Wie habt ihr euer ATJ finanziert?

In diesem Forum dreht es sich um allgemeine Sachen zum Austauschjahr, die nicht in die drei anderen Foren passen. Offtopic Themen bitte ins Smalltalk Forum.
Benutzeravatar
Schneewittchen.
gehört zum Inventar
Beiträge: 1499
Registriert: 30.05.2007, 17:06
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Rumänien, Arad <3
Wohnort: nähe von hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Schneewittchen. » 03.07.2007, 20:44

105 € im monat und ich krieg halt nichts anderes von meinen eltern oda iwelchen verwandten...

ich kan mit 85 € im monat auch vollkommen klar, ich hab jetzt immer soviel übrig, dass ich jeden zweiten monat was auf mein sparbuch überweise (das zur not fürs atj geplündert wird...)....

das einzige was mich aufregt is ne freundin, die immer, wenn ich iwas über geld sage, sagt: ja du hast doch keine probleme, du kriegst 100€ im monat, du sei mal ruhig, ich krieg nur 30... (ich denk dann immer daran, dass sie fürs abschlussball kleid von ihrem opa 200 € gekriegt hat und den rest behalten durfte... ich muss sowas halt auch alles selbst bezahlen...

ch finde das von deinen eltern eigentlich voll super, so lernst du mit geld umzugehen, bei mir ist es oft so, dass ich versuche meinen eltern irgendwie geld abzuluchsen, und immer um neue klamotten betteln muss, ich glaub wenn ich das so machen könnte wie du würd ich am ende wahrscheinlich viel wenuger geld aus geben weil ich mir immer die frage stellen müsste "brauche ich das wirklich?" und ich nicht einfach denke " Ach was mama und papa bezahlen schon..."


genau darum gehts meinen eltern :) die wolln, das ich verantwortungsbewusst werde :wink:

@alle die nen ferienjob machen: find ich voll cool :) und kann man ja auch richtig was mit verdienen... machs dieses jahr aber nich :)
Bild

14.o8.o7 Mottolos in Frankfurt | 28.12.o7 Auf Entdeckungstour in Hannover | 2o.o3.o8 Verfressen in Bremen

Un ani in strainatata. Mai schimband decat orice.
Nimeni nu poate sa modifica tot inapoi cum a fost inainte. Si tu cu siguranta nici nu poti nici nu vrei sa schimbi nimic.

Benutzeravatar
Mareile
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 202
Registriert: 26.05.2007, 15:29
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Nebraska, Omaha
Wohnort: Niedersachsen-Emsland

Beitragvon Mareile » 03.07.2007, 21:58

tja ich habs versemmelt, hab mich einfach nicht getraut nachzufragen :oops: war mir einfach zu peinlich, ich mein du kannst dir einreden "Fragen kostet nix" aber trotzdem, ich hab mir dann sogar 2 freundinnen geschnappt und sind zu dritt losgezogen, aber nachgefragt haben wir trotzdem nirgends, glaubt ihr, ich kann auch in den herbstferien einen ferienjob machen? bestimmt oder? ich muss einfach besser planen...
meine onkels haben einen lackierbetrieb und so ne mischung aus werbestudio und Malereibetrieb. Glaubt ihr sollte bei denen mal nachfragen? ich mein die werden sich wahrscheinlich verpflichtet fühlen, wenn ich schon nachfrage mich dann auch"einzustellen" ehrlich gesagt weiß ich aber, dass die mich gar nicht bräuchten, die haben beide Azubis usw.

Luu
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 496
Registriert: 20.01.2007, 21:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Minnesota
Wohnort: am Meer

Beitragvon Luu » 03.07.2007, 22:01

Doch, ich würde einfach mal nachfragen. ;)

Benutzeravatar
Schneewittchen.
gehört zum Inventar
Beiträge: 1499
Registriert: 30.05.2007, 17:06
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Rumänien, Arad <3
Wohnort: nähe von hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Schneewittchen. » 03.07.2007, 22:09

ich würd sagen, probiers doch einfach mal aus... wie du schon gesagt hast, fragen kostet nichts, kannst ja einfach mal ausprobieren...
ich denk auch, dass es in den herbstferien auch jobs gibt, aber wahrscheinlich nich soviele und so, weil für 2 wochen jemanden zu sich nehmen is vielleicht nich gaaanz so lohnend (obwohl, wie lange macht man denn in den sommerferien nen job?)
Bild

14.o8.o7 Mottolos in Frankfurt | 28.12.o7 Auf Entdeckungstour in Hannover | 2o.o3.o8 Verfressen in Bremen

Un ani in strainatata. Mai schimband decat orice.
Nimeni nu poate sa modifica tot inapoi cum a fost inainte. Si tu cu siguranta nici nu poti nici nu vrei sa schimbi nimic.

Benutzeravatar
Dome
wohnt im Forum
Beiträge: 2070
Registriert: 18.03.2007, 16:46
Geschlecht: männlich
Organisation: Eurovacances/Nacel
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Arden, NC, USA
Wohnort: Rottweil
Kontaktdaten:

Beitragvon Dome » 04.07.2007, 12:58

schneeflöckchen hat geschrieben:obwohl, wie lange macht man denn in den sommerferien nen job?


3-4 Wochen würde ich sagen.

Herbstferien bei uns kann man aber zwecks Ferienjob vergessen, dass sind eh nur drei richtige Werktage; der Rest sind alles Feiertage (ganzen Ferien sind auch nur 9 Tage lang).
31.03.07 - VBT Stuttgart
28.04.07 - ??? in Heidelberg
13.-15.07.07. - Eingesperrt in Nürnberg :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
Eiskaffee
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 4039
Registriert: 17.05.2007, 21:12
Geschlecht: weiblich
Organisation: Experiment e.V.
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Ecuador

Beitragvon Eiskaffee » 04.07.2007, 18:28

Dome hat geschrieben:
schneeflöckchen hat geschrieben:obwohl, wie lange macht man denn in den sommerferien nen job?


3-4 Wochen würde ich sagen.

Jaah, ich mach 3 Wochen.
Rest sind da Betriebsferien, also könnt ich gar nich länger^^

Und man braucht ja auch noch´n bissl Zeit, um sich zu erholen :wink:

Benutzeravatar
Schneewittchen.
gehört zum Inventar
Beiträge: 1499
Registriert: 30.05.2007, 17:06
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Rumänien, Arad <3
Wohnort: nähe von hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Schneewittchen. » 04.07.2007, 21:30

Jaah, ich mach 3 Wochen.
Rest sind da Betriebsferien, also könnt ich gar nich länger^^

Und man braucht ja auch noch´n bissl Zeit, um sich zu erholen

genau... find ich ja auch :)

aber 3 wochen is ja nich schlecht...
Bild

14.o8.o7 Mottolos in Frankfurt | 28.12.o7 Auf Entdeckungstour in Hannover | 2o.o3.o8 Verfressen in Bremen

Un ani in strainatata. Mai schimband decat orice.
Nimeni nu poate sa modifica tot inapoi cum a fost inainte. Si tu cu siguranta nici nu poti nici nu vrei sa schimbi nimic.

J.

Beitragvon J. » 09.08.2007, 00:33

Also, ich spare fast mein ganzes Taschengeld und arbeite während den Sommerferien in einem Supermarkt(mit 15). Ich habe vor in den Weihnachtsferien im Hotel meiner Tante zu arbeiten, ist aber noch nicht sicher ob das geht.
Meine Mutter will mir nichts finanzieren wenn meine Noten nicht besser werden.. (Dabei lieg ich weit überm durchschnitt, aber sie will nur Einsen sehn.. :S) Ich hoffe auch auf ein Teilstipendium.
Von den Großeltern muss ich wahrscheinlich auch nichts erwarten weil ich nach Ecuador will und die glauben das wäre viel zu gefährlich. (genau wie meine Eltern.
(Ich mach auch manchmal mit irgendwelchen Leuten Wetten um Geld, wos darum geht dass ich irgendwelche ekligen Sachen esse oder tu, bringt auch ein wenig Geld, würd ich jedoch nicht jedem raten..)
Also, wenn ich nächstes Jahr fliegen würde hätte ich mit dieser Technik über die hälfte des Geldes zusammen, übernächstes Jahr wahrscheinlich das ganze. Daher hängt jetzt alles davon ab ob mein Stipendium bewilligt wird..

axel
gehört zum Inventar
Beiträge: 1877
Registriert: 15.07.2007, 20:08

Beitragvon axel » 17.08.2007, 11:46

hi hab ne frage und zwar:
meine mutter hat mir unterbreitet dass sie mein atj in bulgarien nich unterstützen WILL ( obwohl sie es zahlen könnte)
das heißt jetzt für mich dass ich jede ferien jobs machn muss damit mein traum nicht wie eine seifenblase zerplatzt........
wenigstens mein vater (der grad kein festen job) kann mich a bissl unterstützen

und ich weiß a ned wieo weil ich hab echt super noten (nur 2 2er) und sie will mir net helfn

kann man bei dem stip antrtag angeben dass ein elternteil net zahln will??

was giebt es für andere möglichkeiten so studentenwerkl oda so??

