiges Abschicken der Application Forms | 19.01.11: Auf AYA Snapshotseite | 11.02.11: Von Snapshotseite runter |28.05.11: VBT in Bonn |08.07.11: Visumstermin Frankfurt |12.07.11: Gastfamilie! | 08.08.11: Abflug!
03.01.11: Pseudo Amis eingequetscht in Essen | 19.02.11: Kulis&'Bärenjagend in Düsseldorf | 09.04.11: rhein,chillen und sowas in ddorf | 11.06.11: Für ewig verliebt in Köln


Social Media

       

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast