Vegetarier

In diesem Forum dreht es sich um allgemeine Sachen zum Austauschjahr, die nicht in die drei anderen Foren passen. Offtopic Themen bitte ins Smalltalk Forum.
lacrossa

Vegetarier

Beitragvon lacrossa » 01.06.2004, 17:47

hi!
ich mache 05/06 mit ist ein atj in kanada. ich habe keinerlei allergien oder chronische krankheiten usw. daher meinten die mitarbeiter bei ist, dass es relativ leicht sein dürfte eine gastfamilie für mich zu finden, allerdings bin ich vegetarierin. das ist sozusagen mein einziger "haken". jetzt bin ich schon etwas verunsichert...kriege ich wohl meine hostfam nur nicht, weil ich vegetarierin bin?
wisst ihr darüber vielleicht mehr? oder seid ihr vegetarier und macht (habt schon) ein atj in kanada (gemacht)? musstet ihr länger auf eure hostfam warten? :roll:
lg crossa

Benutzeravatar
Désirée
gehört zum Inventar
Beiträge: 1823
Registriert: 18.06.2003, 15:05
Geschlecht: weiblich
Organisation: iSt/ASSE ~ TravelWorks
Jahr: 04/05 ~ 08/09
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Memphis TN, USA ~ New Zealand
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitragvon Désirée » 01.06.2004, 17:54

Hey, erstmal willkommen bei uns. :wink: besonders bei uns iSt-lern. :clown:
Also, ich war "damals" als ich mich anmeldete keine Vegetarierin, allerdings esse ich inzwischen kaum noch Fleisch. (ich liiiebe Fisch :wink: ) Jedenfalls hatte ich zu diesem Zeitpunkt der "Vegetarier-Wende" schon meine Gastfamilie und habe denen das dann halt einfach gesagt...sie meinten, dass das überhaupt kein Problem ist.
Ich denke auch nicht, dass es dadurch viel schwieriger sein wird, für dich eine Familie zu finden. Auch von vorneherein. Immerhin gucken die weniger auf die Essensvorlieben als auf den Charakter, die Interessen... usw.!
Keine Panik! :mrgreen:
globetrottering...
august '04 - june '05 ~ atj in memphis, TN, usa
summer 2006 ~ memphis², TN, usa
may 2008 ~ london, england
july '08 - march '09 ~ work&travel in new zealand
april '09 ~ collegetrip in bremen, köln, hamburg & berlin, germany
july '09 ~ new jersey, usa


Bild

andr3as
gehört zum Inventar
Beiträge: 1771
Registriert: 29.11.2003, 18:44
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA - MN
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitragvon andr3as » 01.06.2004, 17:57

also auch wenn bei dir links da iSt steht, ich spreche nun mal von den YFU-platzierungsunterlagen. Du kannst angeben, dass du vegetarierin bist, bzw sagen was du net isst (fisch, geflügel etc) und dem entsprechend wird dann die familie ausgesucht. Hier ist der einzige "haken" allerdings, dass es dann länger dauern kann, da eben nicht jede fam bereit ist "extra" für dich zu kochen, bzw wenn du eh in ne vegetarierfamilie kommst die auch eher rar sind.
In Kanada denke ich ist ne vegetarierfamilie aber wohl noch eher zu finden als in Argentinien oder so (gilt das als fleischland schlechthin?...egal, die kanadier haben aber ja nicht den ruf NUR fleisch zu essen)
also kurz: sollte normal kein problem sein, könnte nur sein, dass du etwas länger auf deine hostfam warten musst
edit: das ganze wurde im während dem austausch forum schon mal besprochen, weitere "tipps" also in diesem thread (mit der wunderbaren ID 888 ;))
Schlaflos in Kassel - Früh in Göttingen - Warten in Erfurt

Time flies by....

auss_isa
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 244
Registriert: 10.02.2004, 18:40
Geschlecht: weiblich
Organisation: rotary
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Brasilien!D4480
Wohnort: Schweiz/Innerschweiz
Kontaktdaten:

Beitragvon auss_isa » 01.06.2004, 18:35

Ich denke auch nicht dass du da probleme haben solltest,
ich bin auch vegetarierin und hab trotzdem ne fam bekommen :D (obwohl mir meine hostmum am telefon vom fleisch vorschwärmt :D aber sie akzeptiert es absolut!!) ich denke ja nich das die dich aufgrund deiner essensgewohnheiten aussuchen!!ansonstens wärs ja schlimm und schade!!
und für vegis braucht man ja meistens auch nich extra zu kochen sondern einfach bloss das fleisch wegzulassen!! naja ich wünsch dir glück dabei und auch du wirst eine gastfam kriegen, auch wenn du kein fleisch isst :wink:
Gewinner geben nie auf,
Aufgeber gewinnen nie!!

alex_baby1
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 375
Registriert: 13.10.2002, 13:30
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Enfield, Nova Scotia
Wohnort: Spoitgendorf
Kontaktdaten:

Re: vegetarier

Beitragvon alex_baby1 » 01.06.2004, 18:39

lacrossa hat geschrieben:hi!
oder seid ihr vegetarier und macht (habt schon) ein atj in kanada (gemacht)? musstet ihr länger auf eure hostfam warten? :roll:
lg crossa


Hi!