Benutzeravatar
Mareile
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 202
Registriert: 26.05.2007, 15:29
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Nebraska, Omaha
Wohnort: Niedersachsen-Emsland

Beitragvon Mareile » 18.08.2007, 13:56

heißt das du hast nur 1se nund 2 2en???????? das ist aber echt gutnun ich denk mal du hast schon mal vom PPPgehört oder? klar du willst nach bulgarien, aber besser USA als gar nicht fahren oder? nun wenn ich du wäre würd ich vielleicht versuchen einen sponsor zufinden, eine größere firma bei euchin der stadt vielleicht, ein zeitungs artikel in der gesagt wird: firma xy ermöglicht einem jungen seinen größten traum oder so. oder noch bessser wenn idu jemanden findest, der mit ulgarien in irgendeiner weise in verbindung steht.

axel
gehört zum Inventar
Beiträge: 1877
Registriert: 15.07.2007, 20:08

Beitragvon axel » 18.08.2007, 23:06

hey dake für den tipp....
aber ich will auf keinen fall in die usa.......
ja ich denke ich werd irgendwie einen sponsor suchen oda soo

weil ich glaub die yfu stipendien gehen eher net nach noten(dann bringen sie auch nix)

Elisabeth
gehört zum Inventar
Beiträge: 1874
Registriert: 22.09.2002, 12:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: ICX
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: England - Plymouth
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Elisabeth » 18.08.2007, 23:15

axel hat geschrieben:meine mutter hat mir unterbreitet dass sie mein atj in bulgarien nich unterstützen WILL ( obwohl sie es zahlen könnte)

Hast du mal mit ihr geredet, warum sie das nicht will? Ich meine, sie muss ja Gründe dafür haben!? Ist es ihrer Meinung nach zu gefährlich, oder hat sie was gegen das Land oder was auch immer.
Das musst du unbedingt herausfinden! Denn vielleicht kannst das doch einfacher aus der Welt schaffen als du denkst..

Ansonsten könnte ich mir nur vorstellen, dass du deine Mama überzeugen musst, dass du es ernst meinst. Dass du eben arbeiten gehst und Geld sparst. Das solltest du ihr dann auch zeigen und sagen!

Ich glaube nicht, dass deine Mama einfach so "dagegen" ist und deinen Traum nicht erfüllen will, obwohl sie sieht, dass du es wirklich ernst meinst!
Schlaflos in Kassel - Früh in Göttingen - Warten in Erfurt

axel
gehört zum Inventar
Beiträge: 1877
Registriert: 15.07.2007, 20:08

Beitragvon axel » 19.08.2007, 08:21

naja es war ja bei mir so dass ich eigentlich nach moldawien wollte.....
da war sie am anfang auch noch einverstanden aber als ich dann zum awg eingeladen wurde war sie dann auf einmal total dagegen!!!!
da kann ich ja noch verstehen dass es zu gefährlich ist......
aber dann bin ich ja für bulgarien genommen worden und da hatte sie nichts dagegen....

ich glaube wenn ich arbeiten gehe und geld spare wird sie schon sehen wie ernst mir das ist und auch einen teil dazuzahlen............. hoff ich :(

aber trotzdem danke für den tipp!!!!!!!!

Elisabeth
gehört zum Inventar
Beiträge: 1874
Registriert: 22.09.2002, 12:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: ICX
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: England - Plymouth
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Elisabeth » 19.08.2007, 10:52

axel hat geschrieben:ich glaube wenn ich arbeiten gehe und geld spare wird sie schon sehen wie ernst mir das ist und auch einen teil dazuzahlen............. hoff ich :(

Na klar. Sei optimistisch! Du wirst sehen, dass sie bald ihre Meinung ändert und dann auch einen Teil bezahlen wird. Denn du willst ja wirklich was für dein ATJ tun und mit so einer Einstellung kann man Eltern doch meistens überzeugen. Nach Stipendien kannst du ja trotzdem schauen. Vielleicht bekommst du ja wirklich eins!

Geh das ganze nicht gestresst an. Du hast noch viel Zeit bis zum Abflug und bis dahin kann sich noch so viel tun. Deine Mama wird schon merken, dass für dich mehr dahinter steckt als sie denkt. :roll:
Schlaflos in Kassel - Früh in Göttingen - Warten in Erfurt

axel
gehört zum Inventar
Beiträge: 1877
Registriert: 15.07.2007, 20:08

Beitragvon axel » 12.09.2007, 16:11

hi hätt eine frage und zwar hab schon von ein paar leuten gehört dass sie von einer zeitung geld bekommen haben (also gesponserd wurden)
wer weiß genaueres darüber und wie man da anfragt

also dann antwortet :P


Social Media

       

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast