Seite 5 von 9

Verfasst: 07.05.2005, 19:50
von linea
Judit hat geschrieben:
linea hat geschrieben:Nach Ungarn ebenfalls ungefaehr 10 mit YFU. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Nach Ungarn gehn sogar 11 ;-)


:jumper: :jumper: :jumper: :wink: Woher weisst du das? Magst du nicht auch mal so eine Liste von YFU hier reinstellen? :D

Verfasst: 07.05.2005, 19:53
von Judit
Ich hab leider nicht so ne Liste, das war reiner Zufall, dass ich ausgerechnet die genauen Angaben von diesen Ländern gefunden habe.

Verfasst: 19.05.2005, 01:24
von kuraiko
und 19 gehn dieses Jahr mit YFU nach Ecuador :D

Verfasst: 20.06.2005, 17:19
von indian girl
also über meine "orga" gehen 3 jungs und 3 mädels ( mich mit eingeschlossen ) nach indien. aber wieviele deutsche insgesamt dieses jahr nach indien gehen... k.A. ... weiß das einer?

Verfasst: 20.06.2005, 19:23
von kaktusfeigenbaum
Also mit PI gehen dieses Jahr 28 Leute nach Irland, allerdings weiß ich nicht ob die alle im August gehen oder ob sie auch die gezählt haben, die erst später gehen.

Re: Statistik über Schüleraustausch

Verfasst: 22.06.2005, 17:22
von Henry
Stefan hat geschrieben:Da das öfter mal gefragt wird und ich dazu mal ein paar Angaben gefunden habe, möchte ich Euch die nicht vorenthalten.

Angaben für 2004/2005 Anzahl der deutschen ATS die ins Ausland gehen:

USA 7750
Kanada 750
NZL 650
SAF 173
Japan 84

Quelle

Edit: Zugefügt, dass es sich ausschließlich um deutsche Zahlen handelt.


ich find japan ganz schön viel*komisch*

Re: Statistik über Schüleraustausch

Verfasst: 22.06.2005, 18:13
von Gast
Henry hat geschrieben:
Stefan hat geschrieben:Da das öfter mal gefragt wird und ich dazu mal ein paar Angaben gefunden habe, möchte ich Euch die nicht vorenthalten.

Angaben für 2004/2005 Anzahl der deutschen ATS die ins Ausland gehen:

USA 7750
Kanada 750
NZL 650
SAF 173
Japan 84

Quelle

Edit: Zugefügt, dass es sich ausschließlich um deutsche Zahlen handelt.


ich find japan ganz schön viel*komisch*


aber im vergleich...
ich find es irgendwie komisch, dass es so viele ats gibt... fast 10 000 !?!?

Ich glaube ich kenne dich!

Verfasst: 07.07.2005, 12:12
von Kisiel
Arashy hat geschrieben:*grübel*:mrgreen: Mich würde mal interessieren wie viele Schüler aus der ganzen Welt - und besonders aus Deutschland - für ein Jahr nach Polen gehen. :lol:


Ich gehe auch nach Polen, ich bin auch von YFU und wir kennen uns auch!
Melde dich doch mal bei mir, denn: ich habe jetzt auch meine Gastfamilie bekommen!

Verfasst: 07.07.2005, 17:52
von ihpos
mit iSt gehen jedes Jahr 8-10 ATs nach Japan und 04/05 waren mit iSt 2 in China.
Das ham se uns beim VBS erzählt.

Verfasst: 18.07.2005, 05:29
von Henry
ihpos hat geschrieben:mit iSt gehen jedes Jahr 8-10 ATs nach Japan und 04/05 waren mit iSt 2 in China.
Das ham se uns beim VBS erzählt.

und ich binn nicht in japan , menno :evil:
mit ist und team sind 29 geflogen

Re: Statistik über Schüleraustausch

Verfasst: 07.08.2005, 20:38
von Futschie
Henry hat geschrieben:
Stefan hat geschrieben:Da das öfter mal gefragt wird und ich dazu mal ein paar Angaben gefunden habe, möchte ich Euch die nicht vorenthalten.

Angaben für 2004/2005 Anzahl der deutschen ATS die ins Ausland gehen:

USA 7750
Kanada 750
NZL 650
SAF 173
Japan 84

Quelle

Edit: Zugefügt, dass es sich ausschließlich um deutsche Zahlen handelt.


ich find japan ganz schön viel*komisch*


find ich gar nicht. Allein wir von YFU waren in dem Jahrgang 25, von AFS nochmal so viele dann hätten wir schon um die 50. Und sonst gibt es ja auch noch so viele andere orgas.

Aber das doch soo~ viele pro jahr in die USA gehen, find ich erstaunlich. O_O

Verfasst: 07.08.2005, 21:28
von sunshine1988
mich wirds mal interresieren wieviele ats jedes jahr nach deutschland kommen um hier einen ausstausch zu machen, weis das wer?

Verfasst: 26.08.2005, 13:42
von Tobit
nö, das weiß ich zwar auch nicht, aber in der neuen stiftung warentest-ausgabe (9/2005) ist ein artikel über schüleraustuasch und in dem heißt es, dass jedes jahr geschätze (!) 10.000 bis 13.000 jugendliche einen austausch machen, der mindestens 5 monate dauert. davon gehen ca. 80% in die usa.

Verfasst: 30.08.2005, 16:27
von Thomas Terbeck
Bezüglich des meiner Meinung nach in vielen Belangen sehr schlechten Artikels der Stiftung Warentest werde ich mich demnächst noch mal länger äußern.
Für die in dieser Woche erscheinende 5. Auflage des Handbuch Fernweh habe ich - im Gegensatz zur Stiftung Warentest - alle auf dem deutschen Markt tätigen Organisationen befragt. Und wenn man fragt, muss man dann eben auch nicht schätzen.


Hier schon mal erste Korrekturen von mir bezüglich des Artikels:

- Die Stiftung Warentest schreibt: „Wir haben 41 Anbieter ermittelt und ihnen einen Fragebogen zur Erfassung des Programmangebots und der Preise zugeschickt. 37 Organisationen haben den Fragebogen beantwortet.“

Es gibt jedoch derzeit über 55 Veranstalter, die ein Schüleraustauschprogramm anbieten.

- Die Stiftung Warentest geht weiterhin von „[g]eschätzten 10.000 bis 13.000“ deutschen Teenagern aus, die „meist für ein knappes Jahr“ ins Ausland gehen. 80 Prozent der Jugendlichen gingen in die USA und „Asien, vor allem China“ seien zu-nehmend gefragt.

Da man nicht schätzen muss, wenn konkrete Zahlen vorliegen, korrigiere ich wie folgt:
Im Schuljahr 2004/05 organisierten über 11.500 Jugendliche aus Deutschland einen mindestens dreimonatigen Auslandsaufenthalt mit Besuch einer öffentlichen Schule über einen deutschen Veranstalter. Addiert man dazu noch die Jugendlichen, die an einem mindestens dreimonatigen Privatschul-, Rotary- oder staatlichen Austausch-Programm bzw. einem langfristigen, privat organisierten Auslandsaufenthalt teilge-nommen haben, so ist von einer Gesamtschülerzahl von rund 13.500 Jugendlichen auszugehen. Die USA sind nach wie vor mit gut 7.000 Teilnehmern (also gut 50 Prozent der Teilnehmer!) mit weitem Abstand das Austauschland Nummer 1, gefolgt von Kanada mit über 850, Neuseeland mit 800 und Australien mit 580 Teilnehmern. China ist zwar tatsächlich zunehmend gefragt, im Schuljahr 2004/05 verbrachten aber gerade mal 50 Teilnehmern ihren Schuljahresaufenthalt dort.

Thomas Terbeck

Verfasst: 01.09.2005, 19:24
von soccer
auf unserm YFU orientation seminar waren wir 32. 20 davon aus deutschland. dann noch welche aus belgien, den niederlanden, estland, schweiz, litauen, venezuela, argentinien (oder wars chile??), uruguay und den usa.