Also ich fahre mit EV und habe meine Gastfamilie jetzt seit ein paar Wochen (eigentlich ziemlich früh, viele haben noch keine Familie von EV was aber nichts schlimmes bedeutet :wink: ) und b in auch Vegetarierin. Fahre wie du nach Kanada und habe mir darüber eigentlich keine Platte gemacht! Die finden ganz sicher jemanden für dich!
Alex
Nenne dich nicht arm, nur weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.
Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat!

VISIT MY HOMEPAGE!

Phyllis
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 771
Registriert: 26.05.2004, 19:15
Geschlecht: weiblich
Organisation: ICX
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA/Magnolia, TX
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Phyllis » 01.06.2004, 19:31

Hi,
ich habe zwar nicht das "Problem", dass ich Vegetarierin bin (auch wenn ich nur wenig Fleisch esse), sondern das ich ziemlich viele Allergien habe.
Ich kann z.B. die Hälfte aller Obst und Gemüse Sorten nicht essen und eine Pollen und Katzen Allergie habe ich auch noch. :goebel:
Doch was ich eigentlich sagen (schreiben) wollte ist nämlich, dass ich mir so ziemlich sicher bin, dass ich bei einer Familie landen werde, die sich auch wirklich um mich kümmern wird. Leute die einfach nur nen Babysitter für ihre nervigen Kinder suchen, oder ähnliches, werden wohl nicht die "Belastung" eines solchen "Problemfalles" auf sich nehmen.
Natürlich ist das nur meine Meinung und man kann auch nicht sagen, dass es bestimmt so sein wird. Doch ich könnte es mir gut vorstellen!
Am Anfang habe ich mir auch gedankten darüber gemacht ob ich mit meinen Allergien überhaupt eine host fam finden werde. Auch wenn ich noch keine habe, ich bin zuversichtlich!

greez ~PP~

Don`t worry, be happy! :wink:
Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden zu Wörtern
Achte auf deine Wörter,
denn sie werden zu Handlungen
Achte auf deine Handlungen,
denn sie werden zu deinem Charakter
Achte auf deinen Charakter,
denn er wird dein Schicksal!

Bild

Salome
Oberspaten
Beiträge: 2299
Registriert: 10.09.2003, 18:52
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Schweden, Uppsala
Wohnort: Schweiz GR (O:
Kontaktdaten:

Beitragvon Salome » 01.06.2004, 19:35

ich bin auch Vegetarier, werde mich aber bereiterklären, darauf ein jahr zu verzichten, auch wenn mir das ein bisschen zu schaffen machen würde... aber in Schweden isst du sonst einfach nur kartoffeln und teigwaren... :-?
Bild

alex_baby1
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 375
Registriert: 13.10.2002, 13:30
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Enfield, Nova Scotia
Wohnort: Spoitgendorf
Kontaktdaten:

Beitragvon alex_baby1 » 01.06.2004, 20:37

@Salome

ich würds nicht machen ... aber ist dir überlassen! :wink:
Nenne dich nicht arm, nur weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.

Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat!



VISIT MY HOMEPAGE!

Salome
Oberspaten
Beiträge: 2299
Registriert: 10.09.2003, 18:52
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Schweden, Uppsala
Wohnort: Schweiz GR (O:
Kontaktdaten:

Beitragvon Salome » 01.06.2004, 20:51

alex_baby1 hat geschrieben:@Salome

ich würds nicht machen ... aber ist dir überlassen! :wink:


ich schenk denen dann halt ein ganz persönliches, selbst hergestelltes, Vegi-Kochbuch mit Schweizer rezepten :mrgreen:
Bild

alex_baby1
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 375
Registriert: 13.10.2002, 13:30
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Enfield, Nova Scotia
Wohnort: Spoitgendorf
Kontaktdaten:

Beitragvon alex_baby1 » 01.06.2004, 20:53

@Salome

gibts denn viele gerichte aus der schweiz die vegetarisch sind? mache meiner hostfam auch ein kochbuch persönlich, aber des ist nichts vegetarisches weil es in d-land net unbedingt soooooooo viel typisches vegetarisches gibt ... :lol:
Nenne dich nicht arm, nur weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.

Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat!



VISIT MY HOMEPAGE!

Salome
Oberspaten
Beiträge: 2299
Registriert: 10.09.2003, 18:52
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Schweden, Uppsala
Wohnort: Schweiz GR (O:
Kontaktdaten:

Beitragvon Salome » 01.06.2004, 20:56

alex_baby1 hat geschrieben:@Salome

gibts denn viele gerichte aus der schweiz die vegetarisch sind? mache meiner hostfam auch ein kochbuch persönlich, aber des ist nichts vegetarisches weil es in d-land net unbedingt soooooooo viel typisches vegetarisches gibt ... :lol:


nö, eigentlich nicht, aber wissen die das? :lol: ne scherz, ich kenn einige vegetarische varianten von typischem... und viele nationalgerichte sind ja vorallem aus Käse, Käse und nochmal Käse... :wink:
Bild

alex_baby1
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 375
Registriert: 13.10.2002, 13:30
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Enfield, Nova Scotia
Wohnort: Spoitgendorf
Kontaktdaten:

Beitragvon alex_baby1 » 01.06.2004, 21:07

nö, eigentlich nicht, aber wissen die das? :lol: ne scherz, ich kenn einige vegetarische varianten von typischem... und viele nationalgerichte sind ja vorallem aus Käse, Käse und nochmal Käse... :wink:

Stimmt, woher sollen die das wissen? Nun ja, meine Fam ist Fleisch in Kanada und deshalb gibt es Rezepte wie Buletten etc. Mal sehen was die davon halten! als ich noch fleisch gegessen habe hat mir des imma richtig gut geschmeckt .. jaja, lang lang ists her! :mrgreen:
Nenne dich nicht arm, nur weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.

Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat!



VISIT MY HOMEPAGE!

Kääpiö
gehört zum Inventar
Beiträge: 1048
Registriert: 26.12.2003, 16:32
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 05/06
Land: Finnland, Oulu
Wohnort: Aachen, NRW

Beitragvon Kääpiö » 02.06.2004, 19:28

Ich bin auch Vegetarier, werde das auch ganz sicher nicht aufgeben, weil bei mir weniger das Problem ist ein Tier zu essen, als das mir dermaßen schlecht wird wenn ich Fleisch esse... ich finde es schmeckt einfach total fies und ich kann das einfach nicht esse. Punkt.
die werden schon wen finden, da bin ich zuversichtlich! Wir hatten ja auch ne vegetarische ATS (ok, ich bin ja auch Vegi, deshalb wars eh kein Thema).
Nuuskamuikkunen istuutui maahan pää käpäliensä välissä ja valitti: - Kaunis meri! Poissa! Hävinnyt! Ei enää purjehduksia, ei uimisia, ei suuria haukia! Ei valtavia myrskyjä, ei hohtavia jäitä, ei öisiä kirkkaita vesiä, joihin tähdet kuvastuivat... Ja hän painoi päänsä polviaan vasten eikä tahtonut enää katsoa ylös. <3

Benutzeravatar
antiintelligent
gehört zum Inventar
Beiträge: 1405
Registriert: 21.05.2004, 12:40

Beitragvon antiintelligent » 02.06.2004, 20:30

Hallo und wilkommen im Forum Mit-vegetarierin! ;)
Ich esse auch seit einem Jahr kein Fleisch mehr (aber Eier, Milch usw. und sogar Fisch). Na ja, die von der Orga meinten, dass könnte schon ein Problem bei der Gastfamiliensuche geben...wir werden sehen. Es gibt ja schon `ne ganze Menge Leute, die Vegetarier sind und ein ATJ machen wollen. Ich habe in meinen Bewerbungsunterlagen dazugeschrieben, dass ich auch bereit wäre, Kompromisse zu machen (z.B. ich koche 1 Mal die Woche und bezahl es auch, ich koche mein eigenes Essen oder eben ich steig für das Jahr wieder auf Fleisch um). Ich persönlich bin der Meinung, dass ein ATJ wichtiger ist als meine Essgewohnheiten, aber das kann natürlich jeder für sich entscheiden.
Mach auf jeden Fall Kompromissvorschläge! Wenn eine Family total an dir interessiert ist dann wird sie das auch nicht "abschrecken", dass du Vegetarier bist!
Viel Glück und lg, Anja

Salome
Oberspaten
Beiträge: 2299
Registriert: 10.09.2003, 18:52
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Schweden, Uppsala
Wohnort: Schweiz GR (O:
Kontaktdaten:

Beitragvon Salome » 02.06.2004, 21:56

@AntiIntelligent (=proDummheit??? :lol: )
genau so denk ich auch!
Bild


Social Media

       

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste